UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 831 von 940
neuester Beitrag: 22.01.21 23:44
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 23491
neuester Beitrag: 22.01.21 23:44 von: Bozkaschi Leser gesamt: 2165752
davon Heute: 1935
bewertet mit 30 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 829 | 830 |
| 832 | 833 | ... | 940  Weiter  

538 Postings, 189 Tage Jacky ColaFinde bisher keine News

 
  
    
1
27.11.20 15:04
Jemand was getwittert ? Impfstoff ? Oder einfach mal das geringe Volumen ausgenutzt um zu manipulieren ? Nervt gewaltig wenn man all in ist
Jetzt wird es nochmal Blutiger und dann können wir 2021 explodieren (hoffentlich)  

112 Postings, 6437 Tage browiNerven tut es echt...

 
  
    
27.11.20 15:06
...aber ist wohl nicht zu ändern...Wollte eigentlich nur 1-2 Unzen nachlegen...Naja, werde unter 1750 kaufen...denke das wird nachher der Fall sein wenn die Amis eröffnen...die schlagen sicher in die gleiche Kerbe und dann gehts nochmal gen Süden :/  

2182 Postings, 332 Tage Gold_GräberFosterville South ist wohl wieder handelbar

 
  
    
27.11.20 15:08
zumindest ist der Kurs jetzt wieder sichtbar und aktuell. Seltsamerweise hat sich bei mir die WKN aber nicht geändert. Lediglich die ISIN CA3502671009 -> CA3502676057

Leviathan Shares sehe ich auch noch keine.

@Goldkinder, @Bozkaschi: Ist das bei Euch auch so?  

1610 Postings, 465 Tage Goldkinder@Gold_Gräber - Fosterville

 
  
    
27.11.20 15:16
ja, akt. Kurs 1,49 €, also 0,5€ Abschlag. Von Leviathan keine Spur.
Alles tippitoppi zur Zeit.  

4403 Postings, 5443 Tage BozkaschiGold auf 1775$

 
  
    
27.11.20 15:19
obwohl der Dollar weiter schwächer tendiert, ich denke der Preis wird heute soweit nach unten gedrückt wie es geht , weil die meisten Händler verlängertes Wochenende haben aufgrund von Thanksgiving. Echt nervig, bin gespannt wie die Minen den letzten Ausverkauf aufnehmen. Gold ist stärker überverkauft als im Corona tief im März (einfach unglaublich ).
-----------
Carpe diem

3298 Postings, 5847 Tage bradetti@Bozkaschi

 
  
    
2
27.11.20 15:27
aber das ist auch wieder das was mich stört. Die sogenannten Propheten und Metall-Guru´s sehen stark steigende Preise, auch Banken sagen seit Monaten steigende Kurse bei G&S voraus und das bringt mich automatisch in einen Misstrauens-Zustand.
Wenn alle denken, rein logisch kann Gold und Silber nur steigen, dann ist doch eigentlich Vorsicht geboten, oder nicht? Denn die Börse hat mit Logik ja nun mal leider gar nichts zu tun....

Und die Frage, die mich auch schon lange umtreibt: Wenn Gold und Silber seit Jahrzehnten - ja Jahrhunderten - manipuliert wird, wieso sollte das ausgerechnet jetzt enden?  

4403 Postings, 5443 Tage Bozkaschi@Bradetti

 
  
    
1
27.11.20 15:31
das tut es nicht solange es die Papier Börse Comex gibt. Die Manipulation fällt nur leichter wenn es weniger Händler gibt , dann kann man mit weniger volumen die Preise stärker beeinflussen. Heute ist ein perfekter Tag für einen Angriff auf den Goldpreis.

Meine Meinung

Hilft nichts , kann jeden verstehen der nur noch angepisst ist.
-----------
Carpe diem

2182 Postings, 332 Tage Gold_Gräber@Bozkaschi: GDX und GDXJ sind tiefrot

 
  
    
27.11.20 15:31
denke nicht dass sich die Minen hier raushalten können. Leider.  

538 Postings, 189 Tage Jacky ColaExplorer noch verschont

 
  
    
27.11.20 15:33
Bei mir gerade 12/13 Explorer grün (wenn auch mal grüne null) eröffnet. Entweder kommt das blutbad gleich noch oder ich bleibe verschont.
CMC metals laufen gerade PP Terms Verhandlungen,
Gerade -16 % bei 0.10 cad. Kann man zu den Kursen aktuell schon fast über Börse einsammeln können  

306 Postings, 247 Tage Wasserstoffkopf@Gold-Gräber - Leider ?

 
  
    
27.11.20 16:09
"denke nicht dass sich die Minen hier raushalten können. Leider."

Jetzt einfach locker bleiben und wo noch muß, schlicht zum Verbilligen nutzen.

Der Buy & Holder fürchtet den Crash (oder auch längeren Abstieg), der aktive Anleger (was nicht Tageszocker bedeuten muß) wünscht ihn sich in regelmäßigen Abständen herbei.
Nun kann sich jeder selbst aussuchen, was in diesen hochvolatilen Zeiten das Sinnvollste ist.

Ich "meckere" jedenfalls nicht, auch wenn es mal nicht grasegrün ist.  ;-)  

1610 Postings, 465 Tage GoldkinderIch bin nur froh,

 
  
    
27.11.20 16:16
dass mein Depot nur noch zu 25% aus Produzenten besteht, so wie die in den letzten Monaten ausgebombt wurden. Eine Harmony ist bspw. jetzt fast wieder zum Januarkurs zu haben; das ist doch irre. Deren Zeit wird wieder kommen, ich hoffe schon in 2 Wochen, und dann werde ich meine Restliquidität hier einsetzen. Bis dahin Nerven behalten - auch ein Appell an mich selbst.  

2182 Postings, 332 Tage Gold_GräberNa dann ist ja alles klar

 
  
    
27.11.20 16:19
"Die Gründe für die aktuelle Edelmetallschwäche lassen sich in zwei Worten zusammenfassen: Corona und US-Politik. Zum einen sorgt die Aussicht auf bald verfügbare Impfstoffe gegen das Corona-Virus für Zuversicht an den Finanzmärkten. Das Krisenmetall Gold wird hingegen eher in unsicheren Zeiten nachgefragt.

Ein weiterer Grund für die Goldpreisschwäche liegt in der amerikanische Politik. Dort zeichnet sich zunehmend ein halbwegs geordneter Übergang vom derzeitigen Präsident Donald Trump zum gewählten neuen Präsidenten Joe Biden ab. Das Vertrauen in die größte Volkswirtschaft der Welt USA wird dadurch gestärkt und lässt Anleger zuversichtlicher in das nächste Jahr blicken. Riskante Anlagen profitieren hiervon, während Gold und Silber belastet werden."

https://www.finanzen.net/nachricht/rohstoffe/...800-us-dollar-9559356

Dann kann ich ja jetzt alles verkaufen, die Welt ist wieder in Ordnung und die unsicheren Zeiten sind vorbei. Kann den Schreiber mal jemand zwicken? Nur damit sichergestellt ist dass der nicht träumt!  

2182 Postings, 332 Tage Gold_Gräber@Grafikkunst - Cobalt

 
  
    
27.11.20 16:40
Stimme Dir ja zu und ist auch nur ein Gefühl meinerseits. Ich werde mich bei CCW schon noch tiefer einlesen und dann entscheiden. Jetzt sollen ja erst mal Papiere aus dem PP frei werden und das will ich in jedem Fall noch abwarten. Diese Billigshares sind eine Freude für diejenigen die sie gezeichnet haben, aber auch ein Leid für alle anderen. Könnte mir vorstellen dass man da schon noch günstiger rein kommt.  

83 Postings, 195 Tage Myst101Sentiment

 
  
    
27.11.20 16:45
Moin Jungs, ich weiß nicht wie ihr das heute seht, aber ich nehme relative Stärke wahr. Kein großer Abverkauf im Minenbereich - alles fest - diese Manipulationen werden geduldig ertragen. Ich bin jedenfalls genau wie Bozkaschi total optimistisch und fast schon ein wenig enttäuscht nicht noch ein paar Schnäppchen heute mitnehmen zu können - dafür dann halt nen schöner gold oder Silber call noch ;-)

Habt ein schönes Wochenende!

nur meine Meinung  

538 Postings, 189 Tage Jacky ColaModernA

 
  
    
27.11.20 16:45
Wenn ich mir den Aktienkurs moderna anschaue (geht deutlich hoch) vermute ich kurz bevorstehende weitere Good News bezüglich Impfstoffe
Könnte eine Erklärung für Gold/Silber sein  

2182 Postings, 332 Tage Gold_Gräber@Myst101 - nehme relative Stärke wahr?

 
  
    
27.11.20 16:56
Dann muss ich wohl Farbenblind geworden sein. Oder sehe ich die Stärke nicht? Bis auf GoldOn alles rot in meinem Depot.  

83 Postings, 195 Tage Myst101@GG

 
  
    
2
27.11.20 16:59
Die magischen 1800 sind gebrochen, keine Ausverkaufspanik mehr - klar reagieren die Minen, aber auch nicht alle und jetzt haben wir auch die 200 Tageslinie durch - im März gabs in den folgenden Wochen ja auch eine starke Gegenbewegung .... ich bin gerad ziemlich entspannt  

9428 Postings, 1961 Tage ubsb55Fugi gut wie immer

 
  
    
1
27.11.20 17:28

1610 Postings, 465 Tage GoldkinderFugi-Video

 
  
    
27.11.20 17:54
nach Sichtung ist der Goldverfall noch unverständlicher. Aber kann es sein, dass 21% aller jemals "gedruckten" Dollars in diesem Jahr gedruckt wurden? Das haut mich um.  

4403 Postings, 5443 Tage BozkaschiGDX und GDXJ

 
  
    
1
27.11.20 18:01
im plus obwohl psychologische Marke von 1800$ gerissen ist. Die hälfte grün im Depot und die roten vermindern zunehmend das minus auf 1-3 % , ich bin auch entspannt. Kann man schon als Minenstärke auslegen.
-----------
Carpe diem

2182 Postings, 332 Tage Gold_Gräber@Goldkinder

 
  
    
27.11.20 18:06
"Aber kann es sein, dass 21% aller jemals "gedruckten" Dollars in diesem Jahr gedruckt wurden? Das haut mich um."

Ja das hat mich auch überrascht, kann man sich gar nicht vorstellen.  

1610 Postings, 465 Tage GoldkinderLeviathan

 
  
    
27.11.20 18:34
bin jetzt wirklich mal auf den Einbuchungskurs gespannt; müsste mindestens 0,70 CAD sein, damit es ein Nullsummenspiel wird. Weiß jemand was genaueres?  

153 Postings, 268 Tage Silversurfer76Alles beim alten...

 
  
    
27.11.20 18:37
...so wie es immer war. Die Standard Aktien schrauben sich wieder Stück für Stück nach oben, Dow hatte schon ATH, beim DAX und co. fehlt nicht mehr viel, Gold und Silber bröckelt wieder ab und hört einfach nicht auf. Wir sind die moralischen Sieger weil man fundamental in die Edelmetalle investieren sollte in diesen Zeiten...zumindest sagen das die meisten Analysten. Trotzdem kommen wir wieder derart unter die Räder...:-(
Wieder heißt es, sich in Geduld zu üben. Wir kennen uns da schon bestens aus...:-)

Oder nachkaufen, wenn man mutig ist:

Habe noch eine Position beim GDX aufgestockt, weil das Minus dort heute verglichen mit den EM Preisen moderat ist. Könnte aber auch daran liegen, dass heute die Volumina nicht so groß sind, wir werden sehen...  

4403 Postings, 5443 Tage BozkaschiDie Euro/Dollar

 
  
    
27.11.20 19:09
stärke ist beeindruckend, irgendwann muss der knoten platzen.Der Dollar wird immer schwächer...
-----------
Carpe diem

1610 Postings, 465 Tage Goldkinder@Bozkaschi - irgendwann muss der knoten platzen.

 
  
    
27.11.20 19:21
der Dollar-Index ist jetzt unter 92, insofern ist das heute noch mysteriöser. Aber ich glaube, dass es ein "Müssen" hier nicht gibt. Nix muss, alles kann oder auch weniger müssen müssen ;-)  

Seite: Zurück 1 | ... | 829 | 830 |
| 832 | 833 | ... | 940  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben