Arise Technologies die canadische Solarperle !

Seite 1 von 7
neuester Beitrag: 03.09.12 15:51
eröffnet am: 16.03.11 18:15 von: Bulanz Anzahl Beiträge: 172
neuester Beitrag: 03.09.12 15:51 von: halbfinne Leser gesamt: 21571
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  

30 Postings, 4215 Tage BulanzArise Technologies die canadische Solarperle !

 
  
    
4
16.03.11 18:15
Diese Firma steht noch fast am Anfang. Wie damals bei der Firma Solarworld in Deutschland. Hier betrifft es Canada, das sich aufschwingt, es Deutschland,auf dem amerikanischen Kontinent gleichzutun.
Sie bauten Ihre erste Fabrik in Bischofswerda. Grundsteinlegung war am 12.09.2007.
Auf Grund der Verwerfungen der  Weltwirtschaft in den letzten 2 Jahren, ist der Kurs auf ein Niveau gesunken, der es äüßerst interessant macht. Denn diese junge Firma hat nicht nur überlebt, sondern geht gestärkt daraus hervor.
Ich freue mich auf einen regen Austausch hier.
Also jetzt noch investieren und von Anfang an dabei sein.

Euer Bulanz  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  
146 Postings ausgeblendet.

14 Postings, 4246 Tage punschiAch Fatschi

 
  
    
05.04.11 00:25
lass es gut sein, deine Versuch hier ständig irgendwas rumzumäkeln sind einfach nur lächerlich !

Quelle:
http://www.bundesregierung.de/nn_1079502/Content/...ren-energien.html

Am 15. April trifft die Bundeskanzlerin in Berlin mit den Ministerpräsidenten aller Bundesländer zusammen.
Hauptthema soll der schnellere Ausbau der erneuerbaren Energien sein.
Und das wird für die Atomlobby nicht gut ausgehen!



Wenn du dir mal die Stromvergleichsportale anschaust und auch in den Nachrichten kommt dies ständig, dann wirst du festellen das es totaler Schwachsinn ist das Ökostrom teurer als Atom-Strom ist.

Teilweise kann man jetzt schon über 100 Euro pro Jahr einsteigen wenn man von einem Atomstrom-Tarif auf einen reinen Ökostrom-Tarif wechselt!  

560 Postings, 4641 Tage bushaltefolieÖkostrom

 
  
    
2
05.04.11 10:20

Ja aber doch nur weil du nur ein Teil für den Ökostrom zahlst der tatsächlich bei der Gewinnung anfällt. Wenn ich mal unsere PV Anlage auf dem Dach nehme. Selber würde ich den Strom zu dem Preis nicht beziehen wollen zu dem ich ihn ins Netz einspeisen kann/darf.

 

83 Postings, 4246 Tage Stopfer64diese miese verlogene Bande !

 
  
    
1
09.04.11 16:31

Klima-Allianz: Wirtschaftsministerium verheimlichte  kostengünstigen Ausbau der erneuerbaren Energien; dena-Zahlen zum  Netzausbau in der Kritik

Wie am 07.04.2010 bekannt  geworden sei, habe das Bundeswirtschaftministerium unter Rainer Brüderle  (FDP) monatelang versucht, eine Studie zu verheimlichen, die den Ausbau  der erneuerbaren Energien für deutlich schneller und kostengünstiger  möglich hält, als dies von der Bundesregierung ständig behauptet wird,  berichtet die Klima-Allianz in einer Pressemitteilung.

Die Studie  liege dem BMWi seit Juni letzten Jahres vor und sei erst im Februar  dieses Jahres "klammheimlich" auf der Internetseite des Ministeriums  veröffentlicht worden, wo sie bislang niemand bemerkte, so das Bündnis  von 110 Umwelt- und Entwicklungsorganisationen, Gewerkschaften und  Kirchen, das sich für eine drastische Senkung der Treibhausgase in  Deutschland einsetzt.

Weniger neue Stromtrassen erforderlich

Vor   allem beim Netzausbau komme die Studie zu dramatisch abweichenden   Ergebnissen: So soll ein 50-prozentiger Ökostrom-Anteil bis 2020 nur   etwa 1.100 Kilometer neuer Stromtrassen erfordern. Das BMWi und die   mehrheitlich staateigene Deutsche Energie-Agentur (dena) hätten jedoch   wider besseres Wissen 3.600 Kilometer für nur 37 Prozent Erneuerbare bis   2020 postuliert.


"Eine sehr unbequeme Wahrheit"

"Einmal   mehr wird das Märchen von den teuren erneuerbaren Energien   eindrucksvoll widerlegt. Für einen Wirtschaftsminister, der nur als   verlängerter Arm der vier großen Stromkonzerne agiert, ist dies   natürlich eine sehr unbequeme Wahrheit", erklärt Katharina Reuter,   Koordinatorin der Klima-Allianz.


dena lag falsch mit der "Stromlücke"

"Aber   auch die Deutsche Energie-Agentur macht sich mehr und mehr  überflüssig.  Nachdem sie bereits mit ihrer behaupteten "Stromlücke"  völlig falsch  lag, müssen nun die dena-Zahlen zum Netzausbau stark  bezweifelt werden.  Als bedeutender Ratgeber der Bundesregierung in  Fragen der  Energieversorgung erweist sie sich schon wieder als
inkompetent."

Link zur Studie "Voraussetzungen einer optimalen Integration erneuerbarer Energien in das Stromversorgungssyste"

 

 

30 Postings, 4215 Tage BulanzSo

 
  
    
10.04.11 16:58
morgen ist es soweit. Hopp oder top. Wenn Uns das MM von Arise nicht voll verarscht hat, geh ich von Top aus. ;-)  

30 Postings, 4215 Tage BulanzAlso

 
  
    
1
12.04.11 11:35

Da ja nun auch hier nur selbst darstellerische Thesen eigenmächtig (nur weil man nicht investiert ist ) hier tagtäglich aufgelegt werden , die ja bisher sich  in bare Münze ausgezahlt haben .Jeder tabt hier mittlerweile nicht mehr im Dunkeln und weiss nun wirklich  ,was wahr und was nicht wahr ist.Die Skepsis -auch im LONG-Lager- gegen dem Unternehmen nimmt ab und weitet sich aus ,wie man unschwer lesen kann.Insofern könnte man auch anhand der Handlungsweisen und aus der Vergangenheit heraus (ist ja nun auch kein Wunder) davon ausgehen (Aktionäre werden hier  für voll und ernst genommen ),dass die selbst auferlegten Ziele in Erfüllung gehen. Aktionärskapital (weiter) einzusammeln (inclu.Subventionen) und entspr.gewinnbringend  zu verwerten.Und so geht das dann schon jahrelang ,wobei der Kurs aufgrund des immer weiter fortführenden Vertrauens ,dem Unternehmen gegenüber ,weiter steigt.

Nur hat man das bisher hier nicht erkannt.Oder besser gesagt ,man will es nicht erkennen.Aber egal ,ich hatte hier immer meine ungeschminkte Meinung dargelegt und mir "Luft" über dieses Unternehmen verschafft. Wie das jetzt hier ausgeht ,steht insofern nicht mehr in den Sternen und unter keinem sehr grossen FRAGEZEICHEN.

Das Unternehmen hält es bis dato weiter  für nötig ,sich diesbezgl. -über die Gesamtheit der Thesen und Visionen (die sie selbst ins Spiel brachten)zu äussern und sich mal an den geneigten Anleger zu wenden ,was  zum Beispiel in Rotthausen  "gespielt" wird .Auch hier werden die absurdesten Gerüchte von Seiten der hiesigen Leserschaft ins Spiel gebracht .Da ist es ja auch kein Wunder ,dass hier im Angesichts des eigentlich nichtvorhandenen Nebels die obskursten Dinge gemutmaßt werden ,die ja nun auch sicherlich der Firma hinsichtlich ihrer Aussendarstellung nicht dienlich sein dürfte.Verstehen kann man das  ,das Arise hier  mal umfassend gegensteuert und dass das alles mal aus der Welt geschaffen wird ,was hier kolportiert wird.

Somit dürfte sich das allgemeine Bild weiter verbessern und dazu führen ,dass jetzt nur noch Instis auf die entsprechende Nachrichten sich positionieren und den Kurs den Druck nehmen.

Je länger hier gewartet wird ,desto eher die Wahrscheinlichkeit,das obiges eintritt.
Ich schreibe es lieber vorher.

Das nur mal so !
Man sollte hier gewappnet sein.

Keine VK -oder Kaufempfehlungen.Jeder sollte wissen was er hier tut.;)

In dem Sinne..,Euer Bulanz

 

 

30 Postings, 4215 Tage BulanzAlso

 
  
    
1
12.04.11 12:03

Wenn die COBA weiter mitspielt ,wird hier garnichts zusammen brechen.....das betrifft sowieso nur BIW

BIW  ,L 1 + 2 +L3 ,Umsatzsteigerung   ,Sicherheiten /Bürgschaften ,sind vorhanden , werden dann nie gezogen ...,...und somit nimmt das Szenario seinen obligatorischen Lauf...... der dann wohl in einem Erfolg enden wird.......,

"Ritt auf der Rasierklinge" ,das trifft hier wohl schonlang nicht mehr zu.

Bei einer positiven Nachricht geht es mindestens + plus 50 % Prozent up ,Davon sollte man dann ausgehen .
Wenn man Realist ist und die Dinge hier einschätzen kann ,aufgrund der Vergangenheit und der vielen geschlossenen Baustellen ,dann kann es tatsächlich Wahrheit werden.

Fehler kann man den hiesigen Management und den Direktoren keine mehr ankreiden.Wenn das hier positiv ausgeht ,sind das zu 60 % Managementerfolge. Gesundes Wachsen ist hier zu erwarten ,alles peu a peu.Somit ist auch den Managern zu der derz. guten Situation zu gratulieren.
alles nur meine Meinung !

Euer Bulanz

 

26739 Postings, 5384 Tage brunnetaSolar im Fokus

 
  
    
1
12.04.11 19:19
http://www.emfis.de/global/global/top-stories/...m_Fokus_ID94650.html
-----------
Nur meine Meinung, keine Kauf-/ Verkaufsempfehlung !
?Es hört doch nur jeder, was er versteht.?

83 Postings, 4246 Tage Stopfer64News !

 
  
    
13.04.11 17:53
Ist aber nicht wirklich was neues :p  

Quelle: http://news.techfinance.ca/arise-completes-350000-drawdown-under-cef/

ARISE Completes $350,000 Drawdown Under CEF


ARISE Technologies Corporation (TSX:APV; Frankfurt: A3T), a developer of high-performance, high-quality,cost-effective solar technology, has completed its previously announced$350,000 equity drawdown under its Committed Equity Facility (CEF)agreement with Haverstock Master Fund, Ltd. entered into with Haverstockin December 2009.

ARISE Technologies issued a drawdown notice on Aril 1, 2011.

On April 11, 2011, ARISE Technologies issued 2,694,380 common sharesat
.13 per share to Haverstock Master Fund to raise gross proceeds of$350,000.

ARISE previously announced the extension of the required fulfillmentsof certain terms and conditions under the Trust Agreement withCommerzbank AG until April 11, 2011. Upon fulfillment of the TrustAgreement terms and conditions, ARISE said its credit facilities withthe Bank will be extended until December 31, 2011.

ARISE has yet to update on the progress of the negotiation.  

6336 Postings, 4815 Tage tagschlaeferheisst nun, haverstock wird seine anteile

 
  
    
13.04.11 18:12
bald teurer verkaufen wollen (push in sicht?)
Zumal er für 350.000$ aktien im wert von je 0,13 can$ erworben hat?

Grüße  

6336 Postings, 4815 Tage tagschlaeferandererseits

 
  
    
13.04.11 19:44
mit so vielen aktien hat haverstock genauso gut luft nach unten beim shorten? keine ahnung...  

6229 Postings, 4531 Tage mo1esDann müßte er ja bis auf die 7

 
  
    
14.04.11 08:46

drücken.

Denke da schafft er es eher auf die 16 zu pushen.

Aber das ist nur meine Meinung

Ich bleibe drinnen und warte ab, knallte schon bei ganz anderen Aktien

 

83 Postings, 4246 Tage Stopfer64Arise und Tremco.

 
  
    
17.04.11 19:50
Arise is again featured at Tremco's roofing expo.
Looks like Arise will be finishing a 100KW system during the event.

http://tremcoroofing.com/pdfs/CHPBExpo.pdf

http://www.youtube.com/watch?v=tIlBUBWRe_E  

14 Postings, 4246 Tage punschiPerformancescout.com: Arise? neuer Stern am Solar.

 
  
    
18.04.11 18:59

6229 Postings, 4531 Tage mo1esGeiler Artikel und schon geht's hoch

 
  
    
18.04.11 19:52

1726 Postings, 4906 Tage FatschiKleiner Sörfis über Arise

 
  
    
25.04.11 11:10
Unternehmen Arise Technologies Corp
Branche Energie & Wasserversorgung
Herkunft Kanada
Website www.arisetech.com
Aktienanzahl 275,34 Mio.
Marktkap. 25,33 Mio. ? (Frankfurt  

30 Postings, 4215 Tage BulanzLöschung

 
  
    
03.05.11 12:17

Moderation
Zeitpunkt: 04.05.11 22:01
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Doppel-ID - Doppel ID von Palimpalim<  und  >Bulanz  

 

 

30 Postings, 4215 Tage BulanzLöschung

 
  
    
03.05.11 12:26

Moderation
Zeitpunkt: 04.05.11 12:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt

 

 

1726 Postings, 4906 Tage FatschiBulanz...warum klaust Du?????

 
  
    
03.05.11 20:53
DaWalker            
schrieb am 03.05.11 09:54:09
Beitrag Nr.93907 (41.442.888)            



Antwort auf Beitrag Nr.: 41.442.849 von wwSTAR am 03.05.11 09:47:27
die ahlen jetzt werden - egal wie sie ausgehen - für arise keinen effekt haben, imho.

der weg der ee ist klar. weltweit, imho. arise hat keine probleme der akzeptanz der ee selbst oder notwendiger subventionen... arise kommt nicht aus den hufen, irgendwie.. was den operativen erfolg ausmacht.

alles in allem liegen sie halt 1 krisenjahr zurück, locker. gleichzeitig aber auch zig millionen, weil die in dem krisenjahr kaputtgemacht wurden. das ist extrem schwer aufzuholen und zu korrigieren.

hinsichtlich laufender ke ist arise ja "nur" auf plan. der vorratsbeschluss belief sich auf 50mio can$ und ist noch nicht aufgezehrt.

biw, silizium... die dinge sind nicht auf kurs. zelleffizienz? lange nichts gehört.

hinsichtlich der theorie des unternehmens habe ich nichts auszusetzen. ich habe mir die letzten präsentationen (auch den mc master workshop) nochmal reingezogen und bleibe von der unternehmensidee und den laufenden forschungen überzeugt. die haben mich zum investor gemacht und mich dazu bewegt, in ein solches risikounternehmen erneut zu investieren - ich war ja schon komplett draussen....

die außenwelt geht irgendwie an arise vorbei. arise muss sich von innen heraus erholen  

277 Postings, 5117 Tage BriscaMedia Release

 
  
    
1
20.05.11 20:36

Ist zwar schon länger bekannt, es gibt aber noch ein "Paar" Uninformierte

 

ARISE Announces 250kW PV System Order and Provides First
Quarter and PV Cell Production Update


Waterloo, Ontario Canada, May 16, 2011 – ARISE Technologies Corporation (“ARISE” or “the Company’) (TSX: APV and Frankfurt: A3T), a leader in high-performance, high-quality, cost-effective solar technology, today announced that its Systems Division has been awarded a contract to supply a 250KW photovoltaic (“PV”) rooftop solar system to a major condominium developer in Milton, Ontario.

“Ontario’s Green Energy Act has made it possible to not only reduce operational costs of condominium living, but more importantly allowed Del Ridge to produce what we believe to be Canada’s first net-zero building,” commented Anthony Desylva, Energy Manager of Del Ridge Homes.

“We are very pleased to be selected by Del Ridge Homes to assist them in delivering their unique green concept to new condominium buyers,” said Dan Shea, President of ARISE. “Since the launch of the Ontario Feed-in Tariff (“FIT”) program, we have seen steadily growing interest across all sectors of the Ontario solar market.”

The ARISE rooftop system will meet domestic content requirements as laid out by the Ontario Power Authority and is expected to be installed and operational at the Del Ridge condominium by the fall of 2011.

2011 First Quarter Results Timing
Due to the transition to new accounting International Financial Reporting Standards (“IFRS”) the Ontario Securities Commission has extended to Tuesday, June 14, 2011 the date by which all TSX-listed companies must report their first quarter 2011 results. As a result, ARISE expects to release its 2011 first quarter results sometime during the week prior to the deadline. A media release will be issued when the date and time of the first quarter results conference call are finalized.

PV Cell Production Update
Production at ARISE’s German PV cell plant has been temporarily reduced until such time as inventory levels come down or there is an improvement in market conditions. The European solar market experienced weaker than anticipated customer demand during the first quarter of 2011 which has caused PV cell inventories to rise. The industry predicts stronger demand levels in the second half of 2011 based on an anticipated positive announcement regarding Germany’s feed-in tariff reductions. ARISE will continue to monitor the situation carefully and will adjust production volumes as required to maximize cost efficiencies and maintain targeted inventory levels.

About Del Ridge Homes
Del Ridge builds homes of distinction. Their vast reservoir of homebuilding knowledge and experience allow them to offer new homebuyers quality and new home value seldom found in today’s new home market. Del Ridge has amassed the know-how and people necessary to deliver top quality and satisfaction to its customers. Del Ridge is a proud Ontario-based company with its principals having over 35 years experience in building and development throughout the Greater Toronto Area.

......

......

www.arisetech.com/images/stories/documents/press/...%20final%20cl.pdf

 

1726 Postings, 4906 Tage FatschiJetzt steht der Termin fest

 
  
    
1
21.05.11 11:22
Hello ...,

Our policy is to issue news as events warrant so that our investors and others may stay informed. To uphold corporate disclosure standards and comply with regulatory requirements, we widely distribute and make accessible all company news via press release and also post these on our website.

We expect to announce our first quarter results on or about June 14, 2011. Information regarding the silicon program is expected to be available then. The exact date of the first quarter 2011 results release and conference call will be announced by press release soon.

Please visit our website to keep up to date on all announcements and disclosure.
Sincerely,
Elizabeth Vainionpaa

t: (519) 772-5709 | f: (519 725-8907
e: Elizabeth.Vainionpaa@arisetech.com
ARISE Technologies Corp. | 1-877-274-7383 |  

277 Postings, 5117 Tage Brisca?? @ Fatschi Jetzt steht der Termin fest..

 
  
    
21.05.11 12:28

Grüß Dich Fatschi

Also "fest" stehen? Es heißt doch: expect on or about June 14

 

Außerdem ist dies doch bereits seit 16 Mai bekannt!!!

Kuckst Du nicht auf die Arise-Webseite?

Siehe auch mein Posting #167

 

Sorry, wenn ich Dein Posting mit "witzig" bewertet habe. War nicht wegen dem Text in Deinem Posting.

Mir fiel nur Dein Posting:  Fatschi:   Bulanz...warum klaust Du????? vom 03.05.11 20:53 ein

 
DaWalker            schrieb am 03.05.11 09:54:09     Beitrag Nr.93907 (41.442.888)
 
und dann machst Du .... was?
 
herwus  schrieb am 21.05.11 10:28:40             Beitrag Nr.94762
 
 

3 Postings, 4007 Tage XefrotOh

 
  
    
11.10.11 00:05
Alles tot hier ?  

3009 Postings, 5042 Tage halbfinnetriloner, wann steigt das ding endlich ???

 
  
    
03.09.12 15:51
wird zeit oder du looser ...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben