UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.462 1,6%  MDAX 29.750 1,1%  Dow 33.213 1,8%  Nasdaq 12.681 3,3%  Gold 1.854 0,0%  TecDAX 3.179 2,7%  EStoxx50 3.809 1,8%  Nikkei 26.782 0,7%  Dollar 1,0737 0,0%  Öl 118,8 1,0% 

WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst...

Seite 1 von 318
neuester Beitrag: 28.05.22 22:06
eröffnet am: 11.04.12 11:36 von: Lalla-KR Anzahl Beiträge: 7941
neuester Beitrag: 28.05.22 22:06 von: simplify Leser gesamt: 1135354
davon Heute: 514
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
316 | 317 | 318 | 318  Weiter  

17 Postings, 4961 Tage Lalla-KRWENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst...

 
  
    
2
11.04.12 11:36
Diese Aktie sollte man im Auge behalten, denn die Entwickung kann sich sehen lassen!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
316 | 317 | 318 | 318  Weiter  
7915 Postings ausgeblendet.

2208 Postings, 4577 Tage GegenAnlegerBetru.razzia

 
  
    
1
26.05.22 20:56
in monheim next 24 months ?  

2406 Postings, 1407 Tage CEOWengFineArtHodel

 
  
    
27.05.22 04:34
Das hat Tradition bei Artnet - Kosten steigen schneller als der Umsatz ! Der höhere Umsatz wird also erkauft.  

349 Postings, 1553 Tage BrokerPKCEO

 
  
    
1
27.05.22 13:24
Was ist eigentlich genau der Grund ihrer Beteiligung an Artnet, wenn diese im Prinzip hier nur madig gemacht von Ihnen??  

15712 Postings, 6122 Tage Scansoftder Grund ist

 
  
    
6
27.05.22 13:46
Artnez ohne die kleptogratische Neuendorf Sippe, ein dann hochprofitables Unternehmen.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

2406 Postings, 1407 Tage CEOWengFineArtBrokerPK

 
  
    
1
27.05.22 13:58
Wenn Sie die Meldungen und meine Posts richtig lesen werden Sie feststellen, dass ich nicht Artnet selbst "madig mache" sondern die Unternehmensführung durch den Neuendorf Clan.

Damit unsere Beteiligung nachhaltig wertvoll wird (von der Bewertung her und durch Zusammenarbeit im operativen Bereich) muss erst einmal die Zusammensetzung des AR geändert werden. Um das erreichen zu können müssen wir uns aber noch bis zu deren nächster HV, die im August stattfinden soll, gedulden.

Weiteres zu diesem Thema dann in unserer HV.  

5996 Postings, 5163 Tage simplifyArtnet AG

 
  
    
3
27.05.22 14:21
Der CEO lobt sogar immer die  Artnet AG als global führendes  Unternehmen im Bereich der Daten. Was er kritisiert sind die Kostenstrukturen und die Selbstbedienungsmentalität des Neuendorf Klans.

Ohne die Neuendorfs könnte Artnet ein hochprofitables Unternehmen sein und der Wert des Anteiles der WFA an der Artnet AG deutlich steigen.  

133 Postings, 122 Tage HODELDiesmal

 
  
    
27.05.22 16:06
reicht die einfache Mehrheit 50,1%  . Da freefloat Aktionäre kaum Interesse ( ich auch nicht )  an der HV bisher hatten, wird es diesmal möglich sein im AR  einzusteigen.  ( mit mindestens 2 Kandidaten)

Ich habe einen ?Sack?  voll Artnet  Anteile . :)

Hier warte ich noch auf die 15 ? . Der Handel schläft so langsam ein, da kann es schnell mal nach unten gehen. Viel Neues kurstreibendes wird es ja vorerst nicht geben. Oder ?  

85 Postings, 3171 Tage DagobertBull@Hodel

 
  
    
27.05.22 16:31
Ob die ?15,- wirklich noch kommen?

Ich könnte mir vorstellen das wir zeitnah im Bereich des März-Tiefs wieder nach oben drehen und bis zur Hauptversammlung wieder im Bereich von ?23-?24,- sind.  

2 Postings, 2 Tage fbo|229399748WFA Gesch?ftsbericht

 
  
    
27.05.22 17:05

133 Postings, 122 Tage HODEL15?

 
  
    
27.05.22 17:12
ist wohl bissel übertrieben;-)

Aber, manchmal hat man ja Glück.  

2406 Postings, 1407 Tage CEOWengFineArtHodel

 
  
    
27.05.22 17:33
Um Aufsichtsräte abzuwählen braucht es die qualifizierte Mehrheit von 75 % + 1. Bei der Wahl der Aufsichtsräte benötigt man lediglich die einfache Mehrheit des anwesenden Kapitals ! Bei den Artnet-HVs  sind noch nie mehr als 80 % des Kapitals vertreten gewesen, so dass gut 40 % der Aktien reichen sollten, um in der HV die Mehrheit der Stimmen zu haben.  

2 Postings, 2 Tage fbo|229399748Gesch?ftsbericht WFA

 
  
    
27.05.22 17:46

 

Hallo,

der Geschäftsbericht von WFA ist scheinbar veröffentlicht worden. Das Ergebnis nach Steuern hat sich im Vergleich zum Vorjahr fast halbiert auf nur 2.4 Mio. Wie kann das sein und mit welchem Ergebnis planen sie in diesem Jahr Herr Weng?

 

2406 Postings, 1407 Tage CEOWengFineArtfbo

 
  
    
1
27.05.22 18:19
Nein - der GB der WFA-Gruppe ist noch nicht veröffentlicht worden. Der kommt erst im Juni - wahrscheinlich im Laufe der nächsten Woche:

https://wengfineart.com/investor-relations/finanzkalender  

6 Postings, 23 Tage MelnykAugen auf beim Bilderkauf!

 
  
    
27.05.22 19:14

Staatsanwaltschaft ermitteltcool
Drei Kunstwerke weg: Altkanzler Schröder wurde im Bundestag bestohlen!


 

6 Postings, 23 Tage MelnykModeration erforderlich

 
  
    
27.05.22 19:14

Moderation erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

15 Postings, 354 Tage Klee12Timeless Invesrments

 
  
    
27.05.22 19:53
Sie haben im Januar ein in 950 Tokens fraktionalisiertes Set zweier Jeff-Koons-Editionen über die Berliner Token Plattform veräußert. https://wengfineart.com/news/2022/...eut-ein-%C3%BCberragender-erfolg

Wo werden diese Kunstwerke denn gelagert, diese Frage bezieht sich dann natürlich auch allgemein auf die Token Verkäufe, wo werden diese gelagert und wer übernimmt hierfür die Kosten (wohl auch Versicherungskosten) ?

Bei der Museumslösung würde sich das Lagerproblem nicht ergeben.

Besten Dank  

2406 Postings, 1407 Tage CEOWengFineArtKlee12

 
  
    
3
27.05.22 20:45
Wir haben seinerzeit die Koons-Editionen an Timeless veräußert, die diese wiederum fraktionalisiert verkauft haben. Von daher ist Timeless für die Lagerung verantwortlich.

Leider gibt es noch keine zentrale Lagerstelle für den Kunstbereich. Die Kunstwerke, die wir selbst tokenisieren werden, würden in unserem Zollfreihafen gelagert werden. Wir sind auch der Vertragspartner für jedes von uns tokenisierte Kunstwerk.

 

82 Postings, 138 Tage SchachmeisterHerrn Weng / sim. / ArtXX / artnet

 
  
    
1
28.05.22 15:55
Ich glaube, dass der Dreh beim arnet-Börsenkurs zwischen 4 und 5 Euro bereits den Ausgang der Hauptversamlung vorzeichnet. Sollte sich die WFA dort mit ihren Vorstellungen nicht durchsetzen, bricht der arnet-Kurs vollkommen ein. Deswegen liegt es in unser allem Interesse die Wengfineart-Positionen zu unterstützen, und sei es auch nur mit ein paar hundert Stimmrechten.
Ein Erfolg in unserem Sinn dürfte auch für die WFA-ArtXX-Aktien zum positiven Dreh aus dem Bereich von 18 -21 Euro führen. Als Unternehmer und Spieler meine Ansicht!

S  

2406 Postings, 1407 Tage CEOWengFineArtArtnet-HV

 
  
    
2
28.05.22 16:07
In der Tat ist es so, dass der Kurs der Artnet-Aktie wahrscheinlich in hohem Maße davon lebt, dass Anleger davon ausgehen, dass wir dort operativ aktiv werden und damit Artnet ein profitables Unternehmen wird.  Das wird aber nur gelingern, wenn man den AR neu besetzt!

Dazu mehr nächste Woche.  

15 Postings, 354 Tage Klee12360 X Art Plattform - Market Maker

 
  
    
3
28.05.22 16:34
Sie berichten im BankM Interview, dass Sie auf der Plattform ihre Kunstwerke zur Verfügung stellen werden, aber auch als Market-Maker agieren wollen.
https://www.boersengefluester.de/...fessionelle-anleger-kommen-hinzu/

Würde diese Postion als Market Maker bedeuten, dass WFA an jeder Transaktion finanziell mit einem kleinem Beitrag beteiligt wird. Das wäre dann ja fast ein Geschäftsmodell wie bei einem Softwareunternehmen mit wiederkehrenden und sukzessive wohl auch stark steigenden Umsätzen.

Wenn dies so sein sollte, wäre das für mich ein ganz besonderer Trigger.

Besten Dank und ein erholsames Wochenende  

2406 Postings, 1407 Tage CEOWengFineArtKlee12

 
  
    
3
28.05.22 17:05
Wir haben vor, auf diversen Plattformen, auf denen Kunsttoken gehandelt werden, auch als Market Maker tätig zu werden. Derzeit warten wir aber noch ab, welche Plattformen an den Markt kommen und sich durchsetzen. Und dann muss man sehen, welche Modelle sich umsetzen lassen. Die Spreads werden sicher deutlich höher als an den Aktienbörsen sein, aber die Volumina viel geringer. Ich denke, dass wir im kommenden Jahr hierzu konkreter werden können.  

5996 Postings, 5163 Tage simplifyUnternehmensentwicklung

 
  
    
1
28.05.22 18:11
Schön zu sehen, dass die Pipeline mit neuen Projekten voll ist und es unternehmerisch im Jahr 2021 und auch Q 1 2022 extrem gut lief.

Anstehende Projekte:

Plattform für Kunstinvestoren, Tokenisierung von Kunst, Marketmakertätigkeit für Kunsttokens, Kunstfonds, Herausbringen eigener Editonen, Neustrukturierung der Artnet AG.

Da steht einiges an. Der einzige Wermutstropfen ist die aktuelle Kursentwicklung. Unter 20? ist schon krass, wenn man bedenkt dass wir schon bei 37? standen..  

85 Postings, 3171 Tage DagobertBullKursentwicklung

 
  
    
4
28.05.22 18:50
Ja, der aktuelle Kurs ist im Vergleich zum Höchstkurs ein Buchverlust von 50%, aber ich persönlich habe aufgehört die Aktie zu traden und gehe jetzt mit meinem Bestand weiter den Weg den Herr Weng uns aufzeigt.  

82 Postings, 138 Tage Schachmeistersim // gute Zusammenarbeit

 
  
    
28.05.22 21:09
Das ist aber nett, dass Sie meine Erläuterungen zur Situation bei arnet in dem Themenbereich bei w.o. sinngemäß aufgegriffen haben. Einfach toll, wenn ich in LA eine mail aus dem Schwäbischen erhalte, in der mich unser gemeinsamer Börsenprofifreund auf diesen Sachverhalt hinweist!

S  

5996 Postings, 5163 Tage simplifySchachmeister

 
  
    
28.05.22 22:06
Ja, das war deine Anregung. Richtig erkannt.  Unser gemeinsamer Börsenfreund hat ja auch WFA Aktien.
Und noch eine gute Zeit in LA.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
316 | 317 | 318 | 318  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben