Meinungen zu IELEMENT

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.06 12:07
eröffnet am: 21.04.06 15:15 von: Nussriegel Anzahl Beiträge: 14
neuester Beitrag: 25.04.06 12:07 von: T.Montana Leser gesamt: 4136
davon Heute: 0
bewertet mit 1 Stern

1319 Postings, 6820 Tage NussriegelMeinungen zu IELEMENT

 
  
    
1
21.04.06 15:15
neuer Thread für T.Montana.
OK, nu hau rein.
Und viel Glück mit deinem Wert. Der Chart sieht ja ganz schön Böse aus.
Grüße,
Nussriegel

ariva.de  

12 Postings, 6011 Tage T.MontanaVielen dank

 
  
    
24.04.06 10:52
thx nuss
danke dass du den thread geöffnet hast

jetzt muss ich den skythread nicht versauen ;-)

jetzt aber zu ielement
würde es mal interessieren was andere user zu der aktie sagen
gab ja nen kurzen (heftigen kurzanstieg) und nun bricht alles wieder zusammen

halte mittlerweile 60000 stück zu einem durchnittskurs von ca 10 cent
sieht jemand mittel bis langfristig die chance das ich das geld je wieder rein hol

wundert mich die nachrichten waren alle positiv
der chart war (bis ich eingestiegen bin ) mehr als viel versprechend und nun sowas

hält hier noch jemand ielement und kann dazu was sagen
wär wirklich sehr dankbar

halten ??
verkaufen ???
oder vielleicht soagr das was möglich noch nachkaufen ???

vielen dank für die infos  

804 Postings, 6101 Tage Cincinnativerkaufen

 
  
    
24.04.06 10:56
wurde mal im focus money angeboten ..
aber das ganze thema mit internet-verbindungen und konferenzcalls via internet ... ist zu unsicher ..
verkaufen .. egal wie .. raus ..  

12 Postings, 6011 Tage T.Montanamhhhh

 
  
    
25.04.06 09:51
thx für deine meinung

aber mit raus egal wie
kann ich mich irgendwie nicht anfreunden

häng da schon übel drin (also für meine verhältnisse)
und verluste hat man bekanntlich erst wenn man verkauft

es hat sich ja mittlerweile wieder eingependelt
und es sah ja ne ganze zeit ganz gut aus

hast du den irgendwelche negativmeldungen gelesen die ernsthaft begründne dass der kurs weiterhin fallen bzw so bleiben wird

vielleicht haben ja auch nur viele leute gewinne realisiert und bald steigt des ding wieder auf nen zweistelligen centbetrag

hab den bericht übrigens auch gelesen (da war ich übrigens schon drin)
hatte mich gefreut wie ein schneekönig und war bei über 100% plus

wollte dann nicht verkaufen da ich dachte des wird schon wieder stark nach oben gehen
ausstieg leider verpaßt
aber wenn man mit 100 % plus nicht verkauft hat fällt es eben sehr schwer mit -40% zu verkjaufen

wie gesagt wär über news echt erfreut

links etc

sind denn noch paar ich nennn s mal dumme hier die noch investieren und den rechtzeitigen absprung verpaßt haben
was macht den die breite masse nun

 

804 Postings, 6101 Tage Cincinnatidie Strategie

 
  
    
25.04.06 10:00
fehlt bei dir ..

da müssen bei dir riesige Zettel mit Strategieformeln an deiner Wand kleben und man weicht nicht davon ab .. egal wie !!!!!!!!!!!!

wenn eine Aktie plus 100 % gemacht hat .. dann ist es vorhersehbar .. mit 101 % iger sicherheit .. dass gewinnmitnahmen kommen ..  also verkaufe ich .. egal wie ...  

14778 Postings, 6505 Tage P.Zocker@ Montana

 
  
    
25.04.06 10:14
Du willst Meinungen hören also lasse ich
mal meine ab.

Verkaufen würde ich nun noch nicht denn
sie hat ja nun eine kleine Wende eingeläutet
wenn auch mit lächerlichem Volumen.

Kann nun alles sehr schnell nach oben aber
auch nach unten gehen.

Wenn SK in USA unter 0,07 kommt dann würde
ich persönlich "Verluste" realisieren.

Aber nun würde ich wie gesagt noch warten
und dann bei steigen Kursen mir mental ein
SL setzen ( Vielleicht immer 10 % drunter)
und dann halt den Dingen ihren Lauf lassen.

Also ich hoffe du kommst noch einigermassen
Heil da raus denn ob das Teil Zukunft hat?

Ich weiss ja nicht. Aber mann weis ja nie.  
Angehängte Grafik:
unbenannt.bmp
unbenannt.bmp

804 Postings, 6101 Tage Cincinnati@ zocker

 
  
    
25.04.06 10:22
du hast recht
das problem ist nur , daß eben dieses geschäft mit den internetverbindungen und den globalcalls ein ganz heißes eisen ist .. bricht so eine verbindung zusammen .. dann geht es auf die firma zurück .. und die aufträge bleiben aus ... außerdem tummeln sich da schon jede menge solcher firmen .. denn große firmen gehen immer mehr über zu videotelefoncalls via internetverbindung denn dann sparen sie zeit und reisekosten .. außerdem machen große firmen ganz heiße verträge mit solche firmen .. da sind von großen gewinnspannen kaum noch die rede ..  
aber trotzdem kann Ielement auch wieder nach obne gehen .. die frage ist ja nur .. wann und wie ...
so ist es nun mal .. es gibt zwei verschiedene personen und  drei verschiedene Meinungen .. welche ist nun richtig ? ..  das erfährt man am schluß !! und wann der eintritt ... ???? das ist wie bluepool .. Geduld ist die Tugent der Mutter an der Börse.  

12 Postings, 6011 Tage T.Montanaich merk schon hier sind könner :-) o. T.

 
  
    
25.04.06 10:31
viellen dank

muss ehrlich sagen
seither war die börse ein lustiger spielplatz für mich

bin letztes jahr eingestiegen mit 8000? und in jetzt ca 1,5 jahren sind irgendwie 29000 drausgeworden
hab mehr als einmal 200 -300% gemacht
(soll jetzt nix heißen denk letztes jahr hätte ein blinder die zeitung aufschlagen können und wahllos 10 werte aussuchen und es wär vergleichbar gelaufen

prob ist nur das man leicht übermütig wird
also sich irgendwann mit 100 % nicht zufrienden gibt da man denkt es werden sicher 200-500%
und nun sitz ich halt da
ich mein selbst wenn die aktie komplett auf null fährt wär s auch in ordnung
für mich wär s irgendwie schlimmer wenn wir auf 21 cent steigen und ich bin nicht drin

na ja
lange rede kurzer sinn
denk werd das papier noch ne weile halten (wie gesagt angst vor kursanstieg ist größer als angst vor kursflaute)

wollte nur mal wissen warum de rkus von 0,16-0,17 so eingebrochen ist
also meldungen gab es keine oder ??
such mich dumm und dämmlich aber find nix
ich mein bei solchen pennystocks(hab nur solche ist ne große schwankung ja immer da)
schlecht wär s halt nur wenn wieder viele leute mehr wüßten als ich (leider nur zu oft so)  

804 Postings, 6101 Tage Cincinnatistrategie

 
  
    
25.04.06 10:34
warum steigst du nicht aus ? investiersts das geld in andere aktien .. und beobachtest weiterhin Ielement und wenn die steigt dann kaufst du sie wieder ..  du bist doch nur "wütend"  auf Ielement weil es geld gekostet hat ..
dann kauf sie wenn sie steigt ... dann mußt du eben den kurs täglich beobachten .. und dich entscheiden ..
aber jede hat eine andere strategie .. und der gewinn ist das ziel  

14778 Postings, 6505 Tage P.Zocker@ Cincinnati

 
  
    
25.04.06 10:39
Du wir liegen auf einer Länge. Ich schrieb
doch das ich nicht unbedingt glaube ob
hier Zukunfts Musik gespielt wird.

Aber wer nun so lange gewartet hat und 100%
nicht mitgenommen hat der kann nun auch noch
den in meinen Augen letzten Versuch wagen.

@ montana

Also wenn ein Wert 100 % zugelegt hat dann
realisiert man zumindest einmal einen Teil
und wartet nicht ab bist das Teil wieder
im Keller ist.

Hättest du die Hälfte verdrückt wärst du mit
der anderen Hälfte Long geblieben aber sie
wären umsonst.

Ja nachher ist man immer schlauer aber man muss
sich Ziele setzen und danach Handeln.

Aber wenn die Gier das Hirn überrennt dann ???

Ja dann kann man nichts mehr machen. :-)  

804 Postings, 6101 Tage Cincinnatilol o. T.

 
  
    
25.04.06 10:41

12 Postings, 6011 Tage T.Montanadas ist wohl das leid

 
  
    
25.04.06 11:47
dass jeder börsianer durchstehen muss

man ist später immer schlauer als zuvor

denk den perfekten einstieg bzw den perfekten asustieg gibt es nicht

wobei mir der perfekte einstieg deutlich öfter gelungen bzw eifacher fällt als der ausstieg ;-(

bin einfach zu gierig
auch wenn ein kurs mal fällt denk ich immer "was ist wenn er morgen wieder steigt und ich bin nicht mehr drin"
und wenn er dann ne zeitlang gefallen ist "jetzt hab ich schon so viel verloren das sitzt ich jetzt auch noch voll aus"

absoluter quatsch
weiß das es überhaupt nix bringt

aber ich kann doch auch nicht aus meiner haut ;-((

na ja
gewinn verpaßt
jetzt will ich mal ne andere regel befolegn
die da lautet
"veluste hat man erst wenn man verluste realisiert"

denk werd das aussitzen
kurzeil war ja auch langfristig angegeben
es hieß immer bis 2009 soll sich alles positiv entwickeln
wär halt nur gut für s gewißen gewesen wenn man so bei null rum geblieben wär
und nicht erst 100% rauf und dann wieder 140% runter

na ja
das es nix für leute ist mit schwachen nerven wußten wir davor schon
und wenn man dann noch aktien im cent bereich handelt darf man sich über schwankungen wirklich nicht wundern

freut mich sehr das es hier zu ner kleinen diskussion gekommen ist

hoffe die flacht nun nicht ab
es ist schön sich bischen austauchen zu können

werd in kürze mal mein restliches depot posten
hoffe ihr habt den ein oder anderen guten anreiz

hat sonst jemand im pennystock noch interessante anlagemöglcihkeiten

hab bischen was veräußert sollte mal wieder bischen kohle unters volk bringen ;-)  

14778 Postings, 6505 Tage P.ZockerSorry

 
  
    
25.04.06 12:00
Man kann nur länger Meinungen usw austauschen
wenn man Investiert ist.

Und ich denke das sind wenige also wirst du
dich alleine Unterhalten müssen in Zukunft.

Oder ist hier noch jemand drin?

Du wolltest eine Meinung hören das kam aber
mehr ist nun nicht.

Also dir weiter viel Glück.

Und in Ami Land kann es bis 0,0001 gehen.

Das nur noch zur Info. :-)))  

12 Postings, 6011 Tage T.Montana@zocker

 
  
    
25.04.06 12:07
hast ja recht kann ich natürlich nachvollziehen dass man sich nur für die werte interessiert die man auch selbst hält bzw selbst evtl kaufen möchte

na ja
ich bleib mal noch bischen aktiv und rühr die werbetrommel

wenn der kurs wieder auf die alten 240 euro schießt
steh ich mit meinen14,4 mio evtl nicht ganz allein da ;-))

loooool
hoffe auch dem letzten ist klar dass das nicht wirklich ernst gemeint war

also
wünsch allen gute geschäfte

an alle die selbst noch ielement traden bzw halten bitte melden
 

   Antwort einfügen - nach oben