UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Elringklinger-Rosige Zukunft??

Seite 1 von 65
neuester Beitrag: 03.12.20 22:35
eröffnet am: 28.10.15 22:07 von: Bulle1006 Anzahl Beiträge: 1602
neuester Beitrag: 03.12.20 22:35 von: Fluktuation Leser gesamt: 444617
davon Heute: 57
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
63 | 64 | 65 | 65  Weiter  

45 Postings, 1869 Tage Bulle1006Elringklinger-Rosige Zukunft??

 
  
    
6
28.10.15 22:07
Ich bin heute hier langfristig Eingestiegen. Habe mich näher mit dem Geschäftsfeld bzw.der Ausrichtung beschäftigt. Meiner Meinung nach Investiert Ek stark in Zukunftstechnologien, welche kurzfristig den Gewinn belasten. Hier gehe ich von einer Wende ca. 2016/2017 aus und erwarte steigende Gewinne. Eure Meinung zu meiner Sicht??  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
63 | 64 | 65 | 65  Weiter  
1576 Postings ausgeblendet.

5454 Postings, 1642 Tage ReeccoDenke da gibt's mehrere Gründe

 
  
    
24.11.20 17:05
Elringklinger macht einiges richtig. Die nächsten Jahre wird das belohnt. Als Zulieferer haben Sie viele Kontakte in den für H2 wichtigen Branchen. Sie kennen die Vorgaben und liefern was der Kunde benötigt. Der H2Geschäftsbereich wurde getrennt und mit Partnern ein neues Unternehmen gegründet. Da kann man sich 100%ig auf den Bereich konzentrieren. Gerne mehr davon.  

5 Postings, 1779 Tage 228932065rund...

 
  
    
25.11.20 09:19
es scheint einfach weiter nach oben zu gehen. :D  

5454 Postings, 1642 Tage ReeccoOhne neue Impulse

 
  
    
25.11.20 11:53
wird's heute schwer. Kleine Verkaufswelle gerade, Naja, bei der Performance zuletzt,  nicht verwunderlich.  

284 Postings, 228 Tage dat wedig nich ist .Es ist mal ganz gut...

 
  
    
25.11.20 13:10
...wenn jetzt erstmal etwas Tempo rausgenommen wird und der Kurs sich erstmal stabilisiert  

30 Postings, 1060 Tage go-aheaddat wedig nich

 
  
    
26.11.20 19:39
das finde ich auch, denke bis ende des Jahres werden wir noch die 20 Euro Marke knacken. Und eine Ankündigung für die Zahlung einer Dividende für 2021 würde den Preis für ElringKlinger als soliden Wert im Depot noch weiter antreiben. m.M.  

5454 Postings, 1642 Tage ReeccoNews

 
  
    
27.11.20 15:05
Stefan Wolf zum neuen Gesamtmetall-Präsidenten gewählt
[26.11.20] 12:52:00
Der Unternehmer Stefan Wolf ist neuer Präsident des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall. Auf einer Mitgliederversammlung am Donnerstag wurde er einstimmig für zwei Jahre zum Nachfolger des bisherigen Präsidenten Rainer Dulger gewählt. Der 59-jährige Wolf leitete zuvor acht Jahre lang den Regionalverband Südwestmetall. Der promovierte Jurist ist zugleich Vorstandsvorsitzender des Automobilzulieferers ElringKlinger aus Baden-Württemberg.

Der Verband vertritt die Interessen der Arbeitgeber in der Metall- und Elektroindustrie mit fast 26 700 Unternehmen und rund vier Millionen Beschäftigten. Derzeit stehen Tarifverhandlungen mit der IG Metall an. "Wir haben eine schwierige Tarifrunde vor uns", betonte Wolf in seiner Rede nach der Wahl. "Die wirtschaftliche Lage ist weiterhin sehr ernst und die Herausforderungen sind gewaltig. Die werden wir mit dem Tarifpartner nur bewältigen, wenn wir gemeinsam anpacken."

Wolf engagierte sich zwölf Jahre lang bei Südwestmetall und wechselt nun als Präsident zum Dachverband. Vorgänger Dulger wurde am selben Tag zum neuen Präsidenten des Bundesverbands der Arbeitgeberverbände (BDA) gewählt, bei dem Gesamtmetall Mitglied ist.  

8 Postings, 6 Tage FluktuationNachkauf

 
  
    
2
28.11.20 12:41
Huch, ich habe hier gerade gelesen, dass einige schon Teile verkauft haben. Ich habe letzte Woche nochmals nachgelegt. Habt ihr nicht die lange Liste der LV auf dem Schirm, die hier noch raus wollen/müssen? Neue LV wird es auch nicht geben, denn dafür würden sich die alten LV nur bedanken. Zocker scheinen hier auch kaum drin zu sein und die letzten Anstiege gehen klar auf LV, die Aktien zurück kaufen. Die Aktie bewegt sich in den letzten 4 Wochen in Treppen - bei jeder Stufe hat ein LV Aktien zurück gekauft. Also, ich bin zuversichtlich, dass wir in 3-6 Monaten noch die 20 Euro knacken, wenn man mal schaut, was da noch zurück gekauft werden muss und die Luft für die alten LV wird immer dünner.  

5454 Postings, 1642 Tage ReeccoDer Oktober und November..

 
  
    
30.11.20 13:26
war Top und der Hype um Wasserstoff hält an. Klar gibt's jetzt aber auch die, die vor einer Blase warnen.
Ich bleib Long ... und sollte der Gesamtmarkt crashen nutze ich die günstigen Kurse zum nachkaufen in solide Unternehmen, auch Elringklinger.  

5454 Postings, 1642 Tage ReeccoFinanztrends

 
  
    
30.11.20 15:35
Schreiberlinge beschäftigen sich mit EK. Vielleicht besser, vorher zusammensetzen und sich auf eine konkrete Meinung verständigen. Uff.  

5454 Postings, 1642 Tage ReeccoCooperaktion mit VDL

 
  
    
30.11.20 16:01
Bericht mit interessanten News zu Hybridbusse im letzten Abschnitt.

Quelle: https://www.electrive.net/2020/11/27/...s-folgeauftrag-aus-rotterdam/
Der ÖPNV-Betreiber RET Rotterdam hat VDL einen weiteren Auftrag für 35 bis 50 Elektrobusse erteilt. Die Fahrzeuge aus der aktuellen Order sollen innerhalb eines Jahres, also bis Ende 2021, ausgeliefert werden.
...
Im Jahr 2018 hatte RET bereits 55 Citea SLF Electric geordert, die bis Ende 2019 ausgeliefert wurden.

Später folgte eine Bestellung über 103 Hybridbusse bei VDL. RET will nach eigenen Angaben im Jahr 2030 über eine lokal emissionsfreie Busflotte verfügen.  

5454 Postings, 1642 Tage ReeccoCooperaktion mit VDL

 
  
    
30.11.20 16:07
Da ist's nichtmehr weit bis zur Umstellung auf die  Brennstoffzelle.  

5454 Postings, 1642 Tage ReeccoReisebusse

 
  
    
30.11.20 17:26
Wie denkt ihr darüber ? kommt in der EU das Flugverbot für Kurzstecken ? Wird EK mit VDL ein effizientes, günstiges und leistungsstarkes Produkt für die Busreisen?  

8 Postings, 6 Tage FluktuationDurchgeschüttelt

 
  
    
30.11.20 17:34
Da wurde aber die ElringKlinger gerade etwas durchgeschüttelt. War das eine LV Attacke oder Gewinnmitnahmen? Vermute eher eine kleine Attacke, da die Erholung recht schnell einsetzte. Vielleicht hat aber auch der Abverkauf bei Nikola etwas Stress verursacht. Egal, wäre die EK tiefer gefallen, hätte ich nochmals nachgelegt. Alles gut.  

5454 Postings, 1642 Tage ReeccoHab's mir schon letzte

 
  
    
30.11.20 17:48
Woche gedacht das da bestimmt die 12,99 getestet wird. Die 14 wären zu schön (und ungesund?) gewesen.  

8 Postings, 6 Tage FluktuationKurspotential

 
  
    
30.11.20 18:34
Anbei nochmals zur Beruhigung die Netto Lerverkaufpositionen, die aktuell langsam abgebaut werden. Die Tatsache, dass die LV angefangen zurückzukaufen, macht mich recht sicher, dass das Rückschlagspotential von EK begrentzt ist, solange von EK keine besonders schlechte News kommt. Denn was macht ein LV in diesem Fall: Er kauft ein und treibt den Kurs wieder ein bischen hoch. Und es gibt noch viel zurück zu kaufen. Ich rechne daher fest mit einem weiteren Anstieg, aber kleine Rücksetzer wie heute sind natürlich normal.

BlackRock Investment Management (UK) Limited
0,66 %

Odey Asset Management LLP
1,38 %

GLG Partners LP
0,76 %

AHL Partners LLP
1,08 %

Eleva Capital SAS
0,60 %
 

5454 Postings, 1642 Tage ReeccoVDL Partnerschaft mit Osnabrück

 
  
    
30.11.20 19:40
Quelle: https://youtu.be/YA3RRtPxG4k

Für mehr Flexibilität im Landkreis ist der
Hybridantrieb mit Brennstoffzelle eine interessante Lösung. Ab 2024 müssen neue (glaube 55%) Transportmittel im öffentlichen Nahverkehr co2neutral sein.  

8 Postings, 6 Tage FluktuationAlle Achtung

 
  
    
01.12.20 14:10
Odey Asset Management LLP hat gestern, vermutlich mit der Attacke, trotz fallender Kurse von von 1,38% auf 1,25 % reduziert. Alle Achtung - haben die gut gemacht. Schade für die Longs, dass die gerstern so billig Aktien zurück kaufen konnten. Vermutlich wurden einige Stop Loss gerissen, die sie dann günstig eingesackt haben. Das bestätigt aber nochmals meine Hypothese, dass das Rückschlagspotential von EK begrentzt ist. Nur schade, dass einige verkauft haben, aber so ist das eben.  

5454 Postings, 1642 Tage ReeccoDie Dips sind

 
  
    
01.12.20 16:57
doch super zum investieren. Leider bin ich nicht reingekommen. Naja bisschen Cash halten ist nicht verkehrt. Jetzt will ich dafür aber schnell die 15,xx sehen.  

5454 Postings, 1642 Tage ReeccoWarum kommt hier keine Korrektur ?

 
  
    
02.12.20 10:12

8 Postings, 6 Tage FluktuationKorrektur

 
  
    
02.12.20 16:30
Da ist die Korrektur. Bisher hatten LV in dieser Phase ihre Aktien zurück gekauft und daher war bei EK kaum etwas von Korrektur zu sehen. Heute wurden viele Wasserstoff, aber auch Wind Aktien verkauft und daher wohl auch nochmals EK. Habe nachgekauft.  

5454 Postings, 1642 Tage ReeccoHmmm.. Ich glaube

 
  
    
02.12.20 18:37
das war's noch nicht. EK gibt's dieses Jahr noch günstiger. Keine Empfehlung für irgendwas.  

5454 Postings, 1642 Tage ReeccoNews

 
  
    
03.12.20 12:06

ElringKlinger stattet Labore mit ScienLab Batterie-Testsystemen von Keysight aus
Keysight Technologies kooperiert mit ElringKlinger im Bereich der Batterieentwicklung mit dem Ziel, die E-Mobilität für Elektrofahrzeuge weiter voranzutreiben.
Quelle: https://www.all-electronics.de/...erie-testsystemen-von-keysight-aus/
Entwicklung. Fertigung. Automatisierung.
02.12.2020
E-MOBILITÄT VORANTREIBEN
ElringKlinger stattet Labore mit ScienLab Batterie-Testsystemen von Keysight aus
Keysight Technologies kooperiert mit ElringKlinger im Bereich der Batterieentwicklung mit dem Ziel, die E-Mobilität für Elektrofahrzeuge weiter voranzutreiben.
News
Anzeige

Prüfstand zum Testen und Entwickeln von Batteriezellen und -modulena
ElringKlinger setzt auf die Prüfstände von Keysight zum Testen und Entwickeln von Batteriezellen und -modulen.
Keysight

Um die Entwicklung von Batterien weiter zu beschleunigen und die Kunden schnell und kostengünstig mit hocheffizienten und zuverlässigen Batteriesystemen beliefern zu können, nutzt ElringKlinger die Scienlab Batterie-Testsysteme von Keysight zur Erweiterung seiner Entwicklungskapazität. Die Scienlab Batterie-Testsysteme von Keysight ermöglichen es ElringKlinger, Zellen eingehender zu testen und zu validieren, um die effektivste Kombination von Zellen für die angestrebte Endkundenanwendung zu identifizieren. Die aus mehreren dieser Zellen bestehenden Batteriemodule dienen der Entwicklung von Batteriesystemen inklusive Batterie-Management-System (BMS), Thermomanagement und allen notwendigen mechanischen Komponenten.

ElringKlinger hat ein maßgeschneidertes Labor eingerichtet, das die gesamte Palette der Scienlab Batterie-Testsysteme von Keysight umfasst, einschließlich der Sicherheitsumgebung für den Test von Batteriezellen, Modulen und Packs. Neben der Test- und Steuerungssoftware Energy Storage Discover stellt Keysight die Cloud-basierte Software PathWave Lab Operations for Battery Test zur Verfügung, mit deren Hilfe ElringKlinger den Workflow für das gesamte Labor einschließlich Ressourcen, Hardware und zu testender Geräte verbesser und effizient verwalten kann.

 

8 Postings, 6 Tage FluktuationDoppelter Boden

 
  
    
03.12.20 17:16
Nichts ist an der Börse in Stein gemeisselt, aber ElringKlinger scheint einen doppelten Boden zu haben. Was war es denn heute, denn das Umfeld anderer Aktien war es eher nicht? Weiter LV, die zurück kaufen oder die Aussicht auf den MDAX? Ich hoffe, einige haben von euch die Gunst der Stunde zum Nachkauf genutzt. Stay Long.  

8 Postings, 6 Tage FluktuationInvest Strategie

 
  
    
03.12.20 17:54
Nochmals ein paar Gedanken von mir zu ElringKlinger. Wie viele Autozulieferer, hat er unter der Schwäche im Autosektor gelitten. Das hat einige Leerverkäufter (LV) angelockt. Grundsätzlich scheint mir die Firma allerdings solide geführt und aufgestellt. Der Transformationsprozess in Elektromobilität und Wasserstoff ist angeschoben und EK ist mit dabei. Nun sorgt Wasserstoff nochmals für einen extra Hype. Was würdet ihr als LV machen? a) Dagegen halten und stärker Leerverkaufen? b) Abwarten, bis der Kurs wieder fällt? c) Aktien zurück kaufen? Natürlich kenne ich nicht die Strategie der LV, aber alles deutet auf (c) hin, zumindest bei einigen LV. Für (a) gibt es aktuell keine Evidenz.
Das macht meiner Meinung nach aber auch Sinn, denn wenn bei EK mal die Wasserstoff Euphorie so richtig in Gang kommt, kann es nochmals richtig hoch gehen und dann möchte ich nicht der LV sein. Also versuche ich mich als LV lieber jetzt, langsam und noch geordnet zurück zu ziehen. Daher denke ich, dass, obwohl der Wert die letzten Wochen schon gut gelaufen ist, hier noch deutlich Luft nach oben ist und wenig nach unten. Jede Kursschwäche wird vom LV dankend angenommen und er kauft fleißig zurück. Es kann aber auch sein, dass ein LV mal aggressiv den Kurs drückt, um günstiger einzukaufen, was kurzfristig für Unruhe sorgen kann. Aber dennoch wird erkaufen, so dass sich der Kurs wieder erholen sollte. Jedenfalls hat mich das bewegt, den Wert in meinem Depot etwas mehr Gewicht zu geben als die max von 10%.  

8 Postings, 6 Tage FluktuationElringKlinger steigt in den SDAX auf

 
  
    
03.12.20 22:35
https://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/...7&ISIN=DE0007856023

oben hatte ich mals MDAX geschrieben, war natürlich ein dummer Buchstabendreher, so weit sind wir noch nicht.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
63 | 64 | 65 | 65  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben