Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

Seite 1 von 2281
neuester Beitrag: 06.12.21 12:38
eröffnet am: 12.05.20 22:50 von: gekko823 Anzahl Beiträge: 57011
neuester Beitrag: 06.12.21 12:38 von: malo14 Leser gesamt: 9759555
davon Heute: 7782
bewertet mit 131 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2279 | 2280 | 2281 | 2281  Weiter  

6133 Postings, 2867 Tage gekko823Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

 
  
    
131
12.05.20 22:50
Hallo lieber Trader-Gemeinschaft,

da es in einigen bestehenden threads teils sehr emotional zugeht, möchte ich optional einen eigenen Trading-Kanal aufmachen, frei von Emotionen im Sinne von trade was du im Chart siehst und nicht das was du sehen möchtest.

Fehleinschätzungen sind natürlich zu keinem Zeitpunkt ausgeschlossen. Vielmehr geht es darum Tradingansätze zu platzieren. Der Schwerpunkt liegt bei den Indizies, aber auch gerne bei den Edelmetallen, Währungspaaren und Ölpreisen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2279 | 2280 | 2281 | 2281  Weiter  
56985 Postings ausgeblendet.

356 Postings, 751 Tage DaktuelZukunft an den Märkten

 
  
    
6
05.12.21 21:24
?wird wohl durch die Inflation und weiteres Gelddrucken geprägt sein.
Sobald die Wirtschaft nicht wächst, wird Schluss mit Tapering sein und die expansive Geldpolitik wird wieder angefahren.
Damit ist der Inflation Tür und Tor geöffnet, das Resultat sehen wir ja.
Die Reichen werden immer reicher, die Armen immer ärmer.
Damit ist die Politik gefragt und somit wird es über Steuererleichterungen für die Klelnen und Steuererhöhungen für die Großen versucht auszugleichen.
Wird das nicht gelingen, sehe ich Schwarz.
Man wird gut beraten sein, sein Geld in Aktien, Immobilien, Edelmetalle, Bitcoin und anderen Sachwerten über die nächsten 6-10 Jahre zu haben.
DAX 34000 - Gold 8000 Btc 250000 wird keine Utopie in allzu ferner Zukunft sein.

Das war ein Blick in meine Glaskugel!  

6625 Postings, 620 Tage 0815trader33Das Zittern vor der nächsten US-Zinsentscheidung

 
  
    
4
05.12.21 21:52
Die Angst vor einer dauerhaft hohen Inflation wächst: Die US-Notenbank schwenkt auf einen strikteren Kurs ein ? die Schockwellen werden rund um den Globus zu spüren sein.
»Globale Notenbank«
Das Zittern vor der nächsten US-Zinsentscheidung
Eine Kolumne von Henrik Müller
Die Angst vor einer dauerhaft hohen Inflation wächst: Die US-Notenbank schwenkt auf einen strikteren Kurs ein ? die Schockwellen werden rund um den Globus zu spüren sein.
05.12.2021, 20.17 Uhr

Inflation ist »wie ein Buckel«
Währenddessen in Europa: Die Europäische Zentralbank ist noch nicht so weit wie ihr US-Pendant. Die Unsicherheit sei derzeit so groß, dass man erst mal längerfristige Festlegungen vermeiden wolle, sagte EZB-Chefin Christine Lagarde dieser Tage der Agentur Reuters. Eine Straffung der Geldversorgung jedenfalls ist diesseits des Atlantiks bislang nicht in Sicht. Klar, wenn nötig, werde die EZB »nicht zögern zu handeln« und die Zinsen anheben. Aber wer weiß, ob und wann es so weit komme. Bislang sehe die Inflationsentwicklung für sie aus »wie ein Buckel«, sagt Lagarde. Und den habe man wohl bald überwunden.

Kann sein. Aber es ist auch möglich, dass sich die wilde Geschichte vom stabilen Geld auch in Europa als Märchen erweist.  

1905 Postings, 454 Tage AlNightLong78@0815

 
  
    
4
05.12.21 22:02
Ich bin aber nicht der Autor beim Spiegel, habe eine Stunde eher veröffentlicht :) aber Thema scheint wohl nicht nur mich zu interessieren?  

302 Postings, 2395 Tage SachenTradePlusminus

 
  
    
2
05.12.21 22:15
Die Kurse sprechen für sich, mit rosaroter Brille und warten bis es schwarz auf weiß in den Zeitungen steht ist der 0815 Marktteilnehmer. Will man besser sein muss man zwischen den Zeilen lesen. In 1-2 Wochen kommt die Meldung, Impfstoffe wirken fast gar nicht. Dann kommen die ersten Todesfälle mit Omikron, den Rest kennt man ja....

Bezüglich Russland, nicht für ungut aber das Land rottet vor sich hin. Will Putin den Rubel nicht wie die Lira sehen, muss er annektieren und Gewinnen, dort ist die Inflation gerade über 10% die Menschen essen bald Ratten wenn das so weiter geht. Das einzige was Putin grad nicht in die Hände spielt ist Omikron, damit hat der gute nicht gerechnet. Würde reichen nur einen seiner 180k Soldaten damit anzustecken und das Problem würde sich für die Ukraine von selbst lösen. Wir warten ab bis weiter der Bode gefriert....  

640 Postings, 273 Tage trade2030Santa Claus

 
  
    
1
05.12.21 22:16
wenn der gleiche Humor wie an Thanksgiving morgen zum Tragen kommt, passiert bestimmt etwas - nur: was?!

hier der belangloseste Artikel, den ich dazu finden konnte:

https://www.finanzen.net/nachricht/trading/...g-und-wo-short-10800265

(vom 01.12. auch noch?)

 

621 Postings, 298 Tage SteinmetzSteinich halte mich mal

 
  
    
1
05.12.21 23:32
An den kurz zuvor genannten Spruch und schweige, weil Gold  

6133 Postings, 2867 Tage gekko823Im Dezember

 
  
    
10
06.12.21 00:17
vor allem in der ersten Monatshälfte dürften die Short-Positionen rasiert werden. Mehr habe ich dazu nicht zu schreiben. In diesem Sinne prost auf das vorletzte Gals am Wochenendende ;))))))))))  

788 Postings, 822 Tage Ausnahmefehler@Sachentrade 56990 - du vergisst, kommt es so wie

 
  
    
1
06.12.21 00:42
von Dir beschrieben, bist Du auch schnell tod :-)

da halte ich es doch lieber wie der Gekko und trinke noch ein Gläschen- Prost ;-)

 

14569 Postings, 5278 Tage Romeo237Upgap Party mit anschließender

 
  
    
3
06.12.21 05:19
Weihnachtsralley  

10623 Postings, 3132 Tage Spekulatius1982Heute wieder

 
  
    
06.12.21 07:28
Absurde Wunschkonzert.
Reicht nicht im Bitcoin rasiert zu werden.  

132 Postings, 175 Tage AFStocksShortpositionen deutlich aufgestockt heute

 
  
    
06.12.21 08:12
Weihnachtsrally ja, gen Süden. Denke das wird (ever)grande.  

1905 Postings, 454 Tage AlNightLong78Bei den Kryptos

 
  
    
1
06.12.21 08:32
mal auf die Lauer legen,  Litecoin bei 105, Stellar 0,2  könnten schöne Kaufkurse werden, wenn es in die Richtung geht probiere ich da mal 10%+ mitzunehmen long.  

788 Postings, 822 Tage AusnahmefehlerCardano- Hat hier jemand Tips. Momentan

 
  
    
06.12.21 08:54
versuche ich mich in die zig verschiedenen Coins einzulesen. Aber so richtige Detailinformationen findet man nicht.

Gibts da irgendwo spezialisierte Foren ?  

356 Postings, 751 Tage DaktuelWenn Alt-Coins dann Eth

 
  
    
06.12.21 09:26
@Ausnahmefehl

Wenn Du Infos zu speziellen Coins suchst, findest du auf YouTube sehr viel davon.
Dort am besten bei Krypto Report, Blocktrainer oder Julian Hosp schauen.
Man muß nicht alles gut finden was er macht, aber Ahnung von Kryptos hat er alle mal!

Ein Tip  von mir -gerade bei unsicheren Seiten bleibt man am Besten bei den großen Coins,
BTC und ETH!  

415 Postings, 206 Tage rollercoaster99Günstiger Ausstieg

 
  
    
1
06.12.21 09:28
werte Shorties, ab jetzt wirds teuer  

788 Postings, 822 Tage Ausnahmefehler@Daktuel -Danke

 
  
    
06.12.21 09:35
ich werde mal bei youtube stöbern .  

10623 Postings, 3132 Tage Spekulatius1982

 
  
    
1
06.12.21 09:45
Für die shorties ist der Einstieg weit oben billig.
Nur Blindfische hier.  

415 Postings, 206 Tage rollercoaster99@Keks

 
  
    
06.12.21 09:56
auch du solltest wissen, wie es gemeint war. Günstiger Ausstieg = Short Gewinn. Weiter oben wirds für den Shortie bekanntlich teuer, weil er Verluste macht. Teuer = zahlt drauf. !!!!!!!  

132 Postings, 175 Tage AFStocksEvergrande

 
  
    
1
06.12.21 10:27
JUST IN:
Trust firms with billions at risk brace for #Evergrande defaults: BBG  

415 Postings, 206 Tage rollercoaster99Oh du Omikron

 
  
    
1
06.12.21 10:31
könntest die Delta Variante verdrängen, aufgrund der höheren Infektionsrate, aber nochmals milderen Verläufen als Delta... Covid läuft sich damit hoffentlich aus....  

621 Postings, 298 Tage SteinmetzSteinich stocke

 
  
    
1
06.12.21 10:39
Short nochmal nach. Rechne aber auch mit steigenden indizis - deswegen längere Laufzeiten OS scheine  

1905 Postings, 454 Tage AlNightLong78@pazilla

 
  
    
06.12.21 10:44
deine Entrys für LTC und XLM? schon eine Idee? hast du die "alten" LTCs noch oder bei  280 raus damals?  

10623 Postings, 3132 Tage Spekulatius1982Moin

 
  
    
3
06.12.21 10:52
Hab heut erfolgreich den Romeo Indikator getradet. Fetter Gewinn.  

133 Postings, 389 Tage baeneedax li 190 tp 280

 
  
    
1
06.12.21 12:00
Etwas wellensurfen. Wird aber fix vor den amis verkauft  

50 Postings, 517 Tage malo14@gekko

 
  
    
06.12.21 12:38
Bist Du noch oder überhaupt bei Nanogate drin?
Die Aktie pendelt dich bei 10/11 Cent ein und ich überlege nochmal nachzukaufen!?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2279 | 2280 | 2281 | 2281  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Detlef Schwummel, Forrest.Gump, potti, futureworld