UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.473 2,5%  MDAX 34.330 1,3%  Dow 34.022 -1,3%  Nasdaq 15.878 -1,6%  Gold 1.783 0,4%  TecDAX 3.877 1,0%  EStoxx50 4.179 2,9%  Nikkei 27.936 0,4%  Dollar 1,1319 -0,2%  Öl 68,8 -2,6% 

Ohnegrundnahrungsmittel

Seite 4198 von 4321
neuester Beitrag: 01.12.21 22:36
eröffnet am: 31.08.16 13:26 von: skaribu Anzahl Beiträge: 108013
neuester Beitrag: 01.12.21 22:36 von: RoteZora Leser gesamt: 4834173
davon Heute: 6289
bewertet mit 67 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 4196 | 4197 |
| 4199 | 4200 | ... | 4321  Weiter  

15309 Postings, 1605 Tage goldikGuten Morgen Skaribu

 
  
    
6
20.10.21 10:07

15309 Postings, 1605 Tage goldikGuten Morgen, oder Moin alle Frühaufsteher*innen

 
  
    
10
20.10.21 10:12
Weckmann
Heluise
youmake
moya
The_Hope
Etelsen
seltsam
Kryptomane  

10778 Postings, 1429 Tage AgaphantusMoin Skaribu und OGNMs

 
  
    
11
20.10.21 10:16
Keine Zeit für Faultiertag. Noch zwei Tage und der Rest von heute, wobei fünf Stunden hinter mir und sieben Stunden vor mir - Puhh!

Kommt gut durch den Bergfestmittwoch und alles schon mal sturmfest machen im Norden!

 

23534 Postings, 2557 Tage EtelsenPredatorGuten Morgen

 
  
    
7
20.10.21 10:33
Heluise
Weckmann
Goldik  

23534 Postings, 2557 Tage EtelsenPredatorGuten Morgen

 
  
    
6
20.10.21 10:34

15309 Postings, 1605 Tage goldikMein bisheriges Wissen beschränkte sich auf Ai

 
  
    
8
20.10.21 10:38
Tierwissen: Fünf kuriose Fakten, die man über Faultiere kennen sollte

   Wie eingangs bereits angedeutet zählen Biologen die Faultiere (lat. Folivora) zur Unterordnung der zahnarmen Säugetiere (lat. Pilosa) und sind somit direkte Verwandte von Ameisenbären und Gürteltieren. Man unterscheidet hier wesentlich zwischen sechs rezenten Arten, die sich auf die Gattungen der sogenannten Zweifinger-Faultiere und der Dreifinger-Faultiere verteilen.
   Faultiere leben als Einzelgänger auf bzw. in den Bäumen der Regenwälder. Diese verlassen sie auch nur, wenn es unbedingt sein muss. Sie sind darüber hinaus mit den ca. 10 cm langen Krallen der Vorderbeine und den etwas kürzen Hinterbeinen perfekt auf diese Umgebung angepasst. Während alle Faultiere drei Krallen an den Hinterbeinen besitzen, unterscheidet sich dies bei den Zweifinger- und Dreifinger-Faultieren. Nämlich jeweils zwei bzw. drei lange Krallen. Daher auch die jeweilige Gattungsbezeichnung.
   Die Säugetiere sind in der Regel Vegetarier und ernähren sich von Baumblättern und Knospen. Ausnahmen bilden hier die Zweifinger-Faultiere, die gelegentlich auch Früchte, Insekten oder kleinere Wirbeltiere verzehren. Alle Faultiere verfügen über zusätzliche Halswirbel, die das Drehen bzw. Heben des Kopfes deutlich vereinfacht.
   Sind Faultiere denn tatsächlich faul? Mitnichten, ihr Stoffwechsel arbeitet im Vergleich zu ähnlich großen Säugern nur sehr, sehr langsam und ist perfekt auf einen minimalen Energieverbrauch ausgerichtet. Dafür gibt es aber auch einen triftigen Grund. Denn die Pflanzen ihres natürlichen Lebensraums, die Regenwälder in Mittel- und Südamerikas, liefern tatsächlich nur sehr wenig Nährstoffe. Diese werden durch den starken bzw. häufigen Regen aus dem Boden gewaschen und wer hier als Pflanzenfresser überleben will, muss entweder sehr viele Blätter verzehren oder ? wie es das Faultier macht ? die vorhandene Energiezufuhr optimal nutzen. Dies äußert sich u.a. auch durch ca. 15 ? 18 Stunden Schlaf am Tag, langsame Bewegungen und einer äußerst langsamen Verdauung, die nur sehr wenige ?Toilettengänge? notwendig macht.
   Das lange Fell der Faultiere besteht aus feiner Unterwolle, über die eine Mähne aus Strähnen fällt. Und dies weist gleich zwei Besonderheiten auf. Zum einen tragen die Tiere ihren Scheitel am Bauch, sodass aufgrund der Rückenlage in den Bäumen die Behaarung seitlich herabhängt und Regenwasser gut ablaufen kann (siehe dazu auch den Beitrag zum Internationalen Tag des Roten Pandas (engl. International Red Panda Day) am dritten Samstag im September).
   Zum anderen stellt das Fell einen Lebensraum für diverse Untermieter dar. Hier finden sich in symbiotischer Gemeinschaft mit dem Faultier diverse Algen, Motten, Milben, Zecken, Käfer und sogar Nachtfalter. Dachten Wissenschaftler lange Zeit, dass die grüne Färbung der Algen hauptsächlich zur Tarnung im Blätterwerk diente, hat man inzwischen herausfinden können, dass es sich hierbei vor allem um eine energiereiche Zusatznahrung handelt.

In diesem Sinne: Rettet den Regenwald und schützt die Faultiere. Nicht nur zum 20. Oktober als International Sloth Day. :)  

15309 Postings, 1605 Tage goldikNa klar, wer dumm fragt....

 
  
    
5
20.10.21 10:43

bekommst du

10:37
#104935
noch einen Steifen goltich

Kommt auch aus Os...  

93975 Postings, 2141 Tage skaribuGuten Morgen Wecki, goldik und Agi

 
  
    
2
20.10.21 10:51
# 10:41: Man solle sich eben vorher überlegen, WAS man ißt.
Ich kenne übrigens auch  jemanden?jemanden, der ist immer mit dem Kopf gegen die Wand läuft weil sie ihm nicht antwortet.
Geredet hat er mit der Wand wohl nur deswegen, weil keiner (mehr) mit ihm reden wollte.
Ob das allerdings mit dem Zeitpunkt zusammenfällt, als er sich ein Brett vor dem Kopf zugelegt hat? Das wird wohl nie jemand erfahren?es fragt ihn ja niemand?dazu müsste man aber erst mal mit ihm reden..  

15309 Postings, 1605 Tage goldikMoin Agaphantus. Bei uns sieht's herbstlich,

 
  
    
6
20.10.21 10:51
freunflich aus... vielleicht "spart" der erste Herbststurm uns in der Mitte ja aus...  

93975 Postings, 2141 Tage skaribuna ja..was soll?s..ändert ja sowieso nichts

 
  
    
3
20.10.21 10:55
Von Ihnen kommen bereits 2 der letzten 20 (oder weniger) negativen Bewertungen für Merz8.  

10778 Postings, 1429 Tage AgaphantusMoin Goldik, EtelsenPredator und Skaribu

 
  
    
9
20.10.21 11:14
würde den blauen Himmel auch lieber behalten Goldik. Wasser macht im Moment nur Probleme auf der Baustelle. Hier eine Pumpe, da eine Pumpe....

Wer wollte Fleisch....

 

93975 Postings, 2141 Tage skaribuZeitbombe im Roten Meer

 
  
    
7
20.10.21 11:17
Forscher warnen vor humanitärer Katastrophe durch maroden Öltanker Safer

https://www.scinexx.de/news/geowissen/zeitbombe-im-roten-meer/  

10778 Postings, 1429 Tage AgaphantusGoldik, dann möge nur Vivaldi

 
  
    
7
20.10.21 11:18
bei dir vorbei schauen

 

18724 Postings, 4095 Tage The_HopeHeute mal

 
  
    
10
20.10.21 12:40
ganz ruhig

ab 3:40 min gehts los :-)

 

12433 Postings, 1988 Tage RoteZoraMahlzeit skari und OGNMs

 
  
    
12
20.10.21 13:03
Allen einen schönen Tag!  

59310 Postings, 4713 Tage BigSpenderein bisschen Entspannung

 
  
    
8
20.10.21 13:24

-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

93975 Postings, 2141 Tage skaribuMoin am Nachmittag Zora und Big

 
  
    
5
20.10.21 14:23

93975 Postings, 2141 Tage skaribuEr bleibt in der Branche: Julian Reichelt wechselt

 
  
    
4
20.10.21 14:24

23534 Postings, 2557 Tage EtelsenPredatorBald ist Feierabend: seltsams Bierkeller

 
  
    
7
20.10.21 14:31

93975 Postings, 2141 Tage skaribuKings Of Leon - Stormy Weather

 
  
    
5
20.10.21 14:46

93975 Postings, 2141 Tage skaribu# 14:31: ?..wenn das auf dich nicht zutrifft

 
  
    
4
20.10.21 14:56
dann bist du wohl seltsam oder so??. Was sagst du dazu, seltsam??;-)  

93975 Postings, 2141 Tage skaribuSteve n Seagulls - Thunderstruck (AC/DC-Cover)

 
  
    
4
20.10.21 15:02
Ungültiges Zeichen im Betreff?

 

93975 Postings, 2141 Tage skaribuCrazy and the Brains - Punk Rocker

 
  
    
2
20.10.21 15:06

93975 Postings, 2141 Tage skaribuTarantula Ghoul & Her Gravediggers - Graveyard Roc

 
  
    
4
20.10.21 15:11

93975 Postings, 2141 Tage skaribuThe Hicksville Bombers - Thunder & Lightning

 
  
    
2
20.10.21 15:16

Seite: Zurück 1 | ... | 4196 | 4197 |
| 4199 | 4200 | ... | 4321  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben