UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 1 von 3033
neuester Beitrag: 04.12.20 16:02
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 75814
neuester Beitrag: 04.12.20 16:02 von: Maniko Leser gesamt: 9488704
davon Heute: 2352
bewertet mit 66 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3031 | 3032 | 3033 | 3033  Weiter  

5198 Postings, 4245 Tage UliTsTesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

 
  
    
66
24.05.12 10:29
Am 22-Jun-2012 wird Tesla Motors mit der Auslieferung des Model S beginnen!
-
Ich glaube, es besteht noch eine Riesenchance, günstig Aktien zu erwerben. Das Potential des Wagens und vor allem der Entwicklungsvorsprung gegenüber den alteingesessenen Autofirmen verspricht hohe Kurssprünge.
Dabei scheint zur Zeit das Risiko eines Totalverlusts relativ gering, vor allem seit Toyota neben Daimler als Partner gewonnen werden konnte!

Uli  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3031 | 3032 | 3033 | 3033  Weiter  
75788 Postings ausgeblendet.

15772 Postings, 2890 Tage börsianer1@Mondrial

 
  
    
1
03.12.20 11:47
Tesla verkauft so viel wie JEEP.  Nicht gerade prickelnd.  

2705 Postings, 4587 Tage michimunichNach börsianers Blick in die Glaskugeln...

 
  
    
03.12.20 12:09
..müsste Apple ja auch schon längst nicht mehr existieren... :-))))

Apple und Tesla Inc. - Die Story geht weiter  

15772 Postings, 2890 Tage börsianer1@michimumich

 
  
    
2
03.12.20 12:30
scheinbar hast du die  P/E Grafik nicht verstanden.  

3213 Postings, 671 Tage Neutralinskyaktuelle Zahlen (von heute/gestern/vorgestern) I.

 
  
    
1
03.12.20 13:55
TSLA M3+MS+MX Sprach/Vertriebs-Region
TESLA Zulassungen Deutschland Österreich Schweiz 1.1.2019-30.11.2020

DACH_:
(J)..196+(F)1.574+(M)4.358=(Q1)6.128 (A)1.296+(M)..806+(J)2.734=(Q2)4.835 =(1.Hj.)10.963
(J)1.004+(A)..838+(S)2.970=(Q3)4.807 (O)..536+(N)..701+(D)2.733=(Q4)3.970 =(2.Hj.).8.778
(J)..640+(F)1.035+(M)3.494=(Q1)5.169 (A)1.035+(M)..599+(J)1.623=(Q2)3.257 =(1.Hj.).8.426
(J)..305+(A)3.630+(S)4.812=(Q3)8.747 (O)..393+(N)2.307=(23Monate)39.614 Schnitt 1.722/Monat
DE___:
(J)..137+(F)1.092+(M)2.367=(Q1)3.596 (A)..575+(M)..433+(J)1.605=(Q2)2.613 =(1.Hj.).6.209
(J)..607+(A)..514+(S)1.678=(Q3)2.799 (O)..293+(N)..280+(D)1.130=(Q4)1.703 =(2.Hj.).4.502
(J)..367+(F)..685+(M)2.263=(Q1)3.315 (A)..635+(M)..312+(J)..841=(Q2)1.788 =(1.Hj.).5.103
(J)..203+(A)2.846+(S)3.065=(Q3)6.114 (O)..252+(N)1.680=(23Monate)23.860 Schnitt 1.037/Monat
ALPEN:
(J)...59+(F)..482+(M)1.991=(Q1)2.532 (A)..721+(M)..373+(J)1.128=(Q2)2.222 =(1.Hj.).4.754
(J)..397+(A)..319+(S)1.293=(Q3)2.009 (O)..243+(N)..421+(D)1.603=(Q4)2.267 =(2.Hj.).4.276
(J)..273+(F)..350+(M)1.231=(Q1)1.854 (A)..400+(M)..287+(J)..782=(Q2)1.469 =(1.Hj.).3.323
(J)..102+(A)..784+(S)1.747=(Q3)2.633 (O)..141+(N)..627=(23Monate)15.754 Schnitt ..685/Monat
AT___:
(J)...21+(F)..166+(M)..748=(Q1)..935 (A)..183+(M)..178+(J)..469=(Q2)..830 =(1.Hj.).1.765
(J)..163+(A)..127+(S)..458=(Q3)..748 (O)...55+(N)..120+(D)..281=(Q4)..456 =(2.Hj.).1.204
(J)...70+(F)..243+(M)..410=(Q1)..723 (A)..258+(M)..111+(J)..293=(Q2)..662 =(1.Hj.).1.385
(J)...59+(A)..198+(S)..603=(Q3)..860 (O)...38+(N)..206=(23Monate).5.458 Schnitt ..237/Monat
CH___:
(J)...38+(F)..316+(M)1.243=(Q1)1.597 (A)..538+(M)..195+(J)..659=(Q2)1.392 =(1.Hj.).2.989
(J)..234+(A)..192+(S)..835=(Q3)1.261 (O)..188+(N)..301+(D)1.322=(Q4)1.811 =(2.Hj.).3.072
(J)..203+(F)..107+(M)..821=(Q1)1.131 (A)..142+(M)..176+(J)..489=(Q2)..807 =(1.Hj.).1.938
(J)...43+(A)..586+(S)1.144=(Q3)1.773 (O)..103+(N)..421=(23Monate)10.296 Schnitt ..448/Monat

(Quellen: bekannt; https://www.kba.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/...eilungen_node.html
http://www.statistik.at/web_de/statistiken/...uzulassungen/index.html
https://www.auto.swiss/statistiken/pw-zulassungen-nach-marken )  

3213 Postings, 671 Tage Neutralinskyaktuelle Zahlen (von heute/gestern/vorgestern) II.

 
  
    
1
03.12.20 14:02
TSLA M3+MS+MX Sprach/Vertriebs-Region
TESLA Zulassungen Deutschland Österreich Schweiz 1.1.-30.11.'20 zu 1.1.-30.11.'19

DACH_: d.h. +16,8%
2019: (J)..196+(F)1.574+(M)4.358+(A)1.296+(M)..806+(J)2.733+(J)1.004+(A­)..838+(S)1.293
+(O)..535+(N)..701=17.017
2020: (J)..640+(F)1.035+(M)3.494+(A)1.035+(M)..599+(J)1.623+(J)..305+(A­)3.630+(S)4.812
+(O)..141+ (N)2.307=19.873
DE___: d.h. +37,2%
2019: (J)..137+(F)1.092+(M)2.367+(A)..575+(M)..433+(J)1.605+(J)..607+(A­)..519+(S)1.678
+(O)..293+(N)..280=.9.586
2020: (J)..367+(F)..685+(M)2.263+(A)..635+(M)..312+(J)..841+(J)..203+(A­)2.846+(S)3.065
+(O)..252+(N)1.680=13.149
ALPEN: d.h. -.9,5%
2019: (J)...59+(F)..482+(M)1.991+(A)..721+(M)..373+(J)1.128+(J)..397+(A­)..319+(S)1.293
+(O)..242+(N)..421=.7.426
2020: (J)..273+(F)..350+(M)1.231+(A)..400+(M)..287+(J)..782+(J)..102+(A­)..784+(S)1.747
+(O)..141+(N)..627=.6.724
AT___: d.h. -.7,4%
2019: (J)...21+(F)..166+(M)..748+(A)..183+(M)..178+(J)..469+(J)..163+(A­)..127+(S)..458
+(O)...53+(N)..120=.2.688
2020: (J)...70+(F)..243+(M)..410+(A)..258+(M)..111+(J)..293+(J)...59+(A­)..198+(S)..603
+(O)...38+(N)..206=.2.489
CH___: d.h. -10,7%
2019: (J)...38+(F)..316+(M)1.243+(A)..538+(M)..195+(J)..659+(J)..234+(A­)..192+(S)..835
+(O)..189+(N)..301=.4.740
2020: (J)..203+(F)..107+(M)..821+(A)..142+(M)..176+(J)..489+(J)...43+(A­)..586+(S)1.144
+(O)..103+(N)..421=.4.235

(Quellen: bekannt; siehe voriges Posting)  

3213 Postings, 671 Tage Neutralinskyaktuelle Zahlen (v. heute/gestern/vorgestern) III.

 
  
    
1
03.12.20 14:06
Es haben sich hier in diesen 23 Monaten des gesamten letzten u. 11 Monate abgelaufenen Jahres
rd. 99,5% der Auto-Käufer g e g e n einen Mittel/Oberklasse-TSLA entschieden !
und vor dieser "Disruption" sollen die erfolgreichen Etablierten dieses/nächstes Jahr Angst haben ?

DACH_: gesamt 4.248.283 davon 19.741 TESLA = 0,47% Marktanteil '19
DACH_: gesamt 3.039.129 davon 19.873 TESLA = 0,65% Marktanteil 1-11'20
DACH_: gesamt 7.287.412 davon 39.614 TESLA = 0,54% Marktanteil '19+1-11'20
DE___: gesamt 3.607.258 davon 10.711 TESLA = 0,30% Marktanteil '19
DE___: gesamt 2.606.284 davon 13.149 TESLA = 0,50% Marktanteil 1-11'20
DE___: gesamt 6.213.542 davon 23.860 TESLA = 0,38% Marktanteil '19+1-11'20
ALPEN: gesamt ..641.025 davon .9.030 TESLA = 1,41% Marktanteil '19
ALPEN: gesamt ..432.835 davon .6.724 TESLA = 1,55% Marktanteil 1-11'20
ALPEN: gesamt 1.073.860 davon 15.754 TESLA = 1,47% Marktanteil '19+1-11'20
AT___: gesamt ..329.559 davon .2.969 TESLA = 0,90% Marktanteil '19
AT___: gesamt ..225.458 davon .2.489 TESLA = 1,10% Marktanteil 1-11'20
AT___: gesamt ..555.017 davon .5.458 TESLA = 0,98% Marktanteil '19+1-11'20
CH___: gesamt ..311.466 davon .6.061 TESLA = 1,95% Marktanteil '19
CH___: gesamt ..207.377 davon .4.235 TESLA = 2,04% Marktanteil 1-11'20
CH___: gesamt ..518.843 davon 10.296 TESLA = 1,98% Marktanteil '19+1-11'20

(Quellen: bekannt; siehe oben, tw. selbst errechnet)  

5198 Postings, 4245 Tage UliTsDurch die Decke gehen...

 
  
    
1
03.12.20 19:05

"Bald wird das autonome fahren kommen dann wird die Tesla Aktie durch die Decke gehen.
Die Beta Version ist jetzt schon Hammer.
Dies ist keine Anlageempfehlung sondern nur meine Meinung.
(Welche jedoch recht lukrativ in der Vergangenheit war)
..."

Winti: Du beobachtest doch auch schon jahrelang den Teslakurs. Dieser ist in den letzten Jahren um den Faktor 100 (!) gestiegen. Also ist der Kurs schon längst durch die Decke gegangen. Klar ist die Auslieferungszahl der Fahrzeuge bei Tesla in der gleichen Zeit um weit mehr als den Faktor 100 gestiegen. Aber das lässt doch keine Rückschlüsse zu, das Tesla weiterhin "durch die Decke" geht. Wenn ich mich nicht verrechnet habe würde ein weiteres Mal Faktor 100 einen Börsenwert von 50.000.000.000.000 (50 Billionen) $ zur Folge haben. Das ist doch völlig absurd!


Da dieser Beitrag doch ganz interessant war unter er wegen fehlender Quellenangabe von einem Spaßvogel gemeldet wurde und anschließend sogar gelöscht wurde (liebe Moderatoren: wir sind hier im Teslafaden!), da muß man doch nun wirklich die Kurse nicht noch mit einem Link belegen ?

hier also noch einmal der Beitrag mit entsprechenden Links!


Kurs an der Nasdaq am 03.01.2020 (Splitbereinigt): 5,616$

zugehöriger Link: https://www.ariva.de/tesla-aktie/...p;clean_split=1&clean_bezug=1


Kurs an der Nasdaq am 03.12.2020: 589$

zugehöriger Link: https://www.ariva.de/tesla-aktie/kurs


Marktkapitalisierung heute: 550.000.000.000$ = 550 Milliarden $

zugehöriger Link: https://www.ariva.de/tesla-aktie


Angenommene weitere Kursentwicklung um den Faktor 100 hätte dann eine

Marktkapitalisierung von 55.000.000.000.000$ = 55 Billionen $

zur Folge. Link zur Berechnung von 100*55 Milliarden: https://de.wikipedia.org/wiki/Multiplikation

 

5198 Postings, 4245 Tage UliTs@Neutralinsky #75795

 
  
    
2
03.12.20 19:12

Mit Verlaub, aber Du drehst Dir schon wieder einen Vergleich so zurecht, dass zumindest für mich eine völlig falsche Wahrnehmung entsteht:

"... haben sich hier in diesen 23 Monaten des gesamten letzten u. 11 Monate abgelaufenen Jahres
rd. 99,5% der Auto-Käufer g e g e n einen Mittel/Oberklasse-TSLA entschieden! ..."

Entschuldigung, aber das glaubst Du doch selber nicht! 

"...
DE___: gesamt 3.607.258 davon 10.711 TESLA = 0,30% Marktanteil '19"

Z.B. Allein am gesamten Automarkt an den Neuzulassungen hat Tesla einen Marktanteil von 0,30% in Deutschland gehabt. Und daraus schließt Du, dass sich >99% gegen einen Tesla entschieden haben? Ich vermute, dass sich davon mindestens 98% einen Tesla überhaupt nicht angeschaut haben. Also können sie sich auch kaum dagegen entschieden haben foot-in-mouth. Für mich sind solche Kommentare von Dir nichts als reine Provokation.

 

3213 Postings, 671 Tage Neutralinsky@uli #75797 heute soeben

 
  
    
03.12.20 19:43
Auch Deine erneute Kritik an meinen Postings ist (schon wieder) irrelevant.

nochmals:
DACH-Zulassungen gesamt 7.287.412 davon 39.614 TESLA = 0,54% Marktanteil 1-12'19+1-11'20

99,46% der Neuwagen-Käufer haben sich in den letzten fast 2 Jahren s t a t t für einen TSLA
M3 (incl. 6Teuro Umweltbonus vom Staat) oder MS bzw. MX (beide ohne Umweltbonus)
demnach für ein a n d e r e s Fabrikat entschieden !

unterlasse also endlich Deine (ständigen) wie ich es empfinde Provokationen...
 

3213 Postings, 671 Tage Neutralinsky@uli #75736 v. 26.11.'20 21.30 Uhr

 
  
    
03.12.20 20:01
@ich Zitat: "Hier könnte TSLA doch wirklich mit gutem Beispiel voran gehen
und Vorbildhaft alle TESLA-Gebäude für grünen Saft aus der Sonne aufrüsten."

@Du Zitat: ". . . Ich finde, das mach Tesla auch, sofern es dies finanziell stämmen kann. . . ."

Höre doch Mal damit auf, nicht realisierte Versprechungen von MUSK (oft) schön zu reden.
Nochmals:
Der ELON hatte 2018 angekündigt bis Ende 2019 das Dach der GF Nevada mit PV zu bestücken.
Jetzt Ende 2020 ist dort aber gerade rund 1/5 an PhotoVoltaik installiert.

Und dann kommst Du mit so einer Ausrede !
Ich dachte immer
- Solarzellen rechnen sich, besonders im warmen Westen der USA
oder etwa doch nicht ?
- Tesla hat mehre Mrd. $ aus diversen KapitalErhöhungen übrig
oder etwa doch nicht ?
- Tesla hat hohe Cash-Bestände
oder ist das etwa doch "Window-dressing" am Quartalsschluss ?  

3213 Postings, 671 Tage Neutralinsky@uli #75775 1.12.'20 19.34Uhr

 
  
    
03.12.20 20:25
@ich Zitate:
. . . die "early adopter" mit Reservierungen seit April 2016 fühlten sich über den Tisch gezogen...
. . . PS: hier wurde also zu Anfang von den "Frühbuchern" die sog. Konsumentenrente abgeschöpft...

@Du Zitat: . . . und das die Preise bei neuen Modellen zunächst höher sind, ist doch ganz normal.
Verstärkend kommt bei BEVs hinzu, dass sie momentan mit der Zeit noch billiger werden.
also kein Grund das extra zu erwähnen.

Nein, es ist eben n i c h t normal, das man Ende Dezember '18 erstmalig bestellen konnte
wg. drastischer Preissenkungen Mitte März + Anfang Juli '19 plötzlich 10-15% weniger bezahlt hätte.
Das hat es gemäß meiner jahrelangen Marktbeobachtungen, trotz genügend Absatz,
so heftig nur bei der Mittelklasse-Limo. aus dem Hause ElonMusk gegeben !

Uli, wo sind für Deine Behauptung der Konkurrenz die Belege ?
(für ein angeblich ähnliches Verhalten bei z.B. PORSCHE/MERCEDES/BMW/AUDI/VOLVO/JAGUAR)
Bei z.B. VW gab es eine sog. Sonderedition namens "1st" spez. ausgestattet.  

5198 Postings, 4245 Tage UliTs@Neutralinsky #75797

 
  
    
3
03.12.20 20:30

"nochmals:
DACH-Zulassungen gesamt 7.287.412 davon 39.614 TESLA = 0,54% Marktanteil 1-12'19+1-11'20

99,46% der Neuwagen-Käufer haben sich in den letzten fast 2 Jahren s t a t t für einen TSLA
M3 (incl. 6Teuro Umweltbonus vom Staat) oder MS bzw. MX (beide ohne Umweltbonus)
demnach für ein a n d e r e s Fabrikat entschieden !"

Schön, dass Du nicht noch einmal das Gleiche geschrieben hast, auch wenn Du meines Erachtens mit dem Zusatz "nochmals" vermutlich den Anschein erwecken willst. Ich bin mir allerdings unsicher, ob Du meine Kritik an Deinem Beitrag verstanden hast.

"unterlasse also endlich Deine (ständigen) wie ich es empfinde Provokationen..."

Es tut mir leid, wenn Du meinen Beitrag als Provokation aufgefasst hast. Ich wollte im Gegenteil Dich auf Deine meiner Ansicht nach falschen Schlußfolgerungen aufmerksam machen. Und ständig mache ich das nun wirklich nicht. Nach meinem Gefühl gehe ich vielleicht auf jeden 50ten (!) Beitrag ein, wenn die Schlußfolgerungen für mich gar zu hanebüchen sind. Also kann ich gar nicht "ständige Provokationen" sein lassen wink.

 

3213 Postings, 671 Tage Neutralinsky@uli #75775 1.12.'20 19.34Uhr II.

 
  
    
1
03.12.20 20:32
für deren Mittelklasse: M3 LR AWD P; als die zu aufgerundet 1/5 gekaufte Version

Zitat von @tesla3.de: Heftige Preissenkung beim Model 3 Performance, meine Konfiguration ist jetzt 8000 Euro billiger und den AP gibt es geschenkt dazu, der uns Februar-Bestellern bis heute verweigert wird. . . .

Zitat von @Zahnpasta: Ich hab vor 5 Monaten noch 12t Euro mehr für mein M3 Performance mit EAP ohne FSD gezahlt, wenn man sich mal so die aktuellen Preise anschaut.....

Zitat von @lumpi: Ich möchte gar nicht zu sehr darüber nachdenken, dass mein M3P, welches ich vor zwei Wochen bekommen habe, noch rund 10.000 EUR mehr gekostet hat...

Zitat von @KaJu74: . . . Mein Auto würde jetzt 63.720€; kosten. Ich habe aber 75.530e; gezahlt. . . .

Zitat von @Mattes: . . . Beim Performance sind nun satte 9200€; weniger zu zahlen, ja das ist ein heftiger Betrag. . . .

Zitat von @Zora:  Klar, mich ärgern die ~ 10.000€; ebenfalls. . . .

Das alles finde ich unbedingt erwähnenswert !

(Quellen: tff-forum.de/t/preisnachlass/27905 )  

319 Postings, 623 Tage AurorahiLöschung

 
  
    
1
03.12.20 20:33

Moderation
Zeitpunkt: 04.12.20 14:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

3213 Postings, 671 Tage Neutralinsky@uli #75775 1.12.'20 19.34Uhr III.

 
  
    
03.12.20 20:35
für deren Mittelklasse: M3 LR AWD; als die zu aufgerundet 3/5 gekaufte Version

Zitat von @TCO: Das bedeutet nun, dass ich über Nacht ca. 5000 EUR Wertverlust bei meinem Auto hatte, weil Tesla mal wieder die Preise "verdreht".

Zitat von @WhteRbt: Ich hätte, würde ich heute bestellen, 5.000 € weniger bezahlen als vor acht Wochen (Auslieferung war am 19.06.). Das tut weh. Was anderes zu behaupten, wäre gelogen. . . .

Zitat von @Mattes: . . . Der AWD ist um 3400 € günstiger; ja kann man sich ärgern. Aber dass dann auch schon seit der letzten Auslieferungswoche im Juni, wo es die 3100 € Rabatt gab. . . .

Das alles finde ich unbedingt erwähnenswert !

(Quelle: tff-forum.de/t/preisnachlass/27905 )  

319 Postings, 623 Tage AurorahiLöschung

 
  
    
1
03.12.20 20:35

Moderation
Zeitpunkt: 04.12.20 21:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

3213 Postings, 671 Tage Neutralinsky@uli #75775 1.12.'20 19.34Uhr IV.

 
  
    
1
03.12.20 20:50
TSLA hat seine Reservierer mit 1TEuro ab April 2016 sogar d o p p e l t verkaspert...

Hier der 2. Teil:
. . . Vorbesteller, die im letzten Jahr das Model 3 geordert haben, werden laut einem Tesla-Sprecher im Februar 2019 beliefert.
Kunden, die ab heute ihr Model 3 konfigurieren und bestellen, können mit der Übergabe ab März rechnen. . . .

Der Konfigurator wurde erstmalig geöffnet, für einen angeblich erlauchten Kreis*, am 21.12.'18.
(*im www.tff-forum.de wurde gar diskutiert, ob wohl MS/MX-Besitzer bevorzugt behandelt werden)
Der Konfigurator wurde geöffnet für alle bereits am 4.1.'19 !
d.h. nur 2 Wochen später ohne jegliche Vorbedingung.

Das alles finde ich unbedingt erwähnenswert !

(Quelle: https://teslamag.de/news/...gurator-jetzt-fuer-alle-zugaenglich-22407 )  

5198 Postings, 4245 Tage UliTs@Neutralinsky #75800

 
  
    
1
03.12.20 20:52

"Nein, es ist eben n i c h t normal, das man Ende Dezember '18 erstmalig bestellen konnte
wg. drastischer Preissenkungen Mitte März + Anfang Juli '19 plötzlich 10-15% weniger bezahlt hätte.
Das hat es gemäß meiner jahrelangen Marktbeobachtungen, trotz genügend Absatz,
so heftig nur bei der Mittelklasse-Limo. aus dem Hause ElonMusk gegeben !"

Zunächst einmal entschuldige, dass ich nicht die Zeit habe, alles mit Links zu belegen. Du hast sicher Recht, dass es bei Tesla in Europa recht schnell Preisreduzierungen gab. Aber wenn wir z.B. den Mitsubishi iMiev und seine Drillingsgeschwister nehmen, kosteten diese Fahrzeuge zu Beginn 2011 35.000? und bereits 2012 nur noch 30.000?, also auch 15% weniger (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Mitsubishi_i-MiEV). Ein anderer Trick ist der, dass zunächst fast immer nur die hochpreisigen Modelle wie z.B. auch beim VW Id.3 (https://de.wikipedia.org/wiki/VW_ID.3) verkauft werden. Das meinte ich auch mit meinem Hinweis. Ich meine, beim Porsche Taycan war es genauso, dass der Taycan 4s zu Beginn auch nicht lieferbar war, habe aber auf die Schnelle keinen Beleg gefunden.

 

5198 Postings, 4245 Tage UliTs@Neutralinsky

 
  
    
2
03.12.20 20:55
Sorry, Du schreibst meines Erachtens zu viel und vor allem oft immer wieder ähnliches wie in #70802, #70804, #70806. Das ist mir zu ermüdend.  

5198 Postings, 4245 Tage UliTsups

 
  
    
2
03.12.20 20:56

ich meinte:

Sorry, Du schreibst meines Erachtens zu viel und vor allem zu oft immer wieder ähnliches wie in #70802, #70804, #70806. Das ist mir zu ermüdend.

 

5198 Postings, 4245 Tage UliTsWer es noch nicht mitbekommen hat...

 
  
    
3
03.12.20 21:06
Vielleicht habe ich es auch übersehen und jemand anderes hat schon darauf hingewiesen?

Elon Musk hat persönlich den Axel Springer Award entgegen genommen.
 

3380 Postings, 1886 Tage fränki1Hier wieder mal

 
  
    
1
04.12.20 11:36
eine punktuelle Jubelmeldung, dass Tesla 2020 die einzige Autofirma in Deutschland ist, die steigende Verkaufszahlen hat. Allerdings werden bei den Anderen natürlich nicht nur die BEV betrachtet, sondern alle Modelle. Das in Deutschland gerade die Förderung bei BEV stark angehoben wurde, wird natürlich ebenfalls nicht betrachtet.
https://teslamag.de/news/...echst-elektroauto-anteil-10-prozent-31709
Da schauen wir doch mal genauso punktuell in Europa bei Tesla auf Norwegen und die Niederlande. Da sieht es für Tesla wegen sinkender Förderung dramatisch aus.
https://docs.google.com/spreadsheets/d/...ingle=true&chrome=false
In Norwegen ging es von Januar bis November 2019 auf 2020 von 17403 Einheiten auf 4325 zurück.
In den Niederlanden im gleichen Zeitraum von 18460 auf 4817. Das ist in beiden Fällen ein Rückgang auf unter 30%.  Übrigens sind die Gesamtzahlen zu 2019 aktuell für ganz Europa aktuell ebenfalls rückläufig. Bezogen auf den Gesamtanstieg bei BEV eher kein Grund zum Jubel.  

1461 Postings, 295 Tage Harald aus Stuttga.Lagerbestand Model 3

 
  
    
04.12.20 13:04
Laut vielen Usern und Berichten ist TESLA   ja  " IMMER  " auverkauft !!!
UND die  Käufer lechzen danach ...

Und in Dänemark sollen laut Teslamag Ramschblatt HÖchstpreise für Gebrauchte bezahlt werden .. lol

wie kommt sowas dann zustsande ? :

https://www.tesla.com/de_DE/inventory/new/...nce&zip=&range=0


Harald


 

615 Postings, 2517 Tage Mondrialfränki1 #75811

 
  
    
1
04.12.20 13:51
Ich kann deine Empörung über den Artikel von Teslamag nur zu geringen Teilen nachvollziehen. Dort bezieht man sich ja explizit auf die Pressemitteilung des KBA und in dieser wird weder die Steigerung bei BEVs anderer Hersteller noch die aktuelle Förderung erwähnt. Im Artikel selbst wird ja sogar darauf hingewiesen, dass eine Aufschlüsselung der BEV-Zahlen anderer Hersteller erst in einigen Tagen möglich sein wird.

Zitat: "[...]Damit erreichte der Elektroauto-Anteil bei den Neuzulassungen erstmals die runde Marke von 10 Prozent (bei insgesamt 290.150 Neuwagen genau genommen 9,98 Prozent).

Welche Modelle außer denen von Tesla dazu beigetragen haben, wird sich erst sagen lassen, wenn das KBA in einigen Tagen die Detail-Daten für November veröffentlicht. In den Monaten zuvor hatte ganz vorn das Renault-Elektroauto Zoe gelegen, im für Tesla schwachen Oktober wurde außerdem der VW ID.3 häufiger neu zugelassen als das Model 3."

( Quellen: https://teslamag.de/news/...echst-elektroauto-anteil-10-prozent-31709 , https://www.kba.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/...n_11_2020_pdf.pdf )  

789 Postings, 3483 Tage ManikoKann das sein ???

 
  
    
1
04.12.20 16:02
Tesla-Chef Musk geht deutlich auf Tuchfühlung mit den deutschen Autobauern, er signalisiert sogar Kooperationsbereitschaft. Warum? "Der wertvollste Autobauer der Welt braucht jemand, der ihm seine Fabrik füllt", sagt ntv-Autoexperte Becker. Da bietet sich einer an, der auch Musk-Fan ist.


https://www.n-tv.de/wirtschaft/...schen-Autowelt-article22213306.html    

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3031 | 3032 | 3033 | 3033  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: grips