UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.008 -1,3%  MDAX 29.101 -0,9%  Dow 31.413 -3,8%  Nasdaq 11.893 -5,3%  Gold 1.816 0,0%  TecDAX 3.042 -2,2%  EStoxx50 3.691 -1,4%  Nikkei 26.911 0,9%  Dollar 1,0468 -0,8%  Öl 109,5 -3,0% 

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Seite 2468 von 2885
neuester Beitrag: 18.05.22 22:07
eröffnet am: 30.09.20 11:35 von: Peterffz Anzahl Beiträge: 72106
neuester Beitrag: 18.05.22 22:07 von: Thorens Leser gesamt: 8149129
davon Heute: 33338
bewertet mit 104 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2466 | 2467 |
| 2469 | 2470 | ... | 2885  Weiter  

9599 Postings, 4409 Tage mannilue@ sue:vi

 
  
    
7
28.01.22 16:18

https://www.ariva.de/forum/...utschland-571393?page=2467#jumppos61688

"Eine Person trägt aufgrund ihrer Rasse oder ihres Geschlechts keine Verantwortung für Handlungen,
die in der Vergangenheit von anderen Mitgliedern derselben Rasse oder desselben Geschlechts begangen wurden"

Ich würde das ein klein wenig... "anpassen":
"Eine DEUTSCHE Person trägt aufgrund ihrer Rasse oder ihres Geschlechts keine Verantwortung für Handlungen,
die in der Vergangenheit von anderen Mitgliedern derselben Rasse oder desselben Geschlechts begangen wurden"

 

29106 Postings, 4184 Tage charly503kann das sein kicky

 
  
    
5
28.01.22 16:26
das Meuthen meinte, " er " sehe keine Zukunft mehr für sich in der AfD? Dann hätte er daran arbeiten müssen.  

9599 Postings, 4409 Tage mannilueBerufsverbot..so´n Quatsch !

 
  
    
8
28.01.22 16:33
https://www.ariva.de/forum/...utschland-571393?page=2468#jumppos61712

"Dass medizinisches Personal wissenschaftliche Erkenntnisse leugnet und sogar bereit ist, Patienten zu gefährden, kann nicht sein."
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Ähh... das würde aber voraussetzen.. das eine Impfung einen 100%igen Schutz bieten würde...gegen
a) sich selber anzustecken und
b) andere anzustecken.

Dies ist aber erwiesenermaßen nicht der Fall.

Die Spritze soll ja nur vor " schweren Verläufen" schützen damit die Krankenhäuser nicht überlastet werden.
Ein Schutz vor Infektionen ist nicht vorgesehen! Lediglich eine Abmilderung.

Warum dann solch ein Terror?

Warum eine Impfpflicht bei Pflegeberufen?
Die Begründunge ( s.o.) ist doch Humbug*

*Hum·bug
1.    etwas, was sich bedeutsam gibt, aber nur Schwindel ist
2.   unsinnige, törichte Äußerung oder Handlung  

10168 Postings, 6701 Tage sue.viEs gibt derzeit keinen medizinischen Notfall

 
  
    
4
28.01.22 17:35
JANUARY 12, 2022

-    Es gibt derzeit keinen medizinischen Notfall, aber Sie kultivieren seit zwei Jahren einen solchen Zustand aus Gier nach Macht, Budgets und Kontrolle. Der einzige Notfall ist, dass Sie immer noch die Politik bestimmen und über riesige Budgets für Propaganda und Meinungsmache verfügen ......  -
Ehud Qimron's Powerful Letter to the Israeli Ministry of Health

 

15678 Postings, 5605 Tage noideaOmikron

 
  
    
8
28.01.22 17:37
also in unserer Stadt kann man feststellen, dass 2-fach geimpfte und geboosterte, wenn sie sich mit Omikron anstecken, einen schwereren Verlauf haben als ungeimpfte.
Ist eigentlich auch logisch, da bei den ungeimpften das Immunsystem noch intakt ist im Gegensatz zu den
2 bis 3-fach geimpften. Bei denen ist das Immunsystem bereits angegriffen durch die vielen  Impfungen !

Deshalb ist die Politik auch daran interessiert, dass möglichst alle geimpft sind und somit der Vergleich wegfällt !!  

10258 Postings, 4144 Tage farfarawayCorona-Extrawurst

 
  
    
9
28.01.22 17:54
es gibt zwei Möglichkeiten oder noch paar mehr:

der Lauterbach lügt, oder hat vergessen was er angeordnet hatte. Eine Staatssekretärin wird niemals alleine Handeln: Lauterbach; er wusste nichts davon.

Lauterbach wird einfach überfahren von RKI und seinem Stab, die lassen ihn links liegen-

Jedenfalls total Versagen für ihn, denn er ist der Kopf, und wenn der giftig ist wird er was wohl...

https://www.youtube.com/watch?v=yMzwvwsJxS4

Es ist aber auch ein Versagen des Bundestages, denn da hätte eine breite Aktion kommen müssen,auch aus der Ampel-

Für mich ist das alles nur noch traurig.



 

4952 Postings, 1798 Tage 1 SilberlockeTübinger Spitalsmitarbeiter schreiben ....

 
  
    
11
28.01.22 18:03
                                                  Brief an Klinikchef                  
Pflegenotstand droht : Klinik-Mitarbeiter machen gegen Lauterbachs Spritzzwang mobil

Nicht nur in Österreich wächst der Widerstand gegen die allgemeine  Impfpflicht, die beim
deutschen Nachbarn noch Teil der politischen Debatte ist. Bereits beschlossene Sache ist
dort allerdings der Berufsgruppen-Zwangstich. Ab 15.März müssen alle Mitarbeiter in
Gesundheitsberufen eine Gen- Behandlung über sich ergehen lassen, um überhaubt noch
arbeiten zu dürfen. Alleine in Tübingen protestieren 300 Klinik- Mitarbeiter gegen die
Schikane.

https://www.wochenblick.at/corona/...n-lauterbachs-spritzzwang-mobil/  

10258 Postings, 4144 Tage farfarawayKampf gegen die Impfpflicht

 
  
    
10
28.01.22 18:08
Auch wenn die Impfpflicht vergangene Woche im Parlament beschlossen wurde, ist das letzte Wort noch lange nicht gesprochen. Die FPÖ unterstützt die Bürger gegen den Impfzwang. Wir werden alle rechtlichen Möglichkeiten ausschöpfen und die Bürger aufklären, wie sie sich gegen drohende Strafen zur Wehr setzen können. 📺

Mehr dazu gibt es in dieser spannenden Pressekonferenz.

https://www.youtube.com/watch?v=x5lJsYByaY0

Die Impfpflicht wird zur Farce werden, das kann man jetzt schon erkennen. Hoffentlich gibt es Urteile gegen diese Un Demokraten.



 

377 Postings, 210 Tage ThorensSinkende Zustimmung für SPD und Scholz

 
  
    
8
28.01.22 18:22
Der arme Olli.
Tut mir ja leid für ihn, denn allzuoft wird seine vehemente Sicherheit, seine forcierte Lustigkeit und sein leicht übersteigerter Hedonismus verkannt.
Auch seine Handschlagsfähigkeit ist nicht von schlechten Eltern: Scholz ist endlich mal ein Kanzler mit Biß.
" ... In einer YouGov-Umfrage hat die Union die SPD sogar erstmals seit Ende Juli 2021 wieder knapp überholt. In dieser Umfrage gaben 26 Prozent der Befragten an, die würden die CDU/CSU wählen, wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre. Nur 23 Prozent würden sich für die SPD entscheiden. Die Grünen kommen hier auf 15 Prozent, die FDP sinkt auf 8 Prozent. Sie liegt damit gleichauf mit der Linken (6). Die AfD erreicht 12 Prozent. ... "
https://www.zeit.de/news/2022-01/28/...=https%3A%2F%2Fwww.bing.com%2F
 

20565 Postings, 4645 Tage Linda40Also....ich finde es erstaunlich, dass die

 
  
    
4
28.01.22 19:06

AfD seit ewigen Zeiten ( lt. Umfragen im ÖR ) bei 10 % steht  !!

Wenn es weniger wäre, würde das bestimmt sofort rausgehauen und das es so gar keine Bewegung geben soll, ist schon mehr als sonderbar....

cool

-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

20565 Postings, 4645 Tage Linda40Da hab ich ja nochmal Glück gehabt....

 
  
    
5
28.01.22 19:09
genesen und dann auch noch chronisch krank - da bin ich raus aus der Impfpflicht.

Geduld ist mein zweiter Vorname.

( Nunja....genesen gilt ja nicht mehr so, stört mich aber nicht wirklich)



-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

20565 Postings, 4645 Tage Linda40Einem Lauterbach zuzuhören....

 
  
    
9
28.01.22 19:13
....gleicht schon fast einer Körperverletzung.

Das gleiche gilt für Herrn Scholz, dessen Erscheinungsbild nicht gerade für einen Alpha-Mann steht, von seiner Stimme ganz zu schweigen.

-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

1939 Postings, 1439 Tage gdchs@farfar zu RKI und KL

 
  
    
8
28.01.22 19:17
und ihrer "Zusammenstreichung" des Genesenenstatus :
Also das KL da angeblich von nix was gewusst hat, ist doch ziemlich unglaubwürdig.
Der hat schon (wenn man genau hinhörte) vor 2-3 Wochen so komisch rumgedruckst in der Richtung "Genesenenstatus" - da wurde ich schon hellhörig und es war zu befürchten, das in dieser Richtung eine Verschlimmbesserung kommt.
Gestern bei Illner im ZDF war ja auch der KL zu Gast und kam dann so mit der Argumentation um die Ecke bzgl. Genesenenstatus  - hab nix gewusst, aber heyyyy ist ja eine tolle Idee vom RKI  da auf 3 (eigentlich 2) Monate zu kürzen, das muß man so machen wegen Omikron :-))) .
Na so ein glücklicher Zufall !   Am Ende wird es der Webmaster vom RKI gewesen sein, der hat die Gedanken vom Karl gelesen und gleich das richtige auf die Webseite gestellt.

Bei soetwas hätte von der Illner eigentlich kritischer nachgefragt werden müssen aber da kommt halt zu wenig wie fast immer in den Mainstream-Medien und besonders im ÖR.

Die Argumentation das die "wegen Omikron"  auf 3 (bzw. 2) Monate kürzen ist ja auch insofern hanebüchen,  das die Delta-"Genesenen"  nicht besonders gut gegen Omikron geschützt sind .
Aber was ist mit den Omikron-Genesenen, die wir jetzt millionenfach haben werden ?  Na loooogo  die kriegen auch nur 3 Monate Genesenenstatus , das hat der Karl in seiner "Begründung" glatt mal vergessen, listig ist er schon :-))) !
Aber auch ja keine Nachfrage von der Illner und die anderen Mitdiskutanten (Juristen) haben eh keine Ahnung davon.
Aber was noch interessant war, der andere Professor in der Runde kam dann mit dem Argument das "nur" doppelt geimpfte  ja auch nicht so gut gegen Omikron "geschützt" wären und da hat der Karl wieder so komisch rumgedruckst - UFFPASSSE !
Da wird wohl im Hintergrund etwas vorbereitet, in nächster Zeit nach den Genesenen und den J&J Geimpften auch die Doppelt-Geimpften zu "rasieren", mal schaun was da kommt.  

72864 Postings, 8238 Tage KickyProf Fichtner zu grünem Wasserstoff Nano Spezial

 
  
    
5
28.01.22 19:20
Maximilian Fichtner Helmholtz Institut Ulm
125 Jahre Dieselmotor - und jetzt? bei 3Sat
(leider noch kein Video kommt sicher noch)
Wasserstoff ist viel zu teuer, den wird man importieren müssen und der Grüne Wasserstoff ist noch teurer
kostet derzeit 400 Euro für ?Ausserdem braucht man grosse Mengen, was den Klimaeffekt stark verwässert

und die Grünen insbesondere Habeck sehen die grosse Lösung für das Klima in der grünen Wasserstofftechnologie !

Soviel ich mich erinnere, har gerade Russland angeboten, grünen Wasserstoff zu schicken ....
https://russland.ahk.de/infothek/news/detail/...traeger-fuer-russland
"Das Ministerium sei deshalb bereit, russischen Firmen finanziell unter die Arme zu greifen. Dieser Prozess werde aber extrem teuer werden. Da könne die ?grüne Finanzierung? seitens Europa Abhilfe schaffen: ?Wir rechnen mit Ihrer Unterstützung bei günstigen Anleihen.? Diese Hilfe müsse jedoch auf einem gleichberechtigten Dialog beruhen: Die russischen Kreditnehmer wollten Anleihen zu gleichen Bedingungen erhalten wie die deutschen Unternehmen. "
soso extrem teuer
Die EU hat mit der jüngsten Einführung des Kohlenstoff-Grenzausgleichsmechanismus (Carbon Border Adjustment Mechanism) ihre Klimaschutz-Maßnahmen massiv verschärft

haben die Grünen schon mal etwas wirklich hingebracht ausser dem CO2 Tarif,  um das Klima zu retten?
da haben sie viele Leute mit eingewickelt, die glauben, dass das funktioniert  

48294 Postings, 5222 Tage RubensrembrandtUnion erstmals vor der SPD

 
  
    
5
28.01.22 19:26
Verloren hat vor allem die FDP, die von nicht wenigen vermutlich auch als Verräterpartei
angesehen wird, als Steigbügelhalter für eine chaotische Ampelpolitik, die ihren
Markenkern als Rechtsstaatspartei inzwischen verloren hat.

https://www.welt.de/politik/deutschland/...ert-absolute-Mehrheit.html

In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov läge die Union mit 26 Prozent vor der SPD, wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahl wären. Nur noch 23 Prozent würden die SPD mit Olaf Scholz wählen. Stimmen verloren hat vor allem die FDP mit 8 Prozent, die Grünen bleiben bei 15 Prozent. Etwa zwei Monate nach Regierungsbildung läge die Ampel damit nur noch bei 46 Prozent.  

4952 Postings, 1798 Tage 1 SilberlockeDa tobt die Antifa.....

 
  
    
8
28.01.22 19:27
                               Wiener Gemeinderat verurteilt Gewalt
Gerade die, die sich immer besonders tolerant geben und glauben,die moralische
Überlegenheit gepachtet zu haben, gerieren sich besonders intolerant, wenn etwas nicht
dem eigenen Weltbild oder Anspruch auf ,,Vielfalt" entspricht. Daher kommt es immer
wieder zu Übergriffen der linken Schlägertruppe Antifa, die in einigen Ländern wie in den USA
bereits als terroristische Organisation eingestuft wurde. Bisher waren sich die
Linksextremen jedoch zumeist des Wohlwollens einiger Medien unnd auch Politiker sicher.
Doch in Wien herrscht jetzt bei den selbsternannten Antifaschisten, die mit überaus
faschistischen Methoden gegen Andersdenkende vorgehen, großer Katzenjammer.

https://www.wochenblick.at/oesterreich/...einderat-verurteilt-gewalt/  

72864 Postings, 8238 Tage KickyBaerbocks lächerliche Wasserstoff-Diplomatie

 
  
    
2
28.01.22 19:34
https://www.cicero.de/aussenpolitik/...-moskau-gas-nordstream2-waffen
Auf dem Weg nach Moskau hat Außenministerin Annalena Baerbock einen Zwischenstopp in Kiew gemacht. Ihre Ankündigung, dort ?ein Büro für Wasserstoff-Diplomatie? zu eröffnen, wirkte hilflos bis peinlich. Gleichzeitig schickt Großbritannien das, was die Ukraine jetzt wirklich braucht: Panzerabwehrraketen. Die Grünen-Co-Chefin kündigte bei ihrem Zwischenstopp in Kiew an, dass die deutsche Bundesregierung dort sehr bald ?ein Büro für Wasserstoff-Diplomatie eröffnen? wird.
Baerbock sprach von einem ?Update unserer beiden Gesellschaften?, von einer deutsch-ukrainischen Energiepartnerschaft, die der Erfüllung der Pariser Klimaziele und dem Erlangen von Energiesouveränität diene. ?Dafür brauchen wir sowohl in Deutschland als auch in der Ukraine einen massiven Ausbau der erneuerbaren Energien und vor allen Dingen ein Hochlaufen des Marktes für grünen Wasserstoff?, erklärte die Außenministerin vor den Kameras.....

 

72864 Postings, 8238 Tage KickyHoher Strombedarf für Gewinnung v.Wasserstoff

 
  
    
2
28.01.22 19:36
https://www.germanwatch.org/de/19778
Um die benötigten Mengen grünen Wasserstoffs zu produzieren, müsste sich die Stromproduktion aus erneuerbaren Energien in Europa deutlich erhöhen. Bisher sind 30,7 Prozent des Stroms in der EU erneuerbar. Der bisher geplante Kapazitätsausbau wird zunächst im Stromsektor benötigt und steht daher nur sehr begrenzt für grünen Wasserstoff zur Verfügung. Die Nachfrage nach Wasserstoff wird also mit hoher Wahrscheinlichkeit auch durch Importe gedeckt werden. Hydrogen Europe und Industrieverbände aus der Ukraine und Nordafrika haben einen gemeinsamen Plan vorgelegt, bis 2030 40 GW Elektrolyseure ? Anlagen zur elektrischen Herstellung von Wasserstoff ? in Europa und weitere 40 GW in den Nachbarstaaten zu installieren.....
Das Umweltbundesamt geht in einer aktuellen Studie davon aus, dass die Nachfrage nach Erdgas allein in Deutschland ? dem größten Erdgasabnehmer in der EU ? im genannten Zeitraum um 90 Prozent sinken wird. Eine vielversprechende Zukunftsoption für Russland könnte der Export von klimafreundlichem Wasserstoff in die EU sein...."  

48294 Postings, 5222 Tage RubensrembrandtGrüner: Auch Wissenschaftler sollten Mund halten

 
  
    
4
28.01.22 19:41
https://www.welt.de/vermischtes/article236530697/...enschaftlern.html

Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann findet, Wissenschaftler sollten keine politischen Ratschläge geben. Seine Kritik bezieht er unter anderem auf Stiko-Chef Thomas Mertens.  

72864 Postings, 8238 Tage KickyMedien können nicht ewig den Deckel draufhalten

 
  
    
5
28.01.22 19:46
"Immer mehr erkennen, dass die Gen-Spritze nicht der sogenannte ?Game-Changer? ist. Selbst nach der Injektion bleiben die Maßnahmen aufrecht ? von Freiheit keine Spur. Von Normalität erst gar keine Rede. Dass diese experimentelle Substanz keine sterile Immunität bewirkt, ist hinlänglich bekannt. Sie schützt weder vor eigener Ansteckung noch vor der Ansteckung anderer. Auch immer mehr Nebenwirkungen dringen an die Oberfläche. Selbst, wenn die Medien den Deckel draufhalten. Ewig können sie all das nicht unter den Teppich kehren. ....
https://www.wochenblick.at/allgemein/...pfplicht-und-keiner-geht-hin/  

72864 Postings, 8238 Tage KickyViel Polemik, wenig sachliche Argumente Bundestag

 
  
    
2
28.01.22 19:51
https://www.cicero.de/innenpolitik/...lemik-wenig-sachliche-argumente
Eine ?Orientierungsdebatte? sollte es sein, die an diesem Mittwoch wegen der möglichen Einführung einer allgemeinen Impfpflicht im Bundestag geführt wurde. ?Orientierung?, das klingt nach Ergebnisoffenheit, nach einem sachlichen Austausch von Argumenten und Informationen. Es hätte also dem Wort nach eine Veranstaltung werden müssen, bei der die Abgeordneten hinterher schlauer sind, sich idealiter also besser in die Lage versetzt fühlen, um demnächst über diese ethisch heikle und verfassungsrechtlich höchst problematische Frage abstimmen zu können.

Leider waberte dieser aufklärerische Geist nur in wenigen Momenten über dem Plenum, denn die meisten Abgeordneten nutzten die Gelegenheit entweder, um zu polemisieren. Oder um mit abgedroschenen Bemerkungen zu langweilen von wegen, es handele sich bei der Impfung ja nur um einen ?kleinen Piks? und überhaupt müsse jetzt ?Solidarität? geübt werden, um der Pandemie zu entkommen. Und natürlich nahmen insbesondere die oppositionellen Unionsparteien die Gelegenheit dieser ?Orientierungsdebatte? zum Anlass, um ein ums andere Mal der Regierung Arbeitsverweigerung vorzuwerfen, weil diese bisher keine eigene Gesetzesvorlage in Sachen Impfpflicht zustande gebracht hat. So blieb der Erkenntnisgewinn insgesamt eher gering; die substantiellsten Beiträge kamen erstaunlicherweise aus den Reihen der Linkspartei und der FDP.

ich fand es auch völlig belanglos, immer wieder die gleichen Argumente , immer wieder die Alten, die gerettet werden müssen Nein danke bleibt mir ja vom Laibe !
 

48294 Postings, 5222 Tage RubensrembrandtMuss Lauterbach zurücktreten?

 
  
    
2
28.01.22 19:58
https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/...969148.bild.html

Virologe Hendrik Streeck (44, Uniklinikum Bonn) erklärt in BILD: ?Es gibt keinen Grund, Genesene nicht mit Geimpften gleichzustellen.? Denn: ?Viele Studien, darunter vom amerikanischen Center of Disease Control haben gezeigt, dass eine durchgemachte Infektion für gute sechs Monate vor einer Reinfektion schützt.?  

20565 Postings, 4645 Tage Linda40Welch gähnende Langeweile

 
  
    
4
28.01.22 19:59
wird wohl die Nachrichten prägen, wenn Corona das Feld geräumt hat....??

Da darf man doch sehr gespannt sein....

                                                              -------------------------------------

Also vor dem Lauterbach kriegt man allmählich Angst. Der ist ja besessen.....

-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

72864 Postings, 8238 Tage Kicky5000 deutsche Helme gegen Putin?

 
  
    
2
28.01.22 20:03
https://www.focus.de/politik/...as-fuer-eine-blamage_id_44204751.html
"Die Ukraine befürchtet einen Angriff von Putin-Russland und bat die Bundesregierung um Lieferung von 100.000 Helmen und Schutzwesten. Jetzt schickt Verteidigungsministein Lambrecht 5000 Helme und spricht von einem "ganz deutlichen Signal". Was für ein blamabler Witz für unser Land.
Da werden Putin und seine Entourage im Kreml aber blass vor Schreck geworden sein: Deutschland rüstet die Ukraine auf ? mit militärischen Schutzhelmen, auch Stahlhelme genannt. Und das mit ganzen 5000 Stück. In Worten: fünftausend!

Fleischhauer weist in einem Video bei Focus  darauf hin, dass man  die Schutzhelme auch werfen könne, der Getroffene sei dann kurzfristig ausser Gefecht gesetzt  

Seite: Zurück 1 | ... | 2466 | 2467 |
| 2469 | 2470 | ... | 2885  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben