"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 12837 von 12967
neuester Beitrag: 30.01.23 22:26
eröffnet am: 10.11.16 01:24 von: andrej683 Anzahl Beiträge: 324163
neuester Beitrag: 30.01.23 22:26 von: Scheinwerfe. Leser gesamt: 37046573
davon Heute: 650
bewertet mit 371 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 12835 | 12836 |
| 12838 | 12839 | ... | 12967  Weiter  

1300 Postings, 3854 Tage Rondo90Die dort sind entscheiden über uns

 
  
    
2
21.08.22 10:21
 
Angehängte Grafik:
img_20220821_102008_801.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
img_20220821_102008_801.jpg

1300 Postings, 3854 Tage Rondo90Der Trend seit den Impfungen ist überall gleich

 
  
    
3
21.08.22 10:52
Angehängte Grafik:
img_20220820_205138_474.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
img_20220820_205138_474.jpg

1300 Postings, 3854 Tage Rondo90Der Gaspreise wird sich nochmal doppeln

 
  
    
2
21.08.22 11:14
Wenn Putin zu dreht und der dreht zu weil gestern ein Attentat auf eine Tochter von Putins Gefolge verübt wurde


https://m.focus.de/finanzen/news/...t-mehr-bezahlen_id_126708944.html
 

18935 Postings, 6636 Tage pfeifenlümmelzu #915

 
  
    
1
21.08.22 13:15
Wieviele sind schon hinter Gittern?
Mitschwimmer sind anscheinend auch gute Taucher ( im Untertauchen ).  

7496 Postings, 3212 Tage Robbi11Einen Unterschied

 
  
    
3
21.08.22 14:15
Zwischen Amerikaversteher und Putinversteher gibt es eigentlich nicht, nur das letzterer Versteher
zur platten Diffamierung benutzt wird. Da  die Menschen mit einer Zuordnung eher als mit Nachdenken zufrieden sind, wird platte Diffamierung so leicht gemacht bzw. benutzt.
  Die Lieferung von Raketen,welche bis 700 km Entfernung ihr Ziel erreichen, bedeutet eine weitere Eskalation.  
 Die Krim hatte Chrustschow  Kiew zur Verwaltung übertragen aber nicht mehr . Daher sind jetzige Ansprüche strittig.
 D hat als Vasallenstaat an Bedeutung verloren. Man kann mit D machen,was man will.  

1300 Postings, 3854 Tage Rondo90Es ist eine Charakter,Sache

 
  
    
3
21.08.22 14:38
 
Angehängte Grafik:
img_20220821_111647_264.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
img_20220821_111647_264.jpg

7496 Postings, 3212 Tage Robbi11921 Berichtigung

 
  
    
21.08.22 16:23
  .... nut daß der Begriff Putinversteher      ...... der  

1300 Postings, 3854 Tage Rondo90Das man das nach der Geschichte

 
  
    
4
21.08.22 16:42
Die die Menschheit harre eigentlich noch schreiben muss .  
Angehängte Grafik:
img_20220821_163325_164.jpg (verkleinert auf 52%) vergrößern
img_20220821_163325_164.jpg

18935 Postings, 6636 Tage pfeifenlümmelStandhaft

 
  
    
1
21.08.22 21:35
geradeaus geblickt, wenns auch ( möglicherweise sehr)  schwer fällt ( grins ).
https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/...071932.bild.html

Allerdings:
Man kann sich wohl nicht vorstellen, dass bei Putin, Erdogan und anderen Häuptlingen derartige Situationen so möglich wären.
Es ist ein Zeichen von Demokratie! und Freiheit!  in unserem Lande, wenn so etwas noch möglich ist, auch wenn es hier manches zu bemängeln gibt.

Kleine Anmerkung:
Oben-ex ist wohl leichter zu ertragen als cum-ex für den Olaf.
Was solls. Manchmal ist Politik inspirierend.



 

1300 Postings, 3854 Tage Rondo90Das ist gewollt , 925

 
  
    
3
21.08.22 21:57
Mit so einem scheiß soll die schlafende Masse belustigt und abgelegt werden

Es glaubt doch nicht wirklich jemand ,dass die Zwei Mädels einfach so an den personenschützern vorbei kommen würden .

Die Merkel war mal bei uns in der stadt ,da haben die die güllideckel zugeschweistoder abgedeckt und alles abgeriegelt.
 

18935 Postings, 6636 Tage pfeifenlümmelDie EZB

 
  
    
21.08.22 22:02
bringt die Inflation nun zum Kochen.
1974 wurden im öffentlichen Dienst ( unter Kluncker damals )  eine Lohnerhöhung von elf Prozent erstritten, jetzt bekamen die Stahlfreaks schon  6,5% für die kommenden 18 Monate. Wir kommen in eine Preis-Lohnspirale rein, die die Inflation ins Uferlose steigern wird, Erdogan-Wirtschaftspolitik  wird nun  anscheinend Vorbild.
Sind nun die Gewerkschaften schuldig für die noch steigende Inflaltion?
Nein, die unverantwortlichen Drahtzieher für die explodierende Inflation sitzen in der EZB, die nun folgenden Lohnforderungen sind nur die ( "berechtigte") Folge, wenn das Geld für die Lebenshaltungskosten fehlt!
Es ist traurig zu sehen, wie eine imkompetente EZB mir ihren Minizinssatzerhöhungen die Inflation weiter laufen lässt und uns ins Unheil regelrecht stürzt!
Sparer enteignet  und die Masse der Bevökerung in die Armut getrieben.
Gratulation!!!  

18935 Postings, 6636 Tage pfeifenlümmelzu #926

 
  
    
1
21.08.22 22:20
Der Olaf würde die Kanaldeckel nicht zuschweißen lassen. So ein Typ ist das nicht!
Überhaupt, diese Regierung hat nun die Folgen der Merkel-Politik auszubaden.
Denke mal an die Abhängigkeit vom Putin-Gas.
Denke mal an die Abgabe der Kompetenzen der Bundesbank an die unfähige Madame. ( Merkel-Politik)
Um es klar zu sagen:
Mit cum - ex sind mir jegliche Sympathien verloren  gegangen, aber diese Regierung ist nicht zu beneiden, weil sie die Versäumnisse und Fehlentscheideungen der Merkel Dynastie nun ausbaden muss.
Und die EZB?
Hauptsache, die Aktienkurse bleiben noch oben. Das ist ihr Ziel.
Wenn das Volk kein Geld mehr für Brot hat, soll es doch Kuchen fressen!
Kleine Anmerkung:
Bin selbst kein Sozialist, möchte aber an die Folgen dieser Politik der EZB allen hier zu Denken geben.



 

1300 Postings, 3854 Tage Rondo90Klar ist er ein Verbrecher

 
  
    
21.08.22 22:26
Der hat doch viele Feinde du glaubst doch nicht das irgendjemand oben ohne ,ohne Absprache an den heran kommt

Kein Staatsoberhaupt auf der Welt würde das zulassen

Wenn das passieren würde wären das ganze Sicherheitsteam entlassen
Die sind ausgebildet Scharfschützen und Spezialeinheiten abzuwähren, mal ernst 2 Frauen oben ohne , niemals ,das war gestellt  

1300 Postings, 3854 Tage Rondo90So ein Blödsinn passiert

 
  
    
1
21.08.22 22:29
Das wir über das reden und die wichtigen Themen vergessen.
Ablenkung

Deswegen werden auch immer Steuern erhöht in der Halbzeitpause bei der Fußballweltmeisterschaft ...  

1300 Postings, 3854 Tage Rondo90Die Angela war ein schlechter Menschen

 
  
    
2
21.08.22 22:54
Und hat viele schlechtes getan aber da würde mal das zusammengefaßt was die aktuellen fabriziert haben.  
Angehängte Grafik:
img_20220820_155808_326.jpg (verkleinert auf 82%) vergrößern
img_20220820_155808_326.jpg

1300 Postings, 3854 Tage Rondo90Löschung

 
  
    
2
21.08.22 22:55

Moderation
Zeitpunkt: 22.08.22 14:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

18935 Postings, 6636 Tage pfeifenlümmelzu #928

 
  
    
1
22.08.22 10:35
Aktion ?Licht aus, sonst Ofen aus? bei Düsseldorfer Bäckereien

?Natürlich könnten die Düsseldorfer Bäckereibetriebe weiter an der Preisspirale drehen und die Preise erhöhen, aber wo würde das hinführen? Die Backwarenpreise, die bereits wegen der steigenden Rohstoffkosten erhöht wurden, würden weiter in die Höhe schnellen und die Handwerksbäckereien würden mit ihrem einmaligen Backwarenangebot für ihre Kunden an Attraktivität verlieren?, sagt der Düsseldorfer Bäckermeister Thomas Puppe.

Und weiter: ?Ich kann das Brötchen ja nicht immer wieder noch teurer machen. Irgendwann ist Schluss. Ein Brötchen, das über 50 Cent kostet, kauft keiner mehr.? Die Düsseldorfer Handwerksbäcker stecken mitten in der größten Krise ihrer Geschichte. Noch ist die Aktion ?Licht aus, sonst Ofen aus? aber nur für einen Tag geplant.
https://www.express.de/nrw/duesseldorf/...ten-106148?cb=1661156776641
----
Wenn das Volk kein Geld mehr für Brötchen hat, soll es doch Kuchen fressen!

Aber nicht nur die Energie wurde teuerer!
Jahrelange Minizinsen der Notenbanken mit ihrer Verschuldungspolitik hat uns die Misere eingebracht.
Ein Schlaraffenland gibt es nicht auf Dauer:
Geld kostet nix, wird gedruckt wie Heu und leben wie die Made im Speck.

 

10834 Postings, 4224 Tage herrscher2Die 4 Reiter der Apokalypse

 
  
    
22.08.22 10:40

Schreckliche Fratzen das sind 😳  

1300 Postings, 3854 Tage Rondo90Gaspreise rauf Euro runter

 
  
    
4
22.08.22 10:44
Führt zur pleite vieler Bürger jetzt geht's los , denke das viele ihre Kredite nichtmehr zahlen können .
Wer die Zügel in der Hand hat ist ganz klar Russland
Die deutschen Bürger werden geopfert. Für etwas in der Ukraine, das mit Deutschland nix zu tun hat

Indizes werden sich dem hang seng angleichen ,bis der Staatsbankrott ausgerufen wird in der EU

Das ist meine Prognose
EU am Ende, dieses Jahr noch  

1300 Postings, 3854 Tage Rondo90Jeden Tag meldet ein anderes Land

 
  
    
3
22.08.22 11:04

7496 Postings, 3212 Tage Robbi11924

 
  
    
4
22.08.22 11:55
Leute,welche auf das Berücksichtigen der Verfassung hinweisen, werden als Demokratiefeinde, Schwurbler und Rechtsextreme verunglimpft. In despotischen Maßnahmen, welche eben kaum Verfassungsmäßig und sogar die Würde des Menschen verletzen, werden auch von den Regierenden Parlamentariern so akzeptiert, als ob die Verfassung Nebensache wäre. Dabei ist die Verfassung vor allem für Zeiten der Not besonders wichtig. "Wir verteidigen unsere Demokratie und Freiheit "
läßt bei obigen despotischen Verhalten denken, daß mit " wir "  nur das eigene Wohlergehen der Parlamentarier in ihrem Palast eines Ludwig des 14.ten gemeint ist aber mit Demokratie aber gar nichts mehr zu tun hat .( = das Volk herrscht ).  Also verteidigen wir die Demokratie ?
Umgehend Neuwahlen sollten gefordert werden. Aber nutz das was ? Frau Merkel hat wie Ulbricht in der Partei nur Klatscher gelassen, alle kritischen Geister wurden vertrieben.  In den anderen Parteien ist es wohl nicht anders.  Das ist die Kruks in D, von den wahnsinnigen Fehlentscheidungen mal abgesehen.  

1300 Postings, 3854 Tage Rondo90Seh ich das richtig

 
  
    
1
22.08.22 14:29
Der rubelchart wurde bei ariva gestrichen?
Rubel/Euro gibt es nicht
Rubel /Dollar auch nicht ????  

1300 Postings, 3854 Tage Rondo90Täglich grüßt das murmeltier

 
  
    
1
22.08.22 14:30

11370 Postings, 5744 Tage 1ALPHA"Belgian Prime Minister Warns

 
  
    
1
22.08.22 17:29

Belgian Prime Minister Warns of 10 ?Difficult? Winters for Europe".https://www.bloomberg.com/news/articles/...an-premier-warns#xj4y7vzkg

10 schwere (teure) Winter hält die EU nicht durch - nicht einmal 5.


Ansicht gedeckt durch den Artikel 5 Abs. 1 GG (verkürzt): ?(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten [?] Eine Zensur findet nicht statt

 

1300 Postings, 3854 Tage Rondo90Nichtmal diesen winter hält der Euro

 
  
    
1
22.08.22 17:41
Wer will denn die Energie bezahlen, oder wer ist gewillt das zu bezahlen?
Die Wirtschaft wird nichtmehr produzieren und die Inflation explodieren.  
50 Prozent Inflation ist locker drin, falls Putin komplett abdreht ,sind die lichter komplett aus  

Seite: Zurück 1 | ... | 12835 | 12836 |
| 12838 | 12839 | ... | 12967  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben