UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Goldproduzent mit mehr als 100000 Unzen 2012

Seite 1 von 322
neuester Beitrag: 16.07.20 06:17
eröffnet am: 07.11.11 07:45 von: Fred_Feuers. Anzahl Beiträge: 8040
neuester Beitrag: 16.07.20 06:17 von: jameslabrie Leser gesamt: 1300878
davon Heute: 74
bewertet mit 23 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
320 | 321 | 322 | 322  Weiter  

902 Postings, 3461 Tage Fred_Feuerstein30Goldproduzent mit mehr als 100000 Unzen 2012

 
  
    
23
07.11.11 07:45

Dies ist die Fortführung des Threads: Übernahmepoker bei Majestic?, da der Investor CMR (China Mining Resources) nun Großaktionär (50 Mio Aktien zu 0,205$ = 0,146€ = ca. 8% aller Aktien) bei Majestic  ist, aber wohl doch nicht über die erforderlichen Mittel verfügen konnte, Majestic Gold komplett zu übernehmen. Die Mehrheit hier war vllt. erst etwas enttäuscht, langfristig (6 Monate) betrachtet kann dies aber ein Glücksfall sein, da Majestic extrem unterbewertet ist. Eine Kursvervielfachung ist nach Meinung Vieler (auch seriöser Analysten: Wardrop, Vicarage, Mining&Exploration stocks) nur eine Frage der Zeit. Majestic plant die volle Produktion von 7400tpd bis März 2012 zu erreichen.Video der Mühleneröffnung vom August 2011:http://www.youtube.com/watch?v=cxxX8TRjMok Lt. Minenplan sollen  Goldgehalte von 3,7g/to im Schnitt verarbeitet werden, was alleine bei 9 Monaten Vollproduktion zu 237000 Unzen Goldproduktion 2012 führen würden. Über die ersten 8 Jahre sind mind. 150000 Unzen/Jahr geplant, mit der Errichtung der 4. Mühle soll diese Jahresproduktion dann gehalten, bzw. ausgeweitet werden.

 

Die 90tägige Due Diligence Phase (Stillhaltephase) ist nun vorüber, ebenso die Edelmetallmesse München. Lt. Informationen aus Kanada und der Messe plant Majestic November/Dezember mit News, Zeitungsartikeln, einer rundum erneuerten Homepage (die neue sehr informative Global Hunter Homepage wird als Vorlage verwendet http://www.globalhunter.ca/ (Erkenntlich ist dies am neuen .ca statt .net Kürzel), die mangelhafte Öffentlichkeitsarbeit zu verbessern. Dieses Jahr wollen sie die Gold-Produktion bei 3000tpd durch höhergradige Goldgehalte auf ca. 30000 Unzen steigern. Bei derzeitigem Goldpreis von 1700$ und diesjährigen Produktionskosten von ca. 800$ würde der Jahresgewinn auf ca. 27 Mio$ steigen. Bei Vollauslastung nächstes Jahr sollen die Produktionskosten auf sehr niedrige 321$/Unze sinken. Einen kurzen Überblick gibt es bei http://newsletter.oms-media.com/MiningExploration/...011-10-03-me.pdf der Majestic neu in das Musterdepot aufgenommen hat. Der Börsenbrief ist unabhängig, und wird nicht von Majestic bezahlt. Diese Woche wird die Novemberausgabe erscheinen.

 

Im Einzelnen geplant:

 

Jay Taylor, Gold & Technology Stocks - "Face the Analyst" http://www.miningstocks.com/ Jay Taylor, host of Face the Analyst interviews Rod Husband, CEO of Majestic Gold Corp. Video Release conducted by Investment Pitch . Distribution for both of these videos includes the world-wide Thomson Reuters Video Platform and news release coverage in 5 languages.

 

Al Korelins Economic Report http://www.kereport.com/ Future Video segment on Majestic Gold Corp. Camera crew presently on site.

 

Goldletter International by Marino G. Pietrese http://www.goldletterint.com/ Mr. Pietrese will be releasing another research report within the year. Please refer to our Company Research Report available on his site

 

A.) Majestic Gold Company Report: http://www.goldletterint.com/documents/pdf/...ICGOLD_GLSP_May2011.pdf

 

B.) Special Report on China & Mining: http://www.goldletterint.com/documents/pdf/...eport_May2011Update.pdf

 

Broadcast Media: Business Day Television with host Terry Bradshaw http://www.businessdaytv.com/  Business Day Television with host Terry Bradshaw is conducting a segment on the mining industry with Majestic Gold Corp. as one of its feature company. The segment will be distributed across Canada & the US with national & local airings. A news release will be distributed with the show times.

 

Print Media :The Asia Miner Please also refer to their previous article about us ( may/ june 2011 Edition within the "China" section) http://www.asiaminer.com/magazine/images/stories/...May-June-2011.pdf

 

The Northern Miner Alisha Hiyate, Editor of Mining Markets & Diamonds in Canada is presently on site and will be covering an article on us.

 

Resource World - July Edition The Economic Observer - Interview with Rod Husband

 

The South China Morning Post ( Hong Kong Newspaper)

 

Research & Previous News Releases

 

Vicarage Research Report

 

http://www.majesticgold.net/pdf/media/Majestic-Gold-14032011.pdf

 

Corporate Update

 

http://www.majesticgold.net/pdf/news/current/nr20110311.pdf

 

Preliminary Assessment

 

http://www.majesticgold.net/pdf/news/current/nr20110121.pdf

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
320 | 321 | 322 | 322  Weiter  
8014 Postings ausgeblendet.

42 Postings, 60 Tage Vollgeteufelt44Krahwirt

 
  
    
13.07.20 11:57
Leider muss man es auch so wie Du betrachten. Da hast Du auch Recht, auszuschliessen ist es nicht, das man hier eine unseriöse chinesische Absicht fährt.
Gold steigt, und der Kurs steckt halt da wo er seit Jahren stagniert.
Die Tage sind für mich entscheidend.
Meine Meinung.
Beste Grüsse  

33 Postings, 2957 Tage schummelschumi+ Fred Feuerstein

 
  
    
13.07.20 12:46
Die Meldung kam am 28.01.18 von Jameslabrie
 

146 Postings, 2784 Tage latino11@schummelschumi

 
  
    
2
13.07.20 15:28
Da hast du ja wirklich den serioesesten Poster gefunden :D ... Den ForenTroll als Quelle zitieren :)

Bis zum Beweis des Gegenteils gehe auch ich davon aus, dass FredFeuerstein ein bezahlter Pusher war.  

654 Postings, 3569 Tage jameslabriedanke

 
  
    
1
13.07.20 18:49
wie immer hat Latino recht lol  

42 Postings, 60 Tage Vollgeteufelt44Mal wieder typisch Kenwoods MJS

 
  
    
1
14.07.20 11:23
Und deren Maulhalte Politk. Selbst jetzt lassen die sich bis 15.07.20 Zeit, letzte Chance, um mal etwas Licht ins Dunkel, der" Manipulierten" Zahlen zu geben. Mir fällt es schwer anzunehmen, das die letzten Zukäufe aus Optimistischen Denkens heraus getätigt wurden.
Wohl eher Zockerpositionen. Sehe den Goldpreis demnächst um die 1900 dollar.
MJS trinkt Kaffee, Sackpfeiffen.
Beste Grüsse.
Hoffnung und Misstrauen, keine gute Paarung. MM  

30 Postings, 2508 Tage stksat|228268466Morgen

 
  
    
14.07.20 15:04
wird die Info kommen: MG freut sich mitteilen zu dürfen, dass es nichts zum Mitteilen gibt.
Wir bemühen uns sehr, ein Ergebnis bis spätestens zum 15.08.2020 zu fabrizieren.  

42 Postings, 60 Tage Vollgeteufelt44@stksat

 
  
    
14.07.20 15:29
Würde passen, kann man sich gleichfalls um ein noch paar Aktienrückkaufprogramm rum drücken. Wären ja nur noch max. 20 Mio. Papiere bis 18.08.20
Dann wäre für mich hier die Absicht eines möglichen Kapitalbetrugs vollendet.
 

146 Postings, 2784 Tage latino11Aktienrueckkaufprogramm

 
  
    
14.07.20 16:59
Wie laeuft so ein Aktienrueckkaufprogramm eigentlich INTERN ab?
- Beuftragt man einen externen Dienstleister? "Kaufe bis zum xx.xx.xxxx Aktien zum Preis von xx"
- Wird innerhalb MG eine Person bestimmt, die selbst entscheiden darf, wann sie was zu welchen Preis kauft?
- Muss es Einigkeit im Vorstand geben? "Heute kaufen wir xxx Aktien zum Preis von xx"

Das es um die Einigkeit im Vorstand nicht so gut stehen kann, zeigen die Ruecktritte/Entlassungen der letzten Wochen.  

42 Postings, 60 Tage Vollgeteufelt44ARP

 
  
    
14.07.20 17:17
Haywood Security ist der externe Rückkäufer.
Dachte schon mal daran, denen eine mailanfrage zu stellen.  

146 Postings, 2784 Tage latino11@vollgeteufelt

 
  
    
14.07.20 17:48
Hat Haywood Security freie Hand? Oder duerfen die erst auf Anweisung handeln (Kaufe heute xxx Aktien zum Preis von xx)?  

42 Postings, 60 Tage Vollgeteufelt44@latino

 
  
    
14.07.20 17:56
Das entzieht sich meiner Kenntnis. Es hies damals, Majestic kann von Zeit zu Zeit, zum Marktpreis kaufen. Ich denke mal die brauchen ein Go pro Tranche.
 

146 Postings, 2784 Tage latino11@vollgeteufelt

 
  
    
14.07.20 18:36
Vermute ich auch! Fragt sich wer das GO wann geben darf?  

654 Postings, 3569 Tage jameslabrienicht sicher

 
  
    
14.07.20 19:21
war die Aussage von denen zum rueckkauf gebenenfalls las ich  

30 Postings, 2508 Tage stksat|228268466@LATINO11

 
  
    
14.07.20 19:46
Es könnte auch sein, dass sie den Kurs erst kurz vor dem Börsengang in HKG pushen wollen.
Damit man dort gelistet wird, muß eine gewisse Marktkapitalisierung vorhanden sein!

 

654 Postings, 3569 Tage jameslabriedream on

 
  
    
14.07.20 19:49

146 Postings, 2784 Tage latino11Boersengang HK?

 
  
    
1
14.07.20 21:08
Ich habe meine Zweifel, dass ein Boersengang in absehbarer Zukunft geplant ist.

Wenn sie an einem besseren Kurs interessiert waeren, haetten sie daran laengst arbeiten koennen. Z.B. durch bessere Informationspolitik.

Ich bleibe bei meiner Einschaetzung. Selbst wenn sie 100 Millionen pro Jahr verdienen, wird sich der Aktienkurs nicht veraendern.
Er wird sich dann veraendern, wenn das verdiente Geld auch bei den Aktionaeren ankommt. Das passiert gewoehnlich durch eine Dividende.
Wie viele produzierende Minenunternehmen (keine Explorer) die keine Dividende zahlen gibt es eigentlich? Ausser Majestic faellt mir jetzt kein Unternehmen ein.  

42 Postings, 60 Tage Vollgeteufelt44Update unfassbar. Handelsstopp?

 
  
    
15.07.20 05:59
Majestic bietet Statusaktualisierung für Management Cease Trade Order
Dienstag, 14. Juli 2020, 22:50 Uhr
VANCOUVER, BC / ACCESSWIRE / 14. Juli 2020 / Majestic Gold Corp. ("Majestic" oder das "Unternehmen") (TSXV: MJS) (FSE: A0BK1D) stellt diesen zweiwöchentlichen Standardstatusbericht gemäß National Policy 12-203 zur Verfügung (Management stellt Handelsaufträge ein).

Am 11. Juni 2020 gab das Unternehmen bekannt, dass es bei der British Columbia Securities Commission ("BCSC") gemäß NP 12-203 einen Antrag gestellt hatte, um die Erteilung einer vorübergehenden Geschäftsunterbrechungsverordnung ("MCTO") in Bezug auf zu beantragen die erwartete verspätete Einreichung des geprüften Jahresabschlusses des Unternehmens, die Diskussion und Analyse des Managements sowie die Zertifikate der leitenden Angestellten für das am 31. Dezember 2019 endende Geschäftsjahr (die "jährlichen Einreichungen"). Das MCTO wurde am 16. Juni 2020 bewilligt.

Es wurden keine wesentlichen Änderungen an den in der Standardmitteilung vom 11. Juni 2020 enthaltenen Informationen vorgenommen, die nicht allgemein bekannt gegeben wurden, und das Unternehmen hat seine erklärten Absichten hinsichtlich der Erfüllung der Bestimmungen der alternativen Informationen nicht nicht erfüllt Richtlinien in National Policy 12-203 - Management Cease Trade Orders. Das Unternehmen bestätigt, dass es die Bestimmungen der Richtlinien für alternative Informationen weiterhin erfüllen wird, solange sich die Einreichung der jährlichen Einreichungen des Unternehmens verzögert.

Das Unternehmen arbeitet weiterhin mit seinem Abschlussprüfer zusammen, um seine jährlichen Einreichungen abzuschließen, und aktualisiert seinen voraussichtlichen Anmeldetag auf den 20. Juli 2020. Das Unternehmen wird dann die Einreichung seines ungeprüften Zwischenabschlusses sowie die Diskussion und Analyse des Managements und die Zertifikate des leitenden Angestellten für die drei abschließen Monate endeten am 31. März 2020 am oder vor dem 27. Juli 2020.

Während das MCTO in Kraft bleibt, können die Direktoren, leitenden Angestellten und Insider von Majestic die Wertpapiere des Unternehmens nicht handeln.  

42 Postings, 60 Tage Vollgeteufelt44Insider ARP

 
  
    
15.07.20 06:02
Weiterhin bis 27.07.20 nicht zu erwarten.
Ich denke mal hier ist die Messe gelesen.  

14 Postings, 2789 Tage Richard4516Verschobene Zahlen Jahresbericht 2019 und Q1 2020

 
  
    
2
15.07.20 09:12
- Jahresbericht 2019 soll am 20.07 kommen
"The Company continues to work with its auditor to complete its Annual Filings, and updates its anticipated filing date to July 20, 2020. " VANCOUVER, BC / ACCESSWIRE / July 14, 2020/ Majestic Gold Corp.

- Q1 sollen am 27.07 kommen
"The Company will then complete the filing of its unaudited interim financial statements and management's discussion and analysis and officer's certificates for the three months ended March 31, 2020, on or before July 27, 2020. "VANCOUVER, BC / ACCESSWIRE / July 14, 2020/ Majestic Gold Corp.

- die Geschäftstätigkeit war von Covid 19 nicht beeinträchtig und es wurde "normal" weiter produziert
"Songjiagou has been operating normally throughout the Covid19 pandemic, with the Zhongjia's operations resuming on schedule following the Chinese New Year celebrations." VANCOUVER, BC / ACCESSWIRE / June 11, 2020/ Majestic Gold Corp.

- in jedem "Status Update" der MJGCF steht, dass es keine substanziellen Änderungen geben hat - die Mine ist also normal im betrieb
"There has been no material change to the information contained in the default announcement of June 11, 2020, that has not been generally disclosed and there has been no failure by the Company in fulfilling its stated intentions with respect to satisfying the provisions of the alternative information guidelines set out in National Policy 12-203 - Management Cease Trade Orders." ANCOUVER, BC / ACCESSWIRE / July 14, 2020/ Majestic Gold Corp.

-Grund für die Verzögerung sind Einreisebeschärunken aufgrund von Covid19
"...as a result of travel restrictions imposed under the COVID-19 pandemic making it difficult for the Company's auditors to travel to China where the Company's subsidiary mining operations are located." VANCOUVER, BC / ACCESSWIRE / June 12, 2020 /

- wieterer Grund ist die Änderung des Fiskal/Finanzjahres
"announces that its board of directors has resolved to change the Company's fiscal year-end to December 31 from its current fiscal year-end of September 30." VANCOUVER, BC / ACCESSWIRE / November 14, 2019

 

14 Postings, 2789 Tage Richard4516Einschätzung

 
  
    
3
15.07.20 09:26
ich muss wirklich immer wieder den Kopf schütteln mit welcher Unwissenheit hier die größten Behauptungen aufgestellt und Schlüsse gezogen werden. Bitte versucht doch wenigstens mal zu begründen/ mit nachvollziehbaren argumenten, was ihr so von euch gebt.

Die Börse ist ein Markplatz und der Preis ergibt sich aus Angebot und Nachfrage(Punkt). Der Kurs ist so weil es einfach niemand kaufen will.  Majestic ist einfach viel zu unbekannt und hat bekanntermaßen eine mit Enttäuschungen gespickte Geschichte. Alle die hier was von Betrug oder Marktmanipulation schreien - das ist einfach nonsens.

Reisebeschränkungen, 5min google und ihr findet alles was man braucht. Man muss ja nicht bloß nach China einreisen, sondern auch wieder zu seinem Leben zurück reisen. Dies ist insbesondere Schwierig und daher nachvollziehbar. https://www.kayak.de/reisebeschraenkungen (der anschaulichkeit halber)

Am Ende tätigt Ihr eine Investmententscheidung aufgrund von Argumenten (welche auch immer) und seid selber dafür verantwortlich. Da nützt es nix Betrug zu schreien oder etwas anders - jeder sollte wissen worauf er sich hier einlässt oder bleiben lässt.


 

14 Postings, 2789 Tage Richard4516als kleine Anekdote

 
  
    
3
15.07.20 09:30
"Eine der simpelsten gedanklichen Verknüpfungen, die Kausalität, misslingt regelmäßig. "Es regnet, weil die Straße nass ist", in den digitalen Fußgängerzonen fände man Aberhunderttausende, die diesen Satz nicht nur unterschreiben, sondern gleich zur Bundestagspetition ausformulieren würden, inklusive der Forderung, Regen zu verbieten und die Straße abzuschieben. Wie soll man mit Leuten, die mit dem Wörtchen "weil" unzusammenhängenden Quark zur Pauschalbehauptung verbinden, über komplexere Themen diskutieren? Die Antwort macht mich fertig, denn sie lautet: gar nicht. Es geht nicht." Sascha Lobo;  Spiegel.de https://www.spiegel.de/netzwelt/web/...ttlich-begabten-a-1072955.html  

1678 Postings, 5034 Tage dearNeue Termine 20.7. und 21.7.

 
  
    
2
15.07.20 11:34
Richard hat es ja auf der #8034 sauber dargestellt. Noch am 30.6. haben sie uns mitgeteilt, dass sie den Jahresbericht und die Q1-Zahlen in einem Aufwasch bis zum 15.7. publizieren wollen, jetzt machen sie halt wieder zwei Termine daraus. Gefällt mir allemal besser, dann hört man von denen zwei Mal was zur geschäftlichen Lage. Kann uns bei der unterirdischen Kommunikation, die die betreiben, nur recht sein. Bleibt zu hoffen, dass die aber jetzt zu den beiden Terminen liefern.

An Marktmanipulation und Betrug (u.a. Krawirts Lieblingsthese) glaube ich auch nicht (siehe #8035).    

1678 Postings, 5034 Tage dearZweiter Termin (Q1) natürlich 27.7.

 
  
    
15.07.20 12:17

14 Postings, 2789 Tage Richard4516Zum klarstellen

 
  
    
1
15.07.20 12:58
Ich möchte niemand mundtot machen und niemanden seine Meinung verbieten. Ich will nur daran appellieren, dass man seine Ansichten doch bitte so begründet - dass man das auch nachvollziehen kann.



 

654 Postings, 3569 Tage jameslabrietypisch

 
  
    
16.07.20 06:17
fuer den scheissladen.hoffentlich gibts Sanktionen  dafuer  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
320 | 321 | 322 | 322  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben