UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.838 0,2%  MDAX 34.262 0,4%  Dow 35.029 -1,0%  Nasdaq 15.048 -1,1%  Gold 1.839 -0,1%  TecDAX 3.571 1,2%  EStoxx50 4.280 0,3%  Nikkei 27.773 1,1%  Dollar 1,1339 0,0%  Öl 88,3 0,7% 

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 14140 von 14308
neuester Beitrag: 20.01.22 11:40
eröffnet am: 19.09.17 22:52 von: tom.tom Anzahl Beiträge: 357682
neuester Beitrag: 20.01.22 11:40 von: Vallu Leser gesamt: 67058453
davon Heute: 32633
bewertet mit 314 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 14138 | 14139 |
| 14141 | 14142 | ... | 14308  Weiter  

883 Postings, 128 Tage isostar100wie es gerade passt

 
  
    
5
28.10.21 16:12
vor kurzem sagte mostert, es gehe ihm einzig darum, sein unternehmen zurückzukriegen. und heute gibt er wieder den gerechtigkeitsfan, es gehe ihm darum, die steinhoffskandal aufzuklären.

der wechselt seine argumentation auch wie es ihm gerade passt. durchschauen die journalisten in südafrika dieses billige spielchen nicht?  

1013 Postings, 3317 Tage Antifuture@isostar100

 
  
    
2
28.10.21 16:14
oder wollen sie es nicht durchblicken !?  

3128 Postings, 1415 Tage prayforsteiniLeckomio

 
  
    
4
28.10.21 16:16
Ich dachte wirklich dass das SOP und S155 abgesegnet werden, Mostert ist irrelevant, wir haben jetzt einen Kurs von 30-50 Cent und sind jetzt gerade an step 3.
Und jetzt stehen wir hier. Das war echt blauäugig. Puh.  

205 Postings, 1038 Tage Btheone2kSteini ist halt wie ein TK Pizza im Backofen

 
  
    
8
28.10.21 16:21
Wenn du davor sitzt und auf das "Ergebnis wartest" dauert jede Minute gefühlt eine Ewigkeit
aber wehe man geht auch nur einmal eine Minute um die Ecke... ;)
 

793 Postings, 252 Tage SIHVN_ALL_INLöschung

 
  
    
28.10.21 16:28

Moderation
Zeitpunkt: 28.10.21 19:43
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

793 Postings, 252 Tage SIHVN_ALL_INLöschung

 
  
    
1
28.10.21 16:31

Moderation
Zeitpunkt: 28.10.21 19:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

1564 Postings, 836 Tage Terminus86Mattress Firm Peer Group

 
  
    
15
28.10.21 16:40
Die letzten 6 Quartale von Mattress Firm und Tempur Sealy haben immer ähnliche Performances ausgewiesen, daher poste ich hier das aktuelle Quartalsergebnis von Tempur aus Q3. Zur Info Q3 von Tempur entspricht Q4 von Mattress Firm. Für Tempur war es wieder ein Rekordquartal mit 20% Umsatzsteigerung.

Wenn man die 20% auf Mattress Firm überträgt, könnte für das Q4 ein Umsatz von 1.129 Mio Euro angepeilt werden. Q4 im Vorjahr lag bei 941 Mio Euro.

Meine Prognose für das Gesamtjahr liegt daher bei ca 3,7 Milliarden Euro Umsatz für MF. Im Vorjahr betrug der Jahresumsatz 2,97 Milliarden Euro. Wäre also eine Steigerung von knapp 25% für das Gesamtjahr.

https://www.prnewswire.com/news-releases/...er-results-301410469.html  

267 Postings, 143 Tage dacroNa wer's glaubt.

 
  
    
1
28.10.21 16:43
Der Kurs heute zeigt mal wieder das bei 0,126/0, 127 hohe Stückzahlen gekauft wurden und bei 0,139-0,143 hohe Stückzahlen verkauft wurden.
Glaube nicht das das heute mit den Neuigkeiten zu tun hatte sondern einfach nur Profitrader am Werk waren. Nichts anderes.
Das komische ist auch das Innocan und Steinhoff sich sehr ähneln beim Chartverlauf.
Guckt mal!!!


Die Neuigkeiten an dem Tag nutzt man dann als Rechtfertigung für den Chartverlauf.
Ich glaube das hier nach dem Sprung heute, ab morgen und die nächste Woche alles verpufft und SH und Innocan sich wieder in Richtung Süden bewegen werden.
Die nächsten Tage wird es sich zeigen. Guck ma mal.
 

890 Postings, 701 Tage BigMoney2020Löschung

 
  
    
28.10.21 16:51

Moderation
Zeitpunkt: 28.10.21 19:45
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

2294 Postings, 1848 Tage Wolle185ich freue

 
  
    
4
28.10.21 16:54
mich schon auf die DGAP von Morgen  vor allem auf das was uns Steinhoff dann mitteilt.
In diesem Sinne angenehme Nachtruhe und einen freudigen Freitag.
 

496 Postings, 2290 Tage NyulVom High Court zum Supreme Court of appeal

 
  
    
2
28.10.21 16:55
Hat jemand Einblick wie lange es im Normalfall dauert, bis ein Case vor dem SAC gehört wird?

Wenn der SCA genauso lange braucht wie beim anderen Case zw den Ex-Tekkies und Steinhoff, dann ist erstmal ein Jahr Pause mit dem Liqui-Case. Da wurde damals das Urteil (Sieg Ex-Tekkies) ca. ein Jahr später vom SCA kassiert (Sieg Steini).  

https://www.supremecourtofappeal.org.za/index.php/...er-2020?Itemid=0  

3128 Postings, 1415 Tage prayforsteiniOder wie bei der Waschmaschine

 
  
    
1
28.10.21 16:55
Wenn 2h angezeigt werden und man nach der Zeit nachschaut, stehen immernoch 30 Minuten auf der Uhr. Nach 30 Minuten stehen immernoch 10 Minuten auf der Uhr usw. Fast wie ein Asymptote. Bei Steinhoff ist's glaub wirklich eine Asymptote.  

793 Postings, 252 Tage SIHVN_ALL_INLöschung

 
  
    
28.10.21 16:58

Moderation
Zeitpunkt: 28.10.21 19:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

4410 Postings, 771 Tage NoCapMartin würde sagen

 
  
    
28.10.21 17:11
Steinhoff kommt von Halten!  

37228 Postings, 7867 Tage Robingerade

 
  
    
28.10.21 17:12

37228 Postings, 7867 Tage Robin17uhr12

 
  
    
28.10.21 17:14
Leave to ......  

793 Postings, 252 Tage SIHVN_ALL_IN..

 
  
    
8
28.10.21 17:14
DGAP-Nachrichten: Steinhoff International Holdings N.V. / Schlagwort(e): Sonstiges
28.10.2021 / 17:11
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent allein verantwortlich.

ZULASSUNG DER BERUFUNG IN DER ZUSTÄNDIGKEITSFRAGE GEWÄHRT

Steinhoff International Holdings N.V. ("SIHNV" oder die "Gesellschaft" und zusammen mit ihren Tochtergesellschaften "Steinhoff") informiert über den aktuellen Stand des Liquidationsverfahrens ("der Liquidationsantrag"), das von AJVH Holdings und vier anderen ("die Antragsteller") gegen die Gesellschaft vor dem Cape Town High Court ("das Gericht") eingeleitet wurde.

Wie bereits am 13. September 2021 angekündigt, erließ das Gericht nach einer ersten Anhörung vom 1. bis 3. September 2021 am 6. September 2021 eine Verfügung ("die Verfügung vom 6. September"), mit der das Gericht den von der Gesellschaft vorgebrachten Einwand zurückwies, dass das Gericht für die Liquidation von SIHNV nicht zuständig sei, da es sich bei SIHNV um eine ausländische Gesellschaft handele ("die Zuständigkeitsfrage"). Am 10. September 2021 erließ das Gericht einen weiteren Beschluss, in dem es unter anderem die Vertagung des Liquidationsantrags ablehnte (der "Beschluss vom 10. September"). Die Gründe für den Beschluss vom 6. September und den Beschluss vom 10. September wurden vom Gericht am 5. Oktober 2021 dargelegt.

Während der Anhörungen am 22., 26. und 27. Oktober 2021 hörte das Gericht die Argumente der Gesellschaft, der als SIHNV-Finanzgläubiger von SIHNV bezeichneten Parteien (die Finanzgläubiger") und der Antragsteller. Dem Gericht wurden u. a. folgende Fragen vorgelegt:

1. Anträge der Gesellschaft und der Finanzgläubiger auf Zulassung der Berufung in der Frage der Zuständigkeit nach dem Beschluss vom 6. September;

2. einen Antrag der Finanzgläubiger auf Zulassung der Beschwerde gegen die Ablehnung ihres Antrags auf Zulassung als Streithelfer;

3. Anträge der Gesellschaft und der Finanzgläubiger auf Zulassung der Berufung gegen den Beschluss vom 10. September; und

4. Anträge der Gesellschaft und der Finanzgläubiger auf Vertagung der Anhörung über den Liquidationsantrag bis zum Ausgang der oben genannten Rechtsmittel.

Heute hat das Gericht sein Urteil verkündet, in dem es der Gesellschaft und den Finanzgläubigern die Möglichkeit einräumt, beim Supreme Court of Appeal Berufung gegen die Zuständigkeitsfrage, den Interventionsantrag der Finanzgläubiger und die Berufungen gegen den Beschluss vom 10. September einzulegen, und den Anträgen auf Vertagung des Liquidationsantrags bis zum Ausgang dieser Berufungen stattgibt.

Das Unternehmen ist primär an der Frankfurter Wertpapierbörse und sekundär an der JSE Limited notiert.

Stellenbosch, Südafrika
28. Oktober 2021



Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)DGAP-Nachrichten: Steinhoff International Holdings N.V. / Schlagwort(e): Sonstiges
28.10.2021 / 17:11
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent allein verantwortlich.

ZULASSUNG DER BERUFUNG IN DER ZUSTÄNDIGKEITSFRAGE GEWÄHRT

Steinhoff International Holdings N.V. ("SIHNV" oder die "Gesellschaft" und zusammen mit ihren Tochtergesellschaften "Steinhoff") informiert über den aktuellen Stand des Liquidationsverfahrens ("der Liquidationsantrag"), das von AJVH Holdings und vier anderen ("die Antragsteller") gegen die Gesellschaft vor dem Cape Town High Court ("das Gericht") eingeleitet wurde.

Wie bereits am 13. September 2021 angekündigt, erließ das Gericht nach einer ersten Anhörung vom 1. bis 3. September 2021 am 6. September 2021 eine Verfügung ("die Verfügung vom 6. September"), mit der das Gericht den von der Gesellschaft vorgebrachten Einwand zurückwies, dass das Gericht für die Liquidation von SIHNV nicht zuständig sei, da es sich bei SIHNV um eine ausländische Gesellschaft handele ("die Zuständigkeitsfrage"). Am 10. September 2021 erließ das Gericht einen weiteren Beschluss, in dem es unter anderem die Vertagung des Liquidationsantrags ablehnte (der "Beschluss vom 10. September"). Die Gründe für den Beschluss vom 6. September und den Beschluss vom 10. September wurden vom Gericht am 5. Oktober 2021 dargelegt.

Während der Anhörungen am 22., 26. und 27. Oktober 2021 hörte das Gericht die Argumente der Gesellschaft, der als SIHNV-Finanzgläubiger von SIHNV bezeichneten Parteien (die Finanzgläubiger") und der Antragsteller. Dem Gericht wurden u. a. folgende Fragen vorgelegt:

1. Anträge der Gesellschaft und der Finanzgläubiger auf Zulassung der Berufung in der Frage der Zuständigkeit nach dem Beschluss vom 6. September;

2. einen Antrag der Finanzgläubiger auf Zulassung der Beschwerde gegen die Ablehnung ihres Antrags auf Zulassung als Streithelfer;

3. Anträge der Gesellschaft und der Finanzgläubiger auf Zulassung der Berufung gegen den Beschluss vom 10. September; und

4. Anträge der Gesellschaft und der Finanzgläubiger auf Vertagung der Anhörung über den Liquidationsantrag bis zum Ausgang der oben genannten Rechtsmittel.

Heute hat das Gericht sein Urteil verkündet, in dem es der Gesellschaft und den Finanzgläubigern die Möglichkeit einräumt, beim Supreme Court of Appeal Berufung gegen die Zuständigkeitsfrage, den Interventionsantrag der Finanzgläubiger und die Berufungen gegen den Beschluss vom 10. September einzulegen, und den Anträgen auf Vertagung des Liquidationsantrags bis zum Ausgang dieser Berufungen stattgibt.

Das Unternehmen ist primär an der Frankfurter Wertpapierbörse und sekundär an der JSE Limited notiert.

Stellenbosch, Südafrika
28. Oktober 2021



http://mobile.dgap.de/dgap/News/corporate/...al-issue/?newsID=1483891
 

3128 Postings, 1415 Tage prayforsteini"Keine Ahnung was in der DGAP

 
  
    
3
28.10.21 17:16
steht aber ich verkaufe lieber Mal, nicht dass ich noch Verlust mache "  

810 Postings, 745 Tage rtydeund wieso reagiert der Kurs

 
  
    
2
28.10.21 17:17

13 Postings, 84 Tage FilitosLöschung

 
  
    
28.10.21 17:18

Moderation
Zeitpunkt: 28.10.21 19:46
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

316 Postings, 1078 Tage atempause1weil es Monate dauern kann bis zum nächsten Termin

 
  
    
28.10.21 17:18

3287 Postings, 1042 Tage Shoppinguinrtyde: und wieso reagiert der Kurs

 
  
    
28.10.21 17:20
Weil alle mit Steinhoff-Aktien bei FB oder Arvia sind ?!  

260 Postings, 348 Tage HAFX55DGAP Freunde

 
  
    
28.10.21 17:21

Seite: Zurück 1 | ... | 14138 | 14139 |
| 14141 | 14142 | ... | 14308  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Squideye