Der Thementhread zu BioVaxys Technology

Seite 110 von 116
neuester Beitrag: 29.09.22 09:05
eröffnet am: 18.03.21 11:45 von: The Sailor Anzahl Beiträge: 2889
neuester Beitrag: 29.09.22 09:05 von: xyz_ Leser gesamt: 387900
davon Heute: 541
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | ... | 108 | 109 |
| 111 | 112 | ... | 116  Weiter  

620 Postings, 1268 Tage GueriInfo:

 
  
    
06.07.22 15:43
Das Spike-Protein in BVX-0320 ist jedoch so modifiziert, dass es die ACE2-Bindung verhindert, es dem Impfstoff aber dennoch ermöglicht, die Immunantwort zu stimulieren.
BioVaxys sagte, es arbeite derzeit mit der Ohio State University zusammen, um eine neue Charge des experimentellen Impfstoffs herzustellen, und arbeite auch mit der Merck-Tochter Millipore-Sigma zusammen, um die Herstellung zu verbessern.

Info: The Jerusalem Post Premium Plus
 

579 Postings, 987 Tage fs0711BIOV

 
  
    
06.07.22 22:15
...auf jeden Fall schon mal mehr Umsatz heute...  

620 Postings, 1268 Tage GueriEinschätzung:

 
  
    
07.07.22 20:39
Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung "Strong Outperformer"  BioVaxys Technology Corp. Auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir das Kursziel für Biovaxys zunächst auf 1,00 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 367% für mutige und risikobereite Investoren mit Biovaxys . Aus Sicht von 24 Monaten halten wir für Biovaxys ein Kursziel von 1,50 EUR für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 601% mit den Aktientip Biovaxys.
C Aktien Check  

620 Postings, 1268 Tage GueriSehr vielversprechend:

 
  
    
07.07.22 20:41
Mal schauen wie die Entwicklung voranschreitet.
Bitte Risiko Chance Verhältnis selbst abwägen!  

771 Postings, 667 Tage xyz_@Gueri

 
  
    
07.07.22 20:47
Können wir diese automatisch generierten "Empfehlungen" hier nicht weglassen? :-D  

620 Postings, 1268 Tage GueriXyz_

 
  
    
07.07.22 20:49
Können wir!

Shorts so niedrig wie lange nicht mehr - gefällt!  

771 Postings, 667 Tage xyz_Shorts

 
  
    
07.07.22 21:40
Also war der Anstieg doch n Mini-Short"squeeze" neulich ;)  

1109 Postings, 3913 Tage celi-michiso gefällt mir das !

 
  
    
12.07.22 11:45
...kann so weiter gehen. Stückzahlen gestern waren ja ein Witz...  

620 Postings, 1268 Tage GueriLink:

 
  
    
13.07.22 13:58
https://www.presseportal.de/suche/BioVaxys/storys

Das ganze hat sich gut stabilisiert hier - nun können Nachrichten kommen und alte Höchststände erreichbar sein......
Herzlich Willkommen alle die neu hier im Forum dabei sind.  

620 Postings, 1268 Tage GueriLink:

 
  
    
13.07.22 14:01
https://ceo.ca/biov

Für alle interessierten zum mitlesen was in  der Heimat Börse passiert  

620 Postings, 1268 Tage GueriSehr vielversprechend:

 
  
    
13.07.22 18:16
Erfolgreiche Produktion der Impfstoffdosis (ohne GMP) mit >96 % Bindung von Krebszellen an Haptene nach chirurgischem Debulking des ersten Ovarialtumors. Tests an der 2. Ovarialtumorprobe laufen, 3. Tumorexzision steht bevor vom Hospice Civils de Lyon.  

620 Postings, 1268 Tage GueriInteressant:

 
  
    
13.07.22 18:18
Gute Nachrichten ziehen den Kurs nach unten - muss kein Mensch verstehen ;-)
oder wieder nur Börsen Spiel  

602 Postings, 612 Tage Lalle1895Gueri

 
  
    
13.07.22 19:31
Das war doch schon Grund für den Anstieg der letzten Tage, da sickert in der Phase immer was durch. Aber schön, dass jetzt so nüchtern berichtet wird. Das gefällt mir wesentlich besser.  

620 Postings, 1268 Tage GueriLink:

 
  
    
16.07.22 09:46
https://www.gesundheitsstadt-berlin.de/...krebs-in-entwicklung-16169/

Diese Art der Berichterstattung wird Aufmerksamkeit erhalten - wir stehen davor das der Kreis der Interessenten sich erweitert - wird den Kurs nachhaltig beeinflussen.

Schönes Wochenende!  

620 Postings, 1268 Tage GueriDie Berichterstattung erfolgte von :

 
  
    
16.07.22 09:49
Beatrice Hamberger arbeitet seit 2001 als freie Redakteurin im Gesundheitswesen und schreibt für verschiedene Fachmagazine und Gesundheitsportale. Ihr Schwerpunkt liegt auf Medizin und Forschung.  

771 Postings, 667 Tage xyz_@Gueri

 
  
    
16.07.22 10:22
Dafür ist der Artikel aber leider ziemlich unsauber aus der PM von 22.5. abgeschrieben.

Der Artikel suggeriert ja an der Stelle "Das kanadische Biotechunternehmen BioVaxys Technology hat bereits eine solche Krebsimpfung entwickelt, die an 600 Patientinnen mit verschiedenen Tumorarten getestet worden war", dass die Entwicklung und Tests bereits von BioV  kamen. Was so ja nicht stimmt und in der PM auch nicht steht. Die bezieht sich an der Stelle nur auf Dr. Berd, nicht auf das Unternehmen.

Also besser als gar keine Erwähnung. ;)

 

620 Postings, 1268 Tage GueriNaja

 
  
    
16.07.22 10:52
jeder ist Lernfähig.
Zumindest wird das Thema Eierstockkrebs und Forschung erwähnt - in die Tiefe muss sauber berichtete werden - ich gebe Dir Recht.
Der Absatz in der Frankfurter Rundschau war hier hilfreicher letzte Woche.  

771 Postings, 667 Tage xyz_@Gueri

 
  
    
16.07.22 10:58
Ja, in der Tiefe verzerrt es halt die Berichterstattung, wenn irgendwie nicht deutlich wird, dass die Testreihen, auf die sich bezogen wird, keine aktuellen Ergebnisse sind.

Gerade, wenn man das so wie die Redakteurin (immerhin macht sie das angeblich schon 20 Jahre) auch noch wertet - was ja schon schwierig genug ist.  

1059 Postings, 681 Tage The SailorAlso für mich ist das hier ein Börsenforum

 
  
    
16.07.22 11:33
und da reicht mir die Tiefe der Berichterstattung völlig aus.
Den Artikel hat kein Professor, wie Dr. Berd geschrieben, sondern eine Jounalistin?
Ich bin da absolut bei Gueri.  

1059 Postings, 681 Tage The SailorAus Sicht der betroffenen Frauen

 
  
    
16.07.22 11:36
hoffe ich hier natürlich darauf, dass der Impfstoff bald erfolgreich wird!
Das wird dann unweigerlich positive Folgen, auch auf den Kurs haben?  

771 Postings, 667 Tage xyz_@The Sailor

 
  
    
16.07.22 15:50
Gerade weil das ein Börsenforum ist, finde ich sätze, die suggerieren, dass der BioV-Impfstoff bislang nicht wirklich wirksam ist, eher schwierig. ;)  

1059 Postings, 681 Tage The SailorDas ist im Kontext

 
  
    
16.07.22 18:07
der 1. Generation angemerkt und ob das nur so wenig wirksam war, hmmmmm, diese Zahl habe ich zum 1. mal gelesen.
Aber es musste ja einen Grund geben, warum man damals die Forschung nicht weiter voran getrieben hatte.
Wir sind alle positiv und das zählt. Kritisch darf man da auf alle Fälle sein!  

771 Postings, 667 Tage xyz_Forschung

 
  
    
17.07.22 11:30

Das Narrativ war bislang ja primär: Wirtschaftskrise, keine Investoren, kein Geld für weitere Forschung bei Avax gewesen. (ist so zumindest auch bei wiki festgehalten, ohnr mir da jetzt die Quellen dazu nochmal angeschaut zu haben: https://en.wikipedia.org/wiki/Avax_Technologies)

Zu der Formulierung:
Die erste Generation war ja eben nicht bei BioV sondern bei Avax. Deshalb finde ich die Formulierung irreführend.

Davon ab, jetzt hab ich nochmal mehr als nebenbei in die PM geschaut aus der diese Zahlen sind: Was sie schreibt, ist halt Bullshit.

Die 600 und die 24 Patientinnen sind halt unterschiedliche Gruppen, während sie aus der PN liest, dass nur bei 24 von 600 Erfolge zu verzeichnen waren.

Das steht da nur halt leider nicht.

Es geht ja um den Absatz:

>>A first generationsingle-hapten vaccine invented by BioVaxys Co-Founder and Chief Medical Officer David Berd, MD, achieved positive immunological and clinical results in Phase I and Phase II human trials in over 600 patients with different tumor types, as well as having no observed toxicity in years of clinical study.  These studies were conducted under an FDA-reviewed IND. A first generation autologous, haptenized vaccine  was also tested by Dr. Berd in women with advanced ovarian cancer who had ceased to respond to conventional chemotherapy.  The results were encouraging: In 24 patients, the median overall survival was 25.4 months with a range of 4.5-57.4 months; 8 patients survived for more than 2 years.  BioVaxys has enhanced the first-generation approach by utilizing two haptens (?bi-haptenization?), which the Company believes will yield superior results.<<



Da steht halt, dass einmal ein single-hapten vaccine an 600 Frauen und ein autologous, haptenized vaccine an einer nicht benannten Zahl an Frauen getestet wurde, bei denen es 24 positive Resultate gab.

Es könnte zwar auch sein, dass da die Testgruppe ebenfalls 600 Frauen betragen hat, aber zumindest aus der PM geht das nicht hervor, dafür müsste man die alten Studien sehen oder evtl. andere PMs.

Da die "Journalistin" es aber nicht mal schafft, zwischen den zwei Formulierungen zu unterscheiden, gehe ich davon aus, dass sie nicht tiefer recherchiert hat und ihre Wertung bzgl. der Ergebnisse halt sehr sehr unsauber und auf Grundlage der PM nicht valide entstanden ist.

Hier die PM in EN und DE zum Nachlesen:
https://biovaxys.com/2022/05/18/...econd-tumor-cell-supply-agreement/

https://www.prnewswire.com/news-releases/...rzellen-ab-809927226.html  

620 Postings, 1268 Tage GueriZumindest

 
  
    
17.07.22 14:57
wird der Thematik wieder Mal Aufmerksamkeit geschenkt!
Die Erfolgsaussichten sind zumindest vielversprechend - ein Durchbruch würde ein Kursfeuerwerk auslösen ;-)
und du hast ja gesagt zumindest Mal wieder Nachrichten und Aufmerksamkeit ;-)  

Seite: Zurück 1 | ... | 108 | 109 |
| 111 | 112 | ... | 116  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben