Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 6404
neuester Beitrag: 27.11.22 20:09
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 160087
neuester Beitrag: 27.11.22 20:09 von: Motox1982 Leser gesamt: 28519938
davon Heute: 17811
bewertet mit 190 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6402 | 6403 | 6404 | 6404  Weiter  

26462 Postings, 7875 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

 
  
    
190
23.06.11 21:37
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6402 | 6403 | 6404 | 6404  Weiter  
160061 Postings ausgeblendet.

34799 Postings, 6089 Tage minicoopertop analyse zum btc :-)

 
  
    
27.11.22 17:21

jetzt werden schon beiträge und fundierte analysen  mit zahlen, daten und fakten zum thread thema "btc" gemeldet....:-)
-----------
Schlauer durch Aua

13667 Postings, 5242 Tage Motox1982popcorn

 
  
    
27.11.22 17:21
mampf mampf

TH3R

nicht lügen bitte, ich habe meine meinung zu bitcoin noch nie geändert, da sich die fundamentaldaten nicht geändert haben gibt es keinen grund dazu.

also, bitte nicht mehr lügen, haut ruhig weiter rein, paar lemminge fallen sicher drauf rein :))  

34799 Postings, 6089 Tage minicoopertop analyse zum btc.... :-)

 
  
    
27.11.22 17:25

jetzt werden schon beiträge und fundierte analysen  mit zahlen, daten und fakten zum thread thema "btc" gemeldet....:-)
-----------
Schlauer durch Aua

34799 Postings, 6089 Tage minicooperEurope goes Crypto: Wie viel DeFi steckt in MiCA?

 
  
    
1
27.11.22 17:31

3844 Postings, 1985 Tage romanov17Lol die pusher

 
  
    
27.11.22 17:37
Mini ewig das gleich Geschwätz
Deine video habe null absolut null Aussage
Bring mal einen kompitenten mann
Nicht die milchbubis, die anderen bubis den btc einreden mochten  

3844 Postings, 1985 Tage romanov17Motox

 
  
    
27.11.22 17:40
Das popcorn ist auch schon fad

Vielleicht was neues uber die hashrate?
Oder uber die Millionen und aber Millionen welche alle den btc haben wollen

Und den gibts ja nur 21 Millionen mal
Na da sollten die sich aber beeilen

Mann oh mann  

13667 Postings, 5242 Tage Motox1982haben

 
  
    
27.11.22 18:00
sich schon beeilt sonst würden wir kaum 5 stellige bitcoin kurse haben.  

13667 Postings, 5242 Tage Motox1982und

 
  
    
1
27.11.22 18:02
fad wird es hier nie, ich werde köstlich unterhalten, die kritiker hauen alles rein was irgendwie gegen bitcoin aussieht, ich kann das genießen, weil ich weis das ich einen geistigen vorsprung zu dieser kurzfristigen kritik habe :)  

1208 Postings, 93 Tage JohnLawCBDC - Das Ende für Bitcoin und Co.?

 
  
    
27.11.22 18:14
Central Bank Digital Currency (CBDC)  - Das Ende für Bitcoin und Co.?
Sie kommen. Wer dieser Tage ein paar Nachforschungen zum Thema Central Bank Digital Currency (CBDC) anstellt, der findet Zahlen, bei denen sich Satoshi die Zehennägel aufrollen würden: Über 100 Länder, zusammen 95 % des globalen BIP, planen über kurz oder lang die Einführung einer CBDC. Ganz vorne mit dabei natürlich ? die Volksrepublik China.
https://de.tradingview.com/news/beincrypto:e46e24235:0/

> #160058 Krypto-Adoption
Da mag CZ jetzt noch so viel Kriegsgeheul in Dubai veranstalten, die Frage steht im Raum: Was bleibt für den Bitcoin? Nischendasein ohne große Daseinsberechtigung? Strenge Regulierung als Finanzanlageprodukt? Komplettverbot als unliebsamer Konkurrent für CBCD?  

3844 Postings, 1985 Tage romanov17Es schaut eher umgekehrt aus motox

 
  
    
1
27.11.22 18:15
Ihr stellt falsche Behauptungen auf, Betreff der doppel id, Verleumdung ist euer ding, ihr seid so sxhwach, so unsagbar schwach

Hier ja hier grisse lippe grosse Sprüche
Wenns drauf ankommt auf ein nettes treffen mit paar drinks dann....
Kommen fadenscheinige ausreden wie von erwin K.

Arn finde ich euer verhalten, echt armseelig
Aber so ist es in der Anonymität
 

976 Postings, 1828 Tage C9nXja

 
  
    
1
27.11.22 18:22
langsam wird eng.
3/4 hatten ihre Bitcoins eh auf der Wallet liegen.
Die anderen 1/4, die auf den Börsen die in Umlauf waren, wandern auch in Mengen von den Börsen auf die Wallets der Halter, weil bei einigen durch FTX eine Unsicherheit aufgekommen ist.  

Wurde allerdings auch hier oft genug erklärt, dass Bitcoins nur sicher sind, wenn die auf Deiner Wallet liegen von der man einen prv. key hat.
Also aus reiner Hodlersicht kann man sagen, et läuft.  

3844 Postings, 1985 Tage romanov17Motox falsch was du denkst

 
  
    
27.11.22 18:30
Nicht mal eine million haben 1 btc oder mehr

Lächerlich wenig findest nicht?
Spar dir die antwort, ich kann es mir denken, das ubliche geschwärzt, erst der anfang, kommt noch, warten auf regulieren usw

Du gerade du, der jahrlang, hier im thrad leicht nachlesbar, immer geschrieben hat, den btc kann man nicht regulieren, gerade du feierst jetzt die regulierungen, wrlche man ja gar nicht machen kann.

Du drehst dich, so wie ein windrad
 

1208 Postings, 93 Tage JohnLaw#160073 Bank Run

 
  
    
27.11.22 18:37
> langsam wird eng.

Ja, sieht nach Bank Run aus. Alles strömt zu den wenigen Ausgängen, die überhaupt noch offen sind:  Bitcoin im Wert von 1,5 Mrd. USD innerhalb von 48 Stunden von Coinbase abgehoben: Insgesamt 100.000 Bitcoin (BTC) wurden vor dem Wochenende von Coinbase abgehoben, was die drittgrößte BTC-Abhebung in der Geschichte von Coinbase darstellt.
https://www.ariva.de/forum/...hype-coinbase-574759?page=28#jumppos704
Hat Genesis eigentlich immer noch alles dicht gemacht? Klagen die Kunden schon auf sofortige Herausgabe ihrer Coins und Schadensersatz wegen Verletzung der SLAs?
https://cryptopotato.com/...-its-lending-arm-following-ftxs-collapse/  

479 Postings, 690 Tage McTec#160071

 
  
    
27.11.22 18:43
liest Du eigentlich auch was du hier verlinkst ?
Absoluter Widerspruch zu deinen Texten, das ist Ja nur noch Planloses Gehetze sonst nichts  .
 

13667 Postings, 5242 Tage Motox1982romanov17

 
  
    
3
27.11.22 19:18
das ist doch quatsch.

nicht mal eine million haben 1 btc oder mehr, aha, und wie viele haben weniger als 1 btc?

ist man nur "bitcoin" wenn man mehr als 1 btc hat?

und ja bitcoin steht am anfang, lol  oder willst behaupten die massadoption wäre abgeschlossen, jeder weiß was bitcoin ist und wie man damit umgeht? omg.

und der nächste quatsch:

zitat:
Du gerade du, der jahrlang, hier im thrad leicht nachlesbar, immer geschrieben hat, den btc kann man nicht regulieren, gerade du feierst jetzt die regulierungen, wrlche man ja gar nicht machen kann.


ja dreimal darfst du raten, weil damals vermutlich darüber diskutiert wurde wie man bitcoin reguliert, den code, die 21mio grenze etc.

jetzt geht es darum wie man börsen reguliert und anwender schützt, das ist komplett was anderes.

und nur weil das alles unter dem überbegriff "bitcoin regulation" fällt, muss man das nicht alle in einen topf werfen, wenn man geistig auf der höhe ist schafft man es auch unterscheiden zu können.

aber netter versuch, leider so falsch wie schon so viele behauptungen von euch, ihr solltet euch vl. 1x in der woche schämen, was ihr hier so verzapft, wäre sicher der erste schritt zur besserung...
 

34799 Postings, 6089 Tage minicooperBitcoin-Kurs bald bei 100.000 US-Dollar?

 
  
    
1
27.11.22 19:41
Könnte schneller gehen als manche duvh vorstellen können...we will see

Bitcoin-Kurs bald bei 100.000 US-Dollar? ? Drei Gründe für neuen Rekordlauf
Gleich drei große Faktoren könnten bedingen, dass der Bitcoin-Kurs in der Krise wie Phönix aus der Asche steigt.

https://de.cointelegraph.com/news/...reasons-to-be-bullish-on-btc-now


-----------
Schlauer durch Aua

3844 Postings, 1985 Tage romanov17Ha ha motox

 
  
    
27.11.22 19:44
Jeder weis wie man mit btc umgeht, schreibt du

Lol, übertreibt da nicht etwas? Köstlich
Immer nur bla bla ohne fakten  

13667 Postings, 5242 Tage Motox1982romanov17

 
  
    
1
27.11.22 19:49
Jeder weis wie man mit btc umgeht, schreibt du

-------
das war ironisch und jetzt kommt runter, das ist ja nur noch lächerlich  

3844 Postings, 1985 Tage romanov17Genau motox

 
  
    
27.11.22 19:52
Alles lächerlich besonders das gepushe

Jetzt ole ole Español  

13667 Postings, 5242 Tage Motox1982CBDC

 
  
    
27.11.22 19:56
ist doch keine Konkurrenz zu bitcoin?

woher kommen immer diese ängste?

CBDC ist fiat in einer anderen verpackung.

mal ehrlich das ist doch alles quatsch, was hier oft für kritik kommt, was soll das?

wer sich für bitcoin entscheidet wird nach dem CBDC da ist, wohl kaum zu CBDC switchen.

und gegen cbdc hat bitcoin ohne hin keine chance wenn die geldruckmaschinen laufen, da bitcoin auf 21mio begrenz ist, bitcoin ist die lösung wer der inflation entkommen will, so wie jetzt eben auch schon.  

13667 Postings, 5242 Tage Motox1982romanov17

 
  
    
27.11.22 19:58
nein, das "gepushe" ist nicht lächerlich.

es sind meinungen von bitcoin investoren, die kritiker versuche es als "gepushe" zu denunzieren.

das lässt einfach tief blicken, argumentation so gut wie 0, aber zu solchen mitteln greifen, da muss nicht mehr viel gesagt werden ..  

34799 Postings, 6089 Tage minicooperimmer diese mär vom gepushe

 
  
    
1
27.11.22 20:03
hier pusht keiner. warum auch, ist doch gar nicht nötig.
btc ist seit 13 jahren das bestes asset ever. das weiß jeder der sich den gesamtchart anschaut...:-)
wer glaubt mit pushen könnte man den kurs beeinflussen, glaubt auch daran das zitronenfalter zitronen falten...lol
das pushen ist eine erfindung der hater, in der  basher moderierten bashersekte....
-----------
Schlauer durch Aua

3844 Postings, 1985 Tage romanov17Gute nacht bitboys

 
  
    
27.11.22 20:06
Euer geschreibsel interessiert mich nicht mehr

Fussball ist angesagt  

13667 Postings, 5242 Tage Motox1982jo

 
  
    
1
27.11.22 20:08
die kritiker glauben das wir versuchen jemanden in bitcoin zu treiben.

auch das ist geistige selbstzerstörung ^^

ein 300.000.000.000usd asset und wir versuchen die kurse zu pushen. ja ne ist klar ...

aber auch das:  "kritik" auf "höchsten niveau" lol.

das ein forum zum meinungsaustausch da ist, verstehen die nicht.

ich glaube sogar, weil die eben glauben das wir "pushen" versuchen sie zu bashen um leute aus bitcoin zu trängen, da kommt so viel naivität zusammen das ist gar nicht mehr zu fassen :)  

13667 Postings, 5242 Tage Motox1982romanov17

 
  
    
27.11.22 20:09
Euer geschreibsel interessiert mich nicht mehr

------
auch das wieder einmal quatsch!

du postest fast täglich also bist du doch sehr interessiert daran was wir schreiben ...
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6402 | 6403 | 6404 | 6404  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Edible, S3300