Ich habe eine 500%-Aktienchance gefunden!

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 07.12.12 12:38
eröffnet am: 05.05.11 11:09 von: AM2011 Anzahl Beiträge: 53
neuester Beitrag: 07.12.12 12:38 von: M.Minninger Leser gesamt: 13445
davon Heute: 2
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 Weiter  

768 Postings, 4284 Tage AM2011Ich habe eine 500%-Aktienchance gefunden!

 
  
    
5
05.05.11 11:09
Ich gebe mal ein paar Daten durch:

Es geht um eine Gesellschaft, die nicht insolvent ist.

Die Bewertung liegt trotzdem bei nur 550.000 Euro (!!!).

Ergebnis 09/10 leicht negativ - aber der Ausblick überzeugt: 2011 wird mit mind. ausgeglichenem Ergebnis gerechnet, danach mit deutlich positivem Ergebnis für Folgejahr

Laut Unternehmen werden MITTELFRISTIG KEINE RISIKEN für Insolvenz gesehen!!
(Und das bei dieser niedrigen Bewertung)

Informationsportal, welches betrieben wird, gehört zu den zu den zehn reichweitenstärksten Finanzportalen Deutschlands!!

Eigenkapitalquote von immerhin 68%!! Keine neuen Bankkredite seit 2009.

Analysen aus 2010 sieht Aktie bei Kurs um 9 Euro - aktuell 1,40 Euro!!

Kundenstamm/-depots 2009/10 um über 20% gewachsen

Chart: Nach einem erneuten Rückfall um fast 50% ist die Aktie massiv überverkauft und bildet einen zweiten Boden im Chart aus. Die Aktie lag zu Höchstkursen bei über 18 Euro und notiert aktuell fast genau am All-Timelow.

--------------------------------------------------

Alle oben genannten Angaben sind NACHPRÜFBAR und NACHLESBAR!!

Es ist kein Push, es ist Fakt, dass diese Aktie tiefer notiert als zahlreiche Insolvenzwerte, obwohl der Ausblick in die Zukunft mit dem erstarkten Markt äußerst positiv ist.

Haltet mich für verrückt, aber hier kann es kann schnell mal 400-500% hochgehen und wir wären mit einer Marktkapitalisierung von gerade einmal ca. 3-3,5 Millionen Euro nicht mal besonders hoch bewertet.

Die Aktie: TRADING-HOUSE.NET AG (WKN 663220)

Nachlesen:

http://www.trading-house.net/ueber-uns/...tor-relations/berichte.html

bzw.

http://www.trading-house.net/globaldownload/...l-report-2009-2010.pdf

Mehr unter: www.trading-house.net und www.ad-hoc-news.de

--------------------------------------------------

Da wüsste ich schon gerne, was hier gegen eine Kursrallye spricht?
Die Bewertung bietet m.E. enormes Aufholpotenzial.

Auch wenn hier wohl schon einige User wesentlich früher die Aktie mit geringem Erfolg vorgestellt haben - ich denke, dass man auf diesem Niveau unbedingt hinschauen sollte!

(Alles nur meine Meinung, keine Kaufempfehlung. Der Verfasser kann in der Aktie investiert sein. Jeder Anleger handelt auf eigenes Risiko.)  

768 Postings, 4284 Tage AM2011Aktuell 1,40 Euro - mein Kursziel gebe ich ...

 
  
    
1
05.05.11 11:15
besser nicht an...

Ich denke, dass diese Aktie der HIGHFLYER im Nebenwertesegment für die nächsten Monate überhaupt werden kann.

Wo gibt es sonst solche Kennzahlen und ist die Bewertung derart niedrig??

Da werden Insolvenzbuden mit mehreren Millionen Euro bewertet und hier gibt es ein Unternehmen mit aussichtsreichem Geschäftsfeld, durchaus Problemen in der Vergangenheit, aber mit guten Perspektiven für die Zukunft und das ist dann nur 1/2 Million wert??!!

Das kann ich kaum glauben.

Ich bleibe dabei: Hier sollte sich ein Einstieg bis 2 Euro lohnen. Das ist nur meine Meinung aufgrund der vorliegenden Daten und Zahlen. Quelle s.o. Posting #1.

Ich sehe hier vom aktuellen Niveau aus deutlich höhere Kurse - auch als 2 Euro.  

527 Postings, 7497 Tage cogito,ergo sumÜberzeugt mich, bin eingestiegen!

 
  
    
1
05.05.11 11:18

768 Postings, 4284 Tage AM2011Unterbewerteter geht es nicht!

 
  
    
05.05.11 11:21
Trading-House.Net AG (WKN 663220)

Erklärt mir das mal bitte einer:

Dieses Unternehmen ist nicht der Big Player am Markt, schon klar.

ABER: Es ist weder pleite noch sieht der Vorstand lt. Geschäftsbericht 09/10 Risiken hierfür.
Einfach mal lesen!

Des Weiteren stiegen die Kundendepots auch im letzten Jahr nochmals um 20% an.

Auch wenn das Jahr durchaus schwierig für Trading-House war - und da wurde ja nichts beschönigt -, soll dies einen Kurs von nur noch 1,40 Euro rechtfertigen???

Meines Erachtens ein absoluter Witz!!!

Wenn nur ansatzweise für 2011 und 2012 die anvisierten Ziele erreicht werden, dann möchte ich mal sehen ob der Kurs nicht ganz andere Dimensionen zurückerobern kann.

Nur mal so: Ein Kurs von 10 Euro entspräche einer Bewertung von 4,23 Millionen Euro.

Schaut euch mal an, wie eine Tria IT oder Mania Tech bewertet werden - und die haben KEIN GESCHÄFT mehr!!!

Hier übersieht der Markt einer der größten Nevbenwertechancen überhaupt - meine Meinung!  

768 Postings, 4284 Tage AM2011Ich kann es nicht verstehen...

 
  
    
05.05.11 11:29
Die Trading-House.Net AG (WKN 663200) verfügt über die I-Seite www.ad-hoc-news.de, eine der zehn reichweitenstärksten Finanzportale Deutschlands.

Die AG besitzt eine EK-Quote von 68% und plant für dieses Jahr konservativ ein ausgeglichenes Ergebnis.

Die L&S AG soll immer noch Designated Sponsor sein.

Warum sollte hier nicht sogar eine ÜBERNAHME möglich sein??

Ich verstehe nicht, dass diese Aktie so bewertet wird als gebe es die Firma gar nicht.

Mit gut 500.000 Euro Marktkap werden sonst nur Firmen bewertet, die vor dem Delisting stehen oder seit Jahren insolvent sind - und selbst da gibt es welche, die mehrere Millionen Euro Marktkap haben.

Gehen wir einfach mal davon aus, dass ad-hoc-news.de und das Geschäft von Trading-House plus Kunden abzgl. Verbindlichkeiten insgesamt zumindest 2,5 Millionen Euro wert ist. (Bei Übernahme wäre auch noch ein Aufschlag üblich.)

Dann sollte doch zumindest ein Kurs um die 6 Euro realistisch sein.

Abwegig? Utopisch?

Wieso? Da hätte ich gerne ein Gegenargument - ich sehe nämlich kein einziges!!  

768 Postings, 4284 Tage AM2011Orderbuch

 
  
    
05.05.11 11:35
Xetra-Orderbuch
Stand: 05.05.2011 11:15:36
Xetra-Orderbuch nach Uhrzeit 05.05:  09:10  | 10:00  | 11:00  | 12:00  | 13:00  | 14:00  | 15:00  | 16:00  | 17:00
Trading-House,Net AG (WKN 663220) - Das Orderbuch:

Hier sieht man, dass es nur ganz wenige Stücke gibt (insg. 423.000 Aktien).
Naturgemäß daher wenig Bis und Ask.

Aber trotzdem schön:

Nur 2000St. bei 1,46 im Xetra, dann 80 St.(!!) bei 2,40 und dann erst wieder 200 St. bei 4,50 Euro.

Es ist schon klar, dass da zwischendurch immer wieder neue Aufträge kommen dürften, aber es zeigt auch, dass aktuell zu diesen Kursen jedenfalls kaum Abgabebereitschaft vorhanden ist.

Und ich kann auch nicht nachvollziehen, warum man hier unter 2 Euro auf der Verkäuferseite stehen sollte...nur meine Meinung!! Meine Meinung ist auch: Wieso sollte man für 3 oder 4 Euro verkaufen?

Xetra-Orderbuch  

Aktueller Aktienkurs + Xetra-Orderbuch von TRADING-HOUSE.NET AG

Stück Geld Kurs Brief Stück
    4,500 200
    2,400 80
    1,460 2.000

Quelle: [URL] http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/tdu.htm [/URL]

2.000 1,350  
2.000 1,290  

768 Postings, 4284 Tage AM2011KGV lt. Onvista für 2011 bei 5

 
  
    
05.05.11 11:42
Na ja, dann ist eine Bewertung von gut 550.000 Euro natürlich ok...

AUFWAAAACHEN!

Hier wird ein Unternehmen mit laufendem Geschäft meines Erachtens völlig verramscht!

Nennt mir doch bitte einen Grund, warum das Unternehmen WEIT weniger wert sein sollte als zahlreiche Insolvenzbuden!!

Ich sehe keinen Grund!!

TRADING-HOUSE.NET AG (WKN 663220) ist daher aktuell mein NEBENWERTE-TOPPICK 2011.

Und ich wage es auch mit einem Kursziel - da braucht keiner Push zu rufen, denn die Bewertung liegt selbst dann erst bei ca. 2,5 Millionen Euro.

Mein persönliches kurz- bis mittelfristiges Kursziel lautet 6 Euro.
(DIES IST NUR MEINE MEINUNG!! KEINE KAUFEMPFEHLUNG!)  

768 Postings, 4284 Tage AM2011Und wer mich als Pusher beschimpfen will...

 
  
    
05.05.11 11:47
dem sei eine Frage gestellt:

Welcher Grund spricht hier für eine Bewertung von nur ca. 550.000 Euro, wenn gleichzeitig insolvente Firmen mit mehreren Millionen bewertet sein können?!

An der Börse wird die Zukunft gehandelt und da hat sich Trading-House positiv geäußert.

Ich finde die derzeitige Bewertung absolut lächerlich.

Muss ja niemand zustimmen, aber ist meine Meinung.

Freue mich über weitere Ansichten.  

527 Postings, 7497 Tage cogito,ergo sumIch kann dir nur beipflichten!

 
  
    
1
05.05.11 11:52
Die Bewertung scheint wahrhaftig ein Witz zu sein. Langsam kommt auch etwas mehr Interesse auf.
Ces  

768 Postings, 4284 Tage AM2011Zur Info!!

 
  
    
1
05.05.11 11:54
Kleine Korrektur:

Es gibt 427.000 und nicht 423.000 Aktien.

Das ändert allerdings gar nichts. :)

Ich bleibe dabei: www.trading-house.net und www.ad-hoc-news.de sind zwei durchaus nett anzuschauende, funktionstüchtige Websites.

Das Geschäftsfeld (Derivate) wird immer wichtiger an der Börse.

Der Geschäftsbericht 09/10 ist offen und (hoffentlich) ehrlich geschrieben und danach sind alle Risiken darin enthalten.

Wenn man dann den bericht liest, muss man sich ernsthaft fragen:

550.000 Euro für so ein Unternehmen? Und fast 9 Millionen für eine insolvente TRIA IT??

Das ich nicht lache.

Meine Meinung: Trading-House hat das HÖCHSTE Potenzial eines Nebenwertes in Deutschland, dass ich seit langem gesehen habe.

Mal sehen, ob der Markt das nicht auch erkennt.  

527 Postings, 7497 Tage cogito,ergo sumBereits 16 % im Plus. Aktuell 1,52 ?!

 
  
    
1
05.05.11 11:56

768 Postings, 4284 Tage AM2011@ces und alle interessierten Anleger

 
  
    
1
05.05.11 12:01
Der Wert hat nun auch einen doppelten Boden im Chart gebildet.

Man sagt ja "Der Markt hat immer Recht", aber hier kann ich das nicht ganz glauben.

Und so langsam wachen wohl auch einige auf.

Ich kann mir hier auch die 2 sehr schnell wieder vor dem Komma vorstellen, die Bewertung läge dann bei 850.000 Euro und damit noch immer hinter zahlreichen Insolvenzbuden zurück.

Wer eine Aktie mit Potenzial sucht, die ABSOLUT nicht entdeckt ist, der sollte ich den Wert mal anschauen und selbst entscheiden (siehe Links unter Posting #1).

Mein Ziel 6 Euro...nicht heute, aber da könnten es schon noch die o.g. 2,xx werden.

Mal schauen, nur meine Meinung.  

768 Postings, 4284 Tage AM20111,64 in Frankfurt und immer noch "sau"günstig

 
  
    
1
05.05.11 12:12
Das ist jedenfalls meine klare Überzeugung:

Trading-House.Net AG (WKN 663220)

Hier sollte die 2 bald wieder vor dem Komma stehen!

Ich habe den Geschäftsbericht 09/10 durchgelesen und bin über die Professionalität sehr positiv überrascht.

Ich kann mich nur wiederholen, die Aktie ist absolut "vergessen" und bietet enorme Chancen auf kurz- und mittelfristige Sicht.  

768 Postings, 4284 Tage AM2011Wer sit hier schon dabei?

 
  
    
1
05.05.11 12:17
Wer ist an einer Diskussion interessiert?

Was mich freut: Keiner, der stänkert und das zeigt auch:

Man sieht, dass der Wert tatsächlich eine Menge Potenzial hat!!

Meines Erachtens auch zu 1,60 oder 1,80 absolute Witzkurse, aber nur meine Meinung.

Wäre der Gesamtmarkt heute positiv, möchte ich nicht wissen, wo wir wohl schon stehen würden...kann ja noch kommen!

:)  

768 Postings, 4284 Tage AM2011Taxe wieder runter...tja, was soll man dazu sagen?

 
  
    
1
05.05.11 12:22
Dann ist das Unternehmen halt bald noch weniger wert...

Ich weiß ja nicht, was ich übersehe, aber verstehen tue das wer will, ich nicht.

Weitere Meinungen würden mich freuen!  

768 Postings, 4284 Tage AM2011Tja, und Taxe wieder rauf...

 
  
    
1
05.05.11 12:29
Verrückte Zeiten.

Ich denke, dass wir bald Kurse über 2 Euro sehen. Aber wer weiß, in diesen Zeiten ist alles drin...

Auf jeden Fall bei der Bewertung mehr als interessant!  

768 Postings, 4284 Tage AM2011Viele Stücke gibts jedenfalls nicht...

 
  
    
1
05.05.11 12:31
Orderbuch zeigt es: Hier kann es schnell gehen!

Xetra-Orderbuch

Aktueller Aktienkurs + Xetra-Orderbuch von TRADING-HOUSE.NET AG (WKN 663220)

Stück Geld Kurs Brief Stück
    4,500 200
    2,400 80
    1,820 200

Quelle: [URL] http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/tdu.htm [/URL]

Noch 200 Stücke im Xetra bei 1,82 Euro...was passiert nur, wenn die WEG sind??!!  

547 Postings, 4550 Tage dermakoMoin Moin

 
  
    
05.05.11 12:35

Bin mit 1000st dabei, sieht verdammt gut aus, bei der geringe anzahl an Aktien kann es ganz schnell nach oben gehen :)

 

768 Postings, 4284 Tage AM2011Da liegt sie nun am Boden...

 
  
    
05.05.11 12:36
und keiner hilft ihr auf?! ;)

Aktuell 1,60 Euro

Xetra ASK 1,82 mit 200 St.
Frankfurt 1,65 mit 1000 St.

Wann fällt die 2 Euro-Marke? Schauen wir mal, wie es hier weitergeht.

Für mich bleibt die Trading-House-Aktie die derzeit beste Chance im Nebenwertebereich.  

524 Postings, 5611 Tage NervBär007Das hört sich doch

 
  
    
1
05.05.11 12:42
sehr vielversprechend an. Bin, nach dem Lesen der ausführlichen Infos hier, auch mal eingestiegen. Danke an AM 2011. Mal schauen, on noch einige aufmerksam werden.  

547 Postings, 4550 Tage dermako500.000?

 
  
    
1
05.05.11 12:42

So Lese mich gerade durch deren Veröffentlichungen,

 

500.000€ Mk ist ja wohl ein Witz, Da würde meine Lieblings Pizzeria um die Ecke ja höher von der Bank ein gewertet.

 

Und Die hier wollen Dieses Jahr Plus machen, selbst wenn Die im Konkursverfahren wären, hätte der Mantel noch mehr wert als 500k

 

547 Postings, 4550 Tage dermako+ 22,14% heute

 
  
    
05.05.11 12:59

So es scheint sich rum zu sprechen, immer mehr Leute erkenne ancheiend das Potential. schon + 22,14% heute

 

768 Postings, 4284 Tage AM2011an alle TRADING-HOUSE-Aktionäre

 
  
    
05.05.11 13:03
Hallo, schön, dass sich hier doch mal so ein paar Anleger melden.

Taxe geht aktuell wieder leicht zurück, verstehen kann ich es nicht, aber nun gut.

Lt. Unternehmensbericht von 09/10 gibt es mittelfristig keine Insolvenzrisiken!!
(Quelle: http://www.trading-house.net/globaldownload/...l-report-2009-2010.pdf)

Warum also diese niedrige Bewertung? Mir jedenfalls unverständlich!

Ich bin gespannt, wie es hier weitergeht.  

768 Postings, 4284 Tage AM2011zu 1,50 oder 1,60 jedenfalls lachhaft

 
  
    
05.05.11 13:06
Das ist meine Meinung!

Da sind dann andere Unternehmen aber unglaublich hoch bewertet, wenn man das vergleicht.

Also, wollen wir mal sehen, ob hier nicht eine angemessenere Bewertung - nur meine Meinung - von wenigstens deutlich über 2 Euro pro Aktie kommt.  

768 Postings, 4284 Tage AM2011So, dann mal schauen, obs nicht ...

 
  
    
05.05.11 13:26
noch etwas weiterläuft heute nachmittag.

Bis zur 2 Euro-Marke ist es nicht weit.  

Seite: Zurück
| 2 | 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben