UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.632 -0,4%  MDAX 34.639 -0,2%  Dow 35.755 0,1%  Nasdaq 16.394 0,4%  Gold 1.782 -0,1%  TecDAX 3.870 0,2%  EStoxx50 4.209 -0,6%  Nikkei 28.725 -0,5%  Dollar 1,1312 -0,3%  Öl 75,1 -1,1% 

Gazprom 903276

Seite 2645 von 2911
neuester Beitrag: 09.12.21 15:29
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 72755
neuester Beitrag: 09.12.21 15:29 von: immo2019 Leser gesamt: 16059901
davon Heute: 11477
bewertet mit 126 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2643 | 2644 |
| 2646 | 2647 | ... | 2911  Weiter  

3336 Postings, 544 Tage SousSherpaChinas Gashunger steigt

 
  
    
17.09.21 12:28
CNPC to ramp up new energy, gas power generation

Company estimates showed domestic natural gas demand is expected to increase by 7 to 9 percent during the 14th Five-Year Plan period (2021-25) and reach 440 billion to 500 billion cubic meters by 2025, which will further provide natural gas with a broader market space.

https://www.chinadaily.com.cn/a/202109/17/...da6a310e0e3a6822349.html
 

1023 Postings, 1402 Tage Gaz20E@Immo

 
  
    
1
17.09.21 12:31
sagt doch sein Depot ist bei IB

Wie kommen Sie dann darauf:

"Muss man die Steuer als Minusrendi­te rechnen"

Also ich habe gestern bei IB verkauft, ausser Gebühren wird da gar nichts abgezogen, ist ja kein dt. Broker und damit kann man unterjährig jeden vermutlichen (man weiss es vorher natürlich nicht)  kleineren Rücksetzer auch nutzen, um zu verbilligen. In dem Fall habe ich bei gleichem Kapitaleinsatz immer MEHR Aktien als vorher.  

3336 Postings, 544 Tage SousSherpa#66170 Russland kann liefern

 
  
    
17.09.21 12:36
Russland startet strategisches Megaprojekt zur Energiewende

Der Sonderbeauftragte des Präsidenten für die Beziehungen zu internationalen Organisationen zur Erreichung der Ziele für nachhaltige Entwicklung wies auf die Bedeutung der von der Regierung angenommenen Strategie für die Entwicklung der Wasserstoffenergie hin. ?Ich glaube, dass es hier Exportchancen für ?grünen? Wasserstoff gibt, der mit Hilfe erneuerbarer Energien in Fernost produziert wird, und es gibt enorme Potenziale für Wind, Sonne und neue Atomkraftwerke, und nicht weniger Potenzial für ?blauen? Wasserstoff, den Gazprom hat "es gibt fantastische Vorteile. Wir haben den billigsten Rohstoff für die Herstellung von Wasserstoff in unseren Händen - Methan, die billigste Technologie für seine Herstellung, wir haben ein Transportleitungssystem in der Hand und wir haben den Markt" in unseren Händen - dem Verbraucher. Wir befinden uns jetzt im Stadium der Revolution und darauf mit einer konservativen Position zu reagieren - "warten wir" - bedeutet, alle Chancen zu verpassen", sagte Chubai.

https://tass-ru.translate.goog/ekonomika/...e&_x_tr_pto=ajax,elem  

3336 Postings, 544 Tage SousSherpaGaslager und NS2 Lieferbeginn

 
  
    
17.09.21 12:37
Die EU berichtet, dass die Gasspeicher der EU zu 70 % voll sind
https://tass-ru.translate.goog/ekonomika/...e&_x_tr_pto=ajax,elem
Die Genehmigung der Nord Stream 2-Zertifizierung durch die Europäische Kommission kann bis zu zwei Monate dauern
https://tass-ru.translate.goog/ekonomika/...e&_x_tr_pto=ajax,elem  

3336 Postings, 544 Tage SousSherpaHohe Energiepreise führen zu Stagflation in der EU

 
  
    
17.09.21 12:47
Der Experte räumte die Verlangsamung der europäischen Wirtschaft aufgrund des Anstiegs der Gaspreise ein
https://1prime-ru.translate.goog/gas/20210917/...;_x_tr_pto=ajax,elem
Experten sagten, wie die EU unter dem Anstieg der Gaspreise leiden wird
https://1prime-ru.translate.goog/world/20210917/...x_tr_pto=ajax,elem
Die Europäische Kommission wartet auf einen Entscheidungsentwurf zu Nord Stream 2
https://1prime-ru.translate.goog/gas/20210917/...;_x_tr_pto=ajax,elem  

3336 Postings, 544 Tage SousSherpaGasjahr geht zu Ende und der Winter kommt

 
  
    
1
17.09.21 12:50
Miller sagte, Europa werde mit Gasknappheit in der Speicherung in die Herbst-Winter-Saison eintreten
Der Gaspreis in Europa könnte in naher Zukunft die Rekorde brechen
https://tass-ru.translate.goog/ekonomika/...e&_x_tr_pto=ajax,elem  

259 Postings, 215 Tage EnricoKdSousSherpa Danke

 
  
    
2
17.09.21 13:08
Wir sind wieder beim Thema! Und ich freue mich über Deine Infos.

Misfit: weiß jetzt nicht, was du mich angehst?Wir sind da einer Meinung.
Mich kotzt nur der Umgangston hier an.
 

298 Postings, 958 Tage SchnorchelhorcherEnricoKd

 
  
    
2
17.09.21 13:23
Der schlechte Umgangston entsteht immer, wenn der Kurs sinkt,..habe ich jedenfalls festgestellt. Und heute liegen die Nerven bei einigen sowieso blank aus Furcht vorm Hexensabbat  

259 Postings, 215 Tage EnricoKdSchorchel

 
  
    
17.09.21 13:30
Könnte eine Erklärung dafür sein,....  

3336 Postings, 544 Tage SousSherpaStagflation in der EU

 
  
    
17.09.21 13:40
Welche Sektoren der EU-Wirtschaft werden von den Gaspreisen betroffen sein?

EU-Stahlwerke besorgt über rekordhohe Energiekosten
https://www.spglobal.com/platts/en/...d-over-record-high-energy-costs

Hohe Gaspreise werden mehreren Sektoren der EU-Wirtschaft gleichzeitig schaden. Experten gehen davon aus, dass die chemische Industrie am stärksten leiden wird. ?Selbst ein kurzfristiger Anstieg der Gaspreise wirkt sich auf die Preise im verarbeitenden Gewerbe und im Dienstleistungssektor aus ? durch steigende Kosten für Heizung, Kühlung, Trocknung, Beleuchtung usw. Die chemische Industrie ist ebenso gefährdet wie die Produktion von Wasserstoff. In Deutschland beispielsweise herrscht nicht ?grüner? Wasserstoff, sondern ?blauer? aus Gas gewonnener Wasserstoff?
https://teknoblog-ru.translate.goog/2021/09/17/...;_x_tr_pto=nui,elem  

3336 Postings, 544 Tage SousSherpaSteigende Gasnachfrage in Asien

 
  
    
3
17.09.21 13:41
Der Chef von "Gazprom" prognostizierte die Gasnachfrage in Asien

"Der asiatische Markt, der APR-Markt, ist sehr umfangreich. Prognosen zufolge wird das Verbrauchswachstum in dieser Region bis 2040 plus 1,5 Billionen Kubikmeter Gas betragen, davon 60 % Importe", sagte er während a Rede auf der Jahreshauptversammlung des Internationalen Wirtschaftskongresses. In diesem Zusammenhang stellte Miller fest, dass China der dynamischste und am schnellsten wachsende Markt ist. In den letzten sechs Monaten ist das Volumen des Erdgasverbrauchs in China um 15,5 % gestiegen, das Volumen der Importe - um 23,8%, sagte er. Nach den Ergebnissen des laufenden Jahres belaufen sich die prognostizierten Schätzungen des Verbrauchsvolumens in diesem Land auf 360 Milliarden Kubikmeter, das Importvolumen auf 160 Milliarden, fügte Miller hinzu. Gleichzeitig werde bis 2035 das Importvolumen nach China auf 300 Milliarden Kubikmeter Gas pro Jahr prognostiziert, betonte der Firmenchef.

https://1prime-ru.translate.goog/energy/20210917/...x_tr_pto=nui,elem  

811 Postings, 587 Tage DaxHH@SousSherpa

 
  
    
17.09.21 13:56
Woher soll den der Grüne Wasserstoff kommen? In Russland gibt es doch keine/kaum erneuerbare Energien.  

3336 Postings, 544 Tage SousSherpaKursziel 740 Rubel bei den ADR

 
  
    
4
17.09.21 14:30
Unter der Annahme, dass der Markt aufgrund der vorübergehenden Natur der hohen Kurse im Jahr 2022 in der Bandbreite von 9-10% Dividenden liegt, erhalten wir im konservativen Szenario ein Aktienziel von 340-370 Rubel pro Aktie, gleichzeitig ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die Ergebnisse der zweiten Jahreshälfte höher ausfallen, so dass der Bereich von 370 Rubel durchaus vernünftig erscheint.
https://www.finam.ru/analysis/marketnews/...na-akciyu-20210916-18450/

 

3336 Postings, 544 Tage SousSherpaEuropäisches Parlament fordert Ermittlung

 
  
    
2
17.09.21 14:38
Europäisches Parlament fordert Ermittlungen gegen Gazprom wegen Gaspreisen
https://tass-ru.translate.goog/ekonomika/...e&_x_tr_pto=ajax,elem

Gut das vorhersehbar - jetzt wird die Munition aus der Schublade geholt: EU-Handelsverteidigungsverfahren
https://www.ariva.de/forum/...om-903276-312389?page=2244#jumppos56123  

3336 Postings, 544 Tage SousSherpaWas Katar in Russland sucht?

 
  
    
1
17.09.21 15:21
...möglicherweise die Schaffung einer bilateralen "Mini-Gas-OPEC". Afghanistan und Gas brachten Moskau und Doha näher.
https://russtrat-ru.translate.goog/comments/...amp;_x_tr_pto=nui,elem

Zur Tapi Pipeline und Afganistan
https://www.ariva.de/forum/...om-903276-312389?page=2596#jumppos64920
https://www.ariva.de/forum/...om-903276-312389?page=2597#jumppos64927
https://www.ariva.de/forum/...om-903276-312389?page=2597#jumppos64947

Und es gibt noch ein weiteres Thema zwischen Russland und Katar: Das Wettrennen um Wasserstoff zwischen Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Katar. Katar ist bis jetzt nur im Bereich des grauen Wasserstoffs, in dem Dampf zum Cracken von Methan in Kohlendioxid und Wasserstoff verwendet wird, unterwegs. Das ist allerding ein extrem umweltbelastender Prozess bei dem Kohlendioxid als Nebenprodukt des Crackprozesses entsteht und zusätzliche auch noch Gas verbrannt wird, um den Dampf zu erzeugen. Damit ist dieser graue Wasserstoff ungefähr genauso ??umweltschädlich wie das direkte Verbrennen von Erdgas. Russland mit Gazprom dagegen hält die Patente für die Methanpyrolyse zur Erzeugung von kostengünstigen und relativ sauberen türkisen Wasserstoff  
https://www.ariva.de/forum/...nergiewandels-571634?page=13#jumppos342
https://www.ariva.de/forum/...nergiewandels-571634?page=10#jumppos263
und ist ja bereits schon sehr erfolgreich am Produzieren von blauen Wasserstof
https://www.ariva.de/forum/...om-903276-312389?page=2082#jumppos52075
https://www.ariva.de/forum/...om-903276-312389?page=2463#jumppos61600  

3336 Postings, 544 Tage SousSherpaEuropäisches Parlament fordert Ermittlung

 
  
    
3
17.09.21 15:29
EU Lawmakers Urge Probe of Gazprom?s Role in Gas-Price Jump

As the basis for their allegations, the EU lawmakers cited Gazprom?s shutdown of some production, the company?s failure to book transport capacity through existing pipelines, and its refusal to guarantee additional supply volumes in the summer to fill up Europe?s storage facilities. The European Commission confirmed on Friday it got the letter but refrained from commenting on any possible action. Gazprom spokesman Sergey Kupriyanov said the company ?will need to consult its lawyers? regarding the request of the EU lawmakers.

https://www.bnnbloomberg.ca/...rom-s-role-in-gas-price-jump-1.1653596  

190 Postings, 4643 Tage foxhunterEuropäisches Parlament

 
  
    
1
17.09.21 15:46
Verstehe die plötzliche Aufregung überhaupt nicht. Es gibt genügend Erdgas weltweit.
Auch die USA verkaufen Erdgas. Kurz bei POTUS Biden anrufen und schon kommen das
"freedom gas" CIF free out  Rotterdam.

Auch Katar /Algerien stehen zur Verfügung und  Norwegen verfügt ebenfalls über sprudelnde
Quellen.

 

3336 Postings, 544 Tage SousSherpaEnergiekrise und Preiszusammenhänge

 
  
    
17.09.21 15:46
Im Zusammenhang mit den neuen Anschuldigungen des Europäischen Parlaments gegenüber Gazprom, stellt sich mir allerdings die Frage, woher die Erwartung und Verpflichtung kommen soll, das Gazprom immer noch mehr Gas an die EU liefern muss und das noch dazu zu spotbilligen Preisen, ohingegen die angeblichen "Freunde" aus Übersee mit ihren "Freedom Molecules" Europa völlig im Stich lassen und nur dorthin liefern, wo sie am meisten Profit machen können?

Als vertiefenden Hintergrund dazu, hier der Zusammenhang zwischen den JKM Preisen in Asien und den TTF Preisen in der EU:  Drivers of the JKM vs TTF price relationship
https://timera-energy.com/...rs-of-the-jkm-vs-ttf-price-relationship/

Die europäische Energiekrise erschüttert die Märkte und Analysten erwarten, dass die Preise auf Rekordhöhen bleiben: Dies korreliert mit einem erheblichen Wettbewerb um die LNG-Versorgung in Asien und Südamerika, der die Gaspreise in die Höhe treibt."
https://www-profit-ro.translate.goog/...hl=de&_x_tr_pto=ajax,elem  

1306 Postings, 5606 Tage braunbaer06Nächste Woche wieder Richtung 8

 
  
    
17.09.21 16:23
heut wirds nix mehr.  

579 Postings, 1024 Tage Fredo75DasEuropäisches Parlament

 
  
    
1
17.09.21 16:42
will ja ,dass keine Produkte mehr aus Russland gekauft werden.Die bösen Russen sollten  der EU entgegenkommen und kein Gas mehr verkaufen ,dann wäre doch schon  eine Forderung erfüllt.  

298 Postings, 958 Tage SchnorchelhorcherFredo75

 
  
    
1
17.09.21 16:55
Aber seltsamerweise sehe ich immer mehr Produkte aus Russland in unserer Kaufhalle. U.a. frische Pfifferlinge und preiswert.  

579 Postings, 1024 Tage Fredo75Schnorchelho

 
  
    
17.09.21 17:03
die werde doch wohl nicht aus derUKR sein?  

3336 Postings, 544 Tage SousSherpaBlackout-Risiko für die europäische Industrie

 
  
    
1
17.09.21 17:07
Goldman warnt vor einem Blackout-Risiko für die europäische Industrie in diesem Winter:  ?Wir empfehlen den Gasverbrauchern weiterhin, sich für diesen Winter durch out-of-the-money Calls zu schützen. Darüber hinaus empfehlen wir insbesondere europäischen Verbrauchern dringend, ihr Gasengagement weiter außerhalb der Kurve abzusichern, wo TTF im Vergleich zu Kohle besonders unterbewertet erscheint.?
https://www.bloomberg.com/news/terminal/QZGZOFT1UM0W

Erdgaspreis feuert nach oben. Die Gründe der Rally: Für die Preisrally gibt es weitere Gründe, wie Analysten der Postbank berichten. ?Ein zunehmender Bedarf an Flüssig-Erdgas aus Asien, wo die Preise ähnlich stark gestiegen sind, übt zusätzlichen Druck am europäischen Markt aus und unterstreicht die vorherrschende globale Schieflage von Angebot und Nachfrage?
https://www.godmode-trader.de/artikel/...ie-gruende-der-rally,9777650

Gaspreis bei fast 1.000 Dollar: Wie ein Schweizer Gasversorger seinen Kunden Preiserhöhungen begründet
https://www.anti-spiegel.ru/2021/...nden-preiserhoehungen-begruendet/

 

190 Postings, 4643 Tage foxhunterGood news

 
  
    
4
17.09.21 17:09
Die Wetterberichte für Warschau und Kiew für nächste Woche erlauben der dortigen Bevölkerung
bereits ab nächster Woche mit der Heizperiode zu beginnen. Höchsttemperaturen lt.
Prognosen bei rund durchschnittlich 14 Grad.

 

3336 Postings, 544 Tage SousSherpaErhöhung der Gaslieferungen nach Asien

 
  
    
2
17.09.21 17:10
Gazprom sieht Russlands Vorteile in der Erhöhung der Gaslieferungen aus Pipelines nach Asien: Das wichtigste vielversprechende Projekt ist die Gaspipeline Power of Siberia - 2 und ihre Fortsetzung in der Mongolei mit einem Anschluss nach China - die Sojus-Wostok-Gaspipeline. Es wird erwartet, dass die Exportkapazität der Route die Kapazität von Power of Sibiria um mehr als das 1,3-fache übersteigen und sich auf 50 Milliarden Kubikmeter pro Jahr belaufen kann, die es ermöglichen wird, Gas aus Westsibirien für den Export in großen Mengen nicht nur in westlicher, sondern auch in östlicher Richtung zu liefern.
https://tass-ru.translate.goog/ekonomika/...e&_x_tr_pto=ajax,elem
Im ersten Halbjahr sei der Erdgasverbrauch in China um 15,5 % gestiegen
https://tass-ru.translate.goog/ekonomika/...e&_x_tr_pto=ajax,elem  

Seite: Zurück 1 | ... | 2643 | 2644 |
| 2646 | 2647 | ... | 2911  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben