UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

2021 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Seite 1 von 420
neuester Beitrag: 28.09.21 09:52
eröffnet am: 29.12.20 20:06 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 10490
neuester Beitrag: 28.09.21 09:52 von: nightfly Leser gesamt: 1595801
davon Heute: 4045
bewertet mit 80 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
418 | 419 | 420 | 420  Weiter  

34164 Postings, 3639 Tage lo-sh2021 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

 
  
    
80
29.12.20 20:06
Liebes Traderkollegium,

Willkommen in 2021 - ein verseuchtes Jahr hinter uns, ein hoffentlich teilweise virusfreies Jahr vor uns. Die wichtigsten Indizes, Rohstoffe und Währungen werden in diesem Forum besprochen. Meinerseits stelle ich zu GDAXi (DAX Performance), DOWJONES, S&P 500, Nasdaq, Nikkei, EURUSD, USDJPY, GBPUSD, Gold, Öl, meine täglichen Trades ein.  
Darüber hinaus freue ich mich auf eure Tipps zu Indizes, Forex, Rohstoffe, Aktien - Top-Tipps,  die unser Forumsziel, nämlich Zuwachs im Depot, unterstützen.

Meine bevorzugten Webseiten für die laufende Info sind, neben unserer Seite 2021 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY :

https://news.guidants.com/#!Ticker/Feed/?Ungefiltert
https://de.investing.com/economic-calendar/
https://de.investing.com/earnings-calendar/
https://www.dividendenchecker.de/
https://www.cnbc.com/world/?region=world
https://www.wallstreet-online.de/indizes/put-call-sentiment-dax-index
https://www.finanzen.net/

Danke im Voraus für eure Tipps und Infos für alle, zugunsten eines zunehmenden Depots, und gute Trades in 2020 !
Die wichtigsten hier genannten Kurzbezeichnungen für den Handel sind:
LI = LongIn, LO = Longout, SI = ShortIn, SO = ShortOut, TP und SL sind sicher geläufig. Auf ein GUTES NEUES JAHR 2021 !  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
418 | 419 | 420 | 420  Weiter  
10464 Postings ausgeblendet.

390 Postings, 3994 Tage Rhino1NASDAQ

 
  
    
3
27.09.21 14:41
Ich ziehe meinen SL jetzt auf 350. Damit bekomme ich meine Gebühren vom Freitag auch zurück;-)  

4140 Postings, 5249 Tage xoxosAuftragseingang in den USA hoch

 
  
    
8
27.09.21 14:59

Die Zinsen steigen weiter. Es fehlt nicht mehr allzuviel bis die Zinsen das Niveau von April erreicht haben. Damals gab´s eine Aktienkorrektur. Der Nasdaq, der ja eigentlich am stärksten auf Zinsen reagiert, stand im April 3000 Punkte tiefer als heute..  

575 Postings, 263 Tage Blueberryfriend@lueley

 
  
    
1
27.09.21 15:01
dein NFT SUPI !! :o))  

18088 Postings, 3680 Tage lueleyGesamtmarkt

 
  
    
1
27.09.21 18:56

1556 Postings, 4456 Tage BerggeistTesla ist echt unglaublich

 
  
    
27.09.21 20:48
Habe bei Alibaba mal nachgelegt  

16958 Postings, 2070 Tage Potter21Guten Abend alle zusammen

 
  
    
2
27.09.21 21:30
Gestern ist mir im Notdienst meine Zündspule kaputt gegangen. Heute wurde der Wagen in einer freien Werkstatt in Niedersachsen repariert. Die Zündspule, alle Zündkabel und alle Zündkerzen wurden komplett erneuert. Ein teuerer Spass und leider ein verlorener Tradingtag. Bis morgen.  

16958 Postings, 2070 Tage Potter21Termine + Dax-Tagesausblick für Dienstag 28.09.21

 
  
    
3
27.09.21 21:32

"Morgen werden About You, Borussia Dortmund und Hella Geschäftszahlen zum abgelaufenen Quartal vorlegen. Covestro, GEA Group und Totalenergies lädt zum Kapitalmarkttag.

Wichtige Termine

  • Deutschland ? Gfk-Konsumklimaindex für Oktober
  • Frankreich ? Verbrauchervertrauen, September
  • Europa ? EZB-Präsidentin Lagarde spricht auf dem EZB-Forum für Zentralbanken
  • USA ? Verbrauchervertrauen, September
  • USA ? FED-Chef Powell sagt vor dem Ausschuss für Banken, Wohnungswesen und städtische Angelegenheiten des US-Senats zum Coronavirus und zum CARES-Gesetz aus

Chart: DAX®

Widerstandsmarken: 15.680/15.730 Punkte

Unterstützungsmarken: 14.850/15.020/15.135/15.400/15.500 Punkte

Der DAX® startete mit einem Gap nach oben und kratzte an der 15.700 Punktemarke. Dann ging den Bullen allerdings die Puste aus und der Index sank zurück unter 15.600 Punkte und damit in den kurzfristigen Abwärtstrend. Unterstützung findet der Index bei 15.500 Punkten. Solange dieses Level hält, besteht die Chance auf einen erneuten Ausbruchversuch und eine Erholung bis 15.680/15.730 Punkte. Andernfalls droht ein Rücksetzer auf 15.400 Punkte."

DAX®in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

alt

Betrachtungszeitraum: 21.06.2021? 27.09.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

DAX®in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)


alt


Betrachtungszeitraum: 28.09.2014? 27.09.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

Quelle:  Tagesausblick für 28.09.: DAX zum Wochenauftakt im Plus. Notenbank-Chefs im Fokus! - Kolumnen - ARIVA.DE

 

390 Postings, 3994 Tage Rhino1@Berggeist

 
  
    
3
28.09.21 03:35
Bei Alibaba habe ich einen Kaufauftrag mit Abstauberlimit bissel weiter unten. Die Everglade-Sumpf-Geschichte erinnert mich irgendwie an den Anfang der Coronakrise. Es war wochenlang in den Nachrichten ohne dass sich wirklich ein Sparschweinchen drum gekümmert hat. Die Börsen gingen wie an der Leine geführt nach oben, bis der große Fall kam.
Die Bauindustrie macht 25% des GDP aus in China, habe ich heute gehört. Wenn der Sumpf austrocknet, dann gibts Alibaba auch noch mal ein paar Yuan billiger, glaube ich.  

34164 Postings, 3639 Tage lo-shGeldbörse heute ..

 
  
    
8
28.09.21 07:19
Guten Dienstag, FrühDaten: AsienIndizes gemischt, Nikkei rot - China grün, US Futures und GDAXi Zero, EURUSD 1.1702 grünlich, USDCNY 6.45 rot, BitCoin 42400 rot, Gold 1751 rötlich, ÖlBrent 80.11 grün, US 10 J Zinsen grün auf 1.51, CNN GierIndex Furcht von 33 auf 34 ..
Wirtschaft heute bei Potter #10472, tuorT nachhaltig investieren in Urlaub ..
Politik: Wieder mal - US Zahlungsunfähigkeit rückt näher - ab Oktober no money, DE Regierung - Sonderungsgespräche beginnen langsam ..

Meine CFDTrades derzeit:
GDAXi long, SI 15550
DOW long, SI 34720
Nikkei long, SI 29950
EURUSD long, SI 1.1680
USDJPY long
Gold short
ÖlBrent long

Gute Geschäfte allen ..!  

34164 Postings, 3639 Tage lo-shGDAXi 4 Std Trend seitwärts im Long ..

 
  
    
5
28.09.21 07:22
SI Bereich 15480 ..  
Angehängte Grafik:
1gdaxi.gif (verkleinert auf 38%) vergrößern
1gdaxi.gif

34164 Postings, 3639 Tage lo-shDOW 4 Std Trend seitwärts im Long ..

 
  
    
5
28.09.21 07:24
SI Bereich 34600 ..  
Angehängte Grafik:
1dj.gif (verkleinert auf 38%) vergrößern
1dj.gif

34164 Postings, 3639 Tage lo-shNasdaq100 im 4 Std Trend im Short ..

 
  
    
5
28.09.21 07:26
LI Bereich 15300 ..  
Angehängte Grafik:
1nas.gif (verkleinert auf 38%) vergrößern
1nas.gif

34164 Postings, 3639 Tage lo-shNikkei 4 Std Trend im Long ..

 
  
    
5
28.09.21 07:28
SI Bereich 29880 ..  
Angehängte Grafik:
1nikkei.gif (verkleinert auf 38%) vergrößern
1nikkei.gif

34164 Postings, 3639 Tage lo-shQuartalsInzidenz der Futures - 3.Qu.

 
  
    
6
28.09.21 07:32
Nikkei führt, GDAXi Letzter im Minusbereich tätig ..  
Angehängte Grafik:
1s_p.gif (verkleinert auf 38%) vergrößern
1s_p.gif

57680 Postings, 6557 Tage nightflylangsam, aber sicher

 
  
    
6
28.09.21 08:21
geht mir der Ölpreis auf den Sack.
Gas noch schlimmer.
Wo ist das Überangebot??
Und was wird das, wenn es kalt wird?
-----------
Es ist doch nicht wichtig, woher jemand kommt. Nur wohin er geht. (Vosseler)

6004 Postings, 3341 Tage tuorTMoin aussem Urlaub

 
  
    
6
28.09.21 08:22
Gestern verabschiedeten sich 50% der Oneok Aktien nach nem Buchgewinn von 100% steuerfrei aussem Rentendepot....der Rest zahlt weiter 12% Divi....
Es zahlt sich also aus, ab und zu Verluste zu realisieren. Genauso verhält es sich aber auch, geduldig warten zu können.....
Philip Morris (SRS) handelt heute exDiv
ING nun bestätigt.....0,48? Divi + 0,27? Sonderdivi bei nem KK von 7,xx.....bin nicht ganz unzufrieden;-))

Good trades@all
Trout

 

16958 Postings, 2070 Tage Potter21Moin alle zusammen und erfolgreiche Trades

 
  
    
3
28.09.21 08:27

16958 Postings, 2070 Tage Potter21Rocco Gräfes Dax-Tagesausblick Dienstag 28.09.21:

 
  
    
2
28.09.21 08:31

"XETRA DAX Vortagesschlusskurs: 15574
XDAX Vorbörse: 15600
FDAX: 15582
VDAX NEW: 21,06?%


DAX Widerstände: 15610(PP) + 15630(EMA200/h1) + 15650(Abwärtstrend) + 15696(horizontal) + 15792(Nackenlinie) + 15819(R3)
DAX Unterstützungen: 15532(Gap) + 15513(Kijun) + 15450 + 15364(S3) // + 15050 + 14966/14954 (SMA200/EMA200)


Rückblick: Am Montag begann der DAX fester, konnte seine Gewinne (Hoch 15700) jedoch nicht halten und kam bis 15574 zurück.

DAX Prognose

  • Die Vorbörse taktet 8 Uhr bei ca. 15618.
  • Zu entscheiden ist im DAX weiter Folgendes:
  • a) Bleibt der DAX per Tagesschluss in der grünen "Ichimoku-Wolke" stecken und fällt der DAX per Tagesschlusskurs unter 15513 (Kijun) zurück, so gäbe es neuerliche Abwärtsrisiken bis hin zu den beiden 200 Tage Linien (rot EMA/ pink SMA bei 14966/14954).
  • b) Steigt der DAX über die genannten grüne Wolke und zusätzlich über 15792/15803, und dies beides per Tagesschlusskurs,
    wäre ein aufwärts gerichtetes Ausbruchsszenario zu unterstellen, das neue DAX Allzeithochs über 16030, z.B. im 1. Schritt das Ziel nach sich ziehen kann.

  • Kleinere DAX intra day Widerstände findet man heute bei 15610(PP) sowie 15630(EMA200/h1) und 15650(Abwärtstrend) und im weiteren Verlauf bei 15696(horizontal) und schließlich bei 15792(Nackenlinie) und 15819(R3).
  • Kleinere DAX intra day Unterstützungen stellen heute 15532(Gap durch Freitagsschlusskurs), 15513(Kijun) sowie 15450(horizontal) und 15364(S3) dar.

Fazit:
Der DAX konnte auch gestern keine Weichenstellung vornehmen, der Index steckt in der Grauzone (15500/15800) fest.
A) Weder die Hürde 15800 konnte angegriffen, geschweige denn per Tagesschluss überbrückt werden.
B) Auch 15500 (der Kijun Parameter) konnte nicht unterboten werden.
Eins von beiden ist zwingend erforderlich, um die nächste größere Dax Bewegung regulär zu aktivieren.


Viel Erfolg!
Rocco Gräfe "

Heute ab 9:30 Uhr: Webinar "Kurzfristige und risikoarme Tradingmarken für DAX & Co" von 09:30 - 11:00 Uhr
In diesem Webinar zeige ich Ihnen als Experte wo und wie Sie kurzfristige und risikoarme Tradingmarken finden.
Dies veranschauliche ich in aktuellen Chartkonstellationen und verrate Ihnen taktische Finessen die es dabei zu beachten gilt.
Nutzen Sie das Webinar, um mir Fragen zu stellen ? ich antworte Ihnen als Experte live!

Die DAX Charts:

1

XETRA DAX Tageskerzenchart, geschlossen

Die BLAUPFEIL-ROUTE im Chart ist stets die favorisierte Prognose des Autors in der Sekunde der Veröffentlichung des Beitrages!

XETRA DAX Tageskerzenchart, geschlossen, interaktiv

Chartanalyse zu DAX-Tagesausblick: Keine Weichenstellung erkennbar! Grauzone!

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

2

XETRA DAX Stundenkerzenchart, geschlossen, interaktiv

XETRA DAX Stundenkerzenchart, geschlossen, interaktiv

Chartanalyse zu DAX-Tagesausblick: Keine Weichenstellung erkennbar! Grauzone!

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

Quelle: DAX-Tagesausblick: Keine Weichenstellung erkennbar! Grauzone! | GodmodeTrader

 

390 Postings, 3994 Tage Rhino1NASDAQ

 
  
    
2
28.09.21 08:31
SL 300
(Frau sagt ?Bring Brötchen heim!? 50 Brötchen sind sicher;-)  

16958 Postings, 2070 Tage Potter21EUR/USD-Tagesausblick H. Philippson 28.09.2021:

 
  
    
2
28.09.21 08:34

"Tendenz: Abwärts

Intraday Widerstände: 1,1712+1,1720+1,1750

Intraday Unterstützungen: 1,1695+1,1687+1,1675

Rückblick:

EUR/USD rutschte gestern vom Bereich 1,1720/25 USD erneut ab und fiel in den Bereich des Vorwochentiefs um 1,1687 USD. Dort setzte eine Stabilisierung ein die das Paar zurück über die 1,17er Marke führte. Mehr gelang den Bullen allerdings bislang nicht.


Charttechnischer Ausblick:

Der Bereich um 1,1687/90 USD hat in den vergangenen Tagen mehrfach als Unterstützung fungiert. So lange diese Zone nun nicht wieder per Stundenschluss unterboten wird, bleiben die Käufer weiter im Spiel für eine größere Erholungswelle. Ein erstes positives Signal wäre ein Stundenschluss oberhalb von 1,1720 USD. Dann wäre der SMA100 im Stundenchart überwunden, der zuletzt als wichtiger Widerstand fungierte. In dem Falle wären weitere Zugewinne Richtung 17,50 USD denkbar. Unterhalb von 1,1687 USD ist jedwedes Erholungsszenario jedoch sofort hinfällig."

EUR/USD Chartanalyse (Stundenchart)

Chartanalyse zu EUR/USD-Tagesausblick: Vorwochentief hat gehalten

Chart auf Tradingplattform Guidants öffnen

Quelle:  EUR/USD-Tagesausblick: Vorwochentief hat gehalten | GodmodeTrader

 

50780 Postings, 6518 Tage SAKU@tuort:

 
  
    
12
28.09.21 09:11
Verluste realisiert man, (fast immer) wenn sie anfallen & das vorsorglich und mit Plan!

Ein vereinfachtes Beispiel (ich lass den Sparerfreibetrag weg, stell dir vor, der wird von den Divis "aufgefressen" *g* und auch sonst ganz vereinfacht):

Eine fallende Aktie (von der du dennoch überzeugt bist) verkaufst du mit 1.ooo? Verlust und kaufst sie gleich wieder zurück. Sagen wir 10? gehen drauf, weil Ordergebühren. Macht 1.ooo? steuerlichen(!) Verlust. Kommt in den Pot Verlustvortrag - für die Gewinne, die irgendwann anfallen.

Dann wird dir ne andere Aktie ausgebucht, weil sie ein anderer Konzern gegen Barabfindung abnimmt (ne, lue?!) - 1.ooo? Gewinn. Statt nun 1.000*0,25 (Quellsteuer - vereinfacht, remember? *g*) = 250? zu zahlen, zahlst du 0? Steuer.

Damit sind wir bei 10? statt 250?, die es dich "gekostet" hat.

Ein vernünftig "gefüllter" Verlustvortrag (wie es ihn im Coronadrop zu "holen" gab - und da hat man auch noch im EK den ein oder anderen Oiro "Gewinn" gemacht) und man hat mal wieder ne zeitlang seine Ruhe.
-----------
Schlechte Rampe sollte man googeln...

6004 Postings, 3341 Tage tuorT@Saku

 
  
    
5
28.09.21 09:19
meine Worte.......;-)))
Allerdings sollte man sich nicht dazu verleiten lassen, jeden 100 Euronen Verlust zu realisieren....
Hin und her macht Taschen leer.....

"Von Ihnen kommen mal wieder 7.....Greenies @ Potter

Trout......ab in den Wald  

4140 Postings, 5249 Tage xoxosASML-Short

 
  
    
2
28.09.21 09:20
...lief ins Target. Die erste Hälfte auf dem Tief der letzten Woche geschlossen und dann ging´s so schnell runter, dass ich gefühlt eine Minute später für die 2.Hälfte 2 Euro mehr je Stück bekam. Aktie liegt jetzt auf dem steilen Aufwärtstrend. Weiter fallen darf es nicht, dann wird es bitter.
Weiter drin der Tesla-Short. Gestern haben sie sich scheinbar die Aktie rausgesucht um den Nasdaq zu stützen. Bei ASML kann man sehen wie schnell es gehen kann. Am Freitag noch oben angetäuscht am ATH  und dann mal schnell 8% runter an einem Tag plus 1 Stunde. Bei ASML kann man dann mal wieder sehen wie es läuft. Ich habe den KO mit der höchsten Basis genommen, zum Glück. Da fehlten noch 10 Euro zum KO. Da hat man am Freitag mal alles an KO´s abgeräumt was es gab bis auf wenige und dann ging´s los.
Short im Nasdaq ist weiterhin an Bord.  Der sieht technisch angeschlagen aus.  

18088 Postings, 3680 Tage lueleyOder man sucht sich halt Aktien

 
  
    
1
28.09.21 09:39
die einfach direkt ins Plus laufen und NIE JEMALS nen Minus aufweisen

*duck und weg, mal kurz geträumt um Anfängern die Illusion zu nehmen ;-))  

57680 Postings, 6557 Tage nightflywas verleitet die Autoaktien

 
  
    
28.09.21 09:52
zu steigen?

ist es der fallende Euro,
der steigende Ölpreis
oder die sich zuspitzende Lage in China?
Von den Logistikschwierigkeiten ganz zu schweigen.
-----------
Es ist doch nicht wichtig, woher jemand kommt. Nur wohin er geht. (Vosseler)

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
418 | 419 | 420 | 420  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: 321crv, Alter_Falter, elliottdax, oInvest, futureworld