UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 11756
neuester Beitrag: 05.12.20 12:39
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 293885
neuester Beitrag: 05.12.20 12:39 von: KK2019 Leser gesamt: 22346877
davon Heute: 7516
bewertet mit 356 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11754 | 11755 | 11756 | 11756  Weiter  

5866 Postings, 4770 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

 
  
    
356
02.12.08 19:00

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11754 | 11755 | 11756 | 11756  Weiter  
293859 Postings ausgeblendet.

1327 Postings, 67 Tage GoldHamerBilliarde #293859

 
  
    
05.12.20 10:21
Das Wort Billiarde ist das Zahlwort für die Zahl 1.000.000.000.000.000 = 10¹?. Eine Billiarde ist gleich tausend Billionen. Im Gegensatz zu den kleingeschriebenen Zahlwörtern wie hundert und tausend ist ?Billiarde? ein Substantiv und wird groß geschrieben.

https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=Billiarden  

402 Postings, 2604 Tage hpgronauhotmail.comDas wurde höchste Zeit

 
  
    
2
05.12.20 10:26
Der Staat ist keine Spielbank, wo man nur mit deutscher Staatsbürgerschaft unendlich Geld verspielen kann!
Die Bedienungsmentalität muss enden.
In Zukunft gilt: Was kannst Du für den Staat machen?  

3858 Postings, 1255 Tage ResieLindners ...

 
  
    
4
05.12.20 10:30
Durchhalte-Verneblungs-blabla : FDP-Chef Christian Lindner: "Mit Disziplin und Wachstumspolitik können wir in weniger als 10 Jahren wieder dort sein, wo wir vor der Krise waren-Wir werden uns in den zwanziger Jahren daran gewöhnen müssen, Politik weitgehend ohne Geld zu machen. Zugleich müssen wir das wirtschaftliche Wachstum beschleunigen. Wir müssen in der Garage wenden", sagte Lindner der Düsseldorfer "Rheinischen Post" am Freitag. Das sagt er aber nicht dass diese Schäden durch die vom Berliner Politbüro erlassenen Verbote und Auflagen herbeigeführt wurden.  In 10 Jahren wird es dieses Land , so wie es einmal war ohnehin nicht mehr geben. In 10 Jahren wird sich die Bevölkerungsstruktur durch die illegale Immigration so geändert haben, dass hier gar nichts mehr läuft. In 10 Jahren werden, auch dank der Politik der FDP, die Moslems hier das Sagen haben. Die FDP hat dem EU-Resettlement- Projekt und den EU- und UN- Migrationspakten nämlich zugestimmt. Ebenso hat die FDP Anfang 2018 in namentlicher Abstimmung für die offenen Grenzen gestimmt.
Auch der  Klaus Schwab vom WEF , der Mastermind des Resets ,sagte neulich... "wir werden in 10 Jahren nichts mehr besitzen."
Aber das täusche - Malocherpack wird eh bald ausgestorben sein und die "Goldgötter" müssen dann selber ran um ihre Kinder durchzubringen, Staatsknete ist alle. Hinterher fragen sie sich: Warum bin ich bloss in dieses Drecksland ausgewandert in dem kein Depp mehr für mich malochen tut .

 

1327 Postings, 67 Tage GoldHamerBerliner Brandnächte der Brandstiftungen....

 
  
    
1
05.12.20 10:30
Mehrere Autos an verschiedenen Orten in Neukölln in Flammen...

https://www.bz-berlin.de/berlin/neukoelln/...-in-neukoelln-in-flammen

https://www.google.com/...er+Brandn%C3%A4chte+der+Brandstiftungen....

Linke Pyromanen kennen kein Erbarmen!  

1327 Postings, 67 Tage GoldHamerhpgronauhot.: Das wurde höchste Zeit #293862

 
  
    
1
05.12.20 10:33
Dann mach mal endlich was dagegen - muss TUI & Lufthansa mit Milliarden gefüttert werden?

https://www.google.com/...nsa+mit+Milliarden+gef%C3%BCttert+werden%3F  

836 Postings, 629 Tage KüstennebelVorteile durch Corona-Impfung

 
  
    
1
05.12.20 10:42

Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz fordert Impfanreize

Mit der Impfung sollen Vorteile einhergehen, fordert der Vorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz. Der Bundesverband bezieht jedoch eine andere Haltung.

https://de.rt.com/inland/...gung-rheinland-pfalz-fordert-impfanreize/

 

4272 Postings, 1050 Tage Fernbedienung10:30 Golghamer

 
  
    
1
05.12.20 10:50
Woher weißt du, dass Linken die Autos angezündet haben. Bist du Hellseher?


Überblick zur rechtsextremen Angriffsserie mit dem Schwerpunkt Neukölln
Stand: März 2019

   So, 15. Mai 2016 1x Brandanschlag Wagenplatz (Neukölln)
   Mo, 6. Juni 2016 2x Steinwurf auf Fenster (Neukölln) 1x Brandanschlag KFZ (Neukölln)
   So, 26. Juni 2016 2x Farbflaschenwurf (Neukölln)
   Mo, 27. Juni 2016 1x Bedrohung mit Graffiti an Wohnhaus, (Neukölln) 1x Brandanschlag KFZ (Neukölln)
   Fr, 8. Juli 2016 1x Brandanschlag KFZ (Neukölln)
   Sa, 15. Oktober 2016 1x Brandanschlag KFZ (Neukölln)
   Mo, 12. Dezember 2016 2x Steinwürfe auf Fenster, (Neukölln) 1x Brandanschlag Haus,(Neukölln) 2x Farbflaschenwurf auf Wohnung,(Neukölln) 1x Sachbeschädigung Kirche (Neukölln)
   Fr, 23. Dezember 2016 1x Farbflaschenwurf auf Wohnung (Neukölln)
   Di, 27. Dezember 2016 8x Bedrohung mit Graffiti an Wohnhaus (6x Neukölln, 1x Kreuzberg, 1x Schöneberg)
   Di, 10. Januar 2017 1x Sachbeschädigung KFZ (Reifen zerstochen) (Neukölln)
   Sa, 14. Januar 2017 1x Brandanschlag KFZ (Neukölln)
   Mo, 23. Januar 2017 2x Brandanschlag KFZ (Neukölln)
   Di, 07. Februar 2017 7x Bedrohung mit Graffiti an Wohnhaus (Wedding)
   Mi, 08. Februar 2017 6x Bedrohung mit Graffiti an Wohnhaus (Neukölln)
   Do, 09. Februar 2017 1x Brandanschlag KFZ (Neukölln)
   Mi, 03. Mai 2017 2x Brandanschlag KFZ (Neukölln & Kreuzberg)
   Di, 11. Juli 2017 2x Brandanschlag KFZ (Neukölln)
   Sa, 19. August 2017 1x Sachbeschädigung Parteibüro (Neukölln)
   Mo, 06. November 2017 16 Stolpersteine gestohlen, 4 gelockert (Neukölln)*
   Do, 01. Februar 2018 2x Brandanschlag KFZ (Neukölln)
   Sa, 05. Mai 2018 1x Bedrohung mit Graffiti an Wohnhaus (Neukölln)
   Sa, 16. März 2019 4x Bedrohung mit Graffiti an Wohnhaus (Neukölln)

https://www.mbr-berlin.de/aktuelles/...agsserie-in-neukoelln/?lang=de  

764 Postings, 809 Tage Force MajeureCave

 
  
    
05.12.20 10:50

Das die Konzerne und Banken mit durch die Regierungen abgesegneten Steuervermeidungen, durch Flucht in Steueroasen, nun durch Einrichtung eines weltumspannenden Besteuerungssystem vorgeschlagen wird, wird in Wirklichkeit nur dazu dienen den kleinen Unternehmern zum Konkurs zu verhelfen, während Google, Amazon, Apple, Goldmann-Sachs,JP Morgan Chase, Bank of America usw. trotzdem weitgehend steuerbefreit sind.

 

1327 Postings, 67 Tage GoldHamerRaffelbürschen verdrehte rentenwelt!

 
  
    
3
05.12.20 10:51
Raffelbürschen sagt, da klafft ein Billionen Loch in der Rentenkasse - was er tunlichst verschweigt das der Staat vorher aus der Rentenkasse 700 Milliarden herausgestohlen hat.
Die Rentenbeiträge verkommen zu einer Zweiten Einkommensteuer und stellt einen gewaltigen Staatsbetrug dar!

Staat vergreift sich an der Rentenkasse
Rentenkasse geplündert
Übergriffiger Staat
Bestandsschutz ausgehebelt
Unsolidarisch und bürgerfeindlich
https://dvg-ev.org/2020/06/staat-vergreift-sich-an-der-rentenkasse/  

764 Postings, 809 Tage Force MajeureSobald die Systemdiener

 
  
    
1
05.12.20 10:55

den Schutzbereich des Systems verlassen, sind sie genau denselben Mechanismen ausgeliefert, die sich ein halfen, ihren Mitmenschen aufzuoktroyierten.

 

1327 Postings, 67 Tage GoldHamer700Milliarden Rentengelder raubten die Kommunisten

 
  
    
4
05.12.20 10:57
Es war ausgerechnet Helmut Schmidt, der aus den Rentenrücklagen Geld ?entnommen? hat. Von  über  700  Milliarden  ist  heute  insgesamt  die  Rede,  eigentlich  von  Arbeitern  und Angestellten  eingezahlt,  um  sich  den  Lebensabend  abzusichern.  Aber  der  Staat  hatte  etwas anderes mit dem Geld vor.
Ach ?wäre  die  Rentenkasse  doch  eine  Ansparkasse  mit  Einlagensicherung  gewesen!  Alles wäre  gut,  selbst  wenn  heute  Menschen  zuwandern  und  einmal  Ansprüche  stellen,  ohne entsprechend ?eingezahlt? zu haben.
Unter   Kanzler   Adenauer   istdas   Rentensystem   umgestellt   worden   von   einem   echten Deckungssystem zum Umlageverfahren, aus rein wahltaktischen Motiven ? die Stimmen der CDU  gingen  permanent  zurück.  
Dieses,  obwohl  die  verkrüppelte  Alterspyramide  jedem Schuljungen  klar  war:  Millionen  Deutsche  im  mittleren  Lebensalter  verloren  im  Krieg  ihr Leben, die Pyramide wurde ein Baum. Kanzler  Helmut  Schmidt  hatte  keine  Hemmungen,  1978  die  RV  um  100  Mrd.  DM  zu erleichtern.
Einige Beispiele:
?Hunderttausende Postbeamte wurden frühzeitig in Pension geschickt.
?Hunderttausende Bahnbeamte wurden zT. mit 55 Jahren in Pension geschickt.
?Hunderttausende Arbeitslose wurden mit Sozialprogrammen in Rente geschickt.
?Hunderttausende Arbeitslose der neuen Länder erhielten ab 55 Jahren Übergangsgeld, rentensteigernd!!
?Millionen Rentner der neuen Länder erhielten Zug um Zug etwa westdeutsches Rentenniveau.
?Zug um Zug wurde die Mindestreserve von 1 Jahr auf wenige Wochen verkürzt !!!.
?Kriegsfolgelasten wurden aus den Rentenkassen bestritten.
?Grob  geschätzt wurden  seit  1957 rd.700000000000?(Siebenhundert  Milliarden)mehr  aus der RV genommen als eingezahlt...
https://alkv-loeb-zit.de/archiv2016/Die%20Rente%20ist%20sicher.pdf  

1327 Postings, 67 Tage GoldHamerKüstennebel: Vorteile durch Corona-Impfung #293866

 
  
    
05.12.20 11:06
Kinderlein, wer zur Impfung kommt erhält einen Lolli, die Großen ein Bier mit Bockwurst!

https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=Lolli


 

2201 Postings, 485 Tage KK2019Nicht alle in Deutschland

 
  
    
05.12.20 11:12

1803 Postings, 2690 Tage barmbekerbriet@ Resie zu 863

 
  
    
05.12.20 11:41
"Hinterher fragen sie sich: Warum bin ich bloss in dieses Drecksland ausgewandert in dem kein Depp mehr für mich malochen tut . "

Und genau darin liegt meine Hoffnung. Wenn Deutschland endgültig abgewirtschaftet wurde, daß diese  Menschen Deutschland wieder verlassen. Dafür muss dieses Land aber wirklich am Boden liegen. Und wenn wir Deutschen sich bis dahin nicht total verändern "haben lassen" dann mache ich mir über die Wiedergenesung unseres Landes keine Sorgen. Das haben wir bis jetzt immer geschafft.

Gruß auch in die Runde
barmbekerbriet  

6506 Postings, 3464 Tage SilverhairKK, laß es endlich @#...840

 
  
    
05.12.20 11:41
Mit Parolen kriegst Du keine schlüssige Argumentation zusammengebracht.
Ich habe doch nichts zum Sozialismus geschrieben.
Ich habe nur Deine 2 Sätze -  vom sozialistischen Mangel und dem Überschwang von Geld-  zusammengebracht. Nicht ich schreibe Unsinn. "Andere" nutzen Begriffe wie es gerade paßt...
Fanatische- oder Ultra- Überzeugungen Deiner Clique bringen nichts als Zwist.
Meckern und ablehnen.
"Was wollt Ihr denn?" .... Maoam wäre wirklich das Richtige   :-D

Beiträge von "Irgendwo" mit der hingebellten Überschrift "Hier", sind der Gipfel "gut analysierter" Erkenntnis.
Daytrader seid Ihr.  Heute so, morgen so - der Herde folgend.
Weisheiten nachredend, die man passend zur eigenen Naivität findet.
Gäbe es nicht Statistiken, die vernünftige Leute übersetzten, würde heute hierzulande zB noch keiner den Wert von Gold erkennen.
Das merkt man an dem Kaufverhalten. Isses billig, kauft keiner. Erst wenn der Preis hoch ist, erscheint es im Bewußtsein. Auch die Teilnehmerschaft hier rekrutiert sich aus dieser Menge.
Für die langjährige Entwicklung hat keiner Augen - und Hirn!
Und so ist es mit Allem, was hier angepackt wird.
Mangelndes Grundwissen , die falschen Begriffe und wirre Weltvorstellungen fabrizieren eine Auffassung von Realität, die absurd wirkt.
Was hier an Parolen - Stil geschrieben wird, stellt die Medien von Diktaturen in den Schatten   :-D
Erschreckend !
 

2201 Postings, 485 Tage KK2019Tipps zum Goldkauf

 
  
    
05.12.20 11:47

2201 Postings, 485 Tage KK2019Silverhair

 
  
    
05.12.20 11:50
Schlüssige Argumentation? Du bist da Profi drin, jeden Morgen der gleiche Unsinn in neuen Schläuchen. Aber man merkt, was ich dir hier schreibe scheint langsam zu fruchten:

https://m.youtube.com/watch?v=sFv0KNuqnOA

Es funktioniert, im Grossen wie im Kleinen  

2201 Postings, 485 Tage KK2019und Silverhair

 
  
    
05.12.20 11:51
jetzt sach Heini zu mir  

1 Posting, 2 Tage allesgewusstGuten Tag,

 
  
    
05.12.20 12:08
kk2019 fangen Sie wieder an, mit Ihren Provokationen ?  

24594 Postings, 3655 Tage charly503tschuldigung

 
  
    
05.12.20 12:10

24594 Postings, 3655 Tage charly503der hier handelt von Sozialem

 
  
    
05.12.20 12:13

14920 Postings, 2843 Tage NikeJoeEx Finanzminister Karl-Heinz Grasser

 
  
    
05.12.20 12:17
....wurde zu 8 Jahren Gefängnis verurteilt.
https://orf.at/stories/3192459/

Zu acht Jahren Haft ist am Freitag der ehemalige Finanzminister Karl-Heinz Grasser (FPÖ/parteilos) im BUWOG-Prozess verurteilt worden. Mehrjährige Haftstrafen sprach das Gericht auch gegen die Mitangeklagten Walter Meischberger und Peter Hochegger aus. Für Grasser und Meischberger bedeutet das Urteil auch, dass sie Gelder in Millionenhöhe an den Bund zurückzahlen müssen.


Es gilt noch immer die Unschuldsvermutung, doch die Schlinge zieht sich etwas weiter zusammen.

 

6506 Postings, 3464 Tage SilverhairSchlimmer @#...878 :-D

 
  
    
1
05.12.20 12:28
Ich meine nur: Du hängst Dich ständig an jemand dran. Den verfolgst Du dann.
Deine Strategie - aber dessen Thema.
GoldHamer ist wenigstens fleißig beim Finden.
Selbst Charly ist Dir bzgl einer eigenen Meinung über.
Julian - unerreicht.
Im Goldthread Gold gut zu finden - das ist schon eines Lobes wert ...  ;-D  

2201 Postings, 485 Tage KK2019allesgewusst

 
  
    
05.12.20 12:36
Nein, natürlich nicht. Sie denn?  

2201 Postings, 485 Tage KK2019Silverhair

 
  
    
05.12.20 12:39
vielleicht liest du mal deine Posts von vor einigen Tagen, Wochen, Monaten, Jahren durch.

Da sollte das auch dir klar werden.

Und nun sach Heini zu mir  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11754 | 11755 | 11756 | 11756  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben