UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

RWE/Eon - sell out beendet?

Seite 822 von 841
neuester Beitrag: 27.01.21 19:57
eröffnet am: 11.09.11 12:39 von: Bafo Anzahl Beiträge: 21010
neuester Beitrag: 27.01.21 19:57 von: Lionell Leser gesamt: 3709788
davon Heute: 2103
bewertet mit 52 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 820 | 821 |
| 823 | 824 | ... | 841  Weiter  

1242 Postings, 1848 Tage UhrzeitWann kommen die Quartalszahlen

 
  
    
1
13.11.20 10:24
Rwe und e.on
Bitte  

737 Postings, 236 Tage DannellLöschung

 
  
    
13.11.20 10:33

Moderation
Zeitpunkt: 13.11.20 11:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

737 Postings, 236 Tage DannellLöschung

 
  
    
13.11.20 10:46

Moderation
Zeitpunkt: 13.11.20 11:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

737 Postings, 236 Tage DannellLöschung

 
  
    
13.11.20 11:41

Moderation
Zeitpunkt: 13.11.20 12:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

8984 Postings, 5733 Tage pacorubioDanell

 
  
    
13.11.20 13:48
Uhrzeit du. Bist mir einer  

737 Postings, 236 Tage Dannell@Paco

 
  
    
13.11.20 14:10
Ja. Der Uhrzeit wiederholt alle paar Tage denselben Post und ich werde Zensiert fuer... ich weiss nicht was?
Ich weiss nicht was ich dazu denken oder sagen soll...
Was ist schlimm daran, dass ich ueberbringe das der Morgan Stanley hebt das Target von 40 EUR auf 44 EUR und overweigt!?
Und wenn ich dass meine, dann ist das persoenlich, wenn man das alles gelesen hat was ich geschhrieben habe, dass es nicht verkehrt ist gut ermessen ein entschprechendes Call Optionsschein zu kaufen und anschliessend die Aktie selbst (weil das eine gute Langlaufposition ist).

Ist das eine Droge oder Aufruf zum Selbstmord?

Ich habe eine Ewigkeit kein Call gekauft, und ich habe jetzt auch keine Moosen, aber ich haette das jetzt mit sicherheit gemacht. Gut kombiniert ist das hier auch ein Schutz vor Risiko und Uebertreibung.

Wer das will oder nicht will, oder nicht weiss was das ist, wozu etc. ist doch auch seine Sache...

Na ja...

Ich erwarte sowieso das dies schoen waechst. Besser ohne sehr grosse Spruenge. Es war seit August unterdruckt und verkannt. Jetzt sollte es nicht wundern...  

13184 Postings, 7693 Tage LalapoFondwert

 
  
    
1
16.11.20 09:09
Fonds aller Klassen sollten Schlange stehen ...das unendliche Cash sucht gewinnbringende Anlage , EON hat mittl. Bondcharakter und bietet die Option von Kursen jenseits der 10 als Zusatzsoption an ....  

737 Postings, 236 Tage Dannell@ Lalapo : Fondwert

 
  
    
16.11.20 10:17
Ohne Zweifel.
Aber Kurzfristig und persoenlich, RWE 40 und E.ON 9.82 bis ende des Jahres.
Daher kurzfristig RWE schneller. Wenn das einem passt.  

737 Postings, 236 Tage DannellEigentlich ein Kauftag

 
  
    
16.11.20 14:40
Schon wieder ein neuer Impstoff.
Offenbar impft es gegen Stromproduktion und Verbrauch. :)

Eigentlich schwachsinnig gegenueber RWE/EON.  

737 Postings, 236 Tage DannellRWE Gerade Nachgekauft

 
  
    
18.11.20 09:47
...stark und tapfer ... so wird auch weiter fortgesetzt.

:)  

737 Postings, 236 Tage Dannell@BÜRSCHEN

 
  
    
18.11.20 14:13
Lieber BÜRSCHEN,

Kannst du hier was abwertendes sagen. RWE ist 7% seit dem letzten hoch im Minus.
Bitte.

;)  

767 Postings, 92 Tage LionellE.ON

 
  
    
18.11.20 14:38
Bald u
endlich neuer Co

Der Theysen war doch eine Schlaftablette  

737 Postings, 236 Tage DannellLionell : E.ON

 
  
    
18.11.20 15:06
Gestern ein Grund zum verkaufen, heute zum kaufen.

:)  

75 Postings, 137 Tage die26Kaufsignal!

 
  
    
19.11.20 09:19
Achtung, mein Call Optionsschein wurde heute vorbörslich ausgestoppt. :(
Das ist in der Regel deutliches Signal für steigende Kurse.
Spaß beiseite.
Traue der Aktie sehr viel zu, zurzeit sind aber wohl eher die Zykliker gefragt. Ich bin erstmal raus.  

737 Postings, 236 Tage DannellRWE starts construction solar project in US

 
  
    
19.11.20 09:43
https://www.nsenergybusiness.com/news/
rwe-hickory-park-solar-project-us/

https://www.iwr.de/windenergie/
wind-news.php?id=37083

Frueher als erwartet. Umsaetze schon Ende 2021 und 30 Jahre Abnahme. Mindestens.
Weiter so!

:)  

8984 Postings, 5733 Tage pacorubioMoin

 
  
    
19.11.20 10:29
erste mini eon posi aufgebaut  

737 Postings, 236 Tage DannellTrotz Milliarden bleibt der Strompreis hoch

 
  
    
19.11.20 10:29
https://de.finance.yahoo.com/nachrichten/trotz-
milliarden-f%C3%BCr-eeg-umlage-071849611.html

Das habe ich mir vorm Einstieg auch gut erforscht und erwartet.
In 2021 ist die grobe Formel fuer RWE:
Gewinnwachstum 2021 = Umsatzanstieg * Strompreis2020*1,2 /(billigere*kleinere Verschuldung)

Rezession kann kommen. Wirtschaftsaufschwung noch mehr willkommen.

:)

PS. Die Divi kann meinetwegen die gleiche bleiben. Die wird besser von RWE investiert.  

737 Postings, 236 Tage DannellMeine Deutung der letzten Korrektur

 
  
    
19.11.20 10:42
Ich habe vor ein Paar Tagen geschrieben, dass ich wenn ich hohe Cash Positionen haette, am liebsten Calls kaufen und anschliessend jedem menge Aktien kaufen wuerde.

Aber wenn ich auch stark Aktien haette, wuerde ich ein Teil preisdruckend verkaufen.
Die Situation, dass Leute gab die Gewinne lieber nehmen und Aktien anscheinend hoch verkaufen, wuerde den raschen Kursfall beguenstigen. Auch die Unsicherheit an den Maerkten.

Beides genommen passt das absurde Geschehen welches wir vergangene Woche sahen.
Dabei ist RWE eine Aktie bei der wir nicht fallende Gewinne sehen koennen.
Im Gegenteil, sie werden staendig die naechsten 10-20 Jahre wachsen. Und zwar mit zweistelligem %.

Ich verstehe nicht warum diese Aktie noch nicht entdeckt wird?  

8984 Postings, 5733 Tage pacorubioso

 
  
    
19.11.20 11:52
rwe auch schon mal aufgestockt  

737 Postings, 236 Tage Dannell@Paco

 
  
    
19.11.20 12:08
Bravo und Gratuliere!
Du hast wieder den besseren Einstand als ich!

Warten wir enspannt ab was jetzt Ende Dezember bringt.
Bestimmt was schoenes. :)

;)  

767 Postings, 92 Tage LionellWie seht ihr die Chance

 
  
    
19.11.20 12:19
von E.ON  

737 Postings, 236 Tage DannellLionell : Wie seht ihr die Chance

 
  
    
19.11.20 13:11
Meine Persoenliche Meinung ist:
Ich wurde zu 90/100 des Cashs in RWE stecken, laufen lassen bis locker 37 und dann schauen wo EON ist.
Dann eventuell 25% von dem in EON reinstecken.
Ich glaube so wirst du mehr EON Aktien haben.

Ich erwarte bei RWE weitaus mehr Drang, Festigkeit und Tempo.

Aber, wie gesagt, bin kein Insider und alles moegliche kann passieren.
Bei mir ist RWE Langfristposition. Eon habe ich nicht so viel. Volatilitaet ist nicht gut fuers EON. Demnaechst ist viel Volatilitaet moeglich. Wer es ewig halten wird, dann ist gegenueber Cash sicherlich eine bessere Anlage.
Mit Zeit werden sich auch Gewinne verbessern.

Das ist meine Kurzfristauffassung.  

8984 Postings, 5733 Tage pacorubioDanell

 
  
    
19.11.20 15:02
Ne habe ich nicht soviel hat das nicht gebracht wenn rwe auf 29 gefallen wäre dann ja aber heute sind die antizykliker dran
 

13184 Postings, 7693 Tage LalapoE.ON

 
  
    
2
19.11.20 16:01
hängt der RWE mind. 30 % hinterher ..und hat das krisensicherere Geschäft bzw. Einnahmen ...die werden weiter justieren ..und das Geschäft und EPS und damit die Div. weiter ausbauen ....egal wo nun die Energieschwerpunkte in den nächsten Jahren hinlaufen ....

Aber letztlich egal ...nimm 2 ..also RWE und EON ..nur würde ich ---jetzt-- eher den Schwerpunkt auf E.ON legen....ab 12-13 vielleicht mal schaun wo RWE steht..



 

737 Postings, 236 Tage Dannell@Lalapo : E.ON & Paco

 
  
    
1
19.11.20 16:32
Also...man darf nicht so denken. Auch wenn es 90% hinterherhinkt, das speilt eigentlich keine Rolle.
Generell, das ist eine REGEL die man verstehen muss und nicht vergessen darf.

Man muss sich gut erkundigen, erforschen, sehr sehr gut. Die Favoriten gut untersuchen, auch auf aeussere Umstaende wie Macro, Konkurenz etc...vieles.
Dann zB Excell nehmen, eine Projektion der Gewinne machen.
Das hilft dann unbeteilligt und sachlich zu entscheiden.
Regelmaessig ueberpruefen ob sich irgendein Faktor geaendert hat, neue Faktoren hinzugekommen sind, wie aeussere Umstaende sind, persoenliche Finanzen, etc.

Es ist eine staendige anstrengende Gehirnleistung. (Daher suche ich auch welche wo ich mal auch abschalten kann, auch wenn die Rendite nicht extraorbitant ist. Btw., sowas suchen sich auch andere und bezahlen gerne die "Sorgenfreiheit" extra).

Ich will nicht meine Meinung aufzwingen. Ich sage wie ich denke.
Ich kaufe Langfristpositionen, mit bescheidenen Erwartungen (na ja...) und eigentlich oft passiert, dass die Dinger dann auch anderen gefallen und die bezahlen halt was die fuer gut oder guenstig ist. Da ist der Gewinn, oder halt in einer Dividende die dann gross geworden ist und man verkauft so was nicht ohne besonderen Grund.

Also, mir muss die Story sehr langfristig gefallen. Auch wenn es mal schlecht geht ... damit man unbeirrt bleiben kann.

Ich kaufe ungluecklich, fast in der Regel, verfrueht und teuer, das ist der Paco brilliant, aber auf Langfrist bezogen ist das wenig rellevant.

RWE sehe ich bis Ende des Jahres 36.5-40.5. Damit bin ich bescheiden und groessenwahnsinig fuer manche.
Aber zufrieden. Denn in 4-6 Jahren sehe ich das doppelte. Ob das bescheiden oder nicht, das weiss ich selbst nicht. Aber ich bin damit zufrieden. Und die Divi ist mir jetzt schon gut.  

Seite: Zurück 1 | ... | 820 | 821 |
| 823 | 824 | ... | 841  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben