UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

TUI 2007: Erholung oder Zerschlagung?

Seite 1 von 534
neuester Beitrag: 22.01.21 19:30
eröffnet am: 23.11.06 19:09 von: fuzzi08 Anzahl Beiträge: 13344
neuester Beitrag: 22.01.21 19:30 von: omega10000 Leser gesamt: 2023706
davon Heute: 10382
bewertet mit 46 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
532 | 533 | 534 | 534  Weiter  

11341 Postings, 6218 Tage fuzzi08TUI 2007: Erholung oder Zerschlagung?

 
  
    
46
23.11.06 19:09
Vorab einige Worte pro domo:
Mein alter TUI-Thread (Titel: TUI) funktioniert nicht mehr. Auf Schreibversuche
erfolgt der Hinweis (in Rot), daß ich in einem "verbotenen Forum" schreibe - was immer das auch heißen mag. Anfragen an ARIVA wurden bis jetzt nicht beantwor-
tet. Wozu sich lange rumärgern - schneller kommt man mit einem neuen Thread
zum Ziel. Schade um den alten Thread, der für viele eine Hilfestellung geboten, zuletzt durch notorische Stänkerer aber doch arg gelitten hat.
Also: auf ein Neues.
Ich begrüße alle, die sich im alten Thread konstruktiv am Dialog beteiligt haben,
oder beteiligen wollen - auch wenn sie konträre Meinungen vertreten.

Wie der Titel schon andeutet, geht es um die Perspektiven des Unternehmens im kommenden Jahr, 2007. Da dürfte nämlich entscheiden, wohin im wahrsten Sinne
die Reise geht: kommt die Erholung - wofür es jetzt schon Anzeichen gibt; oder
kommt eine Zerschlagung, wofür vieles spricht?

Zur Aktie: der Kurs schmiert wieder ab. Einerseits durch die laufenden Abstufun-
gen, andererseits wegen der speziellen Situation zum Jahresende, wo schlechte
Performer eher wieder gegeben werden, da sie kein Fondsmanager zum Ultimo im
Portefeuille haben will. Und last but not least ist da der heißgelaufene Dax, der
vielen zur Vorsicht rät; da versuchen viele Marktteilnehmer, durch Stockpicking
Risikominimierung zu betreiben.

Wie auch immer: Fundamentales spielt in solchen Fällen keine bzw. nur eine unter-
geordnete Rolle. Ich habe mir deshalb eine Deadline gesetzt, die ich aktuell an das Tief, das vor 5 Handelstagen erreicht wurde, angepaßt habe: 5,90 EURO.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
532 | 533 | 534 | 534  Weiter  
13318 Postings ausgeblendet.

317 Postings, 358 Tage hamidoAlles klar hardy, danke für deine Info!

 
  
    
22.01.21 16:19

1125 Postings, 1974 Tage omega10000Happy

 
  
    
22.01.21 16:24
Bashing hier :)  

159 Postings, 1109 Tage JohnnyutahLieferprobleme

 
  
    
1
22.01.21 16:25
bei Astrazeneca ... Erst haben Spahn, Merkel und Uschi kein Glück und jetzt kommt auch noch Pech dazu...  

13 Postings, 14 Tage GirlTui ist fertig!

 
  
    
2
22.01.21 16:34
Bin auch überzeugt, dass TUI am Ende ist. Flugzeuge strehen am Boden, Schiffe im Hafen und  die Hotels sind leer. 86 % des Umsatzes generiert TUI normalerweise  aus o.g. Branchenzweigen. Es wird von Quartal zu Quartal ein Verlust von - 2 Mrd. bis - 2.2 Mrd. Euro eingefahren.
Wenn jetzt schon Ceo Fritz Joussen zur Tat schreitet:  Er hat von seinen 900 000 Aktien ein Drittel verkauft. Zudem hat er 100 000 Bezugsrechte veräußert. Damit hat er 1,49 Millionen Euro eingenommen.
Okay, man / frau kann ihm zugute halten, dass seine Bezüge gekürzt wurden. Trotzdem, als CEO setzt er Signale.
Die Pandemie dauert mindestens über das ganze Jahr, dass steht fest (Weltbank bis 31.3.2025) .
TUi kriegt die Kurve definitiv nicht mehr. Am Ende von 2021 ist TUI bereit für eine Übernahme. Deshalb legt euch AMAZON ins Depot. Meint ihr etwa boys, Bezos lässt sich diese Chance entgehen? Never-  

46 Postings, 5460 Tage persuadereMickymouse, Girl

 
  
    
4
22.01.21 16:43
ich bin drin seit Mai für 3,30-  5700 Aktien ( schlappe 20 Riesen in eurem Jargon)  und übe die BZR aus ,dann habe ich einen EK von 2,33 !!!!!!!!!!!!!!!!Alle , die hoch eingestiegen sind, haben natürlich die Hosen nass und schreiben und schreiben und schreiben...LOL...Viele haben die Hosen voll und fühlen sich schlecht...ich nicht...bin immer noch 80 % im Plus....

 

24819 Postings, 5721 Tage Terminator100wenn dein Plus aufgebraucht ist, bin ich auch

 
  
    
2
22.01.21 17:11
wieder dabei  !
-----------
* an der Börse ist alles möglich,  auch das unmögliche !

24819 Postings, 5721 Tage Terminator100@LUcky66, Arcandor hat man damals auch hängen

 
  
    
22.01.21 17:14
lassen.  und Schlecker auch !

#13305
-----------
* an der Börse ist alles möglich,  auch das unmögliche !

54 Postings, 238 Tage cycas@persuadere

 
  
    
22.01.21 17:24
Die Aussage stimmt sicher für viele (Kleinanleger) und das ist ein anderes Spiel als das der Trader usw.
Aber ich gebe Dir Recht, alles noch in sehr trockenen Tüchern oder Auszügen....  

213 Postings, 1151 Tage hallo333tui aktie implodiert

 
  
    
1
22.01.21 17:48
Mein short explodiert.
DE000CL31YK2

Schade an alle die hier Geld verlieren oder verloren haben
 

883 Postings, 149 Tage Mickymaus007persuadere: schön für dich, aber bei 2? sind deine

 
  
    
1
22.01.21 18:01
Gewinne wieder weg, außer du hast sie vorher realisiert, nur machen das die wenigsten !
Gier Frist Hirn,  ist halt mal so.

Nächste Woche Kratz TUI an der 3? Marke, meine Meinung,  TUI ist ein sterbendes Unternehmen ohne jegliches Potenzial.

Und vergiss nicht, nur gewinne die man realisiert sind Gewinne,  das kappiern die wenigsten !


 

20798 Postings, 2608 Tage GalearisAggtziehe ist mir viel zu spekulativ

 
  
    
22.01.21 18:09
da steck ich nichts rein.
 

43 Postings, 53 Tage MikeTheRebelnatürlich Bezugsrechte umwandeln in Aktien !

 
  
    
22.01.21 18:13
denn dieses weltgrößte Touristikunternehmen wird meines erachtens auch das weltgrößte bleiben, da verschwinden eher die kleineren Mitbewerber von der Bildfläche.
Ich habe die letzten Woche/Monate schon auch notgedrungen "Freude" an fallenden Kursen gehabt und meinen Einstieg laufend verbessert. Durch das nun erhaltene "Geschenk" mit den BZ kann ich zu meiner Freude den EK sogar noch weiter reduzieren, da kann man doch gelassen sein, auch wenn es noch weitere 20% runtergehen sollte...
Bin eh kein Freund vom kurzfristigen rein.- und raus und eines glaube ich sei gewiß, sollte Tui seinen Boden bei ca. 3,50 ? finden, werden bei abflauender CORONA-Pandemie ab Frühlingsende - Sommer genügend bereit sein HIER wieder einzusteigen!  

1119 Postings, 4275 Tage aurinInteressant wie der Threat gemeinsam mit dem Kurs

 
  
    
22.01.21 18:18
umschlägt :)

Wenn wir TUI auch weiterhin als losgelöst von der Realität betrachten könnte man auch sagen es ist ein starkes Zeichen dass die 4 Euro heute sozusagen verteidigt wurden.  Wenn die Jungaktien kommende Woche nicht unmittelbar zum Fluten des Marktes genutzt werden sondern auch dort ein PLAN ähnlich wie beim BZR Zock die letzten beiden Wochen dahintersteckt dann wäre ein erneuter Anlauf an die 4,80 oder drüber charttechnisch ohne weiteres denkbar. Schliesslich will man ja auch die Aktien lieber zu einem guten Kurs weiter oben verkaufen anstatt die für 3 Euro zu verramschen.

Warten wirs mal ab...  

52 Postings, 364 Tage Chinaski1953Die Menschen

 
  
    
22.01.21 18:20
werden nach Urlaub lechzen. Ich habe von 1000 auf 4000 nachgekauft. Die Boing ist wieder zugelassen, der Staat unterstützt TUI und wird damit damit verdienen, Thomas Cook ist pleite gegangen, ein seriöser Russe garantiert Einlagen, TUI hat Hotels, Schiffe und Infrastruktur. Was wollt ihr mehr?  

883 Postings, 149 Tage Mickymaus007Nächste Woch geht der Abverkauf erst richtig los

 
  
    
1
22.01.21 18:20
Meine Meinung.
Die billig erworbenen Anteile werden dann wieder verkauft solange man noch was dafür bekommt !
Mich würde es nicht wundern wenn TUI dem nächst ein Penny Stock ist, ohne dem Steuerzahler  - Staatshilfen die Merkel großzügig an solche Unternehmen vergibt  wäre sie das schon längst.
Kleine Unternehmen warten bis heute auf eine finanzielle Unterstützung,  ein Pfui auf unsere Politiker.
TUI braucht kein Mensch,  dieses Unternehmen stellt nicht's her !
Und man bracht TUI auch nicht zum Leben, die bieten doch zu größten teil nur Reisen für Rentner an, das braucht kein Mensch zum Leben, reiner Luxus.
Aber kleine mittelständische Firmen die was sinnvolles herstellen,  das man zum Leben braucht, solche läst man hängen,  die meisten haben bis heute keine Hilfen erhalten, aber so eine unnütze TUI wird mit Geld auf kosten der Steuerzahler nur künstlich am Leben erhalten, meine Meinung  !
 

20798 Postings, 2608 Tage Galearisnur d`Leit haben mittelfristig kein Geld mehr

 
  
    
22.01.21 18:22
am Urlaub wird zwar zuletzt gespart. Stichwort  " sche...druff , Malle is nur oa mal im Joahr..."  

235 Postings, 6082 Tage Chico79Das Niveau

 
  
    
3
22.01.21 18:23
ist hier ja auf 0 gesunken.  

52 Postings, 364 Tage Chinaski1953Mickimaus 007

 
  
    
1
22.01.21 18:26
ihr Name passt zur Meinung. Ich brauche Urlaub zum Leben und meine Familie ist richtig scharf darauf. Bleib in deinem Mäuse Stall!  

20798 Postings, 2608 Tage Galearisbrauch auch Urlaub

 
  
    
22.01.21 18:33
wie so viele,
nur einen auf Impfen bringen und reisemässig erpressen lass`n, kannst vergessen
dann fahr ich nach Esterreich  ,im Autschgi.
No  mercy.  

54 Postings, 238 Tage cycasmicky07

 
  
    
22.01.21 18:40
Es wird klar, dass Sie die TUI und die damit verbundenen finanziellen Unterstützungen hier äußerst kurz und immerfort wiederholend verurteilen, weil es anderen nicht so geht,
verständlich, wenn es mir selbst so ginge würde ich das auch so sehen. Aber nun muss es gut sein.
Gegensätzliche Meinungen und davon gibt es ja viele, lese ich ansonsten gerne.
 

1125 Postings, 1974 Tage omega10000Mutiert

 
  
    
22.01.21 19:13
zum Mickymaustread hier  

883 Postings, 149 Tage Mickymaus007Chinaski1953: man kann auch in Deutschland oder

 
  
    
22.01.21 19:16
In Nachpaar Ländern Urlaub machen, mit dem Auto oder Zug, da braucht man keine TUI !

 

883 Postings, 149 Tage Mickymaus007Deutschland stuft 25 Länder als Hochrisikoländer

 
  
    
1
22.01.21 19:24
ein.  Aktuelle Nachricht  !

Deutschland stuft 25 Länder als Hochrisikoländer ein
BERLIN (Dow Jones) - Deutschland stuft 25 Staaten als Hochrisikoländer ein. Für diese werden die Einreiseregeln ab Sonntag verschärft. Reisende müssen dann bereits höchstens 48 Stunden vor Abreise und nicht nur nach der Ankunft einen negativen Corona-Test vorlegen. Weiterhin müssen sich die Einreisenden nach Ankunft in Deutschland in Quarantäne begeben. Zu diesen Hochrisikoländern zählen europäische Länder wie etwa Litauen, Portugal, Spanien und Tschechien, aber auch die Staaten Israel und USA.

Unter Hochrisikoländern versteht das Robert Koch-Institut Gebiete mit besonders hohem Infektionsrisiko durch besonders hohe Fallzahlen. In den Gebieten gab es innerhalb der vergangenen sieben Tage mehr als 200 Neuinfizierte pro 100.000 Einwohner.

In diese Gruppe gehören Ägypten, Albanien, Andorra, Bolivien, Bosnien und Herzegowina, Estland, Iran, Israel, Kolumbien, Kosovo, Lettland, Libanon, Litauen, Mexiko, Montenegro, Nordmazedonien, die Palästinensischen Gebiete, Panama, Portugal, Serbien, Slowenien, Spanien, Tschechien, die USA und die Vereinigte Arabische Emirate.

Als Gebiete mit den aktuellen hochinfektiösen Virusvarianten gelten laut Robert Koch-Institut Brasilien, Irland, Südafrika und Großbritannien. Auch hier gelten strenge Einreisekriterien.

Kontakt zur Autorin: andrea.thomas@wsj.com

DJG/aat/sha

Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

883 Postings, 149 Tage Mickymaus007Mal schauen was am Montag noch übrig ist vom

 
  
    
22.01.21 19:25
Aktuellen Kurs  

1125 Postings, 1974 Tage omega10000Nerv

 
  
    
22.01.21 19:30
doch nicht rum ,denkst das weis keiner und wurde nicht schon 1.000.000 mal gepostet . Dieses ständige Möchtegern bekehren Bashing!!!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
532 | 533 | 534 | 534  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben