UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Magforce die neue/alte Nano-Perle

Seite 1 von 95
neuester Beitrag: 22.10.20 11:17
eröffnet am: 11.11.13 11:58 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 2354
neuester Beitrag: 22.10.20 11:17 von: HOrderBelief. Leser gesamt: 635740
davon Heute: 255
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
93 | 94 | 95 | 95  Weiter  

3667 Postings, 5350 Tage BozkaschiMagforce die neue/alte Nano-Perle

 
  
    
4
11.11.13 11:58
Mit dem 5 Jahresziel von 100-150 Mil. Jahresumsatz und der hervorragenden Therapie (NanoTherm®) und dem fähigen Management sollte es Magforce gelingen nachhaltige Wertsteigerungen im Aktienkurs zu erreichen !
Ich schätze den Shareholder-Value als sehr hoch ein.

"MagForce AG veröffentlicht Aktionärsbrief
08:35 08.11.13

MagForce AG / MagForce AG veröffentlicht Aktionärsbrief . Ad-hoc Mitteilung nach § 15 WpHG. Verarbeitet und übermittelt durch Thomson Reuters ONE. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre der MagForce AG,

sehr gerne informiere ich Sie darüber, dass wir auf dem besten Weg sind, unsere Ziele für 2013 zu erreichen:

Gehirntumortherapie: Unser Hauptziel für 2013 ist der Beginn unserer neuen Glioblastom-Studie bei Patienten mit rezidivem Glioblastom durch die Installierung von NanoAktivatoren in drei weltweit anerkannten Kliniken in Deutschland. Während der Monate September und Oktober haben wir unseren zweiten NanoActivator® im Universitätsklinikum Münster installiert. Wir rechnen damit, den dritten NanoActivator® bis Jahresende und den vierten Anfang 2014 in Betrieb zu nehmen. Die Initiierung der neuen klinischen Glioblastom-Studie wird 2013 planmäßig erfolgen. Darüber hinaus bereiten wir die Registrierung in den USA vor. In der nahen Zukunft wollen wir uns auf rezidive Glioblastoma Multiforme (GBM) in Deutschland, in der EU und in den USA konzentrieren, auf die ca. 30% der jährlich diagnostizierten rund 133.000 neuen GBM-Fälle entfallen. Parallel zur Durchführung der Studie erwarten wir zudem bereits 2014 Patienten auch kommerziell behandeln zu können, da nicht jeder Patient mit GBM die Einschlusskriterien der Studie erfüllt, aber dennoch schon heute von unserem Ansatz profitieren kann. Die Gesundheitsausgaben weltweit für GBM-Behandlungen werden auf über 2 Milliarden Euro pro Jahr geschätzt.

Prostatakrebstherapie: Mit Blick auf die Anwendung der NanoTherm® Therapie (NTT) der MagForce AG zur Behandlung von Prostatakrebs wird unsere einzigartige Technologie als sehr vielversprechende Ergänzung zu den derzeitigen Prostatakrebsbehandlungen gesehen. Kurzfristig besteht unsere Aufgabe darin, die optimale Behandlung mit unserer NanoTherm® Therapie sowie den Kommerzialisierungsweg zu definieren. Wie bereits in meinem Brief im Juli erwähnt, planen wir, die Definition dieser Aspekte bis Ende des 4. Quartals 2013 abgeschlossen zu haben, um dann mit der Umsetzung zu beginnen. Wir sind auf dem besten Weg, auch dieses Ziel für 2013 zu erreichen. Von den jährlich 900.000 neu mit Prostatakrebs diagnostizierten Fällen werden ca. 57% allein in den Regionen USA, Deutschland und der EU diagnostiziert. Die Gesundheitsausgaben zur Behandlung von Prostatakrebs in diesen Regionen werden zusemmengenommen auf über 10 Milliarden Euro geschätzt.

Finanzen: Unsere Ausgaben verlaufen nach Plan. Wie ich bereits in meinem Brief an Sie im Rahmen der Halbjahresergebnisse angedeutet hatte, rechnen wir jedoch damit, dass der Nettoverlust aus laufender Geschäftstätigkeit höher ausfallen wird als im Jahr 2012. Dies ist insbesondere auf den Beginn der neuen klinischen Glioblastom-Studie und die Vorbereitungen für den Markteintritt in anderen Ländern zurückzuführen.

Investor Relations: Während wir unsere Unternehmensziele sowie den Fahrplan zu deren Erreichung festlegen, möchte ich darauf hinweisen, dass wir, wie bereits in der Vergangenheit, aktiv auf Konferenzen präsent sein werden. Unsere erste Präsentation findet am Dienstag, den 12. November, auf dem Deutschen Eigenkapitalforum in Frankfurt statt. Investoren, die an dieser Veranstaltung teilnehmen, sind herzlich dazu eingeladen sich meine Präsentation anzusehen. Auf das persönliche Gespräch mit Ihnen freue ich mich sehr.

Personal: Gern wiederhole ich an dieser Stelle, dass wir ein Management-Team und Mitarbeiter haben, die hochmotiviert und sehr talentiert sind. Daher bin ich besonders erfreut, dass der Aufsichtsrat der MagForce AG die Ausgabe von MagForce-Aktienoptionen an jeden Mitarbeiter genehmigt hat! Im Einzelnen haben wir 1.790.499 Optionen im Rahmen des Plans 2013 ausgegeben. Die Laufzeit beträgt 6 Jahre, wobei die Option frühestens nach 4 Jahren ausgeübt werden kann. Damit sorgen wir dafür, dass alle Mitarbeiter vollständig im Einklang mit den Interessen unserer Aktionäre handeln und sich auf eine nachhaltige Wertschöpfung konzentrieren.

Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre, zusammenfassend lässt sich sagen, dass wir einen anspruchsvollen Weg vor uns haben, um unsere NanoTherm® Therapie zu einer angesehenen Therapie für die Behandlung von GBM und Prostatakrebs weiter zu entwickeln und unser 5-Jahres-Finanzziel von 100-150 Millionen Euro Jahresumsatz zu erreichen. Mit großem Enthusiasmus nähern wir uns Schritt für Schritt unserem Ziel. Ich möchte Ihnen noch einmal für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung der MagForce AG danken."
-----------
Carpe diem
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
93 | 94 | 95 | 95  Weiter  
2328 Postings ausgeblendet.

2152 Postings, 1350 Tage AktienvogelGrößer sechs Euro

 
  
    
1
07.10.20 09:25
..das macht ja Freude. Dann hätten einige so ungefähr ihrem Einstiegskurs erreicht. Geiles Teil :-)  

253 Postings, 590 Tage HOrderBeliefs@Vogel: Bygones are bygones...

 
  
    
07.10.20 09:58
...bei Investitonsentscheidungen ist vorausschauendes Denken gefragt!  

2152 Postings, 1350 Tage Aktienvogel;-)

 
  
    
07.10.20 11:19

253 Postings, 590 Tage HOrderBeliefsDier Coreo AG hat im 1.HJ 2020...

 
  
    
13.10.20 11:05
...wie bereits vermutet kaum Magforce Aktien verkauft (nur iHb 38k Euro). Aus dem Geschäftsbericht der Coreo AG zum 30.6.2020:

"Auf die Aktien an der MagForce AG wurde eine Werterhöhung
in Höhe von 794 TEUR auf den beizulegenden
Zeitwert am Bilanzstichtag in Höhe von 8.015 TEUR
vorgenommen. Der Zeitwert entspricht damit dem Börsenkurswert
zum Bilanzstichtag. Die Wertänderung der
MagForce-Aktien in Höhe von 794 TEUR wurde erfolgsneutral
im sonstigen Ergebnis erfasst. Die im Geschäftsjahr
2019 erfolgten Abgänge aus Verkäufen von MagForce-Aktien
wurden mit 38 TEUR erfolgsneutral vom sonstigen
Ergebnis in den Ergebnisvortrag umgegliedert."  

253 Postings, 590 Tage HOrderBeliefsResearch Update von Edison vor

 
  
    
3
14.10.20 17:42
den Zahlen zum 1.HJ 2020:  

https://www.edisongroup.com/publication/...-inflection-points-2/27987

Fürs Gesamtjahr 2020 geht man von 40 (+/-5) Gliobehandlungen aus mit ca. 1.1 mio EUR Umsatz. Für 2021 sollen es schon 4.9 sein. Das wären dann so knapp 200 Patienten, was nicht schlecht wäre!

Q4/2020 soll weiterhin der Ausgang der Prostata-Studie mit hoher Sicherheit (80%) feststehen, was mich etwas wundert (rechne eher mit Q1/2021). Wäre zunächst erst mal gut, wenn Stufe 2A (Sicherheit der 1-Tages-Prostata-Behandlung) als erfolgreich abgeschlossen gemeldet werden könnte. Vielleicht hören wir ja dazu, wenn die HJ Zahlen 2020 am 30.10. kommen?



 

77 Postings, 136 Tage nanonixDanke Horder, das Standbein Glioblastome

 
  
    
1
14.10.20 18:07

wird nach meiner Meinung allgemein ziemlich unterschätzt. Schön, dass die Kommerzialisierung da endlich Fahrt aufnimmt. Bei 300 Behandlungen / Jahr sollte doch allein damit schon Profitabilität erreicht werden? cool

Spätestens dann wird das Unternehmen auch mehr beachtet. wink



 

253 Postings, 590 Tage HOrderBeliefsNeues Interview mit Ben Lipps:

 
  
    
1
15.10.20 09:46
http://www.more-ir.de/d/21735.pdf

Key messages:

1. Verdreifachung der Zahl der Gliobehandlungen in 2021 anvisiert, als eher so um die 120. Break-even dann wohl eher in 2022.

2. Lipps bestätigt, dass in Q4/2020 der Ausgang der Prostata-Studie mit hoher Sicherheit (80%) feststehen soll und dass die 1-Tagesbehandlungsform gut funktioniert (wie beim gestreckteren Protokoll weiterhin nur wenig Nebenwirkungen). Das sind beides sehr gute Nachrichten!

Wie bereits gesagt: Q4 & Q1/2020 werden hier sehr interessant werden!  

77 Postings, 136 Tage nanonixMagforce steht an der Schwelle

 
  
    
16.10.20 15:03

zum Erfolg, aber der Zündfunke fehlt noch.Denke auch Q4/2020 und Q1/2021 kommen entscheidende Nachrichten. In den Mitteilungen an die Aktionäre steht ja nun schon lange konstant dasselbe drin...



 

77 Postings, 136 Tage nanonixHandel an der Nasdaq

 
  
    
1
16.10.20 15:50

Gestern wurden sogar an der Nasdaq-OTC Magforce-Aktien gekauft. Ehrlich gesagt, wusste ich gar nicht, dass das geht. Weiß da jemand Genaueres? Könnte das ein Hinweis auf einen amerikanischen Interessenten sein?

 

77 Postings, 136 Tage nanonixOops

 
  
    
16.10.20 15:53

Zündet es?

 

540 Postings, 1529 Tage Herr K.es lebt!

 
  
    
16.10.20 16:19
definitiv nicht gut fürs Herz dieses Investment  

143 Postings, 2307 Tage KorvusSchönes Plus

 
  
    
16.10.20 17:15
Dürfte vielleicht der Vorbote für die bald kommenden Zahlen sein, oder meint ihr das hängt nur mit dem gestrigen Interview zusammen?

Wäre schön wenn wir hier mal wieder ein paar grüne Tage hätten.  

77 Postings, 136 Tage nanonixAuffällig

 
  
    
16.10.20 17:29

finde ich, dass gestern an der Nasdaq kurz nach Handelsschluss in D noch Stücke gekauft wurden und heute exakt mit der Handelseröffnung in New York bei Tradegate der Kurs hochging. Kann aber ja auch Zufall sein... oder es hat sich jemand gedacht, 9,70€ Kurseinschätzung bei Edison ist so weit weg...

Aber ein schöner Tag macht natürlich noch keinen Sommer.

Wenn hier mal einer so 1% kaufen würde, stünde der Kurs jedenfalls ruckzuck ganz woanders laugthing.

 

68 Postings, 935 Tage Chris31:)

 
  
    
16.10.20 21:10
wird wieder abverkauft  

253 Postings, 590 Tage HOrderBeliefsWar er schon Teil der Prostatastudie Stufe 2B?

 
  
    
17.10.20 10:25

97 Postings, 185 Tage banditolinoHäufigkeiten in D

 
  
    
18.10.20 17:38
1. Glioblastom: 6 Neuerkrankungen auf 100.000/ Jahr
2. Prostatacarcinom: 120 Neuerkrankungen auf 100.000 Männer/ Jahr

Umgerechnet auf die Bevölkerung in D ist der maligne Prostata-Tumor 10 x so häufig wie das Glioblastom.
Wünschenswert wäre m.E. auch eine therapeutische Alternative zur OP bei der benignen Prostatahyperplasie.
M.
 

77 Postings, 136 Tage nanonixDie zwei Standbeine,

 
  
    
2
19.10.20 11:27

die man therapeutisch und geografisch hat, finde ich optimal gewählt. Man kann bestimmt noch viel mehr mit der Behandlungsmethode machen, aber jetzt muss erstmal was ins Ziel kommen.

In den USA geht es schneller voran, weil schon viele Grundlagen da waren und man dort aufgeschlossener geg. neuen Techniken ist. Sobald die Tagesbehandlung offiziell abgesegnet ist, wird Magforce von den betroffenen Männern die Bude eingerannt. Weitere Fallbeispiele in den digitalen Medien werden sich nämlich sehr schnell verbreiten, da brauchen die gar kein großes Marketing mehr.

Zudem sind auch die Versicherer an niedrigen Kosten interessiert und wollen stationäre Behandlungen daher vermeiden. Das spricht ebenfalls für Magforce.


 

97 Postings, 185 Tage banditolinoTechnisch....

 
  
    
1
19.10.20 18:53
erstmal  Platz bis zur 4,- , darüber bis zur 8,-.
W1 D1 überverkauft wie im März vorm Corona-Crash, D1 bull, H4 bull.
Kein Abverkauf der Gewinne vom Freitag oder heute vormittag.

 

253 Postings, 590 Tage HOrderBeliefs10 Tage bis zum HJ-Bericht, ist was im Busch?

 
  
    
20.10.20 08:20

77 Postings, 136 Tage nanonixDie Behandlungsmethode

 
  
    
20.10.20 10:44

gewinnt an Akzeptanz und Anerkennung. Während sich vorher nur einige wenige Spezialisten überhaupt mit dem Verfahren beschäftigt haben, ist man eigentlich erst Anfang 2019 in die Offensive gegangen. Mit der "NanoTherm School" erreicht man jetzt mehr Fachpersonal und erhöht die Zahl der Anwender.



 

77 Postings, 136 Tage nanonixBis 2018

 
  
    
20.10.20 12:20

war Magforce eigentlich ein Forschungsunternehmen. Da stand die ständige Verbesserung der Technik, der Patenterwerb und die Sicherheit der Behandlung natürlich im Vordergrund. 10 Jahre sind bei der Entwicklung von Medizintechnik gar nicht lange, wenn man auch noch selbst für die Finanzierung sorgen muss.Viele Unternehmen bzw. Projekte schaffen es überhaupt nicht ins Ziel.

Langsam wandelt sich das Bild und die positiven Ergebnisse kann man jetzt endlich vermarkten.

Kommt nun der erste größere Durchbruch, bieten sich langfristig andere Krebsarten und die Nanotechnik zum gezielten Medikamententransport im Körper als weitere Tätigkeitsfelder an. Da bleibt noch sehr lange sehr viel Phantasie im Spiel.

Ich fände es allerdings gut, wenn sie es unabhängig von einem Konzern weiter durchhalten.


 

105 Postings, 1466 Tage tom4475Mit der heutigen

 
  
    
1
20.10.20 19:01
Meldung kennen wir nun auch den nächsten Deutschen Standort - Hamburg.

Auszug aus der Meldung:

Unter den Workshop-Teilnehmern waren auch Vertreter neuer Kliniken, die sich schwerpunktmäßig mit dem Thema Behandlung von Hirntumor-Patienten auseinandersetzten, wie beispielsweise Herr Dr. med. Georgios Naros, Oberarzt der Klinik für Neurochirurgie der Uniklinik Tübingen und Frau Prof. Dr. Angelika Gutenberg Sektionsleiterin der Neurochirurgie des Asklepios Klinikums Hamburg - ihr Feedback: "Exzellenter, hands-on Workshop von MagForce. Organisation, Motivation und High-end- Ausstattung nicht zu verbessern!"

 

253 Postings, 590 Tage HOrderBeliefsDas sieht ganz gut aus, denn...

 
  
    
21.10.20 08:21
...der Norden ist bisher nicht so gut abgedeckt.

Insgesamt ist hier langsam Musik hier drin. Gestern 250k EUR Handelsumsätze....

Um das Potenzial von Prostata USA für Magforece abzuschätzen, kann man ja mal auf die Wettbewerber schauen. Nehmen wir da die Profound Medical, deren Methode TULSA-PRO nicht ganz so attraktiv ist wie die von MagForce ist, da doch noch erhebliche Nebenwirkungen entstehen. Deren Marktkaptialisierung ist bei 350 Mio USD. Ziehen wir davon die 46 Mio USD ab, die sie eben mal diesen Sommer durch Aktienausgabe eingenommen haben, so sind das um die 300 Mio USD, also ca 240 Mio EUR.

Wenn in 6-8 Monaten die MagForce Methode von der FDA zugelassen wird, dann wäre MagForce USA mindestens das Gleiche wert, eher mehr, da die Methode deutlich weniger Nebenwirkungen hat. Die MagForce AG besitzt ca 60% an der Magforce USA (vielleicht auch mehr, weiß das jemand?).  Das wären also 144 Mio Euro. Hinzu kommt der Marktwert der Gliobehandlungen Europa und der prospektive Wert der weltweiten Ausweitung beider Behandlungen. Das sind bestimmt >100 Mio Eur.

Der Mindestwert der Magforce bei FDA Zulassung wäre also um die 240 Mio EUR. Augenblicklich stehen wir bei einer Marktkapitalisierung von ca 70 Mio EUR.  Was wohle impliziert, dass der Markt nur eine 30%ige Erfolgschance sieht. Meines Erachtens deutlich zu niedrig!  

105 Postings, 1466 Tage tom447525.000 Euro pro Behandlung...

 
  
    
2
21.10.20 19:56
laut letzdem Interview gibt  Dr.Lipps folgendes für die Glioblastom Behandlung an:

Dr. Ben Lipps: In den Jahren 2015 bis 2018 haben wir das NanoTherm Verfahren, das ursprünglich von 2007 bis 2010 entwickelt wurde, evaluiert und mit unseren klinischen Kollegen ein verbessertes medizinisches Verfahren, das effektiver und einfacher anzuwenden ist, entwickelt....

.......Ich möchte Sie daran erinnern, dass es weltweit jährlich etwa 160.000 Glioblastom-Inzidenzen gibt und somit einen globalen Markt von etwa vier Milliarden Euro für dieses Behandlungsverfahren pro Jahr.

Runtergebrochen bedeutet das, dass pro Behandlung ca. 25.000 Euro Umsatz generiert wird. Das würde einen Umsatz für dieses Jahr von ca. 1.000.000 Euro bedeuten ( gerechnet mit ca. 40 Behandlungen dieses Jahr )

Ich bin der Meinung, dass die Glioblastom Behandlungen auch ein wichtiges Standbein für Magforce darstellt.  

253 Postings, 590 Tage HOrderBeliefs@Tom: Bei den anvisierten 120 im nächsten Jahr...

 
  
    
1
22.10.20 11:17
...wären das dann schon 3 Mio Umsatz. Glio könnte also noch ein recht wichtiges Standbein werden! Vor allem weil hier die Outcomes besser messbar sind (Überlebensraten), anders als bei Prostata, wo Progression sehr langsam ist und über >10 Jahre verfolgt werden muss.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
93 | 94 | 95 | 95  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Brennstoffzellenfan, Jacky Cola, johzaaa