UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.982 0,7%  MDAX 29.200 0,6%  Dow 31.262 0,0%  Nasdaq 11.836 -0,3%  Gold 1.855 0,4%  TecDAX 3.073 0,9%  EStoxx50 3.657 0,5%  Nikkei 26.925 0,7%  Dollar 1,0592 0,4%  Öl 113,4 0,4% 

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 5723 von 6310
neuester Beitrag: 23.05.22 05:02
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 157727
neuester Beitrag: 23.05.22 05:02 von: patsmelv Leser gesamt: 20900512
davon Heute: 7006
bewertet mit 107 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5721 | 5722 |
| 5724 | 5725 | ... | 6310  Weiter  

13360 Postings, 1731 Tage Shlomo SilbersteinDer Rest vom Weihnachtsmarkt

 
  
    
3
07.12.21 14:44
Bei uns wurden in den letzten Tagen die Weihnachtsmärkte abgebaut. Lohnt nicht bei 2G+.

Auf einem Markt mit Kafig für Aussätzige würde ich nie gehen, das killt die Feststimmung.

Ich wäre damals auch nie auf einen Markt gegangen, wo Juden und Schwarze draußen bleiben mussten.

 

10240 Postings, 6706 Tage sue.vi.

 
  
    
07.12.21 14:52
Die Behauptung bezieht sich auf eine Tabelle in einem Bericht der britischen Gesundheitsbehörde, aus der hervorgeht, dass es in einem dreiwöchigen Zeitraum im Oktober und November in England 3.430 Todesfälle durch COVID-19 gab. Von diesen Todesfällen waren 2.822 Personen, die mindestens eine Dosis eines COVID-19-Impfstoffs erhalten hatten, und 587 ungeimpfte Personen. Der Rest waren Personen, deren Impfstatus nicht bekannt war.

Fact-check: Are vaccinated people dying at a faster rate than unvaccinated people?

https://eu.statesman.com/story/news/politics/...accinated/8821594002/  

4468 Postings, 8152 Tage fws#055: ... da hattest du aber ziemliches Glück, ...

 
  
    
07.12.21 15:02
... eine emanzipatorische Großmutter zu haben. Kam dein Opa dann auch noch mal aus dem Krieg zurück? Wahrscheinlich nicht oder aber erst Jahre später, sonst hätte er seine schriftliche Aufforderung vielleicht selbst noch ausgeführt.

 

10240 Postings, 6706 Tage sue.vi.

 
  
    
07.12.21 15:02
Der Artikel bezieht sich auf Daten des Office for National Statistics (ONS),
aus denen korrekt hervorgeht, dass die Zahl der registrierten Todesfälle bei den 15- bis 19-Jährigen in England und Wales zwischen dem 19. Juni und dem 17. September 2021 um 47 % höher war als im gleichen Zeitraum und in der gleichen Altersgruppe im Jahr 2020.

In dem Artikel wird jedoch eingeräumt, dass "Korrelation nicht gleich Kausalität" ist
 

13360 Postings, 1731 Tage Shlomo Silbersteinvielleicht selbst noch ausgeführt

 
  
    
1
07.12.21 15:07
Ekelhaftes posting.

Ich vermute, er hätte seinen Brief sehr bereut und im Nachhinein eingesehen, dass er verblendet worden war.

Anderseits muss man auch sehen, dass im Osten bei Eroberung durch die Russen viel Gewalt geschah. Von dort wurden nach den Massenvergewaltigungen anschließend viele Selbstmorde der Frauen berichtet.  Teils haben sich daher ganze Ortschaften  kurz vor der Eroberung selbst umgebracht.

Heutzutage kaum nachzuvollziehen, denkt man. Sieht man sich jedoch die aktuellen Massenpsychose an, kann man es schon viele eher nachvollziehen. Der mensch hat eben nicht dazugelernt. In Phasen der Massenangst läuft ein uraltes Programm im Hirn ab.  

10240 Postings, 6706 Tage sue.viQuelle zu 15h02

 
  
    
07.12.21 15:08

4468 Postings, 8152 Tage fws063: ... wenn im Vorjahr vier Jugendliche ...

 
  
    
07.12.21 15:11
... gestorben sind und im Folgejahr bringen sich neben den "statistisch normalen" vier Toten zwei weitere vielleicht aus psychischen Gründen um, dann ist die Zahl der registrierten Todesfälle um 50% gestiegen, hätte aber höchstens indirekt mit der Coronasituation und nichts mit Corona-Impfungen zu tun.

 

10240 Postings, 6706 Tage sue.viMassenangst

 
  
    
1
07.12.21 15:13

Nach Schätzungen der CDC haben Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 17 Jahren eine IFR von 0,002 Prozent mit einer Überlebenschance von 99,998 Prozent. Bei den 18- bis 49-Jährigen liegt die IFR bei 0,05 Prozent, die Überlebenschance beträgt 99,95 Prozent. Die 50- bis 64-Jährigen haben eine IFR von 0,6 Prozent und eine Überlebenschance von 99,4 Prozent. Die über 65-Jährigen haben eine IFR von 9 Prozent und eine Überlebenschance von 91 Prozent.
https://www.logically.ai/factchecks/library/15703323

 

4468 Postings, 8152 Tage fwsShlomo scheint ebenfalls verblendet zu sein!

 
  
    
07.12.21 15:15

10240 Postings, 6706 Tage sue.vi"hätte aber nichts mit .. zu tun"

 
  
    
07.12.21 15:17


Es steht nicht fest.  
ok  ?
 

16041 Postings, 3377 Tage NikeJoeOmikron (kleines O)

 
  
    
07.12.21 15:18
(c) by Dr. Mobeen:
 
Angehängte Grafik:
20211207-omicron-bigpharma.gif (verkleinert auf 44%) vergrößern
20211207-omicron-bigpharma.gif

13360 Postings, 1731 Tage Shlomo SilbersteinWeniger verblendet

 
  
    
07.12.21 15:23

10240 Postings, 6706 Tage sue.vi....

 
  
    
07.12.21 15:23
Three young people recently lost their lives after receiving their second dose of the COVID vaccine(1). These cases are the latest to be added to the growing list of sudden deaths to occur during the vaccine rollout.
https://www.europarl.europa.eu/doceo/document/P-9-2021-004862_EN.html  

16041 Postings, 3377 Tage NikeJoeMassenpsychosen

 
  
    
2
07.12.21 15:28
... enden immer ähnlich.

Am Höhepunkt von solch einer Psychose kann sich niemand mehr vorstellen, dass das jemals wieder enden könnte. Doch wie an den Finanzmärkten, die stets ein Spiegelbild der Massen-Psychologie sind, endet der Boom oder der der Bust, wenn das Sentiment ein EXTREM erreicht. Nicht umsonst sagt man, kaufe wenn Blut in den Rinnsälen fließt also wenn die Panik und das Chaos überall bemerkbar ist.

Die Pandemie wird ähnlich enden. Irgendwie kann man in diesem Herbst schon fühlen, dass ein Extrem bald erreicht sein könnte. Omikron könnte den Höhepunkt bringen und das alles ziemlich bald beenden. Was dann bleibt sind die Allmachtsfantasien der Politdarsteller und Kontrollfreaks. Die werden wohl so schnell nicht mehr verschwinden.




 

4468 Postings, 8152 Tage fws# 055/#068: Man muß hier nur an die Ehefrau ...

 
  
    
1
07.12.21 15:28
... von Reichsminister Joseph Goebbels erinnern, dessen Ehefrau ihre sechs Kinder vor Kriegsende selbst vergiftete. Siehe im Link den Abschnitt "Mord an den Kindern und Suizid":

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Magda_Goebbels

 

10240 Postings, 6706 Tage sue.vi...

 
  
    
1
07.12.21 15:33

Damit der Impfstoff auf der Sterbeurkunde erwähnt werden kann  ....
Todesfälle, die zur Untersuchung an einen Gerichtsmediziner gehen, dauern in der Regel länger , bis sie registriert sind. Es kann mehrere Monate dauern, bis Todesfälle registriert werden, wenn sie von einem
Gerichtsmediziner untersucht werden.
https://blog.ons.gov.uk/2021/10/04/...a-result-of-a-covid-19-vaccine/
 

16041 Postings, 3377 Tage NikeJoeDer Bunker

 
  
    
07.12.21 15:34
Auf YT kann man den Film "Der Bunker" frei ansehen. Da sieht man wie eugenischen Wahnvorstellungen enden.
https://youtu.be/EBuCIO8fbN0
Der Bunker 1981 - -Drama mit Sir Anthony Hopkins


 

10240 Postings, 6706 Tage sue.vi...

 
  
    
2
07.12.21 15:40
120 children hospitalized, province suspends Pfizer vaccine batch
December 2, 2021
https://e.vnexpress.net/news/news/...r-vaccine-batch-4397748.htmlOver the past week, three children have died following their vaccination with the Pfizer Covid-19 vaccine in Bac Giang, Hanoi and Binh Phuoc. The cause of death has been determined as "overreaction to the vaccine."

Last week, four workers in Thanh Hoa's Kim Viet Shoe factory died following their Vero Cell Covid-19 vaccination, also due to "overreaction."  

10240 Postings, 6706 Tage sue.vi..

 
  
    
1
07.12.21 15:49
-   ....Gibt es Fälle, in denen Ärztekammern beschließen, Todesfälle nach einer Impfung nicht zu melden, und von den Mitgliedern ihrer Kammern einen solchen Umgang mit den Fällen verlangen?
Auf Nachfrage der Mainichi Shimbun verneinten mehrere Präfekturärztekammern wie die von Hokkaido, Hiroshima, Ishikawa und Osaka, dass sie solche Entscheidungen getroffen haben.     -
Doctors shoot down tweet claiming coverup of coronavirus-vaccine-related deaths in Japan
https://mainichi.jp/english/articles/20210906/p2a/00m/0sc/016000c  

10240 Postings, 6706 Tage sue.vi..

 
  
    
1
07.12.21 16:01

November 20, 2021  
-  Das derzeitige japanische System zur Feststellung eines kausalen Zusammenhangs zwischen Impfstoffen und Todesfällen scheint an seine Grenzen zu stoßen. Bei dieser Geschwindigkeit und steigenden Impfraten in Japan wird die Zahl der Fälle, die nicht bewertet werden können, nur zunehmen, und die Angst und das Misstrauen der Öffentlichkeit gegenüber dem Impfstoff werden sich wahrscheinlich ausweiten. -
Why can't Japan evaluate 99% of the 1,325 deaths following COVID vaccinations?https://mainichi.jp/english/articles/20211119/p2a/00m/0na/042000c  

10240 Postings, 6706 Tage sue.vi..im April 45 von der Frontlinie geschrieben ..

 
  
    
07.12.21 17:54

von der Frontlinie  ..  
im April 45 war es kalt, in D  



 

73939 Postings, 6591 Tage Anti LemmingWie lange hält Erdogan noch durch?

 
  
    
2
07.12.21 18:06
 
Angehängte Grafik:
2021-12-....jpg (verkleinert auf 90%) vergrößern
2021-12-....jpg

4840 Postings, 2801 Tage ibriWie schon mal

 
  
    
1
07.12.21 18:32
geschrieben, in meinem Freundes- und Bekanntenkreis mußte ich die Erfahrung machen, genauso wie hier,daß neue bekanntwerdende Fakten regelrecht verweigert werden und deshalb "geschnitten" werde.
Nun ja, da fast alle geimpft sind, schwant denen vermutlich, daß vieles, was Politiker und durch die Medien gehypte sogenannte Experten von sich gaben, einfach ein Irrtum war, schlecht recherchiert oder nachlässig berechnet.
Jetzt haben sie den GenfreienbioSalat: Ist die Milch einmal im Kaffee, bekommt man sie aber nie wieder raus.
Wer aber nun ahnt, daß da was falschgelaufen ist, klammert sich natürlich nun an jeden Strohhalm, daß das Impfen doch gut ist um nicht in Angst versinken zu müssen.
Wer nur noch ein Bein hat, weiß, er bekommt das andere nie zurück.
Da kann man protestieren und sich neuorientieren, wie man will. Die Geimpften ?müssen? für ihre Impfung sein, damit sie nicht vor Angst umkommen. Wenn ich diesen Gedankengang nun auf die Masse der Bevölkerung -und die ist ja geimpft- anwende, bleibt denen gar nichts mehr anderes übrig, als zu irrationalem Verhalten zu greifen: Beschimpfung, Drohung, Ausgrenzung etc. In ihren Augen sind ?wir Ungeimpfte? ja nun die, die durch Trotz und Rederei das geschafft haben, was für sie unmöglich geworden ist.
Und derjenige, der womöglich zur Katastrophe verurteilt ist, reißt in seiner Todesangst alles mit, was er erreichen kann. Zu verlieren hat er außer seinem Leben nichts mehr. Anders kann ich mir diese Irrationalität und die Weigerung auch unter Akademikern, sich Fakten zu stellen, nicht erklären.
Und denen zu erklären, was sie eigentlich treibt, will keiner wissen.

Ein Witz zum Schluß: KL sitzt am Marktplatz und trommelt ganz laut. Wird gefragt: ?Sag mal, Kleiner, was machts du denn da für einen Lärm?? Sagt der kleine KL : ?Ich vertreib` die rosa Elefanten.? ?Aber Kleiner, es gibt keine rosa Elefanten.? ?Na, da kannste mal seh´n, wie gut ich trommeln kann.?

 

10240 Postings, 6706 Tage sue.vi..

 
  
    
07.12.21 19:02

Seite: Zurück 1 | ... | 5721 | 5722 |
| 5724 | 5725 | ... | 6310  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben