UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.528 0,1%  MDAX 34.542 -0,1%  Dow 35.457 0,6%  Nasdaq 15.411 0,7%  Gold 1.778 0,5%  TecDAX 3.747 0,2%  EStoxx50 4.164 -0,1%  Nikkei 29.256 0,1%  Dollar 1,1625 -0,1%  Öl 84,3 -1,1% 

Siemens Energy AG - Thread!

Seite 46 von 58
neuester Beitrag: 20.10.21 10:12
eröffnet am: 17.09.20 21:50 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 1430
neuester Beitrag: 20.10.21 10:12 von: KaktusJones Leser gesamt: 325118
davon Heute: 677
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 43 | 44 | 45 |
| 47 | 48 | 49 | ... | 58  Weiter  

3041 Postings, 5785 Tage KaktusJonesIch hätte das mit Gamesa nicht schreiben sollen -

 
  
    
23.08.21 10:25
schon geht der Kurs in den Keller. Ich halte mich jetzt einfach weiter zurück.  

9096 Postings, 6485 Tage WalesharkInsider-Handel !

 
  
    
23.08.21 12:16
Herr Joe Kaeser kauft für 235.000 ?  Siemens-Energy Aktien !  

118 Postings, 337 Tage H2-4USpezialchemie mit Evonik aus H2

 
  
    
24.08.21 17:57

318 Postings, 427 Tage fbo|229284482GD50 und 68?er Fibo durchbrochen! Kaufsignal!

 
  
    
25.08.21 13:08

118 Postings, 337 Tage H2-4UPilotanlage mit 100-200MW H2 Electrolyser

 
  
    
25.08.21 18:12

118 Postings, 337 Tage H2-4USomething's coming up, North America!

 
  
    
26.08.21 18:22

813 Postings, 198 Tage turicumüberfällig

 
  
    
3
27.08.21 11:14
die tochter siemens gamesa zieht sich aus china zurück.

das war überfällig. der versuch, auf dem heimmarkt der chinesischen konkurrenz geld zu verdienen war aus meiner sicht von anfang an reine hybris..  

505 Postings, 250 Tage SouthernTrader@Turicum Gamesa

 
  
    
2
27.08.21 12:07
Wow. Siemens Gamesa erhöht die Preise und stellt Vertrieb in China ein. Zudem Geschäft in Russland und der Türkei auf dem Prüfstand.

"Siemens Gamesa zieht einen Schlussstrich unter das Windgeschäft in China und stellt auch andere Märkte zur Disposition. "Wir werden den lokalen Vertrieb in China einstellen", sagte Unternehmenschef Andreas Nauen in einem Freitag veröffentlichten Interview mit der "WirtschaftsWoche" (WiWo)."

Das wird aber nicht von heute auf morgen gehen. Positive Auswirkungen auf die Profitabilität sind vermutlich erst im kommenden Jahr zu erwarten.

Quelle: https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...ckzug-aus-china-10482388  

3041 Postings, 5785 Tage KaktusJonesDas ist zumindest ein richtiger Schritt.

 
  
    
1
30.08.21 10:37
Die Frage ist natürlich, wie sich das auf dem Umsatz auswirkt und wie das vom Markt aufgenommen wird. Aber wozu braucht man Umsätze, die nur Verluste erzeugen?
in China herrscht kein fairer Wettbewerb. Das merken die Unternehmen immer mehr. Die Europäer sollten zusehen, dass man sich von China nicht immer über den Tisch ziehen lässt. Und man sollte zusehen, dass man vernünftige Beziehungen zu den ärmeren Ländern herstellt - mit fairem Wettbewerb. Denn sonnst wird man irgendwann feststellen, dass die sich einfach China zuwenden, die entsprechende mehr bieten. Dann wird es noch mehr Rohstoffprobleme geben.  

3041 Postings, 5785 Tage KaktusJonesInteressant ist doch auch, dass

 
  
    
1
30.08.21 16:57
jede ernstzunehmende Partei mehr Windenergie in Deutschland sehen will. Da müsste doch irgendwann auch etwas für Siemens Energy abfallen. Auch Wasserstoff ist immer wieder im Gespräch und auch da ist Siemens Energy gut vertreten. Irgendwann muss sich das auch mal positiv bei Siemens Energy niederschlagen - so zumindest meine Hoffnung.
China und Russland abstoßen und dafür Europa und Süd- und Mittelamerika ausbauen.  

505 Postings, 250 Tage SouthernTrader25 Euro

 
  
    
31.08.21 11:31
Die Aktie kratzt endlich wieder an der 25-Euro-Marke. Aus meiner Sicht eine wichtige Wegmarke. Auch wenn es zu meinem EK noch weit ist...  

3041 Postings, 5785 Tage KaktusJones@SouthernTrader

 
  
    
1
31.08.21 13:53
Ja, das sehe ich auch so. Wenn wir bis zum Ende der Woche über der 25 Euro liegen, dann sieht es eigentlich gut aus. Dann gehe ich von weiter steigenden Kursen aus. Langsam aber stetig - das gefällt mir.  

3041 Postings, 5785 Tage KaktusJonesDer kurzfristige Aufwärtstrend sieht ja schön aus

 
  
    
1
06.09.21 12:33
Hoffentlich hält er noch ne Weile an. Ein kleiner Insiderkauf könnte dem Ganzen noch einen kleinen Schub bzw. etwas mehr Durchhaltevermögen verleihen. Der Aufwärtstrendkanal ist so wie er ist, sehr schön und kann so in dem gemächlichen Tempo gerne noch ne Weile anhalten. :):)

Aber ich vermute, dass zur Aufrechterhaltung des Aufwärtstrend mal ein paar positive Meldungen herausgegeben werden müssen. Ein Großauftrag oder eben Insiderkäufe würden helfen. Sonst geht dem Anstieg vermutlich bald die Puste aus. Naja, einfach weiter ruhig abwarten.  

3041 Postings, 5785 Tage KaktusJonesok, das war es dann mit dem schönen Aufwärtstrend.

 
  
    
3
07.09.21 10:15
Statt der erhofften positiven Meldungen von Siemens Energy kommt mal wieder eine ernüchternde "Analyse" zu Siemens Gamesa.

Credit Suisse belässt Siemens Gamesa auf 'Neutral'
https://www.ariva.de/news/...elsst-siemens-gamesa-auf-neutral-9751474

Klar bedeuten diese "Analyse" oder besser gesagt diese Meinungen nicht wirklich viel. Aber in einem Umfeld, in dem von Siemens Gamesa oder auch Siemens Energy einfach gar nichts mehr an positive Nachrichten kommt, ist das halt der einzige "Anhaltspunkt" für Anleger. Und de ist nicht wirklich positiv. Und schwupps - statt des erhofften Schwungs gibt es einen Dämpfer.

Eigentlich sollte man gerade im Bereich Erneuerbare Energien, wenn man so stark wie Siemens Energy involviert ist, schon die ein oder andere Auftragsmeldung pro Quartal herausbringen können. Schließlich sind regenerative Energien derzeit weltweit ein Thema. Ein bisschen Kurspflege im ersten Börsenjahr kann doch nicht so falsch sein.  

16864 Postings, 4111 Tage duftpapst2läuft dem Markt hinterher

 
  
    
07.09.21 11:40
der Focus geht bei den Anlegern wohl direkt auf die
Energiefirmen wie z.B. RWE
Sollte die 25 diese Woche erreicht werden reduziere ich meine Aktien von Siemens E. um weitere 25 %

Ist keine schlechte Aktie , aber bis die 30 er Marke in sicht kommt wird es wohl länger dauern.  

147 Postings, 2235 Tage boersernicht mehr lange...

 
  
    
07.09.21 12:17
dann ist die SE Aktie nicht mehr der 30 schlechteste Performer im Dax




.... 40  

3041 Postings, 5785 Tage KaktusJones@boerser

 
  
    
2
07.09.21 12:43
Klar, dann wird der DAX erweitert und es sieht noch trüber aus. :)

Mal im ernst - warum tun sich einige, vor allem Deutsche, Unternehmen so schwer damit, ein wenig den Börsenkurs im Blick zu behalten und zu gegebener Zeit etwas nennen wir es "Kurspflege" zu betreiben? Das ist ja nicht nur bei Siemens Energy so. Wenn man die IR anschreibt und mal nachfragt, ob man es nicht als gefährlich oder zumindest wenig vorteilhaft ansieht, wenn der Kurs in den Niederungen rumdümpelt, dann bekommt man immer zu hören, dass einen der Kurs nicht interessiert aber man versucht, das operative Geschäft zu optimieren und dann würde der Kurs schon folgen.

Ich sehe diese Antwort als ziemlich kurzsichtig an. Ein börsennotiertes Unternehmen muss doch auch ein einem hohen Börsenkurs interessiert sein - nicht übertrieben hoch, also keine Blase, aber doch an einem möglichst hohen Kurs. Zum einen schützt das vor Übernahmeversuchen und ärgerlichen Kleinaktionären. Zum anderen aber kann man in solchen Fällen doch besser KEs durchführen oder anderweitig an Geld kommen, falls es mal notwendig werden sollte - z.B. um einen Übernahme zu stemmen. Die Deutschen Unternehmen scheinen im Vergleich zu den USA oder auch China immer mehr an Bedeutung zu verlieren, was die Marktkapitalisierung angeht. Das kann doch auf Dauer nicht gesund sein.
Vielleicht täuscht mich mein Eindruck hier aber auch.  

3041 Postings, 5785 Tage KaktusJonesMan eine vielleicht merkwürdige Frage.

 
  
    
07.09.21 13:08
Gibt es eigentlich auch eine deutsche Internetseite von SE oder ist wirklich alles nur auf englisch vorhanden? Vielleicht bin ich ja auch einfach nur zu doof die Deutsche Seite zu finden.  

147 Postings, 2235 Tage boerserKaktusjones

 
  
    
3
07.09.21 13:32
Das ist relativ einfach zu verstehen.
Beispiel Tesla, Amazon, Apple etc.... hier steht ein Gesicht an der Spitze.

Bei SE ist es wie bei den meisten.... Die GF ist vertraglich lediglich angestellt, eine "leitende" Person.
Die Motivation der Führung ist gleich null,. warum auch nicht.
Wenn Herr Bruch versagt, kann es ihm am allerwertesten vorbei gehen.

Stimmen die Zahlen länger nicht wird er gekündigt. Bekommt eine ordentliche Abfindung, wird mehrere Jahre unter Fortzahlung der Bezüge freigestellt und erhält im Anschluß ein qualifiziertes Zeugnis. Schuld ist dann nicht das Versagen, sondern ... vielleicht ... Covid oder Gamesa.
Er ist fein raus, hat sein Geld sowie seine Urlaubsjahre ... ich meine Freistellungsjahre und beginnt nach mehreren Jahren einen neuen Job den er dann auch wieder vergeigen kann.
Das ist die Deutsche Kultur.
Darum darf es niemanden wundern wenn keine Leistung erbracht wird.


 

147 Postings, 2235 Tage boerserdeutsche Seite

 
  
    
1
07.09.21 13:37
Kaktusjones, du musst oben rechts auf die Region "Germany" gehen  

505 Postings, 250 Tage SouthernTraderAnalyse Godmode Trader

 
  
    
07.09.21 19:53
Interessante Analyse von Godmode Trader von gestern morgen, 06.09.21, 10:42 Uhr (!), die den Kursverlauf und den Dip auf 24,50 relativ präzise vorhergesagt hat. Die Frage ist, ob der Kurs tatsächlich wieder dreht.

"Charttechnisches Fazit: Kurzfristig könnte es jetzt erneut zu einer Korrektur kommen, die aber idealerweise im Bereich von 23,82 bis 24,50 EUR endet und so den Grundstein für einen Anstieg über 26,35 EUR legen kann."

Quelle: https://www.onvista.de/news/...ederholt-sich-die-geschichte-481873251  

3041 Postings, 5785 Tage KaktusJones@boerser

 
  
    
2
07.09.21 19:53
Danke. Da steht zu beginn nur "Global". Wer kommt denn schon darauf, dass man darüber die Region und somit die Sprache auswählen kann. Danke für den Tipp.

Ja, das mit der Leistung ist so eine Sache.
Es wird mittlerweile ja auch nicht mehr auf Qualifikation geachtet, sondern ob du Brüste hast oder irgendwie divers bist. Danach muss man noch aus der richtigen Region kommen, am besten nicht weiß sein, als i-Tüpfelchen noch aus einer gehypten Regenbogenfamilie kommen. Wenn du hier schon mal überall ein Kreuzchen machen kannst, dann hast du den Job. Ob du qualifiziert bist, das ist dann nur noch Nebensache. Schönes neues Deutschland. Dementsprechend ist es auch verständlich, warum man nicht mehr soviel Geld für Bildung ausgeben will. Macht ja eh keinen Sinn, zudem die eine Hälfte der Bevölkerung eh per Definition "böse" ist.  

3041 Postings, 5785 Tage KaktusJones@SouthernTrader

 
  
    
1
07.09.21 19:56
Ja, die Analyse hatte ich auch gesehen.
Ich sehe die Chartanalyse als nützliches Instrument an, um den richtigen Ein- oder Ausstieg zu ermitteln (kurzfristig gesehen). Aber letztendlich helfen dem Kurs nur gute Zahlen oder positive Nachrichten. Sonst dümpelt er erst vor sich hin und dann geht es unten, da das Interesse am Wert nachlässt.  

505 Postings, 250 Tage SouthernTraderMan man man

 
  
    
08.09.21 09:27
Kurs nochmals sauber nach unten abgedreht. 23,50 Euro. Die Frage stellt sich: Wo bildet sich endlich ein Boden aus? Was sagen die Charttechniker?  

583 Postings, 2361 Tage west263@SouthernTrad.

 
  
    
08.09.21 09:31
da brauchst Du heute keinen Charttechniker. Die Aktie wurde abgestuft und das ist die Reaktion darauf.  

Seite: Zurück 1 | ... | 43 | 44 | 45 |
| 47 | 48 | 49 | ... | 58  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben