UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.232 0,4%  MDAX 27.119 -0,1%  Dow 30.947 -1,6%  Nasdaq 11.638 -3,1%  Gold 1.821 0,0%  TecDAX 2.951 -0,3%  EStoxx50 3.549 0,3%  Nikkei 26.731 -1,2%  Dollar 1,0532 0,1%  Öl 117,0 -1,0% 

PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen

Seite 2045 von 2052
neuester Beitrag: 25.06.22 19:18
eröffnet am: 30.07.08 06:10 von: gurke24448 Anzahl Beiträge: 51278
neuester Beitrag: 25.06.22 19:18 von: Fortunato69 Leser gesamt: 10153057
davon Heute: 330
bewertet mit 89 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2043 | 2044 |
| 2046 | 2047 | ... | 2052  Weiter  

3553 Postings, 3557 Tage schattenquelleSollte der Aktienkurs

 
  
    
25.05.22 11:43
schlecht bleiben, könnte ein Aktiensplit notwendig sein  

3553 Postings, 3557 Tage schattenquelleIn

 
  
    
25.05.22 11:49
Ozeanien und Kanada gibt es Gespräche…

Frankreich kein Eigenvetrieb  

3553 Postings, 3557 Tage schattenquelleMeine Fragen

 
  
    
25.05.22 11:58
werden gerade gestellt  

3553 Postings, 3557 Tage schattenquelleFachpublikationen wie

 
  
    
25.05.22 12:03
Das Deutsche Ärzteblatt etc. in Deutschland wurden bewusst nicht angesprochen, da man ja weltweit agieren möchte und hier im Land Remimazolam noch nicht präsent ist.

Dazu meine Antwort: Sorry, das ist Lächerlich. Es wird also absichtlich keine Werbung in Deutschland gemacht. Ernsthaft?  

1353 Postings, 800 Tage Ksb2020Naja

 
  
    
25.05.22 12:04
hört sich doch alles nicht so schlecht an.

Der Kurs ist natürlich bescheiden, wie bei fast allen Wachstumsaktien, das hat Paion nicht in der Hand, mit Ausnahme einer besseren Kommunikation, das geht immer (aber ob das überhaupt einen messbaren Effekt hätte ist fraglich). Aber schlecht war diese zumindest für mich nicht, und ich halte einen nicht unbeachtlichen Anteil.

Aktien Splitt wäre bescheiden, but what to do wenn kein Kapital im Markt ist.  

3553 Postings, 3557 Tage schattenquelleSeit einer halben Stunde werden

 
  
    
25.05.22 12:05
die vielen Fragen mit immer den selben Phrasen beantwortet  

1353 Postings, 800 Tage Ksb2020Schattenquelle

 
  
    
25.05.22 12:08
#51104
https://www.ariva.de/forum/...maus-lernt-wieder-fliegen-339655#bottom
Marketing ist nicht kostenlos, und Kapazitäten nicht unendlich. Der deutsche Markt kaum relevanter als Korea. Warum Kapazitäten vergeuden, ich bewerbe doch nicht wenn ich nicht liefern kann, das ist doch Schmarrn, allerhöchstens bei Überkapazitäten, die hat Paion sicherlich nicht. Gerade im Pharma Bereich kostet das alles richtig Asche - wäre Geld rauswerfen.

Aber ist schon schwer zu verstehen das Mittel nicht unendlich sind.  

3553 Postings, 3557 Tage schattenquelleFür Beiträge

 
  
    
25.05.22 12:13
in medizinischen Pulikationen zahlt man nichts. Das hast Du nicht verstanden  

3553 Postings, 3557 Tage schattenquelleJetzt beginnt

 
  
    
25.05.22 12:15
die Abstimmung

Klinke mich nun aus  

Clubmitglied, 689 Postings, 956 Tage Regi51Danke Schatti, diese Arroganz von diesen

 
  
    
25.05.22 13:40
Typen, ich schäume vor Wut.  
Im Ursprungsland wo die Mediziener mit Stolz wären ein gutes Produkt zur Verfügung zu haben, es am einfachsten wäre, das Produkt auf den Markt zu bringen, erachten diese arroganten Typen für unnötig.
Sprechen die deutsch, ich sehe da die Schwierigkeit durch die Kommunikation in der Landessprache.
Zweifeln sie selber an der Nützlichkeit von Remi, und melken die Kleinanleger so lange es noch geht?
Möchte gerne den Grund wissen warum Ralf Penner demissionierte.  

3553 Postings, 3557 Tage schattenquelleAbsolut fadenscheinig

 
  
    
25.05.22 19:22
die Antwort Omaris auf die Frage, warum der CEO keine Aktien kauft, schon garnicht auf diesem katastrophalen Niveau.

Antwort Omaris sinngemäß:
Der Nicht- Aktienkauf Philips sei völlig privater Natur. Dr Philips unterstütze z Zt. die Ukraine mit Hilfsgütern und plane den Kauf von Aktien nach Beendigung des Krieges. Auch Omari selber lehnt den Kauf weiter kategorisch ab, schon garnicht nach seinem Ausscheiden, so er selber auf eine diesbezügliche Frage.

Auch völlig untergegangen ist der kleine aber gruselige Satz:

Wenn die Performance des Aktienkurs sich mittelfristig nicht zum positiven entwickeln sollte, dann wäre im Bezug der weiteren Kapitalbeschaffung ein Aktiensplit unabwendbar(!)

Kann sich jeder seinen Teil denken. Unter dem Strich wird sich nichts ändern. Ein gutes Produkt wird weiter vor die Wand gefahren. Die Akteure reiten die Welle: Das Risiko sollen ausschließlich die kleinen Anleger tragen!!!



 

3553 Postings, 3557 Tage schattenquelleOh der Melder meines letzten Beitrag

 
  
    
25.05.22 19:48
sollte nochmal reinhören. Meine Aussagen sind gemäß meines Mitschnitt belegbar

Quelle heutige HV  

5120 Postings, 2991 Tage Guru51zu vorstehendem beitrag.

 
  
    
25.05.22 19:54

der vorletzte satz ist einfach falsch und bewußt unzutreffend widergegeben.  
weltweit würde kein vorstand so formulieren.
selbst bei 3,5 pro mille nicht.  

699 Postings, 2547 Tage ahwas@schattenquelle

 
  
    
25.05.22 20:03

innocent Sind Mittschnitte der HV nicht ausdrücklich vorab von Dr.Spiekenkötter untersagt worden? cool

 

3553 Postings, 3557 Tage schattenquelleIch veröffentliche keinen Mitschnitt

 
  
    
25.05.22 20:21
Oder hörst Du hier eine Audio/Video Wiedergabe? Ich habe mitgeschrieben und bin in der Lage das gesprochene Wort 1zu1 wiederzugeben.

Zitate des gesprochenen Wort. Nochmal:

Die Frage eines Aktionär, warum der CEO unter diesen Bedingungen keine Aktien kauft:

Antwort Omari wörtlich

Zitat:
,,Die Aktienbeteiligung ist letztendlich eine persönliche Entscheidung. Herr Philips hat Aktienkäufe in 2020 veröffentlicht. Dr. Philips unterstützt derzeit die Ukraine mit Hilfsgütern und wird nach Beendigung des Krieges versuchen seinen Anteil zu erhöhen’‘

Zitat Ende

Quelle, heutige HV der Paion AG, Fragerunde der Aktionäre, Minute 3,37


Nun die Frage eines Anlegers zu der Gefahr des Aktiesplit

Antwort Omari wörtlich:

Zitat
,,Konkrete Planungen für einen Reverse-Split gibt es Stand heute nicht, sollte sich die Aktienperformance nicht nachhaltig ändern, könnte ein solcher Schritt notwendig werden wenn wir eine Eigenkapitalfinanzierung in Erwägung ziehen würden‘‘

Zitat im original Wortlaut Ende

Quelle, heutige HV der Paion AG, Fragerunde der Aktionäre, Minute 16.42

Beste Grüße an den Melder meines vorherigen Beitrags

schatti  

5120 Postings, 2991 Tage Guru51ahwas

 
  
    
25.05.22 20:23
doch sind sie !!
auf jeder HV wird diese beschränkung vorgegeben.

nächste woche können sich die herren omari und penner
der sache annehmen.

p. s.  ich glaube,  da hat es jemand zu weit getrieben.  

3553 Postings, 3557 Tage schattenquelleIch glaube

 
  
    
25.05.22 20:23
es passt gewissen Herrschaften nicht, dass die HV aufmerksam beobachtet wurde und Aussagen des Vorstand hier im Forum kritisch hinterfragt werden  

5120 Postings, 2991 Tage Guru51an den user

 
  
    
25.05.22 20:28
und wo  steht       "     unabwendbar    ".  ???

ich glaube da steht dir noch einiger ärger ins haus.  

3553 Postings, 3557 Tage schattenquelleFür den

 
  
    
25.05.22 20:34
der sich nicht traut meinen Nicknamen aufs Papier zu bringen.

Tausche #unabwendbar#, setze #Erwägung#, wobei das Ergebnis für den Aktionär das selbe ist.

Mein Stenografie ist nicht mehr die allerbeste

Und: Mir schlottern schon die Knie…  

5120 Postings, 2991 Tage Guru51roi

 
  
    
25.05.22 22:00

du hast die unwahrheit geschrieben, eigentlich gelogen.
dein unaufrichtiges (verlogenes) verhalten kann paion klären.


für mich ist die sache erledigt.  

699 Postings, 2547 Tage ahwas@ Schatten

 
  
    
25.05.22 23:19

Stenografie mit der Kamera?
Lies doch noch mal deine Beiträge von gestern:
Z.B. um 21:43 Uhr Beitrag 51071
Aber ist ja auch egal.

 
Angehängte Grafik:
e1db0739-e728-4ca7-896e-cc6facb8c94c.jpeg (verkleinert auf 47%) vergrößern
e1db0739-e728-4ca7-896e-cc6facb8c94c.jpeg

3553 Postings, 3557 Tage schattenquelleLächerlich

 
  
    
26.05.22 00:53
Zitat:
du hast die unwahrheit geschrieben, eigentlich gelogen.
dein unaufrichtiges (verlogenes) verhalten kann paion klären.

Zitat Ende

Dh. das Omari während der Fragestunde der Aktionäre so nicht gesagt? Das hat er überhaupt nicht gesagt? Die Frage und die Antwort, welche ich mitgeschrieben (!) habe wurden nicht gestellt und auch nicht beantwortet?

Was ich mitschreibe (!), wie ich es mitschreibe und in welcher Qualität, ist ohne Belang. Wenn das von mir eingestellte so nicht gesagt wurde, kann sich Paion gerne melden.
Ist das Deine Gelassenheit, ob der im Netz verbreiteten Häme? Von Dir selbst geschrieben. Der katastrophale Aktienkurs ist wie er ist, da gibt es nichts zu rütteln

Heulen bringt nichts  

3553 Postings, 3557 Tage schattenquelleAhwas

 
  
    
26.05.22 01:00
Was ich schreibe oder ankündige und tatsächlich mache sind 2 paar Schuhe.

 

2833 Postings, 2038 Tage Renegade 71schatten

 
  
    
1
26.05.22 03:13
also kann man sagen das du nur schei.... schreibst.schön das du es wenigstens zu gibst.  

699 Postings, 2547 Tage ahwasSchattenquelle

 
  
    
26.05.22 09:02
Ganz ehrlich, es ist mir wirklich egal was du machst.
Nur sollte man sich nicht ?moralisch erhöhen? und anderen Menschen Fehlverhalten vorwerfen (z.B. dem Managment von Paion) und sich selber dann nicht an bestehende Regeln halten.

Ich teile deine Kritik in vielen Punkten, nur stört mich deine ?arrogante Art? diese vorzutragen.
Das soll es dann für mich auch hier gewesen sein.  

Seite: Zurück 1 | ... | 2043 | 2044 |
| 2046 | 2047 | ... | 2052  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben