UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

TECO 2030 ASA - Wasserstoff für Schiffe

Seite 1 von 97
neuester Beitrag: 04.08.21 11:52
eröffnet am: 11.12.20 08:43 von: Justachance Anzahl Beiträge: 2409
neuester Beitrag: 04.08.21 11:52 von: fbo|2293468. Leser gesamt: 354028
davon Heute: 1159
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
95 | 96 | 97 | 97  Weiter  

3044 Postings, 4992 Tage JustachanceTECO 2030 ASA - Wasserstoff für Schiffe

 
  
    
11
11.12.20 08:43
Hier ein interessanter neuer Player aus Norwegen , der wie im Namen enthalten zukunftsorientiert  bis 2030 und darüber hinaus im Wasserstoffsektor  ein gehöriges Wort auf den Weltmeeren und Flüssen mitreden möchte mit seinen  aussichtsreichen Technologien

https://teco2030.no/

Freue mich auf spannende Diskussionen

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
95 | 96 | 97 | 97  Weiter  
2383 Postings ausgeblendet.

54 Postings, 116 Tage Mikee3112@NilRam

 
  
    
02.08.21 13:42
Link: https://www.eventbrite.com/e/...-nord-norge-registration-161076577379
Dort kann man sich kostenlos registrieren um den Live-Stream zu sehen  

8 Postings, 152 Tage DAX1610Ich habe am 28.07. mich registriert

 
  
    
02.08.21 14:19
? habe eine Bestätigung aber keinen Link erhalten. D.h. ich kann online nicht teilnehmen. Jedenfalls funktioniert es mit den Handy nicht. Würde mich über einen kurzen Bericht freuen, wenn einer von Euch teilnimmt!  

54 Postings, 116 Tage Mikee3112@DAX1610

 
  
    
02.08.21 14:37
bei  mir funktioniert es leider auch nicht, schade.  

8 Postings, 152 Tage DAX1610Livestream Narvik

 
  
    
02.08.21 16:36
Ist es Jemand von Euch gelungen, die Eröffnung live zu streamen?  Mit dem per Mail zugesandten Ticket konnte man sich jedenfalls nicht einloggen. War da irgendwo ein Link, den ich vielleicht übersehen habe?  

923 Postings, 208 Tage GalvangaaarLaut LinkedIn

 
  
    
02.08.21 16:38
Ging kein Livestream, da die Internetverbindung zu schlecht war.
Video soll nachträglich bei YouTube landen.  

8 Postings, 152 Tage DAX1610@Galvangaar

 
  
    
02.08.21 17:07
Danke für die Antwort.  

19 Postings, 684 Tage Nitro135OTCQB Venture Virtual Investor Conference

 
  
    
1
02.08.21 19:24
NEW YORK, August  Februar 2021 / PRNewswire / - Virtual Investor Conferences, die führende proprietäre Konferenzreihe für Investoren, gab heute die Tagesordnung für die bevorstehende OTCQB Venture Virtual Investor Conference bekannt.  Eingeladen sind Privatanleger, institutionelle Anleger, Berater und Analysten.  Das Programm beginnt am Donnerstag, den 5. August um 9:15 Uhr ET mit dem ersten Live-Webcast um 9:30 Uhr ET.
Unter anderem fällt auch der Name Teco 2030 …!

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...e-on-august-5th-10399293  

567 Postings, 3072 Tage ThomianerTeco - Youtube

 
  
    
02.08.21 19:50
mittlerweile 41 Likes und somit spitzenreiter bei den Einzelvorschlägen. Mal gucken was da rauskommt in der Gesamtmasse.  

136 Postings, 95 Tage fbo|229346825Echt jetzt ...

 
  
    
02.08.21 19:56

 "Ging kein Livestream, da die Internetverbindung zu schlecht war."

Da bin ich aber jetzt wirklich erleichtert, dass Brennstoffzellen ihre Kraft nicht über das Internet übertragen 

 

19 Postings, 684 Tage Nitro135Via Facebook..

 
  
    
1
02.08.21 22:40

923 Postings, 208 Tage GalvangaaarDie Rede der Ministerin

 
  
    
03.08.21 07:53
Nette und sachliche Rede. Zwischen den Zeilen lässt sich aber schon rauslesen, dass sie das Vorhaben von Teco sehr unterstützt. Ansonsten wäre sie ja nicht dort und die Förderung liegt auch nicht in ihrer Hand, sondern bei Innovation Norway.

Die haben ein Board of Directors und müssen das Ganze absegnen.

(mit Google Übersetzer)

Liebe alle!
Es ist so schön und befreiend, endlich ein wenig freigelassen zu werden und dich hier in Narvik zu besuchen.
Danke an Tore Enger für die Einladung, die Einführung und nicht zuletzt die Möglichkeit, das Projekt TECO 2030 noch besser kennenzulernen.
Nun werde oder kann ich keine Wasserstoffhauptstädte deklarieren, aber lassen Sie es mich so sagen, Sie haben in Narvik gute Voraussetzungen, um an der spannenden Energiezukunft teilzunehmen, in der Wasserstoff eine wichtige Rolle spielen kann.

Und Wasserstoff ist Teil eines größeren Ganzen.
Die langfristige Wertschöpfung aus norwegischen Energieressourcen wird sowohl für neue profitable Arbeitsplätze sorgen als auch dafür sorgen, dass wir Emissionen reduzieren, aber nicht die Entwicklung.

Und deshalb haben wir vor dem Sommer das wichtigste Energie- und Industriekonzept präsentiert, das seit vielen Jahrzehnten vorgelegt wird ? Energie für die Arbeit.
Dies ist der Plan der Regierung für das nächste Kapitel in der Geschichte der Energienation Norwegen.
Dieser Bericht zeigt, wie wir sicherstellen werden, dass die Energieressourcen auch in Zukunft so genutzt werden, dass Arbeitsplätze, Entwicklung und ein gutes Leben in Narvik wie im Rest Norwegens geschaffen werden.

In der Botschaft haben wir uns dafür vier Ziele gesetzt:
- Wertschöpfung, die eine Grundlage für Arbeitsplätze in Norwegen bildet.
- Die Elektrifizierung wird Norwegen grüner und besser machen.
- Eine zukunftsorientierte Öl- und Gasindustrie.
- Und wir müssen neue, profitable Industrien aufbauen.
Wir glauben, dass die norwegischen Energieressourcen verwendet werden, um den Grundstein für neue Industrien zu legen, die zur Umstrukturierung Norwegens beitragen.

Daher werden wir die Entwicklung und Etablierung neuer, profitabler Geschäftsaktivitäten auf Basis effizienter und vorhersehbarer Rahmenbedingungen ermöglichen.

Beispiele für neue Industrien sind die CO2-Abscheidung und -Speicherung, die Batterieproduktion, andere Unternehmen, in denen der Zugang zu sauberer erneuerbarer Energie ein Wettbewerbsvorteil ist ? und nicht zuletzt die Produktion und Nutzung von Wasserstoff.
Norwegen wird 2050 zu einer emissionsarmen Gesellschaft und auf dem Weg dorthin brauchen wir alle Technologien und Lösungen, die Emissionen reduzieren können.

Die Regierung beschäftigt sich schon seit langem mit den Chancen, die Wasserstoff als Energieträger bietet.

Wir haben die Zuteilungen für Wasserstoff erhöht, um die Infrastruktur und den Markt zu entwickeln.
Im überarbeiteten Staatshaushalt haben wir neue Initiativen eingeführt, darunter ein neues Zentrum für umweltfreundliche Energie.

Und im Zusammenhang mit dem Bericht haben wir eine Roadmap für Wasserstoff vorgelegt.
Eine Roadmap, die Richtung und konkrete Ambitionen für eine norwegische Investition in Wasserstoff vorgibt ? und auf unserer Technologie und Expertise aufbaut.
Norwegen wird 2050 zu einer emissionsarmen Gesellschaft und auf dem Weg dorthin brauchen wir alle Technologien und Lösungen, die Emissionen reduzieren können.


Darüber hinaus haben wir kurzfristig das Ziel, fünf Wasserstoff-Hubs im Seeverkehr mit der Möglichkeit der Anbindung an eine Landverkehrslösung zu etablieren.

Es gibt mehrere Bereiche, die sich als Kandidaten herausstellen. So wird Norled im Laufe des Jahres in Stavanger die weltweit erste Wasserstoff-Elektrofähre in Betrieb nehmen. In Kollsnes wird es über das Projekt Langskip und nicht zuletzt hier in Nordland Zugang zur Infrastruktur zur CO2-Speicherung geben.

In Bodø hat die norwegische Straßenverwaltung eine Ausschreibung für den Betrieb des Abschnitts Bodø-Moskenes mit flüssigem Wasserstoff angekündigt.
Außerdem werden wir dazu beitragen, ein bis zwei Industrieprojekte mit dazugehörigen Produktionsanlagen für Wasserstoff aufzubauen.

Ziel ist es, Wertschöpfungsketten aufzuzeigen, die ein internationales Potenzial haben können. TiZir in Tyssedal, das von Enova unterstützt wurde, um die Verwendung von Wasserstoff bei der Herstellung von Ilmenit zu untersuchen, ist ein Beispiel. Ein anderes ist Yara, das sich mit der Nutzung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien für seine Düngemittelproduktion beschäftigt.
Neben den Investitionen im maritimen Sektor und in der Industrie haben wir den Ehrgeiz, fünf bis zehn Pilotprojekte zur Entwicklung und Demonstration neuer und kostengünstigerer Lösungen zu etablieren.

Mittelfristig ? also 10 Jahre ? wollen wir Wasserstoff als echte Alternative im maritimen Bereich etablieren und als Alternative in der Industrie reifen lassen.

Wenn die Entwicklung wie gewünscht verläuft, können wir uns vorstellen, dass wir über ein Netzwerk von Wasserstoff-Hubs, wettbewerbsfähige Wasserstoffschiffe auf See, groß angelegte Wasserstoffprojekte in der Industrie verfügen und zunehmend Wasserstoff anstelle von fossiler Energie verwendet wird.

Es besteht jedoch nach wie vor ein erheblicher Bedarf an Technologieentwicklung entlang der Wertschöpfungskette.

Es besteht kein Zweifel, dass diese Regierung in Wasserstoff investiert. Im Jahr 2020 wurden in den nächsten zwei bis vier Jahren 800 Millionen NOK für neue wasserstoffbezogene Projekte bereitgestellt. Das ist so viel wie in den letzten fünf Jahren zusammen.

Wir müssen mir folgen auf die Entwicklung und passen die Instrumente gegebenenfalls an. Aber es ist die Wirtschaft, die die Lösungen entwickelt, für die TECO 2030 ein gutes Beispiel ist.

Was wir hier in Narvik sehen, ist die grüne Wende in der Praxis. Das stellt uns vor neue Herausforderungen ? und neue Chancen.

Jetzt werden wir Norwegen nach der Pandemie beschleunigen. Dann brauchen wir mehr neue profitable Jobs.

Ich glaube, wir müssen die fantastischen Möglichkeiten nutzen, die sich in unseren Energieressourcen bieten ? und in den Ambitionen und dem Wissen unserer Energieunternehmen, wie hier in Narvik.

Viel Glück und danke für die Aufmerksamkeit!  

96 Postings, 96 Tage BastinvestingPressekonferenz 02.08.2021

 
  
    
1
03.08.21 10:51
Hier ein Link zur norwegischen Zeitung "Fremover", wo ein qualitativ besseres Video (auch deutlich verständlicher) als das Facebook-Video vorhanden ist:

https://www.fremover.no/...2F3f1f2d70dc2aa5c3370f70f87935e7eca1958e57  

70 Postings, 154 Tage Phoebe05TECO2030 Aktienorder 12.8. um 15.15 Uhr

 
  
    
03.08.21 11:07
Hab noch eine Frage, wie das am 12.8. um 15.15 ablaufen soll, sollen da alle die Aufträge mit Limit reinstellen oder ohne Limit, wenn da 350.000 Stück geordert werden wird ja ordentlich was los sein? Hab damit noch keine Erfahrungen.......  

923 Postings, 208 Tage Galvangaaar@Phoebe

 
  
    
03.08.21 11:17
Einfach eine Market Order setzen mit Summe X setzen und dann wird dein Broker probieren genau zu dem Zeitpunkt versuchen X Aktien für Summe Y zu kaufen.  

7323 Postings, 5448 Tage VermeerÄhem

 
  
    
03.08.21 11:54
und verschiedene Leute, die das hier mitlesen, werden sehr gerne zu derselben Zeit eine *Verkaufsorder* reinstellen. Oder?
Ich find das nicht sehr gescheit, was hier in diesem Forum öffentlich mitlesbar breitgetreten wird. Ich würde sagen, lasst es. Die Aktie muss sich von alleine am Markt bewähren können, wenn sie das nicht kann, dürfte man sie auch selber gar nicht nachkaufen.  

3044 Postings, 4992 Tage Justachance@Vermeer

 
  
    
03.08.21 12:27
Erstmal muss man Aktien besitzen um sie zu verkaufen, bei  Kursen um 50 Cent wird nicht so viel geschmissen werden. Die meisten Kleinanleger sollten im Minus stehen.
Gehen wir mal von 300000 -400000 Aktien aus die am 12.08. reinrattern, dann müsste parallel schon viel passieren um dagegen zu halten.  20 Cent nach oben mit Nachhaltigkeit sind machbar.
Wir werden einen Vor- und einen Nacheffekt haben.
Ziel ist es ja neue Investoren durch bessere Kurse zu gewinnen.
Vielleicht hilf ja sogar eine News im Vorfeld dazu noch mehr Kaufdruck zu erzeugen  

3044 Postings, 4992 Tage JustachanceÜbrigens denke ich liegt

 
  
    
03.08.21 12:38
das Ziel der meisten Investoren hier bei einem so jungen Unternehmen in einem äußerst zukunftsträchtigen Segment nicht bei 0,80Cent, 1,10 Euro oder 1,50 Euro.

Denke eine Vervielfachung auf ein paar Jahre ist durchaus möglich, schließlich gibt es der Markt her und die Umsetzungen und damit verbundenen Umstrukturierungen im schadstoffarmen/freien CO2 Ausstoß beginnen gerade erst im maritimen Sektor.

Ach im Bausektor ist man ja auch sehr aktiv zusätzlich

Siehe nur eine ITM die gabs vor 20 Monaten für 40 Cent, und heute?  

923 Postings, 208 Tage GalvangaaarHier mal die Fotostrecke

 
  
    
2
03.08.21 18:16
zu dem gestrigen Tag.
Gut besucht und die Industrie und Menschen aus Narvik konnten richtig abgeholt werden.
Schließlich leben dort die Menschen, die die Fabrik ermöglichen werden!

https://lightroom.adobe.com/shares/a84702b870dc4b0d814e089949c13aa6  

78 Postings, 159 Tage Yaronad@Galvangaar

 
  
    
03.08.21 19:51
DANKE für die tollen Fotos - und (wie immer) die sehr guten Infos von dir. Die Veranstaltung war ja gut besucht.:) Hoffen wir mal, dass die Presse ebenfalls begeistert ist und viele schöne Berichte schreibt. :)

Und das mit dem Kurs wird schon ........

Schönen Abend
LG Yaronad  

3044 Postings, 4992 Tage JustachanceJa super Infos

 
  
    
03.08.21 20:33
Die Publicity wächst auf allen Ebenen, die Politik ist dabei, der Kurs wird schon bald nachziehen!  

136 Postings, 95 Tage fbo|229346825@Galvangaaar ...

 
  
    
03.08.21 21:58

 ... ich hoffe, dass der Raum in dem sich die Gäste befinden, einmal die Werkskantine gibt ... das würde bedeuten, viele viele Mitarbeiter ... die viel Umsatz und Gewinn erwirtschaften :-)

 

54 Postings, 116 Tage Mikee3112Aktien mit Kopf

 
  
    
04.08.21 10:01
Michael Kittenberger Post hat schon mal 50mal Daumen nach oben, es gibt aktuell 4 Einträge mit TECO2030 - Abstimmung läuft noch, hier nochmals der Link:
https://www.youtube.com/channel/...nity?lb=UgwtWBpOZZKk6gtVwlF4AaABCQ  

136 Postings, 95 Tage fbo|229346825@Galvangaaar ...

 
  
    
04.08.21 10:46

 ... ich hoffe, sollte teco 2030 als Thema bei Michael Kittenberger dran kommen, dass du ihm vorher wichtige und gute Infos zukommen lässt, so ... wie wir es hier alle von dir gewohnt sind :-)

 

923 Postings, 208 Tage Galvangaaar@fbo25

 
  
    
04.08.21 11:36
Ich hoffe doch das er sich selbst dann umfangreich informiert und keine ?Gammel? Analyse raus hat. ;)
 

136 Postings, 95 Tage fbo|229346825@Galvangaaar ...

 
  
    
04.08.21 11:52

 ... ja, aber Vorsicht ist die Mutter der Porzelankiste :-)

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
95 | 96 | 97 | 97  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben