UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Natur ist schön

Seite 1 von 273
neuester Beitrag: 12.08.20 07:51
eröffnet am: 29.03.18 08:30 von: Agaphantus Anzahl Beiträge: 6813
neuester Beitrag: 12.08.20 07:51 von: Agaphantus Leser gesamt: 325832
davon Heute: 172
bewertet mit 38 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
271 | 272 | 273 | 273  Weiter  

7712 Postings, 953 Tage AgaphantusNatur ist schön

 
  
    
38
29.03.18 08:30
Worum geht es mir?
Im stressigen Alltag übersehen wir manchmal, wie schön die Natur uns oft das Dasein auf der Erde bereitet. Diese Momente sind wichtig und erhellen unsere Seele. Wer hat nicht schon Vögel beim Nestbau, Brüten und später dann Füttern bis die kleinen Flügge sind beobachtet. Auf Wiesen und in Parks ist ebenfalls vieles zu entdecken. Sein es die Schafe mit den Lämmern, die jetzt erstmals auf die Wiese kommen oder Fohlen, die im Winter in den Ställen das Licht der Welt entdeckt haben und jetzt auf der Weide umhertollen. Im Mai dann der erste Nachwuchs bei den Wasservögeln etc.

Durch unsere Ausflüge mit dem Fahrrad oder zu Fuß entdecken wir so das eine oder andere. Oder jemand hat eine Webcam oder Fotofalle. Vielleicht schaffen wir uns hier einen Rückzugsort, um die entdeckten Momente in der Natur gemeinsam zu teilen.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
271 | 272 | 273 | 273  Weiter  
6787 Postings ausgeblendet.

76575 Postings, 1665 Tage skaribuAnilah - Medicine Chant

 
  
    
4
09.08.20 15:56
Ein Song mit Bildern schöner Natur am heutigen ?Internationalen Tag der indigenen Völker?:
http://www.kleiner-kalender.de/event/...-indigenen-voelker/95948.html

 

7712 Postings, 953 Tage Agaphantus31 Grad und komische Wolken

 
  
    
5
09.08.20 17:47
Hallo roteZora,  Radelfan,  Skaribu,  Fillorkill, Salat19 und Naturfreunde!

Das ist ja toll roteZora,  noch zwei Tage Gardasee! Aber bei uns haben sich die Hundstage auch richtig festgesetzt. Wobei sich derzeit am Horizont Gewitter ähnliche Wolken bilden. Wir werden das im Auge behalten und ggf. das Sonnensegel schnell abbauen müssen.

Das finde ich ja auch so toll am Morgen an der See roteZora . Alles wird wach und man ist im Einklang mit der Natur, so wie der Steinhaufen - Ommmmm. Keine oder nur wenige Menschen, die das Schauspiel der Himmelsfärbung mit genießen.  Man kommt mit sich ins reine, oder?

So viele Störche auf einem Fleck Radelfan,  da steht wohl schon  langsam das Sammeln für den Flug in den Süden an? Wie bei den Mauerseglern. Einen Abend sind sie noch über die Köpfe gejagt  und dann sind sie auf einmal verschwunden.

Die indigenen Völker, gutes Video Skaribu. Wie schlimm die am Amazonas dran sind,  könne wir gar nicht beurteilen. Dennoch machen wir meiner Meinung nach viel zu wenig für die Menschen dort. Sie habe zu wenig Gehör,  der Profit einiger wenige steht da mehr im Vordergrund.

Ich wünsche euch einen entspannten Wochenendausklang!  
Angehängte Grafik:
2020080917332400.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
2020080917332400.jpg

17052 Postings, 2712 Tage WeckmannWow, die Sonnenbilder sind ja richtige Postkarten-

 
  
    
4
09.08.20 18:48
/XXL-Postermotive...  

52107 Postings, 5299 Tage Radelfan#6790: Ist es nicht noch etwas zu früh

 
  
    
4
09.08.20 18:50
für den Abflug gen Süden? Ich dachte immer, dass die Vögel sich auch nach den Temperaturen hier richten.

>>>So viele Störche auf einem Fleck Radelfan,  da steht wohl schon  langsam das Sammeln für den Flug in den Süden an? Wie bei den Mauerseglern. Einen Abend sind sie noch über die Köpfe gejagt  und dann sind sie auf einmal verschwunden.<<<



@Aga #6778: Wenn du hier bei uns blühende Heide sehen willst, musste du dich wohl ein bissel beeilen. Denn erfahrungsgemäß verblüht die Heide bei dieser Hitze sehr schnell!

>>>Deine Bilder machen Lust auf mehr Radelfan.  Denke, da müssen wir auch mal Radfahren und uns kundig machen.<<<
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

17052 Postings, 2712 Tage WeckmannDie Mauersegler bei uns sind mittlerweile auch

 
  
    
5
09.08.20 19:01
schon wieder abgehauen (jedenfalls höre und sehe ich sie nicht mehr). Ist aber auch kein Wunder, da sie sich in der 2. Julihälfte bzw. Anfang August auf den Weg machen nach Afrika - dort sogar meist bis südlich des Äquators bis nach Südafrika!

https://de.wikipedia.org/wiki/Mauersegler

Die Weißstörche starten meist Mitte bis Ende August.

https://de.wikipedia.org/wiki/Wei%C3%9Fstorch#Zugverhalten  

52107 Postings, 5299 Tage Radelfan#6793

 
  
    
4
09.08.20 19:45
Von Ihnen kommen bereits 7 ornithologischen Ratschläge für Weckmann.  
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

17052 Postings, 2712 Tage WeckmannHm: Von Ihnen kommen bereits 7 der letzten 20

 
  
    
5
09.08.20 20:07
Ornithologenräder für Radelfan.  

10474 Postings, 1512 Tage RoteZoraGuts Nächtle Agaphantus und Naturfreunde

 
  
    
6
10.08.20 01:29
Die Störche sind schon klasse, wo ich wohne gibts, soweit ich weiß nirgends welche

Hier kann man beim Sonnenaufgang beobachten wie die Möwen ihre morgendlichen Kreise ziehen

Bei uns waren die letzten Tage richtig schön, heiß, aber auch nicht zu heiß
Ja, so morgens ganz allein, das ist schon toll und das direkt vor deiner Türe - das ist natürlich einzigartig
Und wenn ich mich erst mal überwunden habe, so bald dafür im Urlaub aufzustehen, muss ich immer wieder aufstehen, egal wie müde ich eigentlich bin
Abends ist man nie allein, da ist das gar nicht ohmmm ...
Sehr schade, dass ich mir das nicht mitnehmen kann ;-)

Kommt gut in den Tag  
Angehängte Grafik:
sonnenaufgang_16.jpg (verkleinert auf 24%) vergrößern
sonnenaufgang_16.jpg

7712 Postings, 953 Tage AgaphantusMoin roteZora und Naturfreunde!

 
  
    
6
10.08.20 07:58

Moin Radelfan, Weckmann, Skaribu, Fillorkill und Kryptomane!

Laesst St. Laurenz (10.8.) den Weinberg braten, dann wird die Traube wohl geraten.

Ich bin kein Weinberg und will nicht gebraten werden! 23 Grad um diese Uhrzeit, in drei Stunden werden die Zahlen wohl fast umgedreht sein. Alle Fenster sind auf, damit der Mief vom Wochenende noch rechtzeitig rauskommt. Trotzdem würde ich nicht an den vollen Strand wollen. Lieber ne Tour durch einen schönen Laubwald, stundenlang ;-)

Ja roteZora, wenn man einmal Sonnenaufgangsluft geschnuppert hat, dann möchte man sie fast nicht mehr missen. Mir geht es ebenso ;-)
Ein Sonennaufgang auf dem Land ist auch wunderschön, aber ihm fehlt das Glitzern des Sees oder des Meeres.

Die Heide verblüht wirklich schnell Radelfan. Aber ich hoffe, dass ich am Wochenende ein wenig in der Heimat zu sehen bekomme. Im Gegensatz zu uns hier im Norden, ist die südliche Heide knochentrocken. Die große Tour durch die Wilseder Heide wie letztes Jahr werden wir wohl auch nicht machen, zumindest ist sie derzeit nicht geplant.

Ist schon irre, was unsere Zugvögel jährlich an Strecken zurücklegen. 10.000 km hin und 10.000 km zurück! Danke für die Info´s Weckmann

Jetzt aber erst mal die Arbeit an einen rankommen lassen und vielleicht geschickt ausweichen?

Wünsche dir und euch einen sommerlichen Wochenstart!

 
Angehängte Grafik:
p1020200.jpg (verkleinert auf 15%) vergrößern
p1020200.jpg

7712 Postings, 953 Tage AgaphantusDie Sommersonne foltert fürchterlich

 
  
    
5
10.08.20 08:01

Sommertag

Die Sommersonne foltert fürchterlich
Den lahmen Leib. Kein Wind bewegt die Schwüle.
Der Asphalt stinkt. Es faulen die Gefühle.
Ein Droschkengaul verreckt am Sonnenstich.

Lustmörder lauern. Haftend hart und heiß
Ist eine Mädchenhand und macht ermatten.
Die kleinen Huren blühen blass. Im Schatten
Steht statuenstarr ein blinder Bettelgreis.

Und von des Lebens fadem Einerlei
Gelangweilt döst auf schattigem Balkone
Und lauscht dem Lärm entfernter Grammophone
Ein fetter, fauler Papagei
.

Friedrich Wilhelm Wagner (1892-1931)

 
Angehängte Grafik:
p1020222.jpg (verkleinert auf 14%) vergrößern
p1020222.jpg

10474 Postings, 1512 Tage RoteZoraBuongiorno Agaphantus und Naturfreunde

 
  
    
8
10.08.20 10:40
Bei uns hat es auch so 30-33 Grad, die man aber durch die Seeluft, einer leichten Brise und natürlich im Wasser gut ertragen kann
Viel unternehmen wollen würde man da eh nicht, was aber ja coronamäßig eh nicht auf dem Schirm war
Ab morgen solls hier wieder Gewittern und nicht mehr so heiß sein
Heute morgen hat mich der Hund von Müdigkeit doch direkt vom Sonnenaufgang abgehalten
Eine Chance hab ich dann morgen noch
Hier bei uns muss ich mal überlegen, da müsste ich mit dem Auto erst mal ein Plätzchen suchen, das ist es nicht mehr so wie hier, wo du die Sonne durch die Türe schon aufgehen siehst
Wasser hab ich leider auch nicht in der Nähe - könnte ich es mal mit Wald und Feldern versuchen
Mal sehen
Hier würde es dir auch gefallen, da hättest dein morgendliches Schwimmerlebnis direkt vor der Türe
Morgen muss schon wieder gepackt werden und wer viel dabei hat muss wieder viel einpacken ;-)

Ich wünsche dir und den Naturfreunden einen schönen Tag, mit nicht so viel Schweißperlen
Wie schaut es denn mit deinem Urlaub aus?
Noch was in Planung? Vielleicht Dänemark?

 
Angehängte Grafik:
sonnenaufgang8.jpg (verkleinert auf 48%) vergrößern
sonnenaufgang8.jpg

10474 Postings, 1512 Tage RoteZoraBlaualgen!

 
  
    
6
10.08.20 11:05
Das mit den Blaualgen musste ich erst nochmal genau googeln
Hier hats öfter ein etwas anderes Problem, hier nennt man das Crattarola, sind so kleine Larven, die auf der Wasseroberfläche schwimmen und von Enten und Schwänen ausgehen, wenn das Wasser recht warm wird und schwimmen in mehr oder weniger großen Teppichen auf der Wasseroberfläche
Bei uns heißen sie anders
Das schaut aus wie Schnackensticke und juckt elendig, und in manchen Jahren mussten Kinder schon zum Arzt damit
Darum sollte man sich nach den Seegängen eigentlich immer abduschen

Die vielen Schwäne hat man über die Jahre ganz schön dezimiert - die Enten dürfen eigentlich glücklicherweise noch überall sein - schließlich ist das ja auch ihr Lebensbereich in den wir eindringen

Auf der Suche nach einem Abendsnack  
Angehängte Grafik:
abendsnack.jpg (verkleinert auf 50%) vergrößern
abendsnack.jpg

7712 Postings, 953 Tage Agaphantusder Hund von Müdigkeit

 
  
    
4
10.08.20 12:31
Mahlzeit roteZora, Radelfan, Skaribu und Youmake!

Urlaub ist geplant und gebucht roteZora. Eine Woche Jammerbucht im September. Noch nie war Urlaub im September dort so teuer ;-(
Aber das ist noch sooo lange hin. Aber da darf ich dann auch nur über die Düne klettern und dann ins Wasser fallen. Allerdings ist das Haus auf die Sonnenuntergänge über der Nordsee ausgerichtet.

Mit den kleinen Tierchen (Vibrionen) in der Ostsee hatte Meck-Pom im Juni/Juli einige Warnungen herausgegeben (Wundinfektionen).

Tolle Stimmung auf deinem Bild in #6799  !!

Enten waren gestern auch mal wieder an der Küste. Die nehmen meist über Tag Reißaus und überlassen den Touris und den Möwen das Feld/den Strand.

Schwäne sind nur an der Steilküste bzw. in einem Schutzgebiet im Landesinneren anzutreffen.  
Angehängte Grafik:
img_20200809_055711.jpg (verkleinert auf 29%) vergrößern
img_20200809_055711.jpg

10474 Postings, 1512 Tage RoteZoraCiao Agaphantus

 
  
    
5
10.08.20 13:00
Na so lange ist der September nicht mehr hin - eine überschaubare Zeitspanne
Die Schwäne haben sie hier von ein aufs andere Jahr ziemlich ausgerottet
Die Möwen hier sind keine 'Brötchenräuber' und bei der Wärme am Tag nur ab und an auf dem See abkühlen zu sehen
Die enten grasen hier die ganze Gegend ab und es kommen immer die selben Familien vorbei
Morgens, wenn noch keiner wach ist, machen sie sich auf in Richtung Ristorante um nach den Resten vom Vorabend zu schauen
#6799 - das ist das Feeling früh alleine am Wasser - eins mit allem was keucht und fliegt ;-)
So wie bei dir in # 6801, nur etwa 10 Grad wärmer ;-)
Einfach friedlich und nur schön

Bei uns geht zur Zeit jeden Abend ein roter 'Blut'Mond auf - ist schwer fest zu halten - aber das triffts ungefähr, etwas später wird er dann ganz normal hell - schaut echt klasse auf  
Angehängte Grafik:
blutmond2.jpg (verkleinert auf 12%) vergrößern
blutmond2.jpg

7712 Postings, 953 Tage Agaphantusfür Radelfan

 
  
    
5
10.08.20 13:36
der anscheinend auf einer schwarzen Liste steht.
Da solten eingentlich einige andere stehen!  
Angehängte Grafik:
p1020213.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
p1020213.jpg

7712 Postings, 953 Tage AgaphantusBlutmond

 
  
    
5
10.08.20 14:06
toll, wenn etwas Farbe im Spiel ist wie beim Mondaufgang.
Die Lichtbrechung ist toll am Gardasee und du hast ihn richtig gut abgelichtet!
Bei uns wird er so hell von der Sonne angestrahlt, da kommt er wie eine LED Lampe hoch ;-)

Wünsche euch einen schönn Nachmittag und vielleicht besuche ich mal den Radelfan ;-)

 
Angehängte Grafik:
img_20200809_055353.jpg (verkleinert auf 31%) vergrößern
img_20200809_055353.jpg

7712 Postings, 953 Tage AgaphantusWenn die Störche im August schon reisen,

 
  
    
4
11.08.20 07:49

Wenn die Störche im August schon reisen, kommt ein Winter von Eisen.

Moin roteZora, Radelfan, Weckmann, Skaribu, Kryptomane, Fillorkill, Youmake und Naturfreunde!

Eine weitere Tropennacht liegt hinter uns und heute Morgen wird es schwerer, die restlichen 27 Grad von gestern aus dem Büro zu bekommen. Allerdings weht ein kleines Lüftchen, so dass die 21 Grad angenehm sind. Hoffentlich hat Radelfan trotzdem einen Ventilator auf der Schattenseite des Arivaverlieses bekommen ;-)

Schon komisch roteZora. Mir kommen deine zwei Wochen+ am Gardasee gar nicht so lange vor. Vielleicht liegt es auch daran, dass mir die Zeit im Büro einfach weggelaufen ist. Genieße heute noch den Tag!

Gestern Abend zogen dicke Gewitterwolken um uns herum. Entlang der Elbe gab es einige Starkregenereignisse, wir hatten allerdings kein Glück mit dem kostenlosen Wasser von oben. Nebel, wie am Samstagmorgen werden wir wohl auch erste wieder nach dem nächsten Regen bekommen. Die letzten Tage haben die oberen Bodenschichten alles abgegeben, was herzugeben war. Dabei ist der Nebel so cool ;-)

Wünsche dir und euch einen entspannten Sommertag!


 
Angehängte Grafik:
img_20200808_062157.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
img_20200808_062157.jpg

7712 Postings, 953 Tage AgaphantusDürren-Doppelschläge deutlich häufiger

 
  
    
4
11.08.20 07:54

Die Dürresommer von 2018 und 2019 waren ein Extremfall, das zeigen Klimadaten aus 250 Jahren. Doch aufeinanderfolgende Dürrejahre drohen zum gesamteuropäischen Regelfall zu werden.
Gleich zwei extreme Dürresommer nacheinander, wie in den Jahren 2018 und 2019? Das habe es in 250 Jahren europäischer Klimageschichte nicht gegeben, schreiben Forscher um Rohini Kumar vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) in Leipzig. Doch laut ihren Modellrechnungen könnten solche verheerenden Trockenperioden bis Ende des Jahrhunderts deutlich häufiger werden. Wie häufig, hänge stark davon ab, wie stark die Menschheit ihren Kohlendioxidausstoß verringere, so die Wissenschaftler im Fachblatt »Scientific Reports«.

 

24239 Postings, 4354 Tage KryptomaneGuten Morgen Naturliebhaber

 
  
    
5
11.08.20 07:59
kurzer Gruß aus dem Urlaubsmodus...
Nachher geht's an die Ostsee...doch noch ein Ferienhaus für einige Tage gefunden...

Liebe Grüße

-----------
Diese Information steht derzeit nicht zur Verfügung.
[Bitte versuchen Sie Ariva neu zu starten.]
Angehängte Grafik:
img_20200811_075654.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
img_20200811_075654.jpg

7712 Postings, 953 Tage AgaphantusMoin Kryptomane

 
  
    
3
11.08.20 08:16
toll, dass noch was frei war. Viel Spaß und noch eine schöne Urlaubszeit an der See!

Von Ihnen kommen bereits 7 der letzten 20 (oder weniger) startendene Kormorane für Kryptomane.  

10474 Postings, 1512 Tage RoteZoraBuongiorno Agaphantus und Naturfreunde

 
  
    
4
11.08.20 09:35
Wow, das ist wieder ein Kalenderbild geworden
Wir sollten ins Kalendergeschäft einsteigen!

Klasse Krypto, dass du ein Ferienhaus gefunden hast
Einen schönen Urlaub dir und deiner Familie!
Hoffentlich ist es nicht so voll an der Ostsee

Mittlerweile hört man hier fast nur noch deutsch
Urlauber erzählten, dass sie an den Gardasee flüchteten, weil es an den bayrischen Seen, wo sie selbst wohnen so überflutet mit Urlauber ist - dass es kein Urlaub mehr daheim ist!

Man denkt nicht, was das für Kreise das alles zieht und trotzdem ist hier unter der Woche für August echt wenig los
Bar und Restaurants tagsüber oder unter der Woche zum Teil geschlossen
Ja Agaphantus, es fühlt sich an als wären wir erst ganz kurz hier, erst die letzten Tage setzte die richtige Erholung im Körper ein und man konnte auch was der wenigen Dinge unternehmen ohne völlig erschöpft zurück zu kommen

Stell dir vor, früher konnten hier abgeblühte Sachen fast überwintern, und dieses Jahr haben sie doch glatt die kompletten Agaphantussamen bereits abgeschnitten - sehr ordentliche Arbeit ... kann ich da nur sagen

Auch hier hat es sich gestern zugezogen und war mächtig warm in der Nacht, irgendwo hat es wohl geregnet, denn heute weht ein frischer Wind und die Wellen schlagen mächtig ans Ufer

Jetzt wünsche ich dir und den Naturfreunden einen feinen Tag!
Und ich hoffe, das Auto packen nimmt nicht zu lange in Anspruch!  
Angehängte Grafik:
wasser_2.jpg (verkleinert auf 48%) vergrößern
wasser_2.jpg

7712 Postings, 953 Tage AgaphantusCiao roteZora

 
  
    
2
11.08.20 11:18
Wellenbad am Gardasee ;-)
da könnten die doch mal so einen kleinen Pool am Strand bauen, in dem die Wellen dann immer auflaufen. So wie bei der Wildwasserbahn nach dem großen Schuss und dann Eintauchen und das Wasser schwappt über.

Die überfüllten Seen waren gestern auch Thema im Regionalprogramm. Samstag waren viele am überfüllten Strand und Sonntag sind sie stattdessen an die Seen gefahren. Wo sollen sie auch hin für eine Abkühlung? Allerdings haben die wohl auch einige geschützte Seen und Uferbereiche gestürmt. Danach war die Natur dort nicht mehr schön ;-(

Bin auch der Meinung, man sollte die Mülleimer an solchen Abschnitten wegnehmen. So muss jeder seinen Müll wieder mitnehmen und der Abfall verteilt sich nicht in der Natur. Für die Menschenmassen kann man eigentlich nur an jedem Ort/See gleich ein Pressfahrzeug als Dauereinwurf hinstellen.

Mit dem Nebelbild finde ich interessant, wie das Smartphone (oben) und meine Lumix die Situation vom selben Standort ablichten bzw. umrechnen trifft es wohl eher. Die Lumix macht weichere Bilder.

Wünsche dir und euch noch einmal einen schönen Tag, dir noch viel Zeit am See und nicht beim Packen und eine gute Heimfahrt. Bin gleich weg, haben heute Presse- und Bürgermeistertermin auf der Baustelle.....ich hasse solch sinnlose Termine ;-(  
Angehängte Grafik:
p1020227.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
p1020227.jpg

17052 Postings, 2712 Tage WeckmannHm: Und von Ihnen kommen bereits 7 der letzten 20

 
  
    
3
11.08.20 18:47
Sonnenaufgänge im Nebel für Agaphantus.

Hallooo, Ariva, was erzählt Ihr denn da??? So früh steh ich doch gar nicht auf...  

52107 Postings, 5299 Tage RadelfanHe, Wecki, du oller Hetzer!

 
  
    
3
11.08.20 19:09
Tut mir ja echt leid um dich (und mich)!

;-)

Im Übrigen haben wir hier noch hohe Temperaturen, die eigentlich zum Grillen einladen. Leider befinden sich meine Vettern und Basen derzeit alle in türkischer Karantäne!
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

7712 Postings, 953 Tage AgaphantusIm August der Morgenregen,

 
  
    
1
12.08.20 07:51

Im August der Morgenregen, wird sich meist vor Mittag legen.

Guten Morgen roteZora, Radelfan, Weckmann, Kryptomane, Skaribu, youmake und Naturfreunde!

Hoffentlich hat roteZora nicht so viel Stau und Starkregen auf der Rückfahrt in die Heimat und kommt gut zurück!

Grillen Radelfan? Auch vielleicht so ein Phänomen der Corona Zeit. In der vergangenen Jahren hatten wir es sehr oft, dass in unserer Nachbarschaft um die Wette gegrillt wurde. Selten mal ein Tag, an dem wir nicht für eine zeitlang die Terrasse wegen Rauch verlassen mussten. Dieses Jahr ist es erst einmal vorgekommen. Vermutlich liegt es daran, dass sich immer noch nicht in größeren Gruppen privat getroffen wird bzw. oft.

So langsam macht sich auch in der Natur bei uns in der Stadt die Hitze bemerkbar. Eine in Sichtweite stehende Birke hat bereits rd. 10 % ihres Laub´s gelbbraun gefärbt. Die Gewitter und Regenankündigungen fürs Wochenende werden bereits Tag für Tag weiter geschoben. Aber was im Südwesten derzeit an Regen und Starkregenereignissen auftritt, möchte ich eigentlich auch nicht haben. Dennoch, Wasser brauchen wir. Wer hätte gedacht, dass einzelne Kreise ihren Einwohner kaum noch Wasser zur Verfügung stellen können wie im Kreis Schaumburg.

Ich wünsche euch jedenfalls einen sommerlichen Bergfestmittwoch!

 
Angehängte Grafik:
20200812_07171.jpg (verkleinert auf 33%) vergrößern
20200812_07171.jpg

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
271 | 272 | 273 | 273  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Ananas, deadline, boersalino, HMKaczmarek, Jamina, Linda40, noidea, St.Kilian, TheLeo1987, waschlappen