UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

+++ Türkische Armee beginnt mit einer Bodenoffensi

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 22.02.08 11:11
eröffnet am: 22.02.08 09:54 von: Kalli2003 Anzahl Beiträge: 20
neuester Beitrag: 22.02.08 11:11 von: estrich Leser gesamt: 1138
davon Heute: 1
bewertet mit 5 Sternen

58960 Postings, 6497 Tage Kalli2003+++ Türkische Armee beginnt mit einer Bodenoffensi

 
  
    
5
22.02.08 09:54
+++ Türkische Armee beginnt mit einer Bodenoffensive gegen kurdische Rebellen im Nordirak +++

n-tv
-----------
Signatur ... geht ja gar nicht! (Kall I. 2003)
Gruppen noch viel weniger !! (auch Kall I. 2003)

8024 Postings, 7291 Tage maxperformance10.000 Soldaten beteiligt

 
  
    
3
22.02.08 09:56

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,536999,00.html

KAMPF GEGEN PKK
Türkei startet Bodenoffensive im Nordirak - 10.000 Soldaten beteiligt
Die türkischen Streitkräfte haben am Freitag nach eigenen Angaben eine massive Bodenoffensive gegen kurdische Rebellen im Nordirak begonnen.


Ankara- Nach Angaben der türkischen Armee haben die Truppen die Grenze zum Irak überschritten und sollten so bald wie möglich zurückkehren. An der Militäroperation seien rund 10.000 Soldaten beteiligt.

Die Türkei fliegt seit Mitte Dezember Luftangriffe gegen mutmaßliche Lager der verbotenen Kurdischen Arbeiterpartei (PKK) im Nordirak


anr/dpa/Reuters/AP
-----------
gruß Maxp.

176885 Postings, 7003 Tage GrinchAngriffskrieg = Nix EU!

 
  
    
5
22.02.08 09:56

2790 Postings, 4671 Tage Zombi 0815Mir scheint

 
  
    
14
22.02.08 10:10
Die Türkei hat ein Problem mit nicht integrationswilligen Kurden.

Erst wird gross gewettert das Assimilierung ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit darstellt und dann sowas. Tztztz, immer wie man es gerade braucht.  

445 Postings, 5591 Tage ahri.deWollen wir kriegsgeile

 
  
    
1
22.02.08 10:12
Nationen in der EU? Nein also zieht Leine Türkei

Die EU ist auch eine Wertegemeinschaft - für Barbaren eignet sich das eher weniger.

lg  

176885 Postings, 7003 Tage GrinchBabaren? Wieso die Briten sind doch auch

 
  
    
22.02.08 10:13

2892 Postings, 5943 Tage RockeFällerDa wird's wohl vorerst nichts

 
  
    
22.02.08 10:17
mit eigenem Staat für die Kurden und Unabhängigkeitserklärung... so wie bei den Kosovaren...

 

61594 Postings, 6254 Tage lassmichreinNu lasst doch die armen Türken in Ruhe...

 
  
    
4
22.02.08 10:24
Die müssen halt ´n bissel Agressionen abbauen, wegen der 5:1-Klatsche in Leverkusen... *fg*
-----------
Für den Smiley, der sich hier immer befand habe ich leider keine Einverständniserklärung des Urhebers. Bevor mein Posting gelöscht wird, lass ich den Smiley lieber weg.

95440 Postings, 7271 Tage Happy End@zombi

 
  
    
22.02.08 10:29
"kurdische Rebellen im Nordirak" kann man wohl nicht unbedingt als integrationswillig bezeichnen.... :-p


by the way - "Angriffskrieg": Da müssten aber dann einige Nationen aus der EU ausgeschlossen werden, die die USA beim Angriffskrige auf den Irak aktiv unterstützt haben...  

25551 Postings, 7141 Tage Depothalbierersehr schön,#4 ist eine sehr kurze aber absolut

 
  
    
22.02.08 10:29
treffende ansage, braucht man rein gar nix hinzufügen.

außer,daß man nun sieht, ob sich die deutschen leos im echten kampf bewähren...  

8024 Postings, 7291 Tage maxperformancedas sind die Leos oder?

 
  
    
22.02.08 10:33

2892 Postings, 5943 Tage RockeFällerNee - das sind doch Panzer ! ? !

 
  
    
1
22.02.08 10:35

45484 Postings, 6365 Tage joker67An der Bodenoffensive ist meine Frau heute auch

 
  
    
3
22.02.08 10:39
beteiligt...der muss mal wieder gewischt werden.

-----------
Paul Breitner: "Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig."

Dortmund ? Da fliegen unsere Tauben höchstens zum Kacken hin !!!

3673 Postings, 4762 Tage cicco#11..die treffen wenigstens..

 
  
    
22.02.08 10:40

2790 Postings, 4671 Tage Zombi 0815Das ist 11 mag

 
  
    
22.02.08 10:42
ja alles sein, aber sicherlich keine Leos  

464 Postings, 4678 Tage Kater Carlo"Assimilierung ist ein Verbrechen gegen die Mensch

 
  
    
22.02.08 10:55
lichkeit"

dazu aus dem zeit artikel http://www.zeit.de/2007/49/Kurdengebiet?page=all

"Auch in der Türkei, die seit über 80 Jahren versucht, ihre Kurden zu assimilieren ? mit Krieg, Umsiedlung, Einschüchterung, Türkischunterricht, Ausbildung, Armeedienst und dem ewigen Kampf gegen das Q, das W und das X."

wie denn jetzt?

dito lesenswert: http://www.gfbv.de/reedit/openObjects/openObjects/...y=download&id=13 Kurdenverfolgung. Ein Memorandum der Gesellschaft für bedrohte Völker. Zusammengestellt von Tilman Zülch, Sarah Reinke und Haydar. Karaboya

für einige bestimmt uninteressant, das thema. lol  

25551 Postings, 7141 Tage Depothalbiererdie leos haben einen wesentlich breiteren und

 
  
    
22.02.08 10:58
flacheren turm, der in 11 sieht aus, wie anfang der 70er konstruiert.  

58056 Postings, 4792 Tage jocyxÖl = Geld

 
  
    
22.02.08 10:58
Der Hintergrund ist leider wieder einmal das Öl. Indem die Nordprovinz des Irak, inklusive der Vormachtstellung der dort lebenden Kurden, plötzlich Geld durch das Erdöl bekommt, geht den Türken der A... auf Grundeis. Dieses Geld haben die Kurden jetzt zur Verfügung, um damit ihren "Kampf" auf Unabhängigkeit zu führen.
Aber beide Seiten sind leider nicht korrekt. Ich fühle mich zwar eher mit den Kurden verbunden, bin aber mit verschiedenen Aktionen der PKK nicht einverstanden.
Die Geschichte der Menschheit ist eben immer eine Geschichte von Kriegen ...  

3673 Postings, 4762 Tage cicco..das ist die Bewernung für die EU..

 
  
    
22.02.08 11:04
..mit zustimmung der amis und öl bringen die auch mit..  

10680 Postings, 7743 Tage estrichDass der türkische Militärstaat denkt,

 
  
    
22.02.08 11:11
er kann militärisch nach Belieben im Nordirak agieren, liegt daran, dass die Türken immer noch von den Grenzen träumen, die mal das osmanische Reich waren. Dies sind die Handlungen einer gedemütigten ehemaligen "Weltmacht".

Das Dilemma der Türkei ist, dass sie ihre Existenz einer nationalen Idee verdankt, deren Bevölkerung aber aus vielen Völkern besteht, welches das Wesen des osmanischen Reiches war aus der dieser Nationalstaat hervorgegangen ist. Eine explosive Mischung der Begebenheiten.  

   Antwort einfügen - nach oben