UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

NIKOLA Corporation US6541101050 Nachfolge Thread V

Seite 1 von 221
neuester Beitrag: 04.12.20 14:50
eröffnet am: 05.06.20 09:49 von: Papago65 Anzahl Beiträge: 5521
neuester Beitrag: 04.12.20 14:50 von: zakdirosa Leser gesamt: 648989
davon Heute: 2104
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
219 | 220 | 221 | 221  Weiter  

1222 Postings, 3989 Tage Papago65NIKOLA Corporation US6541101050 Nachfolge Thread V

 
  
    
10
05.06.20 09:49
letzter Kurs vom ersten NIKOLA Handelstag 33.75 $ = 29,717 ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
219 | 220 | 221 | 221  Weiter  
5495 Postings ausgeblendet.

774 Postings, 2837 Tage capecodderBosch, die alten Füchse

 
  
    
03.12.20 19:35
Sind jetzt unter der Meldeschwelle, wie geil ist das denn. Können sie den Rest klammheimlich verticken.
So sieht Vertrauen aus Leute.
Was meint Boschheini denn dazu? Der hat doch bestimmt Insiderwissen. Die wissen da kommt nichts mehr an Geschäftstätigkeit, lieber den Shit verkloppen.
Biden, der unstützt die Betrügerbude gaaanz bestimmt.
Das Naivometer schlägt ja mal wieder voll aus.  

300 Postings, 577 Tage _easyWas Bosch und Nikola verbindet, sind Verträge

 
  
    
2
03.12.20 19:37
Von mir aus könnten sie auch die restlichen 4,96% an Nikola verkaufen. Das ändert doch nichts an der Kooperation  

300 Postings, 577 Tage _easyDeutsche Börsenexperten zu Nikola in heller Aufreg

 
  
    
03.12.20 20:17
ung. Ich lach mich schlapp
 
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-12-03_nikola_-_google_suche.gif (verkleinert auf 60%) vergrößern
screenshot_2020-12-03_nikola_-_google_suche.gif

33 Postings, 206 Tage Brasilien99Altes

 
  
    
1
03.12.20 22:04
deutsches Sprichwort
"""""" WER EINMAL LÜGT DEM GLAUBT MAN NICHT"""
Nikola ist ein FAKE und SIE haben gar nichts!!!
Sie haben Investoren abgezockt das ist ALLES!!!!

Sie haben in ein Truck investiert und das wars !!!!
Warum erkennen das so viele Leute hier nicht!!!
Habe auch schon Geld an der Börse manchmal verloren aber bitte wacht langsam auf. Nikola ist kein Mrd. Unternehmen--- Nikola ist ein Witz!!!
Sorry aber das musste raus!!!  

114 Postings, 45 Tage NutriaSag mal capeschnodder

 
  
    
2
03.12.20 22:10
Wieviel hat Dir dein last minute Schreibing heute gebracht? Gar nix? Oder zumindest wieder andere diskreditiert? Guckst du heute nochmal Dr Achmed, der Arzt dem die shorties vertrauen?

Tut mir leid, mehr will man zu den Beiträgen nicht mehr sagen. Und jetzt der Tip für Dich: ?Beschäftigung mit Usern? reicht nicht für ne Sperre. Aber zumindest wird mein Beitrag gelöscht, nachdem er gemeldet wurde.  

13 Postings, 198 Tage MegadaveSagt wer?

 
  
    
2
03.12.20 22:11
Brasilien99, der sich schon bei der Zeichensetzung kaum unter Kontrolle hat. Wenn Du das sagst, wird das schon stimmen. Danke für die tiefgreifende Analyse.

Satzzeichen sind keine Rudeltiere!  

194 Postings, 4655 Tage S2RS2@Jaak

 
  
    
03.12.20 22:28
Sorry, hatte vergessen zu erwähnen dass ich es ironisch gemeint hatte.

Dass Bosch bei dem Kurs seine Anteile deutlich reduziert spricht doch eine deutliche Sprache. Also ich kenne das eigentlich nur aus den folgenden Gründen:
- Beteiligung bleibt unverändert bestehen, da gut laufende Partnerschaft
- Engagement wird reduziert, da alternative Verwendung für die finanziellen Mittel und/oder hohe Aufschläge auf das ursprüngliche Invest die man realisieren möchte
- Entscheidung zur Beteiligung/Zusammenarbeit wurde neu bewertet und in Konsequenz fährt man das finanzielle Engagement zurück  

114 Postings, 45 Tage NutriaIch will für Bosch nicht sprechen

 
  
    
1
03.12.20 23:00
aber einen Teil der Entwicklungskosten über Aktienverkäufe decken zu können ist nicht verwerflich. Das ist Teil vom Geschäft.

Und für den Brasilianer: Die meisten Kleinainvestoren und hauptsächlich die, welche das Unternehmen verfolgen noch lange bevor man es horten konnte ...... diese Kleininvestoren sitzen noch auf Buchgewinnen, welche die kleinen Wadenbeißer gerne hätten. "Fake" ist ein Wort aus dem Sprachgebrauch einer "Lahmen Ente".  

114 Postings, 45 Tage Nutriahorten = shorten .....

 
  
    
1
03.12.20 23:01

15 Postings, 81 Tage Rookie990Schöne Analyse für Dummies

 
  
    
04.12.20 07:18
Hallo ,

bin gestern auf eine schöne Analyse (Video) von Nikola gestoßen. Überzeugend.

https://www.finanznachrichten.de/...ikola-die-nackte-wahrheit-383.htm  

774 Postings, 2837 Tage capecodderAchtung

 
  
    
04.12.20 08:13
Das wurde gestern schon von den Nikolalovern zerrissen. Der Mann ist Arzt und beschäftigt sich nebenbei mit Finanzmärkten , seit Jahrzehnten. In diesem Forum, wo gern mal: "Ich würde Trevor mein Leben anvertrauen" gesagt wurde, erreichst Du damit keine Zielgruppe.
Hier ist mehr so der Black Knight aus Monty Pythons Ritter der Kokosnuss unterwegs  

15 Postings, 81 Tage Rookie990Selbst wenn er Dr. Mabuse hieße -

 
  
    
04.12.20 08:21
der Mann hat recht. Nikola hat eine Menge Geld gesammelt und KEIN Produkt. Und keine Partner. Nikola ist eine reine Geldverbrennungsmaschine.  

20 Postings, 70 Tage Browni88ich denke heute kommen mal wieder positive news

 
  
    
04.12.20 08:26

774 Postings, 2837 Tage capecodderDenk ich auch

 
  
    
04.12.20 08:33
Da sitzen noch viele Große auf dem Schrott und dürfen erst am 21.Dezember schmeissen. 53 M Aktien Insiderverkauf vom Montag wird sich erst wiederholen, wenn die Lemminge die Mißgeburt auf 25-28 $ hochgekauft haben.  

774 Postings, 2837 Tage capecodderRookie

 
  
    
04.12.20 08:39
Das grösste Warnzeichen ist die Pseudobaustelle in Arizona, nach wie vor keine Baugenehmigung, keine Wasserentnahmegenehmigung und Trucks, die Sandbilder malen. Das Forum hier ist nur Fun, ich les das zur Entspannung. Manchmal muss man so lachen, manchmal ist es echt erschütternd. Einer von den Typen hat Montag vor Börsenstart noch schnell für 17,50 gekauft. FACEPALM.
stupid German money  

93 Postings, 769 Tage Markus1975bosch-reduziert-beteiligung

 
  
    
04.12.20 09:06

3 Postings, 16 Tage Dragon70Nichts Neues unter der Sonne...

 
  
    
5
04.12.20 09:07
Für Nikola Investierte war es ein sehr aufregendes Jahr... Aber nehmt Euch mal die Zeit und geht 10 Jahre zurück... Seht Euch die Tesla Aktie in 2010 an, nach Debüt - und dann auch 2011. In diesem Jahr schwankt sie zwischen 15 und 35 Dollar (5 Fach Split beachten, bei historischen Kursen), Trotz Einstiegs von Toyota mit 50 Millionen und auch anderen Kooperationen, ist es ein sehr steiniger und mühsamer Weg für das Unternehmen und die Aktie... Mit Nikola wollten viele Anleger, Analysten und auch der Gründer TM die Tesla Story im Zeitraffer sehen - sozusagen 10 Jahre in einem Einzigen...
Dezember 2020 zeigt nun etwas klarer wo die Grenze zwischen Fantasie und Realität verläuft. Wenn Nikola mal Erfolg haben sollte, wird dieser sehr hart erarbeitet sein, über einen langen Zeitraum. Jeder sollte für sich selbst entscheiden ob er diesen langen Weg mitgeht oder nicht. Prognosen gibt es mittlerweile mehr als genug, in alle Richtungen... aber keiner weis heute schon was in einem Jahr sein wird,...

Die Kurs Achterbahn für Spekulanten bleibt natürlich durchgehend geöffnet!
Bitte vorher anschnallen und darauf achten dass die Geldbörse beim Looping nicht herausfällt...
(das gilt auch für Proboy und Capecodder!)

Wünsche noch ein schönes Wochenende, bleibt gesund!  

132 Postings, 463 Tage Jürgen1964Baustelle in Coolidge

 
  
    
1
04.12.20 09:15

Ich sehe hier weitaus mehr Aktivität als in den Monaten zuvor. Man kann jetzt nach den fortgeschrittenen Erdarbeiten auch sehen, wo die Gebäude hinkommen.

Das Video wurde hier im Forum schon einmal gepostet und hat mich positiv gestimmt.  

96 Postings, 270 Tage CatanaCidArizona

 
  
    
1
04.12.20 09:43
ist spitz auf Nikola, so wie Brandenburg auf Tesla. Die werden Nikola keine Steine in den Weg legen.
Wer fix sein will, wartet auch nicht, bis alle Unterlagen bis zum letzten Stempel vorliegen.

Außerdem, die  ersten 100 Tage wird bei Anlagen dieser Größe eh nur Erde durch die Gegend geschoben, dann geht es plötzlich optisch recht fix.
So sieht man's auch beim Tesla Werk im Vergleich, wenn das überhaupt vergleichbar ist. Auch wegen der fragwürdigen Vergleichbarkeit, sehe ich da keinen Grund zur Besorgnis, solange sich auf der Baustelle etwas tut.

Davon abgesehen, hat Nikola schon ein fast fertiges Werk für ihr erstes Produkt (ausser Shirts& Caps),.. in Ulm.  

85 Postings, 88 Tage Gr33nhornNächstes Jahr erste

 
  
    
04.12.20 10:44
Vorserien aus Ulm.. Das wird schon und braucht einfach Zeit. Wie soll es auch anders möglich sein?! Und der Arzt in dem Video hatte wohl gerade ne Rhetorik Fortbildung, klatscht sich meiner Meinung aber  zu oft selbst ab. Vielleicht führte Proboy Regie?!  

1478 Postings, 3259 Tage sven60guter Vergleich Anfänge von Tesla

 
  
    
3
04.12.20 13:05
so ist das: was Toyota und Daimler für Tesla waren (Vc) sind Iveco (CNH), Bosch, Mahle für Nikola.
Via Nikola bekommt CNH (halten ja über 6 %; denen gehört Iveco, New Holland, Magirus, Case etc.) den perfekten Eintritt in das Wasserstoffzeitalter; warum nicht eine höhere Beteiligung anstreben ? Und mit der CNH-Mutter/Schwester FiatChrysler Automobiles den Badger machen; dann müssen sie Tesla weniger Regulatory Credits abkaufen...Und: Prototypen sind auf dem Schiffsweg nach USA.....Denke, da kommt nun was Positives.....vielleicht ne KE, wo eine grosse Investmenbank anbietet (bought deal) mal eben z.B.1 Mrd $ darzustellen ? Shortseller sollten aufpassen....und mal eindecken...well.....Und so schlimm ist es doch gar nicht, dass GM da ausgestiegen ist; die hätten ja nicht direkt Kapital beigesteuert, sondern geldwerte Leistungen....und da ging es ja auch nur um den SUV Badger....  

300 Postings, 577 Tage _easyDer S Way ist schon richtig gut

 
  
    
04.12.20 13:17
Der Nikola Tre wird nochmal paar Schippen drauflegen.  

1478 Postings, 3259 Tage sven60Bosch

 
  
    
04.12.20 14:28
irgendwie gefühlt kein gutes Manöver, sich von Aktien just in dem Augenblick zu trennen, wo der Partner unter Druck steht. Was hat Bosch eigentlich für seine Beteiligung gezahlt ? Anstelle von Nikola würde ich Gespräche mit Ballard Power aufnehmen, da deren Stacks ja schon sehr erfolgreich in LKW in China u.a. fahren...FCgen...und vielleicht da Bosch ersetzen...  

1329 Postings, 4571 Tage zakdirosaBosch hat schon viel zu viel Zeit Geld und Energie

 
  
    
04.12.20 14:50
in Nikola gesteckt, da wechselt man nicht im Fluss die Pferde.Nur weil man ein paar Aktien verkauft hat, ändert das nichts an den Verträgen und Zielen die man gemeinsam getroffen hat.
Interessant wird es erst am Montag, mal schaun wer wie viele Aktien verkauft.
Unter diesem Aspekt hält sich NKLA vorbörslich ganz wacker.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
219 | 220 | 221 | 221  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben