TUI 2007: Erholung oder Zerschlagung?

Seite 712 von 731
neuester Beitrag: 25.01.23 13:27
eröffnet am: 23.11.06 19:09 von: fuzzi08 Anzahl Beiträge: 18266
neuester Beitrag: 25.01.23 13:27 von: Bernie69 Leser gesamt: 4110003
davon Heute: 456
bewertet mit 47 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 710 | 711 |
| 713 | 714 | ... | 731  Weiter  

6215 Postings, 5027 Tage Kleine_prinzTourismus aussichten für 2022/23

 
  
    
1
10.12.22 10:59
Wenn bei diese aussichten Tui nicht gutes Geld verdienen würde wäre es ein Wunder..Bin dabei...
--------------------------------------------------
116,8 Millionen Sitzplätze planen die Fluggesellschaften für den Winter im Aena-Netzwerk ein

Die Zahl entspricht 5,3 % mehr Sitzplätzen als in derselben Saison 2019-2020

24. Oktober 2022 14:17 Uhr

https://www-bolsamania-com.translate.goog/noticias/empresas/aerolineas-programan-1168-millones-asientos-invierno-red-aena--11106208.html?_x_tr_sl=auto&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=de&_x_tr_pto=wapp

--------------------------------------------------

Dienstag, 06.12.2022 13:08 von dpa-AFX   |

ROUNDUP: Fluggesellschaften erwarten 2023 weltweit wieder schwarze Zahlen

GENF (dpa-AFX) - Fluggesellschaften in aller Welt dürften nach Einschätzung ihres Verbands 2023 erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie branchenweit in die Gewinnzone zurückkehren. Mit etwa 4,7 Milliarden US-Dollar (rund 4,5 Mrd Euro) werde der Überschuss aber nur einen Bruchteil der 26,4 Milliarden Dollar (Dollarkurs) aus dem Jahr 2019 erreichen, teilte der Weltluftfahrtverband IATA am Dienstag in Genf mit. Allerdings schreitet die Erholung in einzelnen Weltregionen recht unterschiedlich voran: Während den Airlines in Nordamerika schon im laufenden Jahr schwarze Zahlen winken, erwartet die IATA in Lateinamerika und Asien auch 2023 noch Verluste.

https://www.ariva.de/news/roundup-fluggesellschaften-erwarten-2023-weltweit-wieder-10454387

--------------------------------------------------

Die Hotelübernachtungen erreichten im Oktober aufgrund der Anziehungskraft des ausländischen Tourismus das Vorkrisenniveau

Es machte 67,3 % der Aufenthalte aus. Nur die Kanarischen Inseln übertrafen die 2019 registrierten Zahlen.

Madrid   24. NOV. 2022 - 16:45 MEZ

Die Anziehungskraft des internationalen Tourismus hat auch mit dem Ende der Hochsaison nicht nachgelassen . Die Zahlen für Hotelübernachtungen in Spanien, die heute Morgen vom Nationalen Institut für Statistik veröffentlicht wurden, zeigen, dass die Übernachtungen im Oktober im Vergleich zum gleichen Monat im Jahr 2021 um 25,4 % gestiegen sind und 30 Millionen überschritten haben, was sehr nahe an dem Niveau vor der Krise liegt (30,3 Millionen im Oktober 2019).

https://cincodias-elpais-com.translate.goog/cincodias/2022/11/24/economia/1669279631_081190.html?_x_tr_sl=auto&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=de&_x_tr_pto=wapp

--------------------------------------------------

// Branche - 21.11.2022

Reiseanalyse-Update: Kein Urlaub ist auch keine Lösung

Sonderbefragung der Reiseanalyse zeigt: Urlaubsreisen haben für die Deutschen trotz gestiegener Belastungen weiterhin eine enorme Bedeutung. 

https://www.ad-alliance.de/cms/news/forschung/newsletter/research-newsletter-2022/ausgabe-112022/reiseanalyse.html

--------------------------------------------------

+ Reisenachfrage (Teil 1)

"Es besteht kein Grund, für 2023 schwarzzusehen"

von Michael Krane

Freitag,  12. August 2022

https://www.fvw.de/touristik/vertrieb/Reisenachfrage_%28Teil1%29-228069?crefresh=1

--------------------------------------------------


 

2529 Postings, 686 Tage HöllieNur noch 3 Börsentage

 
  
    
10.12.22 11:04
bis zu den Zahlen. Der Kurs steht etwa da, wo er im Juli stand. Wohin er wohl geht ?

Das Umfeld sehe ich etwas besser als zuvor, aber dennoch (für alle Werte) voller Risiken. Deshalb rechne ich am ehesten mit einer weiteren Seitwärtsbewegung mit leichter Tendenz nach oben.

Wir werden es schon bald wissen ;-)  

2529 Postings, 686 Tage Höllie@kleiner Prinz : gute Aussichten

 
  
    
1
10.12.22 11:08
sind das tatsächlich, auch für TUI. Es gibt aber auch einiges nachzuholen bei den Finanzen, deshalb werden die Bäume nicht schlagartig in den Himmel wachsen. Eher gemächlich, wie das halt die Art der Bäume ist ;-)  

6215 Postings, 5027 Tage Kleine_prinz@Höllie ja da gebe ich dir Recht..

 
  
    
10.12.22 11:31

Viele reden von inflationsangst, das ganze ist berechtigt, dennoch haben alle EU staaten hilfe maßnahmen vorgenommen wie..

Senkung der Energiesteuer, Gutscheine für einkommensschwache Haushalte, Deckelung der Preise Ect…
Diese ganze hilfe maßnahmen und das ganze gesparte Geld in der Covid19 Zeit, lassen raum für die Urlaubskasse zu..

Ich kenne kein bekannter in meine umgebung der dieses oder nächstes Jahr auf Urlaub verzichten möchte..

Die statistiken für nästes Jahr bestätigen meine Meinung..

Jetzt hilf nur Daumen drücken das alles wieder normal wird...

 

6215 Postings, 5027 Tage Kleine_prinzDer Tourismus beschleunigt sich

 
  
    
10.12.22 12:06

Reisen

Der Tourismus beschleunigt sich und rechnet zum Jahresende mit 70 Millionen Reisenden

Im September kamen 7,82 Millionen ausländische Touristen an, 88,4 % im Vergleich zu den Zahlen vor der Krise

Madrid   3. NOVEMBER 2022 - 20:16 MEZ

https://cincodias-elpais-com.translate.goog/cincodias/2022/11/03/companias/1667461688_813001.html?rel=mas&_x_tr_sl=auto&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=de&_x_tr_pto=wapp

 

9408 Postings, 5011 Tage kbvlerKleine Prinz

 
  
    
10.12.22 12:10
nur hurra macht eine Aktie auch nicht besser

und mir etwas zu unterstellen.......bist hurra Telefonica SA, LH und TUI


bin selbst auf der long Telefonica und TUI aber nicht LH


ALos zählt deine Unterstellung nicht, wie im LH Thread


Lese doch mal Statistiken die nicht in dein Bild passen!


Überschuldete Haushalte Deutschland als Beispiel - sind wir von 9% die letzten Jahre auf 13%


Ergo 4% weniger Nachfragehaushalte....und nicht nur für Tui.....  

2529 Postings, 686 Tage Hölliewie man´s sieht

 
  
    
10.12.22 12:19
4% weniger Haushalte, aber die anderen 96% akzeptieren höhere Preise. Da sind andere Faktoren gewichtiger: Marktumfeld, verfügbares Einkommen, und vor allem Stimmungen. Das gilt für Reisepläne wie für Aktienkurse. Und Stimmungen sind schwer abzuschätzen.

Da ich gerade ungenutzes cash liegen habe, werde ich mir am Montag vielleicht 2k Aktien kaufen. Das macht mich weder arm noch reich, aber ist weniger langweilig als an der Seitenlinie ;-) Risiko und Chancen sind gleichermaßen eher gering, aber dafür recht ausgewogen.  

2529 Postings, 686 Tage Hölliedie anderen 87% statt 91% natürlich

 
  
    
1
10.12.22 12:27
das ändert aber nichts an der grundsätzlichen Aussage.  

6215 Postings, 5027 Tage Kleine_prinz@kbvler ich weiß nicht, ob ich lachen

 
  
    
1
10.12.22 12:38
oder weinen soll.. :-D
Jesdes mal wenn ich was Poste meinst du dein senft dazu geben.. :-D
Aber bitte Melde dich bei der Zeitungen die diese Infos und Zeitungsartikel schreiben..
Ich setze nur Informationen zu verfügung die, die Marktsituation widerspiegeln.

Jeder kann sich seine eigene Meinung Bilden.
Und ja ich besitze viele verschiedene Aktien..
Was ist dabei falsch Informationen und Zeitungsartikel zu Verfügung zu stellen?
Biitte verschone micht mit deinen Privaten Meinung... :-D
 

6215 Postings, 5027 Tage Kleine_prinzMeine Aktien bekommen die nicht...

 
  
    
1
10.12.22 15:13
TUI: Jane Street Group startet Leerverkauf-Attacke - Aktiennews

07.12.22 21:34
aktiencheck.de
Hannover (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Jane Street Group LLC geht Netto-Leerverkaufsposition in TUI-Aktien ein:

Die Leerverkäufer von Jane Street Group LLC starten eine Short-Attacke auf die Aktien des Reiseanbieters Europas TUI AG (ISIN: DE000TUAG000, WKN: TUAG00, Ticker-Symbol: TUI1, Nasdaq OTC-Symbol: TUIFF).

Die Jane Street Group LLC mit Sitz in New York, USA, hat am 06.12.2022 eine Netto-Leerverkaufsposition in Höhe von 0,50% der TUI-Aktien eröffnet.

Derzeit halten die Leerverkäufer der Hedgefonds die folgenden Netto-Leerverkaufspositionen in den Aktien der TUI AG:

1,17% BlackRock Investment Management (UK) Limited (15.11.2022)
1,10% Gladstone Capital Management LLP (22.09.2022)
0,72% AQR Capital Management, LLC (31.05.2019)
0,59% Citadel Advisors LLC (30.11.2022)
0,59% Marshall Wace LLP (08.11.2022)
0,51% Park West Asset Management LLC (30.09.2022)
0,50% Millennium International Management LP (29.11.2022)
0,50% Jane Street Group LLC (06.12.2022)

Insgesamt halten die Leerverkäufer der großen Hedgefonds derzeit Netto-Leerverkaufspositionen in Höhe von mindestens 5,69% der Aktien der TUI AG. Quoten unter 0,50% werden in unserer Berichterstattung als nicht veröffentlichungspflichtig nicht berücksichtigt.

https://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-TUI_Jane_Street_Group_startet_Leerverkauf_Attacke_Aktiennews-15097138

 

2529 Postings, 686 Tage HöllieSchon wieder ein selbstgelöschter Troll

 
  
    
1
12.12.22 09:38
die nehmen in letzter Zeit überhand, und Ariva tut nichts dagegen :-(  

1258 Postings, 1584 Tage Bernie69Löschung

 
  
    
12.12.22 10:04

Moderation
Zeitpunkt: 12.12.22 13:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

9408 Postings, 5011 Tage kbvlerHöllie

 
  
    
12.12.22 10:10
hier gibt es einige die mit ihren buchhalterischen Verlusten nicht umgehen können.

Neue USernamen die nach sinnlosen Kommentaren gleich wieder gelöscht werden und/oder User die dann andere verantwortlich machen weil die angeblich gepusht oder gebasht haben.


Und ganz nett - User die selbst nie zeitnah AN und Verkäufe posten und natürlich immer im Plus sind - sprich immer im low gekauft haben und zufällig gerade noch im high verkauft haben bevor es wieder runterging...naträich Tage später geschrieben

Die rennen dann in anderne FOren Usern wie mir hinterher um meine Verluste zu zeigen - die stimmen teilweise auch - nur die Gewinne werden bewusst unterschlagen


Und selbst wenn ich voll im Verlust wäre - wo hilft das einem anderen User?




Ist halt so


ALso abwarten was bei Ti bei Zahlen rauskommt

Bin immer noch nicht dabei bei Tui aber sehe TUi bei 2 EUro nächstes Jahr  

270 Postings, 2296 Tage WeissvonnixRudisretesc

 
  
    
1
12.12.22 11:50
Da kann ich nur zustimmen .
Reisen ist Luxus und in schlechten Zeiten kann man darauf am ehesten verzichten .
Ich werde auch auf den Euro warten und dann müßte der Boden erreicht sein .
Wer gerne schwarze Sterne verteilt soll das ruhig machen , ändert aber nichts an der Gesamtsituation .  

26050 Postings, 3343 Tage GalearisZerschlagung

 
  
    
12.12.22 12:05
vermute ich , bald.
Ich kauf da nichts beim TUI.  

270 Postings, 2296 Tage WeissvonnixDanke für die Schwarzen Sernchen

 
  
    
1
12.12.22 13:27
Tja  , die Wahrheit tut manchmal weh aber der Aktienkurs wird es zeigen .
Noch ist es nicht zu spät aber wenn die Shorties euch erstmal rasiert haben dann habt ihr es vielleicht auch verstanden .
Die Aktie ist seit Anfang Oktober sehr gut gelaufen und jetzt wird Kasse gemacht .
Frohe Weihnachten liebe Lemminge  

1615 Postings, 1456 Tage qmingoLöschung

 
  
    
12.12.22 13:36

Moderation
Zeitpunkt: 19.12.22 12:20
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

1615 Postings, 1456 Tage qmingoWVN, nomen est omen, trifft

 
  
    
1
12.12.22 13:46
bei dir voll zu!
Und danke das du Gutmensch uns hier vor den Shorties warnst, also quasi vor die selbst!
Aber eines muss man dir lassen, du hast echt Ahnung von Aktien und habe mal in deinen letzten Posts nachgeschaut und was konnte ich da als Beleg finden:

"25 Prozent Steini wäre mir viel zu riskant .
Ich bin mit 100 Prozent in Steinhoff .
Warum sollte ich auch auf 75 Prozent Gewinn verzichten ?"

Experte halt, ich werf mich wett*ROPFL  

270 Postings, 2296 Tage WeissvonnixQmingo

 
  
    
12.12.22 14:01
Ich habe mit Steinhoff ohne zu prahlen gut verdient .
Bin aber zur Zeit mehr in der Rüstung und Wasserstoff investiert .
Trotzdem habe ich immer auch noch ein wachsames Auge auf Steinhoff gerichtet denn da könnte es in nächster Zeit noch richtig abgehen .

 

1615 Postings, 1456 Tage qmingookay WVN, überzeugt, ich

 
  
    
12.12.22 14:23
schlichte meine Tui in Steinhoff um*LOL

Dein Argument ist valide:
"Reisen will keiner mehr" und "Steinhoff wird gebraucht und überleben"!
Richtig?
Und der Weihnachtsmann kommt nächstes Jahr mit dem Osterhasen zusammen und sitzt beim Hasen auf dem Schwanz?
Mal ehrlich, glaubst du das wirklich, was du schreibst oder willst du einfach nur deine Shorts befeuern?  

270 Postings, 2296 Tage WeissvonnixQmingo

 
  
    
1
12.12.22 14:40
Bitte richtig lesen
Ich bin zur Zeit in Rüstung und Wasserstoff investiert .
Aber bei Steinhoff steht demnächst ein ipo und eine Umschuldung zu günstigeren Zinsen an .
Darum werfe ich ständig ein Auge darauf um dann bei Steinhoff abzusahnen .
Aber keine Sorge , bei Tui werde ich mich auch bald einkaufen sobald 1,00 Euro auf der Tafel steht .
Darum mein Rat : sich niemals in eine Aktie verlieben  

1615 Postings, 1456 Tage qmingowie kommst du auf 1Euro?

 
  
    
1
12.12.22 15:03
Mal ehrlich, wenn Tui noch mal bis 1 Euro fällt, würde ich mir Sorgen machen und die nicht mehr kaufen!  Dann würde was nicht stimmen mit dem Laden, was wir nicht wissen...

Die sind doch bewertungstechnisch bei 1,65 Euro schon extrem billig im Vergleich zu vielen anderen Aktien und das als europ. Reisemarktführer mit Systemrelevanz!
Des weiteren ist nahezu alles was schlecht ist, dort schon eingepreist, sonst wären sie da nicht hingekommen und die Aussichten sind so schlecht nicht!
Man darf dem Medien auch nicht alles glauben und solche Aussagen , die Leute haben kein Geld mehr für das reisen und werden sparen ist so, wie man derzeit jeden Tag in den Medien hört, es gehen viele n ur auf die Weihnachtsmärkte zum schauen, weil sie sich dort nix mehr leisten können und tatsächlich, waren die Schlangen an den Freß- und Glühweinbuden noch nie so lang wie dieses Jahr!  

12517 Postings, 2156 Tage USBDriverLöschung

 
  
    
1
12.12.22 16:34

Moderation
Zeitpunkt: 13.12.22 11:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

1615 Postings, 1456 Tage qmingoLöschung

 
  
    
12.12.22 16:45

Moderation
Zeitpunkt: 13.12.22 11:56
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

1615 Postings, 1456 Tage qmingowo kommen denn heute plötzlich die

 
  
    
1
12.12.22 16:46
ganzen Freaks daher?
Ist das üblich so kurz vor den Zahlen oder gab es heute Ausgang bei den Assos?  

Seite: Zurück 1 | ... | 710 | 711 |
| 713 | 714 | ... | 731  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben