UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.011 -3,8%  MDAX 32.240 -4,2%  Dow 34.365 0,3%  Nasdaq 14.510 0,5%  Gold 1.843 0,5%  TecDAX 3.344 -4,6%  EStoxx50 4.054 -4,1%  Nikkei 27.588 0,2%  Dollar 1,1328 -0,1%  Öl 87,2 -0,9% 

WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst...

Seite 259 von 281
neuester Beitrag: 25.01.22 00:56
eröffnet am: 11.04.12 11:36 von: Lalla-KR Anzahl Beiträge: 7011
neuester Beitrag: 25.01.22 00:56 von: simplify Leser gesamt: 905099
davon Heute: 262
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 257 | 258 |
| 260 | 261 | ... | 281  Weiter  

2123 Postings, 1283 Tage CEOWengFineArtXETRA Orderbuch

 
  
    
06.12.21 13:10
Wenn man sich das anschaut stellt man fest, dass einige größere Player die Verkaufsaktion in München heute Morgen verpasst haben. Inzwischen werden auf XETRA 5.800 Stück bei 30,00/30,20 gesucht.  

129 Postings, 1804 Tage Prof_BDa packt in der Tat...

 
  
    
06.12.21 13:17
jemand die dicke Brieftasche aus!
;-)  

5744 Postings, 5039 Tage simplifyTradegate noch günstig

 
  
    
06.12.21 15:13
Ja extrem starke Nachfrage im Bid. Im Ask nur noch Verkäufe zu 30,60 mit Ausnahme Tradegate, die noch zu 30,40 anbieten.  

1747 Postings, 1724 Tage ArfiWann

 
  
    
1
06.12.21 16:04
arbeitet der Vorsitzende einer AG eigentlich. Hängt von Früh bis Spät im Netz in den Foren rum.

Und dies täglich !
 
Angehängte Grafik:
79dca2e0-c76b-4645-a3b7-91f67bb48356.jpeg (verkleinert auf 75%) vergrößern
79dca2e0-c76b-4645-a3b7-91f67bb48356.jpeg

35 Postings, 202 Tage MaxvolDeshalb

 
  
    
2
06.12.21 16:48
nennt sich das ja ?Vorstand?. Da, teilt man sich bestenfalls den Tag nach Belieben ein. Wofür hat eine Firma denn sonst Mitarbeiter? Und die Zahlen der AG stimmen. Ist wirklich schlimm hier geworden. Völlig sinnfreie und inhaltslose Postings, garniert mit irgendwelchen Screenshots? Jetzt aber endlich auf Ignore !  

2123 Postings, 1283 Tage CEOWengFineArtLöschung

 
  
    
4
06.12.21 17:01

Moderation
Zeitpunkt: 07.12.21 09:33
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

5744 Postings, 5039 Tage simplifyStratege

 
  
    
06.12.21 17:53
Hat der CEO ja schon mehrmals erklärt, dass er schwerpunktmäßig strategische Aufgaben übernimmt und sein Team selbständig arbeitet. Da bleibt dann auch bisschen Zeit fürs Forum.  

2123 Postings, 1283 Tage CEOWengFineArtBids

 
  
    
2
06.12.21 17:56
Von den 5.800 Stück, für die 30,00 bzw. 30,20 geboten wurde, sind leider heute nur 1.000 bedient worden. Mal sehen, ob diese Investoren Geduld haben, weiter einzusammeln. Ist nicht so einfach, ein paar tausend WFA zusammenzubekommen, ohne den Kurs massiv zu verändern. Genau aus diesem Grund biete ich, wenn immer möglich, mal eine solche Position an.

Aber für dieses Jahr war es das von meiner und unserer Seite.  

5744 Postings, 5039 Tage simplifyLöschung

 
  
    
2
06.12.21 23:41

Moderation
Zeitpunkt: 07.12.21 08:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

2123 Postings, 1283 Tage CEOWengFineArtsimplify

 
  
    
1
07.12.21 07:52
Kranke Gehirne und Idioten gibt es überall - insbesondere dort, wo anonym gepostet werden kann. Damit muss man sich abfinden. Wenn die Moderatoren schneller und konsequenter agieren würden, könnte man das Problem reduzieren. Aber auf keinen Fall werden diese Idioten ein Grund dafür sein, mich aus diesem Forum zu verabschieden.  

2123 Postings, 1283 Tage CEOWengFineArtLöschung

 
  
    
07.12.21 08:23

Moderation
Zeitpunkt: 07.12.21 09:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

2123 Postings, 1283 Tage CEOWengFineArtHallo Lund (alias have.fun usw ...)

 
  
    
1
07.12.21 08:26
Guten Morgen Lund,

Sie gehören ja eigentlich nicht zu den "Vollpfosten", die wir hier in den Foren immer wieder mal finden. Leider machen Sie sich durch Ihren Auftritt und die Art Ihrer Postings zu einem Komplizen derjenigen, die nur zerstören wollen.

Ich weiß, dass es ein Anliegen von Ihnen ist, die Moderatoren "zu verarschen", was Ihnen ja auch schon seit Jahren mit dem ständigen An- und Abmelden gelingt.

Ich würde es sehr begrüßen, wenn Sie sich zumindest mal für eine gewisse Zeit mit einem Nick "niederlassen" würden und sich auf konstruktive, gerne auch kritische, aber weniger provokative Beiträge fokussieren würden. Ich werde diese dann auch gerne beantworten.

Die Zeit ist doch zu schade für einen Wettlauf mit den Moderatoren - oder? Kann man seine Zeit nicht besser nutzen? Und auf die "Idioten" sollten Sie besser gar nicht erst eingehen. Sie gehören doch gar nicht in diese Kategorie !  

5744 Postings, 5039 Tage simplifyAffront gegen alle User und Moderatoren

 
  
    
07.12.21 08:33
Er hat sogar die Unverfrorenheit als Bild immer seinen Rüdiger Taler zu verwenden. Im Grunde  sagt er ich stehe über den Moderatoren. Der Rüdiger Taler bleibt, der Nick ändert sich.

Er entzieht sich dem Regelwerk von ariva.de. Das machen alle anderen User nicht.

 

4645 Postings, 1624 Tage CoshaNicht aufregen

 
  
    
9
07.12.21 08:48
nicht diskutieren.
Melden und fertig.  

5744 Postings, 5039 Tage simplifyWeng Team

 
  
    
07.12.21 10:03
Bin jetzt wie das Weng Team geboostert. Sitze nach Spritze 3 im Überwachungsraum. Seltsamer Weise habe ich Einstich gar nicht bemerkt.  

1747 Postings, 1724 Tage ArfiLöschung

 
  
    
07.12.21 10:42

Moderation
Zeitpunkt: 07.12.21 11:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

5744 Postings, 5039 Tage simplifyAktie steigt doch

 
  
    
07.12.21 11:20
Arfi dein letzter Trade war durchaus gut, als du nach einem Kursrückgang gekauft hast. Nur bist du wahrscheinlich zu früh raus und jetzt hoffst du auf einen Wiedereinstieg. Ein bisschen was scheinst du ja hier gelernt zu haben, aber nur ein bisschen. Am besten fährt man mit der Weng Fine Art Aktie, wenn man langfristig investiert. Du und die anderen Hater begleiten die Aktie nun ja schon seit Jahren. Bin immer wieder überrascht, wie lernresistent mancher Marktteilnehmer ist. Wollte dir aber ein Kompliment machen, da du ja den Kursrücksetzer bedingt zu nutzen wusstest.  

1747 Postings, 1724 Tage ArfiImmer

 
  
    
07.12.21 12:04
das Wort langfristig. Sag das mal dem CEO ;-) Mein Ziel 35?

Vor dem Split lief das hier besser! Nun wird mehr gezockt.     Deshalb gibt es ja die Börse?.

Geld vermehrt sich nur, durch kaufen und verkaufen.

Ist der Handel noch so klein, bringt er mehr wie Arbeit ein. ( siehe R.W. )

 

1747 Postings, 1724 Tage ArfiLöschung

 
  
    
07.12.21 12:35

Moderation
Zeitpunkt: 08.12.21 13:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

5 Postings, 49 Tage denmichLöschung

 
  
    
07.12.21 13:07

Moderation
Zeitpunkt: 08.12.21 13:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

14 Postings, 192 Tage SHuskyLöschung

 
  
    
1
07.12.21 20:23

Moderation
Zeitpunkt: 28.12.21 13:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

2123 Postings, 1283 Tage CEOWengFineArtPressemeldung

 
  
    
08.12.21 10:58
von heute - von mir verfasst:

Weng Fine Art AG und Artnet AG einigen sich auf freiwillige Sonderprüfung für Artnet

Die Weng Fine Art AG (WFA) ist mit einem Anteil von über 25 % der Stimmrechte, neben der Gründerfamilie Neuendorf, die größte Aktionärin der Artnet AG, die inzwischen ein assoziiertes Unternehmen innerhalb des WFA-Konzernverbundes ist. In den vergangenen Jahren wurden regelmäßig Vorwürfe laut, dass die Familie Neuendorf die Geschäfte der Artnet AG vorwiegend in ihrem eigenen Interesse und nicht in dem aller Aktionäre geführt habe. Zu dieser Vermutung beigetragen hat u.a. die schwache Ertragskraft der Gesellschaft über die gesamten letzten zwanzig Jahre seit Aufnahme der Börsennotierung. Um diesen Problemkreis durch eine neutrale Instanz überprüfen zu lassen haben sich die beiden größten Aktionäre der Artnet AG nun geeinigt, 2022 eine freiwillige Sonderprüfung durchführen zu lassen, die verschiedene Sachverhalte der vergangenen zehn Jahre aufklären soll. Die Aufsichtsräte der Artnet AG und der Weng Fine Art AG haben diesem Kompromiss zugestimmt. Spätestens nach Vorlage des Prüfungsberichtes werden die Organe der WFA entscheiden, ob die Gesellschaft ihren Anteil an der Artnet AG weiter ausbauen, bzw. wie sie mit diesem weiter verfahren wird.

WFA-Vorstand Rüdiger K. Weng: ?Wir verfolgen mit Interesse das Engagement der Artnet AG im Editions- und dem NFT-Geschäft, in denen wir bereits länger tätig sind. Wir sehen dort erhebliche potenzielle Synergieeffekte. Wir erwarten auch, dass Artnet zukünftig nicht nur die Umsätze erhöhen, sondern auch Erträge erwirtschaften kann, insbesondere dann, wenn wir nachhaltig Einfluss auf die Strategie und das operative Geschäft der Artnet AG nehmen können. Wir werden die Entwicklung des Unternehmens in den kommenden Monaten genau beobachten und den Prüfungsbericht studieren bevor wir Entscheidungen fällen - auch betreffend des im kommenden Jahr anstehenden ?Umbaus? von Aufsichtsrat und Management, aber wohl auch der Aktionärsschaft.?
 

449 Postings, 427 Tage TAATWas

 
  
    
08.12.21 12:07
ist so verwerflich daran, wenn eine Familie an seinem Unternehmen Geld verdient.

Sie Herr Weng verdienen regelmäßig über Aktien Käufe und Verkäufe auch an ihrem Unternehmen.

Wie man hier den Berichten entnehmen kann, holt ihre Vergangenheit sie in verschiedenen Foren immer wieder ein. In den Anschuldigungen ist ein Fünkchen Wahrheit wohl immer dabei.

Was treibt einen Vorsitzenden eigentlich in solche Foren ? Ihre Aktionäre zu informieren in einem öffentlichen Forum ist sehr unseriös. Als Vorstand ist man nie neutral. Sie schreiben hier immer sehr Subjektiv.

Für mich ist die Aktie völlig überteuert.

Bei einer Marktkapitalisierung von 161 Millionen Euro und einem Umsatz von 10 Millionen Euro ist der Aktienkurs schon jetzt viel zu hoch.

Diese Aktie würde ich nicht mal mit der Kneifzange anfassen.

Dies ist meine persönliche Meinung und keiner hier sollte deshalb diese  Aktien kaufen oder verkaufen.


 

2888 Postings, 1036 Tage RoothomArtnet...

 
  
    
2
08.12.21 13:24
"Was ist so verwerflich daran, wenn eine Familie an seinem Unternehmen Geld verdient"

Nichts. Aber Artnet ist kein Unternehmen einer Familie, sondern eine AG, bei der eine Familie lediglich Minderheitsaktionär ist und wo weder Dividenden gezahlt noch sonderlich hohe Kursgewinne zum Ausgleich erzielt werden.

Der Unterschied zu WFA und vielen anderen Unternehmen ist klar ersichtlich, wenn man sich objektiv damit befasst.

Welche Anlage wirtschaftlich attraktiver ist, kann sich jeder selbst ausrechnen. Und jeder darf natürlich auch selbst entscheiden, wo man investiert...  

449 Postings, 427 Tage TAATKann

 
  
    
08.12.21 13:26
ein Vorstand der hier schreibt objektiv sein ?  

Seite: Zurück 1 | ... | 257 | 258 |
| 260 | 261 | ... | 281  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben