UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Microstrategy läuft weiter!

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 25.02.21 01:58
eröffnet am: 03.11.03 16:45 von: Binser Anzahl Beiträge: 37
neuester Beitrag: 25.02.21 01:58 von: bkiss Leser gesamt: 6460
davon Heute: 109
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

394 Postings, 6393 Tage BinserMicrostrategy läuft weiter!

 
  
    
03.11.03 16:45
Tag zusammen.
wollte nur kurz darauf hinweisen, dass microstrategy (722713) seinen seit über einen jahr intakten aufwärtstrend fortsetzt! auch heute keine gewinnmitnahmen, obwohl sie in der letzten woche 20 % zugelegt haben!
hier haben wir keine zocker, sondern leute die das potenzial von microstrategy kennen und langfristig investiert sind!
gruß
Binser  
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
11 Postings ausgeblendet.

105 Postings, 79 Tage Dangliok,

 
  
    
21.01.21 11:16
Das hätte ich auf heute verlegen sollen. :)))  

549 Postings, 1458 Tage ahoffmann19Dangli

 
  
    
21.01.21 15:05
Warte mal noch weiter ab. Denke der Bitcoin könnte noch unter 30.000 USD fallen. Hier sind kurzfristig wieder Kurse unter 400 Euro drin. Denke, dass du noch weiter warten solltest mit deinen NACHKÄUFEN. Ich für meinen Teil habe mal ein Limit bei 300 Euro gesetzt.... Mal sehen, ob es noch so kommt.

Es ist für mich ein wenig Risiko-Kapital. Sollte der Bitcoin richtig in die Knie gehen, dann geht es auch hier steil bergab. Aber da sind sich die Experten ja nicht einig, wohin der Weg des Bitcoin führt. Einige Analysten sehen ja Ende des Jahre 100.000 USD ! Dann sind wir hier richtig fett im Plus :-) Naja....  

105 Postings, 79 Tage Dangliahoffmann

 
  
    
21.01.21 16:00
Ja, ich warte mal noch. Mal schauen, wo der Bitcoin heute noch hingeht. Ja richtig krass heute. :) Langfristig glaub ich aber auch, weitaus höher. Die *Großen * haben sich ja auch mittlerweile positioniert.  

105 Postings, 79 Tage Danglimicrostrategy

 
  
    
1
29.01.21 10:49
Wird zum Mond schießen, dank gestern.  

105 Postings, 79 Tage DangliUnd

 
  
    
1
29.01.21 10:51
Die ganzen Blockchain Aktien wie Riot, Marathon, Argo.....
Bitcoin sowieso. Gestern wurde in Amerika der Grundstein für den Mondweg gelegt.  

3 Postings, 1415 Tage pacitoMicrostrategy fällt wieder

 
  
    
16.02.21 17:26
Warum fällt die Aktie heute wieder so stark, obwohl der Bitcoin bei 50.000$ steht? Sind das noch Gewinnmitnahmen?  

3768 Postings, 4689 Tage HotSalsa@pacito

 
  
    
16.02.21 19:46
Schau dir die Verkäufe innerhalb einer Woche an, könnte Richtung 753$ in etwa gehen, je nachdem ob 50k bei BTC überwunden wird, eine Korrektur wäre gesund, alles andere ...  

2 Postings, 65 Tage TraderLight1809Ach Käse

 
  
    
16.02.21 20:58
Kleine Korrektur nur... Die Kassen sind gefüllt und BTC wird weiterlaufen.
sehen bald wieder $1.200  

14 Postings, 50 Tage KingTKeine Panik.. kleine Korrektur..

 
  
    
17.02.21 16:16
Was viele noch nicht verstehen... Microstrategy ist eine Macht!!!
Wenn der BTC weiterhin steigt und an Wert gewinnt.
Mit BTC kann man viel Geld verdienen... nicht nur durch die Wertsteigerung von BTC sondern auch Stichwort: Handel, Loan, DEFI, Derivate etc...
Mit ~71k BTC ist Micro Strategy jetzt schon ein Wal.
###
News von heute:
"MicroStrategy geht abermals auf Walfang. Insgesamt knapp eine Milliarde US-Dollar will das Unternehmen in Bitcoin investieren." (Quelle: BTC-Echo)
Mal sehen was mit den BTC passiert, wenn das in die Realität umgesetzt wird.
Aktuell sind gar nicht soviele BTC auf den Exchanges verfügbar, ohne das der BTC Preis massiv ansteigt.
###
Nur mal im Vergleich.. im Jahr werden von allen Minern insgesamt  6.25 BTC / Std x 24 x 365 = 54 750 BTC generiert (In 3 Jahren nur noch die Hälfte).
-> Aktuell halten viele Miner Ihre BTC.. und kaufen sogar noch BTC dazu (z.B. Marathon Patent Group).
-> Da die meisten Miner "nur" ~4 BTC am Tag generieren. = 1460 BTC im Jahr (In 3 Jahren nur noch die Hälfte, wenn überhaupt...)
Aktuell werden ganz viele Miningparks hochgezogen.. d.h. Mehr BTC Miner = weniger BTC pro Tag.  
Bleibt spannend...
 

3 Postings, 1415 Tage pacitoWarum Investition in Microstrategy?

 
  
    
17.02.21 17:12
Bin selbst investiert, interessiere mich aber für eure Beweggründe. Wenn man am Bitcoinhype partizipieren möchte, wäre es dann nicht besser direkt Bitcoins zu kaufen? So weit ich es verstanden habe wettet der CEO auf einen noch höheren Run, um die Anleihe, die von meinem Vorredner  schon erwähnt wurde, zu rechtfertigen. Ich kann verstehen, wenn der Kurs von Microstrategy direkt an den Bitcoin gekoppelt ist, aber die letzten zwei Tage ging der Kurs von Bitcoin hoch und der von Microstrategy runter.
 

14 Postings, 50 Tage KingTMicrostrategy ist mehr als nur BTC

 
  
    
17.02.21 17:33
Ja, verstehe ich auch nicht.. vermutlich wird der Kurs absichtlich gedrueckt.. die Big Boys wollen unsere Aktien ;-).
Microstrategy ist mehr als nur Bitcoin.. ein Softwarehersteller die jetzt viel in der BTC Umgebung  entwickeln werden.
###
Quelle Wikipedia:
MicroStrategy ist ein multinationaler Softwarehersteller mit ca. 2.600 Mitarbeitern weltweit und einem Umsatz von knapp über 450 Millionen US-Dollar. Der Hauptsitz liegt in Vienna (US-Bundesstaat Virginia). MicroStrategy wurde im Jahr 1989 gegründet.

MicroStrategy bietet Lösungen für Business-Intelligence, Reportgeneratoren, und Online Analytical Processing an. Die Firma ist in 128 Städten in 83 Ländern vertreten. In Deutschland gibt es Außenstellen in Köln, Frankfurt und München
###  

3 Postings, 1415 Tage pacitoBoden gefunden?

 
  
    
1
18.02.21 20:30
Haben wir jetzt bei 780? unseren Boden gefunden? Ich finde nach einem solchen Abverkauf im Markt hat sich unsere Microstrategy super gehalten. Sind heute +-0 zum Vortag. Wahrscheinlich wird das noch eine zeitlang immer mal wieder um die 7-10% pendeln. Wird wahrscheinlich erst wieder angeschoben bei neuen News. Am liebsten wäre es mir, wenn wieder ein großer Institutioneller zugreifen würde.  

14 Postings, 50 Tage KingTWieviel Aktien sind aktuell bei Institutionen?

 
  
    
1
18.02.21 21:02
Die Frage ist, wieviel Aktien sind noch verfügbar..
-> Hat hier jemand aktuelle Daten?

### Quelle Yahoo Finance ###
https://de.finance.yahoo.com/quote/MSTR/...?p=MSTR&.tsrc=fin-srch
Nach Yahoo Finance sind 97 % Prozent der Aktien bereits bei Institutionen.

     0,10%§% Aktien im Besitz von allen Insidern
    97,10%§% Aktien im Besitz von Institutionen
    97,19%§% Streubesitz im Besitz von Institutionen
       275§Anzahl an Institutionen mit Aktienbeteiligungen

   Inhaber    Aktien§Gemeldetes Datum % im Umlauf Wert
Blackrock Inc. 1.182.073 30. Dez. 2020 16,30% 459.294.464
Vanguard Group, Inc. (The) 782.089 29. Sept. 2020 10,78% 117.751.319
First Trust Advisors LP 355.600 30. Dez. 2020 4,90% 138.168.380
State Street Corporation 261.252 29. Sept. 2020 3,60% 39.334.101
....
###
Die Daten sind vermutlich alle nicht aktuell...
Kann das stimmen?
...
Wo kann man die aktuellen Daten sehen?
Habt ihr das schon mal bei einer Aktie gesehen?
97 Prozent der Anteile bei Institutionen..?
...  

121 Postings, 685 Tage der Portfolio_Threa.Bitcoinwert und MK

 
  
    
2
21.02.21 23:40
Per Ende Januar besitzt MSTR gut 70.000 Bitcoins. Bei einem Kurs von 60.000 wären die also 4,2 Mrd. USD wert. Dem steht eine Marktkapitalisierung von 7,5 Mrd. gegenüber, wovon vielleicht 1 Mrd. durch das eigentliche Business zu rechtertigen ist, wenn man hierür einen Kurs von 150,- ansetzt. Das hieße also 5,2 Mrd. MK wären aktuell fair.
Heißt für mich: Entweder muss der Bitcoin nochmal  so rund um 50-60% steigen, damit die Bitcoins dann 6,5 Mrd. wert sind oder MicroStrategy müsste rund ein Drittel fallen.

Oder hat jemand etwas gelesen, dass MSTR seit dem "Private Offering" vom 16. Februar schon reichlich Bitcoins dazu gekauft hat? Da geht es um die Größenordnung von 600 Mio. Selbst wenn man die taggleich eingenommen und sofort in Bitcoin investiert hätte - Bitcoin ist seitdem gerade mal um 15% gestiegen - dann kämen vielleicht noch 90 Mio. Bitcoin-Gewinn dazu - spielt echt nicht die Geige bei 7,5 Mrd. Man kann hier natürlich auch noch weiter kräftig MSTR zukaufen, ohne sich über den Bestand an Bitcoins in MSTRs Portfolio Gedanken zu machen und in der bloßen Hoffnung sie hätten mehr als die 70K an Bitcoins... Ausgehen würde ich davon aber erst mal nicht.

Damit sei nicht gesagt, dass Bitcoin nicht noch mal um 1.000% steigt und den MSTR-Kurs mit nach oben reißt - aber dann kauf ich doch lieber direkt Bitcoin bzw. die ETC als hier indirekt über MSTR die Bitcoins für an die 90.000 Dollar pro Stück zu kaufen - oder`?

Mal sehen, wo dieses Jahr die Reise noch hingeht, es mehren sich aber die Anzeichen, dass die Blase bald platzen wird, denn der Markt bildet momentan Blüten, die durch nichts zu rechtfertigen sind.

https://www.microstrategy.com/en/investor-relations

https://www.microstrategy.com/en/...th-quarter-2020-financial-results

Net Income: Net income for the fourth quarter of 2020 was $2.7 million, or $0.27 per share on a diluted basis, as compared to net income of $12.2 million, or $1.18 per share on a diluted basis, for the fourth quarter of 2019. Non-GAAP net income, which excludes share-based compensation expense, impairment losses and gains on sale from intangible assets, which include digital assets, and interest expense arising from the amortization of debt discount and issuance costs was $20.4 million, or $2.07 per share on a non-GAAP diluted basis, for the fourth quarter of 2020, as compared to non-GAAP net income of $14.3 million, or $1.39 per share on a non-GAAP diluted basis, for the fourth quarter of 2019.
Cash and Short-term Investments: As of December 31, 2020, MicroStrategy had cash and cash equivalents and short-term investments of $59.7 million, as compared to $565.6 million as of December 31, 2019, a decrease of $506.0 million.  
Digital Assets: As of December 31, 2020, the carrying value of MicroStrategy?s digital assets (comprised solely of bitcoin) was $1.054 billion, which reflects cumulative impairment charges of $70.7 million since acquisition. MicroStrategy accounts for its digital assets as indefinite-lived intangible assets, which are initially recorded at cost. Subsequently, they are measured at cost, net of any impairment losses incurred since acquisition. MicroStrategy determines the fair value of its bitcoin based on quoted (unadjusted) prices on the active exchange that MicroStrategy has determined is its principal market for bitcoin.  MicroStrategy considers the lowest price of one bitcoin quoted on the active exchange at any time since acquiring the specific bitcoin.  If the carrying value of a bitcoin exceeds that lowest price, an impairment loss has occurred with respect to that bitcoin in the amount equal to the difference between its carrying value and such lowest price.  Impairment losses are recognized as ?Digital asset impairment losses? in MicroStrategy?s Consolidated Statements of Operations. As of December 31, 2020, the average cost and average carrying value of MicroStrategy?s bitcoin were approximately $15,964 and $14,961, respectively.  As of January 27, 2021, at 4:00 p.m. EST, MicroStrategy had 70,784 bitcoins  

14 Postings, 50 Tage KingTSehe ich anders...

 
  
    
1
22.02.21 14:03
Erkläre uns mal die MK von Tesla... ;-).
An der Börse wird die Zukunft gehandelt.. und die Zukunft heißt BTC ;-) !.
70k BTC ist eine Macht..
Tesla macht bereits mehr Gewin mit BTC als mit Autoverkauf 2020:
-> https://www.trendingtopics.at/...nt-mehr-gewinn-als-mit-elektroautos/
##
Ich denke das Microstrategy massiv BTC Software & Umgebung entwickeln wird..
Quelle: Coinmarketcap:
https://coinmarketcap.com/de/headlines/news/...ct-focused-on-bitcoin/  

121 Postings, 685 Tage der Portfolio_Threa.Ich denke, ich glaube, ich meine, ich hoffe...

 
  
    
2
22.02.21 22:40
der Kurs heute spricht eine andere Sprache. MSTR fällt doppelt so stark wie der Bitcoin. Damit ist etwa ein Sechstel der Überbewertung abgebaut.

Tesla würde ich nicht als Maßstab nehmen. Wenn dir jemand nen Karton Eier (nicht Bio und nicht einmal Bodenhaltung) für 5 Euro anbietet, würdest du sie dann kaufen, nur weil nebenan gerade die gleichen Eier für 20 Euro über die Ladentheke gegangen sind?  

14 Postings, 50 Tage KingTKorrektur.. ?

 
  
    
2
23.02.21 11:11
Ja, würde ich kaufen... wenn ich eine Wertsteigerung sehe und die Eier wieder für 10? verkaufen kann.
>> Aktuell korrigiert der komplette Crypto Markt oder die großen wollen günstig BTC abgreifen... wer weiß...

Angenommen ich möchte mehr BTC kaufen und bin ein BTC Wal... wie bekomme ich günstige Kurse:
1. Ich drücke den BTC Preis über NAcht (3 Uhr Nachts - Europa schläft.. Amerika geht auch ins Bett..)
2. Morgens um 7 Uhr... BTC Preis  -10%  -> Kleinanleger Panik, denkt jetzt kommt die große  Korrektur.
3. Verkaufen Ihre BTC  & Aktien - die großen kaufen die BTC auf & Aktien auf.
4. Kurs steigt wieder.. Kleinanleger kauft die BTC & Aktien für einen höheren Preis zurück.
5. So einfach ;)

>> Warum fällt der Kurs meistens stark um 3 Uhr Nachts... Nachfrage und BUY Orders sind gering auf den Exchanges.
>> Perfekter Zeitpunkt um den Kurs zu drücken...
Nur meine Meinung !

Mit 70 k BTC hat man die Macht den BTC Preis durch Handel zu bewegen...
Damit bewegt man ebenfalls die Aktienmärkte die Crypto gebunden sind und ebenfalls die Altcoins.
-> Daher ist und bleibt Microstrategy für mich eine BTC Macht.

Vielleicht sehe ich das auch falsch :)  

14 Postings, 50 Tage KingTGrund fuer den Absturz...

 
  
    
1
23.02.21 16:19
Vermutlich ist das der Grund für den Absturz.. da werden fröhlich  ein paar Millionen / Mrd eingesammelt.
Quelle: Twitter - PLAN B
https://twitter.com/100trillionusd
"$2.5B BTC liquidation massacre. Don't do leverage, just HODL. https://bybt.com/LiquidationData"
>> In the past 24 hours , 430,535 traders were liquidated.
The largest single liquidation order happened on Bitmex-BTC value $9.09M
###
Das bestätigt nur die Macht, die man mit dem Besitz von mit viel BTC hat..


 

3030 Postings, 1066 Tage neymarMicrostrategy

 
  
    
1
24.02.21 14:35
Microstrategy Buys Additional $1 Billion Bitcoins For $52,765 Average Price

https://www.zerohedge.com/crypto/...llion-bitcoin-52765-average-price  

354 Postings, 2803 Tage bkissDanke! neymar:

 
  
    
24.02.21 15:42
14:00 Uhr - BTC-Echo
90.000 BTC: MicroStrategy kauft Bitcoin für eine Milliarde US-Dollar  

354 Postings, 2803 Tage bkissMarktkapitalisierung in Mio. EUR 4.637,35

 
  
    
24.02.21 15:51
Also: Marktkapitalisierung in Mio. EUR 4.637,35!!   90.000 BTC mal  41.887,790 BTC/EUR ! (?)
 

354 Postings, 2803 Tage bkissgenau!

 
  
    
24.02.21 15:57
the Company now holds an aggregate of 90,531 bitcoins as of Feb 24 !!!  

121 Postings, 685 Tage der Portfolio_Threa.gute Rechnung

 
  
    
1
24.02.21 23:27
Und wenn sie 100 Billionen an Schuldverschreibungen raushauen, um für 100 Billionen Bitcoins zu kaufen, dann sind sie der mit Abstand größte Wert nach Marktkapitalisierung, weil man die Schulden bei der Rechnung natürlich nicht abziehen muss.
Ich sehe aktuell bei Ariva 5 Mrd. Euro an Market-cap. die sich mit 7,73 Mio. Aktien errechnet. In den Q4 earnings stehen 9,849 Mio. Aktien, was 6,45 Mrd. Market cap entsprechen würde und der Bitcoin steht bei 40 TEUR, also hat das Bitcoin-Portfolio 3,6 Mrd. EUR Wert, abzüglich der Schulden von 1,6 Mrd zuzüglich 0,6 Mrd an shareholder's equity  also 2,6 Mrd. netto. Letztenendes kaufen sie mit gut 500 Mio. Eigenkapital für 2 Mrd. Bitcoins. Wenn die um ein Viertel fallen, war's das. Ich glaube zwar auch, dass Kryptowährungen weiter steigen, weil die Welt mit Geld überflutet ist und die Angst vor Inflation steigt. Trotzdem ist das Unterfangen sehr gewagt. Für MSTR hoffe ich, dass die Rechnung aufgeht. Für den Anleger bleibt es dabei, dass er die  Bitcoins hier zu teuer kauft.  Verrechnet man die 3,6 Mrd. Bitcoin-Assets mit 1,6 Mrd. Schulden und dem Eigenkapital, dann wird das Business von MSTR mit knapp 4 Mrd. bewertet bei 480 Mio. Umsatz und 7,5 Mio. Verlust, wobei der Umsatz zu 2019 zurückgegangen ist und die Kosten gestiegen sind.
 
Angehängte Grafik:
mstr1.jpg (verkleinert auf 86%) vergrößern
mstr1.jpg

121 Postings, 685 Tage der Portfolio_Threa.Anleihenemissionen

 
  
    
1
24.02.21 23:27
 
Angehängte Grafik:
mstr2.jpg (verkleinert auf 46%) vergrößern
mstr2.jpg

354 Postings, 2803 Tage bkissKhurram Shroff, Vorsitzender der IBC Group in D. ?

 
  
    
25.02.21 01:58
Sat 20 Feb 2021 10:18 AM
Dubai businessman pledges largest Bitcoin investment in history

Khurram Shroff says he has pledged 100,000 Bitcoin, worth $4.8bn, to set up the Miami 2.0 Blockchain Strategy Foundation
Khurram Shroff, Vorsitzender der IBC Group in Dubai, der das Aushängeschild der Blockchain-Technologie im Nahen Osten ist, sagte, er habe 100.000 Bitcoin (aktueller Wert von 4,8 Milliarden US-Dollar) für die Gründung der Miami 2.0 Blockchain Strategy Foundation und anderer damit verbundener Joint Venture-Projekte zugesagt .

Shroff fügte hinzu, dass er hoffte, dass seine Unterstützung der Blockchain-Strategie von Miami 2.0 die Nutzung der Kryptowährung beschleunigen könnte, die bis Ende 2021 schätzungsweise 200 Milliarden US-Dollar pro Tag abwickeln wird.

https://www.arabianbusiness.com/banking-finance/...enture%20projects.


 

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben