UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.574 -0,7%  MDAX 27.773 -1,4%  Dow 32.706 -0,1%  Nasdaq 13.208 -0,8%  Gold 1.775 0,0%  TecDAX 3.145 -1,7%  EStoxx50 3.725 -0,8%  Nikkei 28.176 0,9%  Dollar 1,0181 0,0%  Öl 94,7 1,1% 

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 12778 von 12823
neuester Beitrag: 07.08.22 22:01
eröffnet am: 10.11.16 01:24 von: andrej683 Anzahl Beiträge: 320555
neuester Beitrag: 07.08.22 22:01 von: pfeifenlümme. Leser gesamt: 33809853
davon Heute: 465
bewertet mit 368 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 12776 | 12777 |
| 12779 | 12780 | ... | 12823  Weiter  

5209 Postings, 1096 Tage KK2019Werden bald die Konten gesperrt?

 
  
    
24.06.22 23:18
Oder warum gibt es solche Artikel auf einer IT Internetseite?

https://www.chip.de/news/...ten-Sie-immer-zuruecklegen_184313420.html  

316 Postings, 333 Tage PeterDD100er Tafelgold in 0,5 Gramm

 
  
    
2
24.06.22 23:21
Stückelung als Notgroschen, ist zur Zeit recht preiswert im Angebot.  

3152 Postings, 918 Tage ScheinwerfererKalt wie Stein

 
  
    
25.06.22 00:08
Silber fließt technisch wie Wasser vom Fels hinab und versickert. Der Scheinwerferer weiß aber jetzt nicht wie er sich nun in einer zweistelligen Inflation verhalten soll. #63  

9451 Postings, 865 Tage 0815trader33Gold Silber Uran Rohstoffe usw....

 
  
    
1
25.06.22 01:07
Ich rechne auch mit Rücksetzer, ideal zum weiteren Einstieg wieder ! Auf und Nieder ...immer wieder ;-)
---------------------
Silber - zuerst kommt der Einbruch!
22.06.2022

https://www.youtube.com/watch?v=u1MiAApJCEI

 

7059 Postings, 3036 Tage Robbi11Made in Germany

 
  
    
2
25.06.22 09:07
Stolz könnte man auf  die Qualtaet  sein die in D hergestellt wurden. Ehrlich und solide Produkte.
Heute kann man stolz auf solche Leute wie Bakhdi sein, die mutig und ehrlich ihre Meinung sagten, und noch heute von Regierungsseite verunglimpft werden. Die wertvollsten Menschen haben keinen Platz in D. Dafür muss man sich schämen.  

429 Postings, 1309 Tage Helius3000Aktuelle Kurse Gold + Silber

 
  
    
1
25.06.22 10:51
Würdet ihr zu den aktuellen Kursen noch Edelmetall physisch kaufen ?

Für mich sieht es so aus, das wir seit Beginn des Russland-Krieges quasi fast Höchstkurse haben. Ich befürchte daher, das man eventuell jetzt zu schlechten Kursen einsteigen würde. Andererseits gibt es das Inflationsproblem....

Oder wie seht ihr das ?  

76 Postings, 5617 Tage nonprofitkapitalist1Physische Edelmetalle

 
  
    
2
25.06.22 11:26
Entscheidend ist der Anlagehorizont....wer das Geld übrig hat hat immer einen Anteil in physis hen Edelmetallen. Wer zu Geld gekommen ist in letzter Zeit sollte dies dann auch tun. Alle andere können einem Leid tun.
Physische Edelmetalle kauft man a er nicht um sie in ein oder drei Jahren zu verkaufen....  

76 Postings, 5617 Tage nonprofitkapitalist1Gold

 
  
    
2
25.06.22 11:40
Gold ist das Gegenteil vom Tellerwäscher zum Millionär und zurück. Hoch fliegen und tief fallen ist keine Stabilität. Jede Krise hat Profiteure. Zu denen zu gehören ist schön aber risikoreich. Wer es nicht nötig hat und einfach sein  ermögen schützen will ist bei Gold richtig. Keine armen Spekulanten die das Prinzip alles oder nichts spielen und allermeistens Eintagsfliegen sind...Ausnahmen bestätigen die Regel und wenn man denkt man ist the chosen one - bitte...  

3152 Postings, 918 Tage ScheinwerfererGold ist der König

 
  
    
1
25.06.22 13:26
oder auch das Geld von Ihm. Er wartet ja auch ab, bis die Blubberblasen platzen und greift beherzt zu. Er muss die Ruhe bewahren. Die Teller blitzen danach fein weiß. Im Sumpfland vom ganzen Getier ist es für Gold auch nicht so einfach denn der Fiatzauberer ,,Der Schöpfer aus dem nichts ohne Gegenwert? hat noch die Macht. Lustig wird?s wenn die Zauberer beider Seiten mal Urlaub machen. #74  

587 Postings, 2677 Tage Igel 69Öl und Gas ist schon vorbei

 
  
    
3
25.06.22 15:47
Diese Aktien legen schon den Rückwärtsgang ein. Blöd wenn man dafür Alles verpfändet hat. Gold ist in 8 Jahren ca. 80% gestiegen und das steuerfrei besser als 0% Zinsen. Und ohne Gas-Gerd läufts schlecht auch mit dem Gasherd. Bin gespannt ob Putin den Gashahn nochmal aufdreht europäische Sanktionen sind erlaubt russische Sanktionen nicht. Unsere Politiker in Berlin und Brüssel haben keine Weitsicht geschweige denn eine Strategie dafür fehlts einfach an gesunden Menschenverstand.  

929 Postings, 1962 Tage GamrigFür uns Goldwissenden

 
  
    
1
25.06.22 17:00
Man kann auch mal nebenbei auf die Seiten von: Goldreporter/news und  Goldseiten / aktuelles gehen.
Ist immer interessant?aber das weiß man ja?  

529 Postings, 177 Tage hhuberseppdie Jamaikaner haben aber einen Türsteher

 
  
    
2
25.06.22 18:16
der heißt USA.
Die lassen da niemanden rein und sagen denen auch noch was zu tun ist.

Nicht vergessen:
NS2 hat die USA VERBOTEN
als Olaf mit den Waffen zögerte, kamen ein paar Militärs nach Ramstein, dann gings

Solange die Medien weiter trommeln, merkt es halt keiner, was läuft.
D. hat für die USA nur eine geostrategische Bedeutung als Brückenkopf. Alles andere ist denen egal.  

529 Postings, 177 Tage hhuberseppp.s. jetzt kann man wieder USA sagen

 
  
    
1
25.06.22 18:19
und jeder weiß, was gemeint ist: Die NATO, die CIA, deren Ölmagnaten, Finanzindustrie, Medien
zu Trumps Zeiten war das nicht so einfach.
4 friedliche Jahre damals  

14 Postings, 44 Tage MorydonagGold

 
  
    
4
25.06.22 18:24
In der Tat ist Gold eine stabile Investition  

18082 Postings, 6460 Tage pfeifenlümmelGeschlechtergerechtigkeit

 
  
    
2
25.06.22 19:57
Nach der umstrittenen Entscheidung des obersten US-Gerichts zur Beschränkung des Rechts auf Schwangerschaftsabbrüche hat sich Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) besorgt geäußert. Bis zur Geschlechtergerechtigkeit sei es noch ein langer Weg, schrieb Scholz auf Twitter. Das gelte für Deutschland und viele andere Teile der Welt. "Frauenrechte sind bedroht. Wir müssen sie konsequent verteidigen."
https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-06/...news.google.com%2F
----------
Scholz sollte nun den lieben Gott verklagen wegen des Kinderkriegens nur bei Frauen.
"Frauenrechte sind bedroht" ?
 

5209 Postings, 1096 Tage KK2019Löschung

 
  
    
25.06.22 22:56

Moderation
Zeitpunkt: 26.06.22 21:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

5209 Postings, 1096 Tage KK2019Er fragt für einen "Freund"

 
  
    
3
25.06.22 22:58
Ich werde diesen Winter nicht frieren. Ihr vielleicht?  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_vom_2022-06-25_22-58-06.png
bildschirmfoto_vom_2022-06-25_22-58-06.png

5209 Postings, 1096 Tage KK2019Zeit zu handeln

 
  
    
2
26.06.22 08:11
sagt Prof. Dr. Eberhard Hamer vom Mittelstandsinstitut Niedersachsen e.V.

https://www.goldseiten.de/artikel/...nflation-nur-voruebergehend.html

"Lassen Sie uns in diesem Sinne handeln, solange die Inflation noch einstellig ist. Sie wird nicht "nur vorübergehend" einstellig bleiben, ist längst nicht mehr "unter Kontrolle" und führt erfahrungsgemäß über die Zweistelligkeit zum sicheren Knall."  

5209 Postings, 1096 Tage KK2019Ray Dalio: Sollten sie Gold und Silber kaufen?

 
  
    
26.06.22 08:13

76 Postings, 5617 Tage nonprofitkapitalist1G7 importsverbot

 
  
    
26.06.22 09:52

7059 Postings, 3036 Tage Robbi11Unbedingt

 
  
    
9
26.06.22 09:56
sollten Sie Ihr Herz in Goldenen Strahlen einwickeln, damit auch kein idiotisches Kriegshetzen hereinkommt. " liebe Deinen nächsten wie Dich selbst " " stecke Dein Schwert in die Scheide,sonst wirst  Du dadurch umkommen "  .   Wo sind eigentlich die ganzen Friedensbewegungen geblieben ?
Wenn die Wahlbeteiligung bei 50% liegt , und die Regierungsparteien etwas über 50%  erhalten haben,hat
jeder 4te ,25%, für die Regierung gestimmt.  Es kann ja jeder die Prozentzahlen selber ausrechnen.
Fazit : es bleibt zweifelhaft, ob die Regierung unter solchen Umständen wirklich die Bevölkerung repräsentiert. Der Aufruf
" unsere Freiheit und unsere Werte verteidigen"  läßt folglich fragen , was und wer mit "uns " gemeint ist.  Wenn ich ständig Angst haben muss, meine Meinung zu sagen, kann ich mich mit diesem "uns" nicht identifizieren. Und Tatsache ist, daß Geschehnisse, die einen totalitären Staat auszeichnen , in D geschehen.   Eine Umkehr ist immer schwer, vor allem wenn man schon korrumpiert ist.  

14866 Postings, 4260 Tage SchwarzwälderRente mit 63,65,(67 J ?). vor dem AUS ?

 
  
    
4
26.06.22 11:26
Neuerdings hört man immer öfter,  man müsste das Renteneintrittsalter auf 70 J. anheben ... ???

Tja, das wird erwartungsgemäß wohl doch noch eetwas länger auf sich warten lassen...
Offizielles "Renten(eintritts)alter" 63 / 65 J.  bedeutet  n.  Ansicht der "erfrischenden" links-grün-
ideologischen, divers-bunten Jugendgang im Plenarsaal lediglich nur ... N O C H  ... ! Diese
Politselbsttest- und findungsgruppe muß sich eben auch erst einmal neu orientieren !
Also in den Sphären der neuen Gehaltsklassen der Studienabsolventen u. -abbrecher...

Über das nächste RE-Alter von 67 J., manchen die Milliarden-in-alle-Welt - Hobbyisten k. Hehl.
Vielmehr schielen diese clever Gewählten ja schon auf das neue RE-Alter von dann notwendiger-
weise 70 J. ... Also ich hätte eigentlich mit 75 J. gerechnet  ! :-) Man will ja lediglich das einrosten
der letzten starken Steuer- u. Sozialkassenfüller, -auch für unsere "neuen Nachbarn und bald dicken Freunde"-, verhindern. "Politik F Ü R  D E." eben ! Und dabei haben doch tatsächlich einige Leicht-
gläubige gedacht, sie könnten ebenso wie bisher, im spätjugendlichen Alter von 63 oder 65 auch
in Zukunft den diversen berliner Steuer- und Beitragshydra`s entkommen ? Gerade für diese
wurde ja jetzt vorsorglich auch schon eine ganz spezielle "Nichtzuhause-Sterbeversicherung" für länger Werktätige, ganz nach dem Motto, zahle jetzt, sterbe dafür später am Leistungslohn- Aufwandentschädigungs-Arbeitsplatz, in`s (Über-?) Leben gerufen.  

Dieses Angebot soll wohl auch für eventuell baldige ? Kolchosen oder auch ebenso erfolgreichen Sowchosen-Mitarbeitern ergo den neuen "Helden der Arbeit" (z.B. dann Lokomotive vorwärts
Berlin) in Anspuch genommen werden können, wenn der sozialist., links-grüne "great reset",
der Deindustrialisierung, CO2-freiem Verkehr mittel Lastenfahrräder ÖNVP, gerade in ländlichen-
oder Bergregionen beliebt-, erst einmal abgeschlossen sein wird. :-)  Die Umsetzung in die vielfach früher bis heute bewährte "neue" Hochleistungs-Planwirtschaft hat ja bereits schon begonnen...

Auch die linksgrüne diverse Vielfaltsampel glaubt alles Ernstes, "Wir schaffen das !" ... :-)
was sie immer noch nicht kapiert haben: Merkel hat Deutschland schon "geschafft" !!  

   

5209 Postings, 1096 Tage KK2019die Akteure am Papier-(Gold-)Markt

 
  
    
2
26.06.22 11:39
werden zu starke Anstiege sicherlich (noch) verhindern (können). Noch ist die Zeit nicht reif. Meine Meinung. Aber 5-stellig Gold in Euro sehen wir noch. Wenn nicht in diesem Jahr, dann spätestens im nächsten. Lacht noch jemand darüber?  

429 Postings, 1309 Tage Helius3000Steigende Preise

 
  
    
3
26.06.22 12:24
Steigende Preise beim Gold bedeutet ja nicht `Rendite` oder `Wertsteigerung`.

Im Prinzip spiegelt es nur den Kaufpreis-Verlust wieder.

Da die Geldmengen bzw. die Schulden auch weiterhin steigen werden (neue Schulden = neues Geld) ....so wie ja immer schon....
sind fünfstellige Kurse irgendwann sicherlich keine Überrraschung .

Solange man im Tafelgeschäft in Deutschland noch anonym eine Unze erwerben kann, sind das vielleicht letzte Gelegenheiten....

 

5209 Postings, 1096 Tage KK2019Warum nicht die Löhne/Gehälter wie in der

 
  
    
1
26.06.22 12:32
DDR festlegen? Hat sich der Scholz wohl dabei gedacht:

https://www.focus.de/politik/deutschland/...chlagen_id_107991479.html

Aber es steigen ja nicht nur die Energiekosten. Warum also lenkt der Staat dann nicht gleich die komplette Wirtschaft? Die meisten meinen doch eh, der Staat kann es besser als sie, die Bürger.

Je mehr der Staat rumpfuscht, desto mehr muss er danach rumpfuschen. Das ist Sozialismus.

Der Staat sollte also auch die Brotpreise festlegen, oder?  

Seite: Zurück 1 | ... | 12776 | 12777 |
| 12779 | 12780 | ... | 12823  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben