UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.882 -0,9%  MDAX 29.034 -0,2%  Dow 31.253 -0,8%  Nasdaq 11.876 -0,4%  Gold 1.842 1,4%  TecDAX 3.046 0,1%  EStoxx50 3.641 -1,4%  Nikkei 26.403 -1,9%  Dollar 1,0585 1,1%  Öl 111,3 1,9% 

AMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?

Seite 1 von 1311
neuester Beitrag: 20.05.22 00:06
eröffnet am: 19.03.21 15:15 von: The Uncecso. Anzahl Beiträge: 32771
neuester Beitrag: 20.05.22 00:06 von: schulle86 Leser gesamt: 7518711
davon Heute: 73
bewertet mit 113 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1309 | 1310 | 1311 | 1311  Weiter  

75 Postings, 427 Tage The UncecsorerAMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?

 
  
    
113
19.03.21 15:15


Dieser Thread soll in erster Linie zum offenen und freien Meinungsaustausch über die AMC Entertainment Holdings AG und auch zur Unterstützung der Bewegung unserer amerikanischen Freunde dienen.    
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1309 | 1310 | 1311 | 1311  Weiter  
32745 Postings ausgeblendet.

7148 Postings, 5874 Tage plusquamperfektguten Morgen

 
  
    
2
19.05.22 06:34
Wenn Melvin abwickeln sollte müssen doch die AMC Shorts gedeckt werden !?

https://www.bloomberg.com/news/articles/...nd-down-funds-after-losses  

45 Postings, 348 Tage Ford GTHab ich doch glatt was vergessen

 
  
    
19.05.22 08:26

45 Postings, 348 Tage Ford GTHab ich doch glatt was vergessen

 
  
    
1
19.05.22 08:31
In einem seltenen wie dramatischen Schritt hat der Chef der britischen Zentralbank vor «apokalyptischen» Lebensmittelpreisen gewarnt.

Die aufsehenerregenden Aussagen von Bank-of-England-Chef Andrew Bailey dürften die Sorgen von Millionen Menschen in Großbritannien noch verstärken, wie sie angesichts der grassierenden Inflation mit explodierenden Lebenshaltungskosten über die Runden kommen sollen.
Millionen Menschen könnten in die Armut abrutschen

Tatsächlich verheißen aktuelle Studien nichts Gutes: Die steigenden Preise könnten dazu führen, dass Millionen Menschen in Armut und Verschuldung abrutschen. Viele müssten sich überlegen, ob sie ihr Geld für Essen oder Heizen ausgeben. Die Aufsichtsbehörde Office for Budget Responsibility sagte voraus, der Lebensstandard werde so schnell sinken wie seit Mitte der 1950er Jahre nicht.
 

275 Postings, 392 Tage SqueezeLadyElon_Musk_Twitter

 
  
    
5
19.05.22 10:27
Ich hoffe, dass er damit nur einen Kinobesuch mit seinen Kindern "Alpha-Brutalo-Hopsing-Y3" und "Gamma-Globuli-Klimbim-X1" ankündigen möchte und uns Affen plus AMC in Frieden lässt!

Wunderbaren Donnerstag Euch allen und danke vielmals für die interessanten Beiträge der letzten Tage!

Ich konnte eine ganze Weile nicht nachkaufen, aber jetzt habe ich wieder Kleingeld generiert und kann ein paar "Amys" abgreifen!

Alles nur meine persönliche Meinung und keine Kaufempfehlung!  
Angehängte Grafik:
elon_musk_twitter.jpg (verkleinert auf 77%) vergrößern
elon_musk_twitter.jpg

377 Postings, 621 Tage willi_wuffHedgefonds Melvin Capital

 
  
    
1
19.05.22 11:41
Weils so schön ist.....

Hedgefonds Melvin Capital hat sich verzockt ? und muss aufgeben

https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...60-8919-0036fa07a69d  

944 Postings, 1098 Tage Palatino NFDas mit

 
  
    
19.05.22 12:39
Melvin ist alter Kaffee war klar das die im Juni sich auflösen.
Citadel versucht wohl alles von sich zu schieben und ggf. den nächsten Anstieg auf Melvin zu schieben, aber Sie wären ja sauber. Am ende manipulieren Citadel und co...ggf den Kurs. Was bleibt einen anderes übrig als halten. Nur meine Meinung.  

45 Postings, 348 Tage Ford GTMein Posting #32452 vom 11 Mai

 
  
    
5
19.05.22 14:17
wird im dem Video von Al from Boston  https://www.youtube.com/watch?v=Nnq2QzQcCTo im wesentlichen bestätigt. Die Manipulation der Märkte ist nicht ausschließlich den Hegdefonds / Marketmakern vorbehalten.
Alle mischen kräftig mit umd das Vermögen des " einem Prozents " zu schützen  , und sich auf kosten der poor 99 Percent  zu bereichern.
Alle sind dabei , die politiker , Finra, unsere geschätzte und verehrte SEC , Banken , einfach alle.
Es ist der Kampf der Reichen gegen die Armen . Es ist die fortsetzung von Occupy Wallstreet von 2008.
Ich bin sicher diemal werden wir gewinnen , aber gleichzeitig bin ich mir sicher das die wirklich Mächtigen sogut wie ungeschoren davon kommen.
Wir werden Bauernopfer sehen wie Gabe Plotkin oder " Billy " Wang .
Aber die wirklich Mächtingen werden leider davon kommen.
Dennoch bleibt die Hoffung das die Finanzwelt etwas gerechter wird.
Für mich ist  , nach den Squezze , das Böresnleben vorbei . Wer will schon mit Falschspielern und Betrügern zutun haben.

Stay strong Apes
P.S. In weit Al from Boston recht hat mit seinem Video werden wir nach unserem Finale sehen  

897 Postings, 358 Tage BauchlauscherWilli_Wuff

 
  
    
19.05.22 14:25
Ja und dort bei SPON ist auch eine sehr nette Diskussion am Gange.
Und auch da (berliner_xx) verteidigt man die HF. Unsere Freunde müssen schon eine menge an Schreibern haben, die überall auftauchen.

Man mag es ja fast nicht glauben, aber es gibt wohl doch sehr viele, die da bei GME und auch hier bei AMC gut im Bilde sind.

Öffentlichkeit ist prima :-)
 

944 Postings, 1098 Tage Palatino NFDas

 
  
    
2
19.05.22 15:14
Al from Boston Video mit den Squeeze Veranschaulichungen ist super! Vielen Dank fürs einstellen.
Also erster Pseudo Bereich bis 150 Dollar, dann 350Dollar....gut informiert zu sein.
Immer wieder mit Manipulation nach unten und Berichterstattungen das alles vorbei wäre. Na ja nicht mit uns nur meine Meinung.  

45 Postings, 348 Tage Ford GTImmer wieder schön

 
  
    
2
19.05.22 16:28
entliehen bei reddit
Ich bewundere den Zusammenhalt der Apes . Ob es nun ausgefeiltes DD ist oder einfache Memes.
Millionen Apes arbeiten auf ein Ziel hin : Fairness , Gerechtikeit und unseren verdienten finanziellen Ausgleich . Für all die Lügen , Betrügereien und Manipulationen.

Ich habe immer noch das Bild vor Augen wie Sie auf der Wallstreet auf einem eleganten Vorbau / Balkon stehen und die umtem stehenden Occupy Wallstreet Demonstanten verhöhnen.
Eine Frau war so dreist und hat Ihr Glas mit Champagner auf die Leute ausgegossen......
Mehr Symbolkraft kann kein Bild ausdrücken um den Zustand der Gesellschaft auszudrücken.... ( in mir staut sich gerade was an ......)

Aber diesmal sind wir Drücker.

Was was ich diesen Leute wünsche , kann ich hier leider nicht schreiben  
Angehängte Grafik:
4qa74p46xf091.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
4qa74p46xf091.jpg

82 Postings, 388 Tage ibizaloverDas Video von Ken Griffin heute

 
  
    
19.05.22 19:49
....ist an Hybris kaum zu überbieten. Schaut euch die 2 Minuten an, und schämt euch dass wir vielen Lehrern die Pension kaputt gemacht haben:

 

274 Postings, 676 Tage AmBallDie Pension Funds die Griffin da anspricht

 
  
    
4
19.05.22 19:53

897 Postings, 358 Tage Bauchlauscherwegen Melvin

 
  
    
19.05.22 21:15
Wir haben ja heute bzw. gestern gelesen, dass Melvin quasi Feierabend macht.

Müssen die da noch ihre Verpflichtungen eingehen so wie gerade aktuell bei GME?
Ist das unser erster Dominostein, der gefallen ist?  

211 Postings, 1058 Tage RambokryptoDa wurden heute fast 10 % gehandelt

 
  
    
19.05.22 21:22
und wir stehen wieder am Anfang des Tages, das muss man auch erstmal hinkriegen?  

325 Postings, 322 Tage GoldenerwolfShort Sqeez

 
  
    
19.05.22 22:14
https://youtu.be/Nnq2QzQcCTo?t=2665

Was haltet ihr davon?

Von Al boston er geht aus bis 500k-1 Million aber nur die wenigstens wahrscheinlich solange durchhalten.  

568 Postings, 381 Tage schulle86zu dem Video von Al from Boston

 
  
    
1
19.05.22 22:35
Eine Boardmail von Franz Beckenbauer bei Wall Street online



----- Nachricht von Franz Beckenbauer am 19.05.2022, 20:29 Uhr -----

Schönen guten Abend.

Nachdem karlchen bereits einige nette stichpunkte zu dem besagten Video gepostet hat, würde ich auch noch gerne einige Bemerkungen dazu fallen lassen.

Al hat verschiedene Leute interviewt unter anderem einen Kumpel von Goldman Sachs einen finanzanwalt und einen ehemaligen hedgefond Mitarbeiter eines relativ bekannten Hedgefonds aus Chicago.

Das ganze lief nach einer Art Frage und Antwort Spiel ab wobei die Fragen jeweils mit richtig oder falsch bewertet wurden.

Die Frage ob der moas in Kürze ansteht wurde mit Nein beantwortet, bzw. ist der Zeitpunkt nicht vorhersehbar.....könnte sich aber auch noch eine ganze Weile hinziehen. Man sollte sich aber nicht entmutigen lassen.

Wenn es soweit ist wird es eine Reihe von Fake Squeeze geben um retailer aus der Aktie zu schütteln.

Es gab bereits einige Meetings zwischen Anwälten und Hedgefonds und diese werden auch weiterhin geführt.

Die Chance dass die institutionellen Investoren zusammenarbeiten wird mit 100% beziffert.

Es wurden wohl bereits einige Shorts von paperhands gecovert und diese Shorts hat man schwächeren Fonds zugeschustert, die sonst möglicherweise größere Probleme bekommen hätten.

Wenn es zu den großen Squeezen kommt, wird genügend Kapital vorhanden sein. Die DTC hat nicht nur die gemeldeten 70 trillionen Dollar sondern bereits 122 trillionen Dollar zur Verfügung wenn es losgeht.

Die Frage ob Citadel pleite gehen wird wurde mit Nein beantwortet, wenn überhaupt ist dieser Fonds ganz am Ende erst dran. Citadel ist einfach zu groß und hat auch entsprechende Vorkehrungen getroffen um sich vor Schaden zu schützen.

Hedgefond Manager arbeiten gemeinsam an einem rettungsplan.

Kenny hat drei bis vier Senatoren der Demokraten und ca drei Senatoren der Republikaner in der Tasche.

Die einzige Möglichkeit die die Hedgefonds noch haben ist das Zeitspiel. Sie versuchen so lange wie möglich das Spiel offen zu halten in der Hoffnung dass die Retailer irgendwann die Geduld verlieren und aufgeben. Die Hedgefonds bluten langsam aus.

Es wird mehrere Squeeze geben. Al spekuliert dass der erste Squeeze vielleicht im Bereich von 100 bis 150 $ geht. Dann werden institutionelle Investoren in Kombination mit retailern den dieser Kurs reicht den Kurs wieder drücken. Nach diesem Schema erfolgt der nächste Squeeze der etwas höher laufen wird um dann wieder kurstechnisch eingefangen zu werden. Auf diese Art und Weise werden immer mehr retailer aus der Aktie getrieben. Sei es wegen Ungeduld oder weil ihnen der Kurs dann ausreicht.

Nach Einschätzung der interviewpartner könnte der Kurs auch theoretisch auf über eine Million Dollar pro Aktie steigen vorausgesetzt, dass kein retailer bis dahin verkauft hat, was allerdings sehr unwahrscheinlich sein dürfte.

Es ist also ein Geduldspiel und man muss theoretisch nur lange genug durchhalten.

Meine (Franz) persönliche Einschätzung ist: dieses Video von Al liest bzw hört sich sehr authentisch an und die einzelnen Punkte ergeben einiges an Sinn. Natürlich muss man grundsätzlich vorsichtig sein bei allem was man im Internet liest oder hört solange es keine 100% verbindlichen Garantien gibt muss man alles mit einer gewissen Skepsis aber auch Zuversicht und Hoffnung betrachten.

Ich hoffe ich habe in der schnelle mit dem ganzen switchen zu dem Video die wichtigsten Punkte aufgegriffen und nicht falsch wiedergegeben. Sollte jemand Verbesserungen haben bin ich gerne bereit meine Punkte diesbezüglich zu korrigieren.  

3263 Postings, 1151 Tage RoothomVielleicht

 
  
    
19.05.22 22:52
das hier nochmal prüfen:

"Die DTC hat nicht nur die gemeldeten 70 trillionen Dollar sondern bereits 122 trillionen Dollar zur Verfügung wenn es losgeht."


 

50 Postings, 42 Tage Niko2270 Trillionen?

 
  
    
19.05.22 22:54
Sicher, dass das 70 Trillionen sind? Kein Übersetzungsfehler? Erscheint mir jetzt doch ein wenig viel.
Ansonsten werden sicher einige schon bei 150$ verkaufen - wenn der Kurs dann wieder runter geht, gehe ich aber davon aus, dass dann auch wieder einige Kleinanleger zugreifen und Aktien kaufen. Ist natürlich alles Spekulation, klar.
Ich hoffe nur, dass genügend Kleinanleger die Geduld haben und haben können, die Aktien lange genug halten zu können. Ich habe immer Sorge, dass viele Kleinanleger in den USA ihren letzten Groschen investiert haben und das eingesetzte Geld vor dem Squeeze brauchen.  

568 Postings, 381 Tage schulle86mit großer Sicherheit

 
  
    
19.05.22 22:56
kleiner Übersetzungsfehler. trillion sind natürlich Billionen und keine Trillionen  

568 Postings, 381 Tage schulle86Etwas zum schmunzeln

 
  
    
19.05.22 23:05
 
Angehängte Grafik:
screenshot_20220519_230252.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_20220519_230252.jpg

3263 Postings, 1151 Tage RoothomAuch Billionen

 
  
    
19.05.22 23:14
hat die DTCC nicht in ihrer Bilanz.

Es sind nur Milliarden.


https://www.dtcc.com/annuals/2021/leadership
 

377 Postings, 621 Tage willi_wuffTweet vom Chef

 
  
    
19.05.22 23:15
Ich bin mit dem Mann der Stunde auf dem roten Teppich in unserem Theater Odeon Luxe am Leicester Square in London. Tom Cruise ? der Star und die Inspiration hinter Top Gun: Maverick. Ich habe diesen phänomenalen Film vor ein paar Wochen gesehen. Verpassen Sie diesen Film NICHT auf der großen Leinwand. Ein Film für die Ewigkeit!

https://twitter.com/CEOAdam/status/...20&t=4nOQEvNR1aoUGmC5KrP2IA  

45 Postings, 348 Tage Ford GTRoothom

 
  
    
20.05.22 00:01
Doch es sollen sagenhafte 67 Trillion US Dollar sein. Und Die Haftenden hinter der DTCC sind die 50 größten Banken
Und laut Al from Bosten sogar 122 Trillion Dollar. Also für uns hier Billionen . Ich seh das mal so ..... die hatten genug Zeit uns alle über Jahre / Jahrzehnte zu Betrügen und Bestehlen.
Siehe Kenny der hat allein mindestens 20 Milliarden Dollar Privatvermögen.
Die Banken JP Morgan , Goldman Sachs , City Group , Bank of Amerika was meint Ihr wieviel Geld die den normalen Leute aus der Tasche gezogen haben ? Ich meine nicht nur mit Börsengeschäfte mit betrügerischen Finanzhebel , Swaps  und was es da sonst noch alles gibt.
Denkt nur mal daran wie die Edelmetal Börse manipuliert wird und was da schon an Strafen für JP und Goldman Sachs verhangen wurde.
Wieviel Geld knöpfen die den Leuten für Überziehungszins ab ? Die Gewinne aus Zwangsliqidation, Kontoführungsgebühren....Mir würde sich noch manches mehr einfallen , aber ihr seht worauf ich hinaus will.
Es ist genug Geld da wenn Zahltag ist.

Ach .... und nicht zuvergessen die Bailouts der Banken 2008  und anschließend gabs wieder fette Boni für die Bänkster.
Und wer hat's bezahlt.... natürlich wieder wir , der kleine Mann ( Frau )

 

568 Postings, 381 Tage schulle86@schlaubi

 
  
    
20.05.22 00:06
guck dir das Video an oder hau einfach ab  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1309 | 1310 | 1311 | 1311  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: aktienpower, Buddy999, Flo2389, katzenbeissser, Moonwalker07, nick_halden, schubbiaschwilli, StuggiFrankBTC, tate7777777, Winti Elite B