UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.757 1,0%  MDAX 35.106 0,7%  Dow 35.757 0,0%  Nasdaq 15.559 0,3%  Gold 1.786 -0,4%  TecDAX 3.847 0,5%  EStoxx50 4.224 0,9%  Nikkei 29.057 -0,2%  Dollar 1,1603 0,1%  Öl 85,8 -0,4% 

Die vollgeschissenen Windeln sind auch wieder im

Seite 7 von 17
neuester Beitrag: 25.10.21 08:56
eröffnet am: 07.05.15 09:36 von: anjab Anzahl Beiträge: 414
neuester Beitrag: 25.10.21 08:56 von: Sagg Chatoo Leser gesamt: 67716
davon Heute: 76
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 17  Weiter  

1543 Postings, 1303 Tage Sagg ChatooNeustart- Versuch 4.0

 
  
    
02.04.21 18:44
wird mit unzufriedenen Kunden und unfähigem Management keinen Erfolg bringen. ;-))
Die chaotische Firmenlage wird durch die Nachrichten gezerrt, das wird weitere Kunden abschrecken und zu den anderen Händlern treiben.

Es einen Leid ist des anderen Freud.

Der Untergang wird so oder so jetzt ein Selbstläufer.
Auch wenn einige den Griff ins Klo nicht wahrhaben wollen.
 

327 Postings, 5386 Tage ella1Das ist ja schon fast harmlos formuliert

 
  
    
02.04.21 19:11

laugthing die Situation wird schwieriger




https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=151699

Die Frage, wer scheißt zuerst die Kleinanleger oder einer der Großen??

https://corporate.windeln.de/de/investor-relations-de-2/  

1543 Postings, 1303 Tage Sagg Chatoobis auf Datum und Foto

 
  
    
03.04.21 08:20

1543 Postings, 1303 Tage Sagg ChatooWie hoch ist der Geldbedarf diesmal?

 
  
    
03.04.21 08:34
Mindestens 6 Mio. ?
Zeit, dass hier der Stecker gezogen wird.  

1543 Postings, 1303 Tage Sagg ChatooKunden, Aktionäre, Mitarbeiter

 
  
    
03.04.21 11:10

1543 Postings, 1303 Tage Sagg ChatooDie Chance sein Kapital zu verdoppeln

 
  
    
03.04.21 11:24
ist am Roulettetisch um ein vielfaches höher als in dieses schwarze Loch zu investieren. :-))))
Wer hier noch Geld gibt, dem ist nicht mehr zu helfen.
Filmreif die Story. :-))  

327 Postings, 5386 Tage ella1gibt es morgen Kurse bei Lang und Schwarz?

 
  
    
03.04.21 12:40

1543 Postings, 1303 Tage Sagg ChatooLeider nein,

 
  
    
03.04.21 13:14
das Spektakel wird erst ab dem 06.04.2021 weiter gehen.
In diesem Sinne : Frohe Ostern  

327 Postings, 5386 Tage ella1Ach, Schade

 
  
    
04.04.21 09:04

yellWindel -Aktionäre bekamen zu Ostern nur faule Eier ins Nest gelegt.

Das viele Geld ist weg, Marktanteile gegenüber den vielen Mitbewerbern konnten kaum gewonnen werden.



Der Cashburn ist weiter riesig. Ein Fass ohne Boden.  

111 Postings, 1097 Tage DUPLEXWort zum Ostersonntag

 
  
    
1
04.04.21 09:19
"Wer Schadenfreude bei des Nächsten Unglück zeigt,
Der hat den Gipfelpunkt der Schlechtigkeit erreicht."

Heinrich Martin (1818 - 1872), deutscher Schriftsteller

Bin zwar nicht investiert, wünsche dem Unternehmen und den Aktionären viel Glück und eine erfolgreiche Zukunft.

Allen ein schönes und besinnliches Osterfest.  

1543 Postings, 1303 Tage Sagg Chatoo@ella1

 
  
    
04.04.21 09:26
Im Gegenteil, es wurden sogar Marktanteile an Mitbewerber verloren!

Wen wundert es bei dem Management? ;-))

Der Umsatz liegt 2020 deutlich unter dem Jahr vor Börsengang 2014, hier wurden noch rund 101 Mio. umgesetzt.
In 2020 rund 76 Mio.

Und das in Zeiten des Online-Booms.
Der Krebsgeschwür weitet sich aus!  

1543 Postings, 1303 Tage Sagg Chatoo@duplex

 
  
    
04.04.21 09:30
Interessant, wann bist du ausgestiegen???  ;-))  Glückwunsch dazu!  

327 Postings, 5386 Tage ella1Duplex

 
  
    
04.04.21 09:45
wollt ihr jetzt auch noch Mitleid?
Beschwere dich bei den Verantwortlichen, dessen Gehalt du finanzierst!
Die HV ist bald, da kannst du deinem Unmut äußern.  

1543 Postings, 1303 Tage Sagg ChatooForum Wallstreet

 
  
    
04.04.21 09:50
Ja klar, mit der Geschichte, dass man praktisch pleite ist, wird man auch sehr viele Anleger überreden können. Nichts für ungut, aber nahliegend ist ja wohl eher, dass der Nachfolger von CFO Weinberger sich die Lage angeschaut hat und zu der Entscheidung gekommen ist, dass man nicht länger mit den Problemen hinter dem Berg bleiben kann und gezwungen ist den Schritt zu gehen. Je nach dem, kann man es als: Den Realitäten ins Auge schauen wie auch als Nerven verloren interpretieren. Im Prinzip ändert es allerdings auch nicht viel. Die Grundaussage ist und bleibt, dass das operative Geschäft so wie es ist nicht funktioniert. Da jetzt nochmal 6 Monate fröhlich cashburnen macht die Lage nicht besser.

windeln.de AG | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...131-1140/windeln-de-ag  

1543 Postings, 1303 Tage Sagg Chatoobabymarkt.de

 
  
    
04.04.21 10:18

1543 Postings, 1303 Tage Sagg ChatooWindeln.de in China

 
  
    
04.04.21 10:31
In China wurde im 4. Quartal 2020 ein Umsatz in Höhe von 12,4 Mio. EUR erzielt, einem Rückgang von -20,0% im Vergleich zum Vorjahr

Hier wurden durch Lockangebote in China kurzfristig Umsätze generiert, aber keinesfalls Nachhaltig wie das Q4 / 2020 zeigt.
Auch hier  wenden sich die Kunden bereits wieder ab.  

1543 Postings, 1303 Tage Sagg ChatooAuch der angebliche Wachstumstreiber

 
  
    
04.04.21 10:34
Zolllager in China füllen, ein Desaster! ;-)))
Aktionäre nach Strich und Faden veräppelt???  

1543 Postings, 1303 Tage Sagg Chatoobabymarkt.de / Umsatz 500 Millionen

 
  
    
04.04.21 11:17
angepeilt. Wenn die Windel-Marke verschwindet geht es noch schneller!

https://soundcloud.com/kassenzone/...illionen-mit-ceo-bastian-siebers  

327 Postings, 5386 Tage ella1Zombies kippen eines Tages

 
  
    
04.04.21 12:03
Vorsicht Zombies: In der Eurozone gibt es schätzungsweise 13.000 scheintote Unternehmen

Für Unternehmen, die schon vor Corona in finanziellen Schwierigkeiten waren, wird es durch die Coronapandemie indes immer schwieriger, sich aus dem Abwärtsstrudel zu befreien. Allein in der Eurozone gibt es schätzungsweise 13.000 sogenannte "Zombie-Unternehmen" mit Gesamtumsätzen von rund 500 Mrd. Euro. Sie haben sich durch die andauernde Niedrigzinsphase noch über Wasser halten können. Doch durch Corona könnte es für viele eng werden.

In dem Zusammenhang wird ein Unternehmen als Zombie klassifiziert, wenn es aufgrund seiner momentanen Umsätze, über einen längeren Zeitraum nicht mehr in der Lage ist, seine Kapitalkosten zu bedienen. In dem Buch "Wenn schwarze Schwäne Junge kriegen" zkizziert der Volkswirt Markus Krall das Szenario der "Zombifizierung" der Wirtschaft: Unternehmen, die dem Schumpeterschen Prozess der schöpferischen Zerstörung anheimfallen sollten, weil sie ineffizient, unproduktiv oder zu teuer sind, gehen nicht mehr pleite, weil sie beim Nullzins ihre Kapitalkosten nicht mehr verdienen müssten.

Doch wenn die Ertragserosion und die Insolvenzen der Zombieunternehmen zunehmen, dann wird dies zu einer Abwärtsspirale führen. Jede Pleite eines Zombieunternehmen wird zu einem Ertragsrückgang bei den Banken führen und die Risikokosten erhöhen. In diesem Szenario wird es sehr bald zu einer Beschränkung der Kreditvergabe kommen. In der Folge wird die Geldmenge schrumpfen und ein deflatorischer Schrumpfungsprozess einsetzen. Am Ende werden alle Zombieunternehmen bankrottgehen  

327 Postings, 5386 Tage ella1Real/ Kaufland ahmt Amazon nach

 
  
    
05.04.21 10:26

kissund kassiert nur die Provision der Vermittlung ohne Logistik und großen Aufwand.



Das nennt man eine Cash-Cow!

https://www.real.de/babyausstattung/  

1543 Postings, 1303 Tage Sagg Chatoo@ella1

 
  
    
05.04.21 10:45
Innovation zahlt sich aus! ;-)))  

1543 Postings, 1303 Tage Sagg Chatooz. B. Booking.com

 
  
    
05.04.21 10:56
besitzt kein einiges Hotel und ist größter Hotelvermittler mit eine Provision von bis zu 15%.
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/...rden%20US%2DDollar.

Eine Mega Cash-Kuh. ;-)))))  

1543 Postings, 1303 Tage Sagg ChatooKreislauf Windeln.de

 
  
    
05.04.21 12:14
Unzufriedene Mitarbeiter https://www.kununu.com/de/windeln-de/kommentare
ergeben unzufriedene Kunden, unzufriedene Kunden führen zu unzufriedenen Aktionären.
Und unzufriedene Aktionäre schenken den Firmenlenkern weiter vertrauen und schießen frisches Geld zum verplämpern nach.  ;-)))))  

1543 Postings, 1303 Tage Sagg ChatooWindeln.de braucht dringend frisches Geld

 
  
    
05.04.21 14:10
dringend konnte ich bei Montega in den Analysen nie lesen, komisch: ;-))


WINDELN.DE WDLk.DE - Frankfurt: Der Versender von Babyartikeln steckt in Kapitalschwierigkeiten und braucht dringend frisches Geld. Das Unternehmen gab in einer Pflichtmitteilung bekannt, mehr als die Hälfte des Grundkapitals sei durch Verluste aufgezehrt worden. Nun will das Unternehmen Geld durch eine weitere Kapitalerhöhung einnehmen - und prüft alternativ dazu Finanzierungsmöglichkeiten durch chinesische Geldgeber. Seit dem Börsengang 2015 ging es mit der Aktie fast stetig bergab, inzwischen hat das Unternehmen seinen Börsenwert fast völlig eingebüßt. In der vergangenen Woche hatte Finanzchef Nikolaus Weinberger überraschend sein Amt aufgegeben.

https://de.investing.com/news/stock-market-news/...sches-geld-2121733  

Seite: Zurück 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 17  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben