UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.627 -2,0%  MDAX 27.543 -2,0%  Dow 33.941 -0,6%  Nasdaq 13.445 -1,4%  Gold 1.761 -0,9%  TecDAX 3.134 -1,4%  EStoxx50 3.756 -1,3%  Nikkei 29.223 1,2%  Dollar 1,0164 -0,1%  Öl 92,5 -0,3% 

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 6126
neuester Beitrag: 17.08.22 18:30
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 153135
neuester Beitrag: 17.08.22 18:30 von: Motox1982 Leser gesamt: 26591841
davon Heute: 17639
bewertet mit 190 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6124 | 6125 | 6126 | 6126  Weiter  

25563 Postings, 7773 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

 
  
    
190
23.06.11 21:37
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6124 | 6125 | 6126 | 6126  Weiter  
153109 Postings ausgeblendet.

12342 Postings, 5140 Tage Motox1982aber

 
  
    
17.08.22 16:14
witzig einen wirecard gesamt chart der auf manipulierte fundamental daten beruht, mit bitcoin zu vergleichen, dessen fundamental daten zu 100% korrekt sind.

sowas liest man nur hier in dem thread dank der bitcoin kritiker :)  

10 Postings, 0 Tage SAMSAM22@bitboy

 
  
    
17.08.22 16:30
Ich merke, dass bis auf Hoffnung und viel Fantasy ist nicht wirklich viel Wissen und Erfahrung bei dir.
Dir ist schon klar, dass die Leitzinsen weiter steigen, so wie die Kosten für Energie für Mensch und Maschine und so wie die Finanzierung teurer wird. Was zur Folge hat, dass zunehmend mehr die Börsen crashen und neue Mehrjahrestiefs erreichen, so wie auch bei Immobilien, Edelmetalle, Minenaktien, Wasserstoffaktien und vor allem Kryptos.
1000$ bis Ende des Jahres bei Bitcoin und 100 Mrd. Marktkapital beim gesamten Kryptomarkt ist sehr realistisch beim aktuellen Situation an den Finanzmärkten und der Politik.
Wer von höheren Preisen bei Kryptos träumt, der hat immernoch nicht verstanden, dass es schon einen Grund gibt, wieso jetzt die Masseninsolvenzwelle gerade im Kryptomarkt anrollt.  

12342 Postings, 5140 Tage Motox1982Samsam

 
  
    
17.08.22 16:38
das was wir wissen, weis auch der markt, die kurse spiegeln das wieder.

-70% deshalb beim bitcoin.

der crash hat schon statt gefunden.

 

2815 Postings, 1883 Tage romanov17No no motox

 
  
    
17.08.22 16:47
Der crash kommt erst noch  

12342 Postings, 5140 Tage Motox1982romanov

 
  
    
17.08.22 16:49
und wie kommst du zu dieser annahme nach minus 70% ?

selbe einschätzungsgabe wie zu 3K kursen?

da bin ich mal gespannt :)  

6135 Postings, 1264 Tage KornblumeBitcoin ist eine riesige Falle

 
  
    
17.08.22 17:09
Hier werden noch unzählige Spekulanten sehr viel Geld verlieren, da Bitcoin im Kern keinen Wert hat, ganz im Gegenteil, Unsummen allein zur Aufrechterhaltung des Betriebs permanent verschlingt

Das kann nicht auf Dauer gut gehen.  

2815 Postings, 1883 Tage romanov17Gegenfrage motox

 
  
    
17.08.22 17:11
Wie kommst du auf solch utopische Kurse welche du hier postest?
Wunschdenken?  

2815 Postings, 1883 Tage romanov17BTC besitzer

 
  
    
17.08.22 17:18
2670000 wallets gibt es auf denen zwischen 0,1 und 1 BTC liegen.
Finde das sehr dürftig, überhaupt wenn du schreibst, die ganze Welt will BTC
Kannst du deine Thesen irgendwie belegen?
Nein, du wünscht es dir, nicht mehr und nicht weniger.  

2815 Postings, 1883 Tage romanov17Bin bei kornblume

 
  
    
17.08.22 17:21
Der BTC ist ein künstliches produkt
Ein Spielball für zocker
Und das es nur eine begrenzte Menge davon geben wird macht ihn nicht wertvoller.
 

12342 Postings, 5140 Tage Motox1982romanov17

 
  
    
17.08.22 17:36
weil bitcoin immer mehr genutzt wird.

je mehr ein netzwerk genutzt wird, desto mehr wird es wert.

aktuell nutzen bitcoin ws 0.1% aller menschen, wenn überhaupt.

somit noch 10x - 100x möglich.

grob geschätzt.

wenn ich all die news verfolge merke ich das wir on the way sind.  

12342 Postings, 5140 Tage Motox1982nope

 
  
    
17.08.22 17:38
btc ist digital nicht künstlich.

da steckt arbeitsleistung dahinter.

pos coins könnte man allerdings als künstlich bezeichnen  

2815 Postings, 1883 Tage romanov17Welche news motox

 
  
    
17.08.22 17:38
Die news welche von Leuten geschrieben werden welche von den coins leben?  

1546 Postings, 5425 Tage CarizonachrisMein Tipp

 
  
    
17.08.22 17:41
Heute noch die 25 und morgen Angriff auf die 26.5K - mal schauen was passiert  

2815 Postings, 1883 Tage romanov17Digital

 
  
    
17.08.22 17:57
Bedeutet es wird etwas mit den Zahlen 0 und 1 dargestellt.
Was ist daran so besonderes?
Ok Der BTC wird digital erschaffen er wird digital dargestellt. Und das macht ihn so wertvoll?  

12342 Postings, 5140 Tage Motox1982Romanov17

 
  
    
17.08.22 18:03
ähem, wir leben in einem digitalen zeitalter.

was so besonders an 0 und 1 ist?

z.b das handy oder computer an dem du gerade tippst gg

bist du noch im jahr 1980? gg  

2815 Postings, 1883 Tage romanov17Nein bin ich nicht

 
  
    
17.08.22 18:07
Jetzt vergleichst du BTC mit einen handy
Mmmhhh Handys können immer mehr und werden immer billiger
Was hat das digitale Zeitalter mit dem BTC zu tun.?
Bitte um Aufklärung?
 

12342 Postings, 5140 Tage Motox1982naja

 
  
    
17.08.22 18:11
einfach alles? :)

sonst hätte es bitcoin schon vor 1000 jahren gegeben.

tja z.b. kann man jetzt am handy bezahlen ohne bankkonto, nur 0 und 1, genial oder?  

12342 Postings, 5140 Tage Motox1982bitcoin

 
  
    
17.08.22 18:12
nutzt das handy und steht nicht in Konkurrenz lol  

12342 Postings, 5140 Tage Motox19822022

 
  
    
17.08.22 18:15
und die bitcoin kritiker stellen immer noch den wert von bitcoin in frage :-)  

2815 Postings, 1883 Tage romanov17Sinnlos

 
  
    
17.08.22 18:20
Sag doch ganz konkret was den BTC so wertvoll macht
Ok er ist digital und begrenzt
Und das wars???  

12342 Postings, 5140 Tage Motox1982mensch

 
  
    
17.08.22 18:27
das haben wir schon gefühlt 10.000x gepostet.

weist du das echt nicht?

da fühlt man sich wie im falschen film :)

als tipp für dich, dasselbe wie gold nur mehr funktionen.

warum glaubst du wohl ist bitcoin digitales gold geworden?

ach leute :)  

12342 Postings, 5140 Tage Motox1982auch

 
  
    
17.08.22 18:28
banking the unbanked, 0 wert gg  

12342 Postings, 5140 Tage Motox1982store of value

 
  
    
17.08.22 18:28

12342 Postings, 5140 Tage Motox1982daten validierung

 
  
    
17.08.22 18:29

12342 Postings, 5140 Tage Motox1982sicherstes

 
  
    
17.08.22 18:30
Netzwerk der welt, 0 wert gg  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
6124 | 6125 | 6126 | 6126  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Edible, S3300