UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.263 -1,4%  MDAX 33.774 -1,6%  Dow 34.640 1,8%  Nasdaq 15.991 0,7%  Gold 1.771 0,2%  TecDAX 3.773 -2,7%  EStoxx50 4.108 -1,7%  Nikkei 28.030 1,0%  Dollar 1,1287 -0,1%  Öl 70,9 0,7% 

Sky wieder am Boden?? ("Premiere" zu "Sky")

Seite 10 von 54
neuester Beitrag: 03.04.12 22:44
eröffnet am: 05.10.09 08:00 von: brunneta Anzahl Beiträge: 1336
neuester Beitrag: 03.04.12 22:44 von: InvestorXY Leser gesamt: 238902
davon Heute: 43
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 54  Weiter  

26557 Postings, 5084 Tage brunneta@falke65: ?? jetzt bei SKY einsteigen?

 
  
    
12.05.10 16:30
Das ist ja Selbstmord!
Überweißt doch die 1,38? für jede Aktie an mich.
Nach 6 Monaten zahle ich euch 1,00? zurück, glaubt ihr werdet zufrieden sein.
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
Wer nicht fähig ist, selber eine Meinung zu bilden und eine Entscheidung zu treffen, darf nicht zur Börse.

2007 Postings, 4739 Tage Timo1986Sky

 
  
    
3
12.05.10 16:31
wird meiner meinung nach viele Kunden verlieren weil es wohl kein Angebot "nur Fussball" gibt. Die Spicken das lieber mit Filmen zusammen die kaum einer sehen will. Tja wer eine erhöhung von über 60% übernimmt ist selber Schuld.Sky wird wahrscheinlich soooo niemals mehr überleben.  

200 Postings, 4546 Tage Nervenwiedrahtseile@ Brunetta

 
  
    
12.05.10 16:58
deine Kontonummer bitte,klingt verlockend da bekommt man wenigstens noch etwas zurück:-)  

26557 Postings, 5084 Tage brunneta@Nervenwiedra.: bitte

 
  
    
12.05.10 17:06
comdirect
Konto.   0652621024
BLZ        20041111
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
Wer nicht fähig ist, selber eine Meinung zu bilden und eine Entscheidung zu treffen, darf nicht zur Börse.

200 Postings, 4546 Tage NervenwiedrahtseileDen

 
  
    
12.05.10 17:10
Empfänger benötige ich noch!!  

4887 Postings, 4496 Tage ridgebackwas soll die scheiße!

 
  
    
12.05.10 17:12
macht so 'ne scheiße gefälligst über bm. schwachköppe!
-----------
der gewinner hat viele freunde, der verlierer nur gute!

200 Postings, 4546 Tage NervenwiedrahtseileNu bleib mal

 
  
    
12.05.10 17:20
ganz geschmeidig,freu dich doch das der Tread hier nicht völlig einschläft,viel los ist hier ja nicht gerade,in den bewegten Foren bewegt sich der Kurs auch etwas eleganter:-),also ein bischen Humor muss sein,man muss ja zum lachen nicht nur in den Keller gehen
also etwas mehr freundlichkit bitte!!!  

327 Postings, 4476 Tage BrockenNachdem das ganze hier nun...

 
  
    
1
12.05.10 23:40
... mit diversen Überweisungsvorschlägen sehr kuriose Ausmaße annimmt, sollten wir evtl. mal wieder versuchen etwas mehr Sachlichkeit in die Diskussion zu bringen! Die meisten hier halten ja nicht wirklich viel von einem Investment in Sky und die Kursentwicklung gibt ihnen ja auch bislang recht. Allerdings sind hier kaum stichhaltige Argumente dabei - sondern v.a. Äußerungen wie "Dreck" o.ä. die nur das subjektive Abboverhalten widerspiegeln. Allerdings ist hier wahrscheinlich der eigene Einfluss auf die Abbonentenzahl von Sky ebenso zu vernachlässigen, wie der, den die persönliche Entscheidung für ein Investment auf den betreffenden Börsenkurs hat! Ich bin mir persönlich ziemlich sicher, dass wir nicht mehr all zu lang fallende Kurse sehen werden.

Zum einen, weil sich (wie ich im Nachbarthread bereits geschrieben habe) die Abbozahl von Q1 2009 - Q1 2010 schließlich nicht verringert, sondern um 100.000 erhöht hat. Zudem wurde die Zahl der Kündigungen (Churn) jedes Quartal Stück um Stück verringert! Berücksichtigt man zusätzlich, dass die unprofitablen Flex-Abbos, die unter Premiere Zeiten aufgebaut worden sind, kontinuierlich reduziert wurden (und damit aber auch die Neukundenzahl belasten), so liegt die Zahl der neuen Fix-Abbos nochmals 67.000 höher. Das heißt, auch wenn die eigens von Sky ausgegebene Ziel von 320.000  Neuabbos im Jahr damit offensichtlich nicht erreicht wurde, befindet sich Sky dennoch - langsamer als erhofft, aber stetig - auf Wachstumskurs!  

Zum anderen bin ich zudem der festen Überzeugung, dass (so fern Deutschland nicht völlig Pay-Tv untauglich ist) Murdoch und Sullivan es gelingen wird Sky in die schwarzen Zahlen zu führen. Wenn auch Deutschland sicherlich ein anderer Markt ist als US oder UK, so hat Sky mit diesen beiden Persönlichkeiten dennoch den "Branchenkönig" als Investor und den "Kronprinzen", der fast untrennbar mit der Erfolgsgeschichte des Pay-Tv Senders BSkyB in England verknüpft ist, als CEO.

Zusätzlich steht die Fussball-WM vor der Tür - und auch wenn in diesem Forum wieder kein Mensch deswegen ein Abbo abschließen würde... ich bin mir sicher - es gibt genug, die genau das tun werden!  

Kurzum, keiner von uns kennt den fair value dieser Aktie - aber ich denke, dass ebenso wie die 4,xx Euro im September eine starke Übertreibung waren (damals hatte Sky im Übrigen weniger Abbonenten als heute), die jetzigen Kurse genauso eine Untertreibung darstellen. Wann die Trendwende auf dem Makt kommt, weiß keiner - und wer weiß, evtl. verdient der ein oder andere Shorty ja noch ein bisschen was dazu - aber ich bin mir sicher, dass sie früher oder später kommen wird!!!

In diesem Sinne - uns allen schöne Gewinne - short oder long, auf das Timing kommt es an! :-)
MFG  

4887 Postings, 4496 Tage ridgebackentschuldige, aber die wm ist

 
  
    
13.05.10 04:45
unter anderem auch in den gez-sendern + rtl rechhaltig zu sehen. ;-)
http://www.zeit.de/newsticker/2010/5/11/...dt-20100511-39-24803460xml

wenn die von mir eingestellten links nicht argument genug sind im moment nicht in sky zu investieren...

nun gut, dann sei weiterhin von dieser bude überzeugt, aber unterstelle hier bitte nicht, dass hier keine fundamentalen infos gegen ein invest in sky reingesetzt werden. danke und aus!
-----------
der gewinner hat viele freunde, der verlierer nur gute!

26557 Postings, 5084 Tage brunnetaDer Verlust von Sky wird größer

 
  
    
13.05.10 05:25

Der Bezahlsender Sky Deutschland bleibt weiter hinter den Erwartungen zurück. In den ersten drei Monaten des Jahres schrieb der Konzern

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.ksta.de/html/artikel/1273441043010.shtml
Moderation
Zeitpunkt: 13.05.10 10:27
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, bitte nur zitieren

 

-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
Wer nicht fähig ist, selber eine Meinung zu bilden und eine Entscheidung zu treffen, darf nicht zur Börse.

6222 Postings, 4770 Tage flippNix gegen bruneta,manchmal kommen ja nette Infos,

 
  
    
13.05.10 09:41
aber immer süß anzusehen WIE extrem gedrückt oder hochgejubelt wird, je nachdem was bruneta gerade braucht.
Zur Zeit wohl (angeblich) short, also wird gebasht was das Zeug hält.

Naja, sehe es mir eh nur von der Seitenlinie an, bin aber versucht für einen Zock einzusteigen. Den Gedanken gab es gestern schon bei 1.35 und wie man sieht nützt zwangsweise alles Gebashe von bruneta nichts. Die Aktie steigt, auch wenn die Lage des Unternehmens natürlich nicht sehr rosig ist.

Trotz allem, die Sachlage mit dem größtem Fähnchendreher des boardes wird hier erneut bestätigt.

flipp  

26557 Postings, 5084 Tage brunnetaVerlust in Höhe von 97 Millionen Euro

 
  
    
13.05.10 10:19
Aktionäre des Münchener Pay-TV-Senders Sky Deutschland haben derzeit wenig Grund zur Freude. Nachdem das Unternehmen seine Zahlen zum ersten Quartal veröffentlichte, rauschte die MDAX-Aktie nach unten. DER AKTIOÄR sprach mit Bankhaus-Lampe-Analyst Frank Neumann. Er zeigt sich vom präsentierten Zahlenwerk enttäuscht.

Bereits am Mittwoch meldeten sich die ersten Analysten zu Wort, überarbeiteten ihre Ratings für die Aktie des Münchener Bezahlsenders Sky Deutschland. Dem vorausgegangen war die Vorlage der Zahlen zum ersten Quartal, in dem das Unternehmen einen Verlust in Höhe von 97 Millionen Euro verbuchte. Bei Beobachtern stieß insbesondere der Umstand auf Kritik, dass Sky Deutschland im ersten Jahresviertel netto lediglich 1.000 Abonnenten gewinnen konnte. DER AKTIONÄR sprach mit Bankhaus-Lampe-Analyst Frank Neumann.

http://www.finanznachrichten.de/...st-ziele-sind-ambitioniert-124.htm
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
Wer nicht fähig ist, selber eine Meinung zu bilden und eine Entscheidung zu treffen, darf nicht zur Börse.

327 Postings, 4476 Tage BrockenEs ist eben alles eine Frage des Blickwinkels...

 
  
    
13.05.10 11:26
...und ich finde, dass der in diesem Thread bislang zu einseitig ausfällt! Wenn Ihr mehr auf "Links" steht, bitte: den hat noch keiner reingestellt:

"Highlights Q1 2010:

-Umsatz aus Abonnements im Jahresvergleich um 20,2 Prozent gestiegen -Brutto-Abonnentenzuwachs im Jahresvergleich von 10,1 Prozent -Rollierende Zwölf-Monats-Kündigungsquote um 1,4 Prozent im Jahresvergleich gesunken; annualisierte Kündigungsquote im ersten Quartal unter 20 Prozent -ARPU steigt weiter auf 28,85 EUR (vier Euro höher als in Q1 2009) -Neue Triple-Play-Kooperation mit Kabelnetzbetreiber NetCologne [...]"

hier mehr:

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/Sky-Deutschland-AG-793040  

327 Postings, 4476 Tage BrockenNoch eine Kleinigkeit...

 
  
    
13.05.10 12:03
... sehr zu empfehlen ist auch diese Seite hier:

http://info.sky.de/inhalt/de/...eroeffentlichungen_finanzberichte.jsp

Wenn man sich dort ein wenig rumtreibt, so wird man z.B. auch feststellen können, dass in Q1 2010 zum ersten mal während der letzten 3 Jahren wieder ein Abbo-Zuwachs (wenn auch nur 1.000) im Auftaktquartal erreicht wurde!

Q1 2008: - 36.000; Q1 2009: -28.000; Q1 2010: +1.000

In so fern ist die Zahl von 1.000 (die an sich natürlich nicht berauschend ist) nochmals vor dem Hintergrund der jeweiligen "Quartalstradition" zu sehen.
Q4 ist bspw. allein aufgrund des Weihnachtsgeschäfts grundsätzlich ein stärkeres Quartal als Q1!!!  

402 Postings, 5778 Tage Triade+ 8,44 % jetzt auf Tageshoch

 
  
    
1
13.05.10 16:46
die gehen heute richtig ab

Gruß

Triade  

2128 Postings, 6706 Tage thanksgivinsky geht richtig ab?

 
  
    
2
13.05.10 16:54
für wen? Im Chartbild spiegeln sich die Erwartungen und Enttäuschungen der Anleger gleichermaßen. Seit über einem halben Jahr wird nur noch verkauft.
--------------------------------------
Angehängte Grafik:
chart_year_skydeutschland.png
chart_year_skydeutschland.png

793 Postings, 4870 Tage BlackHoleSunTraumtänzer

 
  
    
1
13.05.10 17:40
Lass' doch den (die) Traumtänzer, die hüpfen im Kreis wenn's zw.durch mal ein paar Krümel nach oben geht. Der Chart sagt doch alles... das letzte Quartal war leider wieder ein Griff ins Klo, man *erhofft* 2011 profitabel zu werden. Na klar, diesen Satz hatten wir für 2007, 2008, 2009 und 2010 auch schon zu lesen bekommen.

Das wird nichts mehr.  

26557 Postings, 5084 Tage brunnetaDer Trend nach unten ist ausgebrochen.

 
  
    
14.05.10 12:47
Mal sehen wie tief es dieses Mal gehen wird.
Die 1,44 - 1,45 haben nicht gehalten.
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
Wer nicht fähig ist, selber eine Meinung zu bilden und eine Entscheidung zu treffen, darf nicht zur Börse.

26557 Postings, 5084 Tage brunnetaLBB auf 'Verkaufen' und Ziel auf 1,20 Euro

 
  
    
14.05.10 13:25
http://www.finanznachrichten.de/...fen-und-ziel-auf-1-20-euro-322.htm
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
Wer nicht fähig ist, selber eine Meinung zu bilden und eine Entscheidung zu treffen, darf nicht zur Börse.

6713 Postings, 4328 Tage weltumradlerguten morgen allerseits,

 
  
    
2
16.05.10 09:01

bin zurück von meinem desaströsen urlaub bei den kaulquappen an der saone und habe mit erstaunen festgestellt wie "gut" die börse die schlechten q1 zahlen weggesteckt hat. zum glück gibt es leute wie brocken die fundamental etwas dazu beitragen die aktie aus einem relativ neutralen blickwinkel zu sehen. wie ihr wisst bin ich erst seit kurzem hier wieder zu 1,44 eus eingestiegen und die tatsache, dass erstmals seit langem wieder ein kundenzuwachs im 1. quartal zu verzeichnen war, natürlich wurde das ziel verfehlt, lässt mich bei diesem invest nicht verzweifeln. kurse von 1 euro halte ich nicht für realistisch, genauso wenig bereiche oberhalb von 3 eus, für dieses jahr.

nur wer gegen den strom schwimmt hat erfolg - WIR werden ihn haben.....

 

327 Postings, 4476 Tage BrockenOk nachdem es...

 
  
    
16.05.10 14:52
am Donnerstag doch zu einem sehr deutlichen Anstieg kam (wie wir Ihn übrigens seit Wochen nicht mehr gesehen haben) ist ein "Rücksetzer" nur normal - und bei einem schlechten Marktumfeld wie am Freitag (DAX, MDAX,etc. alles tief rot) erst recht!

Interessant wird nun v.a., was die Anleger von den sehr unterschiedlichen Analystenmeldungen halten werden. Zwischen 1,20?  und 2,10? ist ja reichlich Luft. Im Mittel würde dieser Zielkurs dann (so fern man so eine Rechnung anstellen möchte) bei 1,65 ? liegen, was aus aktueller Sicht noch etwas Spielraum nach oben lässt.

Zu BlackHoleSun und thanksgivin kann ich nur sagen, dass das Q1 eben NICHT so bescheiden ausgefallen ist, wie das momentan von der Masse dargestellt wird, aber das habe ich ja bereits unter #233, #238 und #239 ausgeführt und folgende Mitteilung zeigt das auch nochmal aus einem etwas anderen Blickwinkel: http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/Sky-Deutschland-AG-793040

Zudem, Trends können ja gottseidank auch durchbrochen werden! Wäre ja sonst etwas langweilig, wenn sich jede Aktie stets nur in eine Richtung bewegen würde! ;-)  

6713 Postings, 4328 Tage weltumradlerprognose für diese woche..., ist schwierig,

 
  
    
16.05.10 15:40

im gegensatz zu vielen anderen, die nur nach vollendeten tatsachen schreiben möchte ich behaupten bzw. prognostizieren, dass wir SKY investierten auf alle fälle positiv schliessen werden. das tal der dänen, sorry tränen ist meiner meinung nach durch(litten)schritten und wir werden am freitag oberhalb von 1,50 eus schliessen....... allen anderen, die auf tiefere kurse spekulieren wünsche ich trotz allem eine schöne woche.....

nur wer gegen den strom schwimmt hat erfolg - WIR werden ihn haben...... 

 

2128 Postings, 6706 Tage thanksgivinchart-tech, obwohl

 
  
    
16.05.10 18:48
sinnlos, da alles oder nichts passieren kann...
Auf den ersten und auch auf den zweiten Blick sieht der Chart verheerend aus, ein Bild an das sich die Aktionäre mittlerweile gewöhnt haben müssten... ;-) Alle GD´s sind durchbrochen und nachdem die Unterstützung bei 1,75 genommen wurde, gabs kein Halten mehr. Die Folge: Test des Tiefs vom 14. 04. 2009 bei 1,30 (naja, fast). Was als nächstes passiert, kann man nur vermuten, und ich vermute mal ganz stark, dass es (falls sich die Lage und Euro stablisiert),wieder aufwärts geht, in Richtung 1,75. Nur meine Meinung...
--------------------------------------------------
Angehängte Grafik:
sky-deutschland.gif (verkleinert auf 59%) vergrößern
sky-deutschland.gif

6713 Postings, 4328 Tage weltumradler@thanksgivin,

 
  
    
16.05.10 20:11

endlich mal jemand, der nicht unbedingt wie die vielen NICHTINVESTIERTEN auf den wert einprügelt, sondern fundamental begründete fakten sprich charts liefert. die 1,75 eus sehe ich genauso als erste zu nehmende hürde richtung norden, genau hier lag auch meine verkaufsorder während meiner urlaubszeit letzter woche. nächste woche, stichtag freitag, werden wir wohl zu den gewinnern an der börse zählen. weshalb?!..., allen die mich kennen wissen - reines bauchgefühl. freue mich schon wieder über die vviieelleenn sternchen unserer börsengurus. vielleicht gibt es 80 mio. bundestrainer, bestimmt aber 160 mio. börsianer die die weisheit mit löffeln gefr..... haben.

nur wer gegen den strom schwimmt hat erfolg - WIR werden ihn haben..... 

 

26557 Postings, 5084 Tage brunnetavon 21,76 Euro auf 1,30 Euro

 
  
    
25.05.10 19:07
http://www.digitalfernsehen.de/news/news_915141.html
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
Wer nicht fähig ist, selber eine Meinung zu bilden und eine Entscheidung zu treffen, darf nicht zur Börse.

Seite: Zurück 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 54  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben