UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.910 0,7%  MDAX 28.108 0,7%  Dow 34.152 0,7%  Nasdaq 13.635 -0,2%  Gold 1.776 -0,2%  TecDAX 3.177 -0,3%  EStoxx50 3.805 0,4%  Nikkei 28.869 0,0%  Dollar 1,0168 0,0%  Öl 92,8 -0,8% 

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Seite 2908 von 3218
neuester Beitrag: 17.08.22 03:32
eröffnet am: 19.09.20 14:47 von: Linda40 Anzahl Beiträge: 80447
neuester Beitrag: 17.08.22 03:32 von: 123p Leser gesamt: 12115825
davon Heute: 5276
bewertet mit 112 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2906 | 2907 |
| 2909 | 2910 | ... | 3218  Weiter  

58884 Postings, 3005 Tage Lucky79Was sind denn "Davos-Männer" bzw. "-Frauen"...?

 
  
    
5
23.05.22 14:04
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...r-AAXC8Rt?li=BBqg6Q9


Da wird der Grüne Habeck wieder über alle Maßen gelobt... und fast schon
heilig gesprochen... wie er doch alle um den "Finger wickelt"...

wobei mir dieser Ausdruck eher aus anderer Ecke bekannt ist... und ich ihn eher
mit unschönen Machenschaften assoziiere...

Um die der erschaffenen Euphorie um Habeck ein jähes Ende zu bereiten, frage ich
mal...
WAS hat er denn konkret vor...???

Hat er konkrete Vorschläge... Ideen... ?

Nein.... außer den üblichen von mir erwarteten Floskeln... höre ich da nix.

Außer Spesen ist am Ende wieder nix gewesen...  :-(  

6165 Postings, 659 Tage LionellSelber Schuld

 
  
    
4
23.05.22 14:15
Wer so wählt
dem gehörts auch so

Die gewählten Abgeordneten vertreten doch die Interessen und das Wohle der Bürger
Das war doch immer so oder?
 

29629 Postings, 3490 Tage waschlappenDer Cowboy of Americana......

 
  
    
5
23.05.22 14:35

zählt seinen Duellpartner bereits an...........

Biden: Stehen Taiwan militärisch bei

US-Präsident Joe Biden hat China mit ungewohnt klaren Worten vor einem Angriff auf Taiwan gewarnt. Die USA würden in diesem Fall Taiwan auch militärisch verteidigen, sagte Biden am Montag in Tokio. China habe kein Recht, sich Taiwan mit Gewalt einzuverleiben, so Biden. Pekings Reaktion auf die Äußerungen folgte prompt und scharf.

https://orf.at/stories/3267370/

Sind die Matsu-Inseln das Donezk von Asien?

Die Matsu-Inseln gehören zu Taiwan, aber viele ihrer Bewohner sehen sich als Chinesen. China beansprucht sie für sich ? und testet die taiwanische Regierung mit ständigen Territorialverletzungen.

https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/...-koennte-18047395.html

Go Biden go, go!


 

29629 Postings, 3490 Tage waschlappenNordkorea hält nix von Biden's Anti Coronamittel?

 
  
    
4
23.05.22 14:38

Nordkorea meldet über zwei Millionen Fieberfälle

Allein am Donnerstag wurden mehr als 263.000 Menschen mit Symptomen registriert. Insgesamt soll es bislang 65 Todesfälle geben

https://www.derstandard.at/story/2000135925077/...lionen-fieberfaelle

 

29629 Postings, 3490 Tage waschlappenCorona Bedrohung Nordkorea? *Grins

 
  
    
5
23.05.22 14:42

USA und Südkorea wollen Militärmanöver ausweiten

US-Präsident Joe Biden sagt Südkorea volle militärische Unterstützung zu ? notfalls sogar mit Atomwaffen. Eine Politik der Abschreckung soll Nordkorea vor einem Angriff abhalten.

https://www.tt.com/artikel/30820910/...len-militaermanoever-ausweiten

Möchte die USA überall den Krieg haben?

 

29629 Postings, 3490 Tage waschlappenGnitch14....

 
  
    
2
23.05.22 14:45

der Ami braucht bald selber sein Waffenarsenal!

 

856 Postings, 104 Tage Hunting_ MS-13warum nur immer von den Grünen?

 
  
    
6
23.05.22 14:48
 
Angehängte Grafik:
ftbsjhewaauupei_easy-resize.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
ftbsjhewaauupei_easy-resize.jpg

29629 Postings, 3490 Tage waschlappenNa wer sagt es....

 
  
    
5
23.05.22 14:49

Die EU wird dann auf sein Öl Embargo sitzen bleiben... *Grins

China kauft mehr russisches Öl

Indien kauft mehr russisches Öl

https://table.media/china/news/china-kauft-mehr-russisches-oel/

 

2302 Postings, 1892 Tage Bitboyes wird immer enger um putin

 
  
    
1
23.05.22 15:17
Der langjährige Berater der russischen Mission bei der Uno in Genf, Boris Bondarew, will nicht länger für den Kreml arbeiten. Er nannte den Angriffskrieg ein "Verbrechen" gegen das ukrainische und russische Volk und sprach von "Lügen und Hetze".
Russischer Diplomat tritt zurück: ?Noch nie habe ich mich so sehr für mein Land geschämt?
14.15 Uhr: Boris Bondarew, Russlands Berater bei den Vereinten Nationen in Genf, ist zurückgetreten.
In einem schriftlichen Statement bezeichnete Bondarew den Krieg von Wladimir Putin gegen die Ukraine als ?das schwerste Verbrechen gegen das russische Volk?.
 

856 Postings, 104 Tage Hunting_ MS-13wieder Ausgrenzung

 
  
    
6
23.05.22 15:22
dachte Pandemie wäre vorbei?  
Angehängte Grafik:
ftym-fxx0aaokle_easy-resize.jpg
ftym-fxx0aaokle_easy-resize.jpg

856 Postings, 104 Tage Hunting_ MS-13Sahara-Lee 14:48

 
  
    
1
23.05.22 15:23
Dafür kommen aber nur Weiße aufs Oktobersfest.  

856 Postings, 104 Tage Hunting_ MS-13der geht durch wie

 
  
    
2
23.05.22 15:41
geschnitten Brot....

Der globale Pandemievertrag der WHO muss gestoppt werden!

Hinter den Kulissen der Öffentlichkeit bereitet die Weltgesundheitsorganisation WHO einen neuen globalen Pandemievertrag vor. Die nicht gewählten Globalisten der WHO wollen sich darin die Macht sichern, nahezu willkürlich Pandemien ausrufen zu können und in der Folge auch ohne Zustimmung der Mitgliedstaaten oder der nationalen Parlamente härteste Freiheitsbeschränkungen weltweit durchzusetzen. Wir dürfen sie damit nicht durchkommen lassen!

Einen Vorgeschmack auf den Pandemievertrag bilden die von der Biden-Administration vorgeschlagenen Änderungen zu den ?International Health Regulations? (IHRs), die bereits in der Woche vom 22. bis 28. Mai 2022 auf der Weltgesundheitsversammlung abgestimmt werden sollen. Diese Änderungen, die für alle 196 Mitgliedstaaten rechtsverbindlich sein sollen, beinhalten im Wesentlichen zwei Kernpunkte: Zum einen der WHO ? insbesondere Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus, einem Handlanger der chinesischen kommunistischen Partei ? mehr Befugnisse zu verleihen, zum anderen Schutzmaßnahmen zu entfernen, die das Recht der Nationen schützen, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen.

Der globale Pandemievertrag der WHO muss gestoppt werden! ? PatriotPetition.org-https://www.patriotpetition.org/2022/05/20/...o-muss-gestoppt-werden/  

856 Postings, 104 Tage Hunting_ MS-13aber wen interessiert das?

 
  
    
2
23.05.22 16:07
Täglich werden es mehr Tote im Zusammenhang mit der RNA.

"Wachsende Zahl von COVID-19-Todesfällen bei geimpften Personen: Bundesdaten"

VON TYLER DURDEN

FREITAG, 13. MAI 2022 - 23:40 UHR

Bundesdaten zufolge ereignen sich in den Vereinigten Staaten immer mehr Todesfälle durch COVID-19 bei geimpften Personen.

Im August 2021 ereigneten sich etwa 18,9 Prozent der COVID-19-Todesfälle bei geimpften Personen, wie eine Analyse der Daten von ABC News zeigt. Sechs Monate später, im Februar 2022, war diese Zahl auf über 40 Prozent gestiegen, als die hoch übertragbare Omicron-Variante ihren Weg um die Welt fand.

In ähnlicher Weise traten im September 2021 nur 1,1 Prozent der COVID-19-Todesfälle bei Amerikanern auf, die einmal vollständig geimpft und aufgefrischt worden waren. Fünf Monate später, im Februar, war dieser Prozentsatz laut ABC News auf etwa 25 Prozent gestiegen.

Eine separate Analyse von Bundesdaten durch CNN zeigt, dass in der zweiten Septemberhälfte 2021 ? als die Delta-Variante ihren Höhepunkt erreichte ? weniger als ein Viertel aller COVID-19-Todesfälle bei Personen auftraten, die mit mindestens zwei Dosen des geimpft wurden mRNA-Impfstoffe von Moderna oder Pfizer/BioNTech oder eine Einzeldosis des Impfstoffs von Johnson & Johnson. Nur wenige Monate später, im Januar und Februar, als Omicron stark anstieg, war diese Zahl jedoch auf 40 Prozent gestiegen.

Einige Experten glauben, dass die Zunahme der Todesfälle bei vollständig geimpften Personen oder ?Durchbruchinfektionen? bei Personen, die alle ihre Impfungen erhalten haben, nicht allzu besorgniserregend ist, da immer mehr Menschen vollständig geimpft werden, neue Varianten auftauchen und der Impfschutz beginnt schwinden, da immer weniger Menschen Auffrischungsimpfungen erhalten.

?Diese Daten sollten nicht als nicht funktionierende Impfstoffe interpretiert werden. Tatsächlich bestätigen diese realen Analysen weiterhin den unglaublichen Schutz, den diese Impfstoffe bieten, insbesondere wenn sie mit Auffrischungsimpfungen auf dem neuesten Stand sind?, sagte John Brownstein, Epidemiologe am Boston Children?s Hospital und Mitarbeiter von ABC News.

Growing Number Of COVID-19 Deaths Among Vaccinated People: Federal Data | ZeroHedge-https://www.zerohedge.com/covid-19/...-vaccinated-people-federal-data

Durchbruchinfektion heißt nichts anders als "Impfversagen" ! Das ist ein Schönschreiben des Versagens.  

856 Postings, 104 Tage Hunting_ MS-13Löschung

 
  
    
3
23.05.22 16:31

Moderation
Zeitpunkt: 24.05.22 17:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 

856 Postings, 104 Tage Hunting_ MS-13dramatisch

 
  
    
2
23.05.22 16:36
NRW-Kommunalministerin fordert Überprüfung der Armutszuwanderung

NRW. Das Wirtschaftsgefälle in Europa ist so groß, dass immer mehr Menschen aus Südosteuropa nach NRW ziehen. Die Zahl der "Rumänen" und "Bulgaren" in NRW hat sich zuletzt auf über 250.000 vervielfacht. Eine Essener Kommunalministerin fordert deshalb die Überprüfung der Freizügigkeit

Ina Scharrenbach (CDU): NRW-Kommunalministerin fordert Überprüfung der Armutszuwanderung - WELT-https://www.welt.de/politik/deutschland/...der-Armutszuwanderung.html  

6165 Postings, 659 Tage LionellIst da was dran?

 
  
    
2
23.05.22 16:38
Es sagte mal einer
wir würden vom Affen abstammen?
Kann es sein ,das es umgekehrt ist?  

48872 Postings, 5313 Tage RubensrembrandtUkraine bankrott?

 
  
    
3
23.05.22 16:46

Die Ukraine scheint banrott und muss von den USA und der EU anscheinend finanziell
künstlich am Leben gehalten werden
. Die letzte US-Tranche beträgt 40 Milliarden US-Dollar.

https://www.n-tv.de/politik/...ues-Ukraine-Paket-article23344896.html

Der US-Kongress hat ein neues Hilfspaket für die Ukraine im Umfang von 40 Milliarden Dollar (38 Milliarden Euro) verabschiedet. Nach dem Repräsentantenhaus stimmte der Senat in Washington für das Paket, das unter anderem sechs Milliarden Dollar für gepanzerte Fahrzeuge und Luftabwehrsysteme für die ukrainischen Streitkräfte vorsieht. .... "Die Zukunft von Amerikas Sicherheit und zentralen strategischen Interessen wird vom Ausgang dieses Kampfes geprägt werden."

 

48872 Postings, 5313 Tage RubensrembrandtWas bedeutet das?

 
  
    
2
23.05.22 16:53

Alle sogenannten "Käufe" der Ukraine sind überhaupt keine Käufe, weil sie voraussichtlich
nicht von der Ukraine selbst bezahlt werden, sondern vom Verkäuferstaat.

 

48872 Postings, 5313 Tage RubensrembrandtUSA machen nichts umsonst

 
  
    
4
23.05.22 16:58

für strategische Interessen (siehe # 02). Das heißt in diesem Fall: Die USA zahlen
mehr als 40 Milliarden an die Ukraine, damit sie vermutlich an der ukrainisch-
russischen Grenze US-Atomsprengköpfe Richtung Russland aufstellen dürfen.

 

48872 Postings, 5313 Tage RubensrembrandtAuch die

 
  
    
5
23.05.22 17:02

deutsche Bevölkerung bekommt vermutlich eine Gegenleistung für die finanziellen Hilfen
Deutschlands. Die Gegenleistung könnte darin bestehen, dass die Renten in Deutschland
gekürzt werden oder dass das Renteneintrittsalter auf 70 Jahre erhöht wird. Eine superhohe
Inflation
gibt es obendrein.

 

48872 Postings, 5313 Tage RubensrembrandtBekommt auch

 
  
    
4
23.05.22 17:20

der korrupte Präsident des Korruptionsstaates Ukraine etwas von den finanziellen Hilfen ab?
Bisher ist nur herausgekommen, dass Selenskyj 41 Millionen in Steuerparadiesen geparkt
hat. Das könnte jedoch auch nur die Spitze eines Eisberges sein, da Selenskyj inzwischen
zu einem "Heiligen" hochgejubelt worden ist und Nachforschungen inzwischen politisch
nicht mehr korrekt zu sein scheinen. Vermutlich ist Selenskyj nicht nur korrupt, sondern
er scheint auch Staatsbankrotteur zu sein.


https://weltwoche.ch/daily/...on-von-wolodymyr-selenskyj-offenlegten/

Vom Kleptokraten zum Helden: Es ist nicht lange her, dass die «Pandora Papers» die Korruption von Wolodymyr Selenskyj offenlegten

 

48872 Postings, 5313 Tage RubensrembrandtWarum hat die USA

 
  
    
4
23.05.22 17:34
einen Narren gefressen an Selenskyj? Vermutlich weil er Schauspieler ist. Bei dem Hollywood-
Film "Hussein lässt Babies aus Brutkästen töten" haben im Zusammenhang mit dem Einmarsch
der Iraker in Kuweit zunächst keine Schauspieler mitgewirkt, sodass der Publikumserfolg
bescheiden war. Erst vor dem UN-Sicherheitsrat wurde ein Schauspieler engagiert, der als
angeblicher Chirurg die angeblich toten Babies vergraben lassen musste. Der Publikums-
erfolg war ungemein größer. Natürlich entsprach "Hussein lässt Babies aus Brutkästen töten"
nicht der Wahrheit (Quelle: zdfinfo letzten Freitag), ebenso wie "Hussein hat Massenvernichtungs-
waffen", aber darauf kommt es nicht an, sondern darauf, was die Öffentlichkeit glaubt.
Vermutlich wollte es die USA diesmal von Anfang an richtig machen und hat ansch. deshalb in der
Ukraine gleich einen Schauspieler zum Präsidenten wählen lassen.  

6165 Postings, 659 Tage LionellNa klar Rubens

 
  
    
1
23.05.22 17:38
Wohlstand muss ja schliesslich bezahlt werden  

48872 Postings, 5313 Tage RubensrembrandtIn dem

 
  
    
4
23.05.22 17:38

Hollywoodfilm "Putin ist an allem schuld" spielt der Schauspieler Selenskyj die Hauptrolle.
Die Gage ist nicht bekannt. Aber Selenskyj ist allgegenwärtig und man/frau muss jederzeit
damit rechnen, dass besagter Selenskyj jeden Augenblick in die Nachrichtensendung
reinplatzen könnte, um seine zum Teil wirre Kriegspropaganda zum Besten zu geben.

 

48872 Postings, 5313 Tage RubensrembrandtUkraine: Korruption auf höchster Ebene

 
  
    
2
23.05.22 17:50

https://www.eca.europa.eu/de/Pages/NewsItem.aspx?nid=15834

Ukraine: EU-Hilfe für Reformen ist unwirksam gegen Korruption auf höchster Ebene

Großkorruption und eine Vereinnahmung des Staates im Sinne privater Interessen
sind in der Ukraine immer noch weit verbreitet.  ...Bereits seit über 20 Jahren unterstützt die EU die Ukraine bei deren Reformagenda. Fester Bestandteil ist dabei die Bekämpfung der Korruption...Der EU sind die Verbindungen zwischen Oligarchen, hochrangigen Beamten, Politikern, der Justiz und staatseigenen Unternehmen seit Langem bekannt. Trotzdem habe sie ? so die Prüfer ? keine echte Strategie zur Bekämpfung von Korruption auf höchster Ebene entwickelt.

 

Seite: Zurück 1 | ... | 2906 | 2907 |
| 2909 | 2910 | ... | 3218  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben