UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Brennstoffzelle made in Germany - PROTON

Seite 37 von 41
neuester Beitrag: 18.09.21 00:21
eröffnet am: 09.11.20 21:33 von: Alibabagold Anzahl Beiträge: 1006
neuester Beitrag: 18.09.21 00:21 von: Reecco Leser gesamt: 252303
davon Heute: 198
bewertet mit 24 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 34 | 35 | 36 |
| 38 | 39 | 40 | ... | 41  Weiter  

1327 Postings, 1597 Tage ArfiHallo Tony

 
  
    
1
25.06.21 17:45
Lebst ja auch noch?.

Für einen Bayerischen Buben ist jeder Wert zu teuer.

Führst wohl immer noch die Tochter deiner Verlobten aus;-)

 

87 Postings, 297 Tage matze346Schade,

 
  
    
29.06.21 15:29
Dass Proton irgendwie nicht vom Fleck kommt.
🤷🏼‍♂️  

13 Postings, 571 Tage TobKraMoU

 
  
    
29.06.21 16:21
Wurde bereits gepostet sorry  

231 Postings, 360 Tage Romeo238Geduld

 
  
    
29.06.21 18:38
ist hier das Zauberwort. Zu viele erwarten Kurssprünge von 100% im wenigen Wochen. Der H2 Markt geht doch gerade erst los und dafür sind alle Wert schon gut eingepreist. Lasst die Unternehmen doch erst mal den Umsatz steigern. Proton wird in ein paar Jahren deutlich besser da stehen. Da bin ich mir relativ sicher. Stichwort CO2 Neutralität bis 2045. Das klappt nur mit Batterien leider nicht. H2 wird sich die nächsten Jahre meiner Meinung nach stark entwickeln. Das unterzeichnete MoU ist erst der Anfang und zeigt aber die positive Richtung.  

71 Postings, 1402 Tage Noobtrader83heute Mal wieder

 
  
    
29.06.21 18:59
Gutes Volumen in England. Kommt jetzt die Trendwende. Was denkt ihr? Tageskerze ist schön anzusehen.  

1327 Postings, 1597 Tage ArfiDas schurrt

 
  
    
01.07.21 10:21
doch schon mal Hoffnungen das es hier bald aufwärts geht. Die Firma macht einen soliden Eindruck.
Hier die Internetseite zum stöbern:
https://www.electracommercialvehicles.com/  

1327 Postings, 1597 Tage ArfiInteressant

 
  
    
2
01.07.21 10:33
ist die Möglichkeit einer Umrüstung von Altfahrzeugen.

Wenn dies so kommt kann Proton endlich ihre Batterien in Serie verkaufen. Die Anzahl von Altfahrzeugen ist ja enorm. Hoffen wir auf einen baldigen Start eines Prototypen.

 
Angehängte Grafik:
2f00633f-c09f-4bfb-ae3d-64371b4c9b70.jpeg (verkleinert auf 82%) vergrößern
2f00633f-c09f-4bfb-ae3d-64371b4c9b70.jpeg

1327 Postings, 1597 Tage ArfiHier der Partner von

 
  
    
2
01.07.21 10:42
Electra Commercial Vehicle . NRG als Partner verwaltet 5000 Nutzfahrzeuge.
https://nrgfleet.com/  

1327 Postings, 1597 Tage ArfiErste vollelektrische Reihe in Großbritannien

 
  
    
2
01.07.21 10:46
 
Angehängte Grafik:
24657fd9-691a-4212-a29f-239ec621344e.jpeg
24657fd9-691a-4212-a29f-239ec621344e.jpeg

6733 Postings, 1932 Tage Reecco@schatti

 
  
    
01.07.21 13:16
MoU ist keine Kooperation sondern eine Absichtserklärung. Die werden manchmal unter befreundeten Unternehmern in Clubs (Rotary o.ä.) verabredet. Ein Foto für die Presse und in Foren wird darüber geredet...Geld ist aber noch lange kein verdient.  

2959 Postings, 4598 Tage money crashWortnamen hin oder her....

 
  
    
01.07.21 13:54
Ist doch Jacke wie Hose, gehüpft wie gesprungen.
Eine Verlobung ist auch noch keine Heirat, aber die Absicht ist damit untermauert.  Der Skeptiker wird sagen, selbst Heirat bedeutet nichts, man weiß nicht ob der Bund hält. Richtig, es kann aber auch alles bestens laufen. Gute Absichten sind immer der Anfang.

mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.

1327 Postings, 1597 Tage Arfi@Reecco

 
  
    
01.07.21 14:02
Setze deine Brille auf :)))))))      und lies den Artikel bis zum Ende

Aus der Vereinbarung ist auch gleich ein Auftrag entstanden. Also fließt doch schon Geld in Form von Einnahmen.
 
Angehängte Grafik:
6bc3aea7-a859-4187-aa7c-94aaea1df546.jpeg (verkleinert auf 35%) vergrößern
6bc3aea7-a859-4187-aa7c-94aaea1df546.jpeg

6733 Postings, 1932 Tage ReeccoRosarote Brille

 
  
    
02.07.21 12:59
setze ich mir nicht auf und 1p Kursgewinn für die News  ist lächerlich. Das Unternehmen muss sich schleunigst mithilfe von Profis,
Börsen-und Investorenfreundlich restrukturieren.

Der Fisch stingt vom Kopf an.  

6733 Postings, 1932 Tage Reeccostinkt

 
  
    
02.07.21 13:00

6733 Postings, 1932 Tage ReeccoMoU

 
  
    
02.07.21 17:26
Arfi#914 "Aus der Vereinbarung ist auch gleich ein Auftrag entstanden. Also fließt doch schon Geld in Form von Einnahmen."

Können Sie bitte die Behauptung belegen -> ?? ?  

231 Postings, 360 Tage Romeo238Links auch lesen

 
  
    
1
02.07.21 18:47
Man muss die hier eingestellten Links auch einfach mal lesen anstatt hier immer ohne Hintergrundwissen gehen das Unternehmen zu wettern.

"Darüber hinaus wird Electra fünf Brennstoffzellen-Systeme von Proton Motor erstbestellen."

Wenn du die rosabrote Brille nicht aufsetzen willst, bzw. nicht an diese Firma nicht glaubst dann investiere doch einfach nicht. Warum hier dann so viel palaber? Wer dran glaub investiert hier. Wer nicht, halt nicht. Punkt!  

874 Postings, 913 Tage Aurorahi+++++

 
  
    
1
02.07.21 19:48
Abheben mit Wasserstoff

1. Juli 2021, 21:39 Uhr

Ohne Emissionen:Abheben mit Wasserstoff

Der neue Fräsmaschinen-Zug mit Brennstoffzellen der Firma Proton bringt Wirtschaftsminister Aiwanger ins Schwärmen

Von Peter Bierl, Puchheim


Das Fräsen von Schienen mit Spezialfahrzeugen ohne die Emission von Kohlendioxid und Schadstoffen wird die Firma Proton aus Puchheim ermöglichen.  Die Geschäftsleitung präsentiert am Dienstag einen neuen wasserstoffgetriebenen Brennstoffzellen-Antrieb für solche Züge.  Der bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (FW) sagte bei dem Termin, die Wasserstofftechnologie bietet eine "Riesenchance, um die Klima- und Arbeitsplatzfrage gemeinsam zu lösen".

Das neue System besteht aus sechs Brennstoffzellen der Proton Motor Fuel Cell GmbH, sterben in Puchheim im Gewerbegebiet in der Benzstraße residiert.  Es hat eine elektrische Leistung von 214 Kilowatt und wurde im Auftrag der Linsinger Maschinenbau GmbH aus Österreich in knapp einem Jahr entwickelt.  Das Gerät ist 2,5 Meter lang, 1,8 Meter hoch und 60 Zentimeter breit und wird unter den Zug gehängt, oben drauf WIRd der Wasserstofftank installiert.  Dieser Spezialzug werde als einziges Fahrzeug dieser Art auch in die Londoner U-Bahn passen, hieß es.

Die Fahrzeuge dienen dazu, Schienen abzufräsen, um Unebenheiten zu beseitigen.  Der Antrieb sei nicht nur CO2-neutral, sondern es würde während der Arbeit unter Brücken und in Tunneln auch keine Schadstoffe freigesetzt, sterben die Arbeiter belasten, langlebig Sebastian Goldner, der technische Leiter der Firma.  Während der Fräsarbeiten kann sich das Spezialfahrzeug mit Einem Kilometer pro Stunde bewegen, auf der Fahrt vom und ins Depot sei eine Höchstgeschwindigkeit von Tempo 100 möglich.  Noch im Juli soll das Gerät ausgeliefert werden.  Der nächste Schritt sei die Zulassung des damit ausgerüsteten Zuges durch die Behörden.

Aiwanger hatte sterben Firma Proton bereits vor zwei Jahren besucht und damals symbolisch den roten Knopf für sterben Produktion von Brennstoffzellen gedrückt.  Am Mittwoch zeigte er sich begeistert.  Die neue Anwendung belege, dass Wasserstofftechnologie nicht nur graue Theorie sei, wie Kritiker monierten, sondern anwendungsreif und auch Kunden finden, sterben dafür zahlten.  Der Minister sieht bereits Personenzüge, Autos, Lastwagen und Schiffe mit Brennstoffzellen fahren und in der Zukunft Flugzeuge damit abheben.  Aiwanger schwärmte vom "grünen Wasserstoff aus regenerativen Quellen", den Mann aus vielen Ländern in Form von Methanol, Ammoniak oder Wasserstoff importieren werde, statt sich wie bei Öl und Gas von wenigen abhängig zu machen.  Proton- Geschäftsführer Manfred Limmbrunner bestätigt, dass mit zwei Antriebssystemen plus einer Batterie für die Anfahrt tatsächlich ein Personenzug bewegt werden kann.  Auch bei der Fräsmaschine sei eine Batterie notwendig, weswegen von einem Hybridsystem die Rede ist.  Dabei handelt es sich um die erste Schienenfräsmaschine of this Art weltweit, wie Goldner betonte.

Limmbrunner berichtete, dass das Unternehmen in Puchheim expandiere, man habe 20 bis 30 neue Mitarbeiter eingestellt und benötige mehr Platz.  Gleichwohl bewegten sich sterben Stückzahlen immer noch in einer Größenordnung, in der Aufträge "händisch" erledigt Werden can.  Der Einstieg in die Großserienproduktion mit einem größeren Partner ist noch nicht gelungen.  Und die Konkurrenz schlägt nicht.  Der Geschäftsführer berichtete, dass er gerade einen Kunden verloren habe, weil eine chinesische Firma Brennstoffzellen zu einem Zehntel des Preises angeboten habe.  "Solche strategische Preise can wir uns nicht leisten."

Aiwanger verwies auf die Unterstützung aus dem Forschungsprogramm des Freistaates sowie das Wasserstoff-Bündnis Bayern, in dem man rund 200 Partner aus Industrie und Kommunen zusammengebracht habe, um die Technologie zu fördern.  Der FW-Politiker riet der Führung von Proton außerdem, sich an Bayerns Finanzminister Albert Füracker (CSU) zu wenden, der für die Seenschifffahrt zuständig ist.  "Der soll die bayerische Hochseeflotte mit Brennstoffzellen-Antrieben ausrüsten.  

6733 Postings, 1932 Tage Reecco#919

 
  
    
02.07.21 20:04
Nur kurz zusammengefasst..

1. Ich lese oft Links und hinterfrage die Berichte.
2. Keiner der hier anwesenden hat Hintergrundwissen und ich wettere nicht "immer" gegen das Unternehmen.
3. Bitte bleiben Sie höflich.
4. Ich äußere meine kritische Meinung wo und wann ich will.
5. Ich bin investiert und bin von Protons Technik überzeugt.
6. Schade das Sie nur ein weiterer Lemming und eine Diskussion auf die persönliche Ebene verlagern wollen.
.
 

231 Postings, 360 Tage Romeo238Ok Reecco,

 
  
    
1
02.07.21 20:24
sollte nicht so persönlich rüber kommen. Daher entschuldige ich mich. Die letzte Zeit lese ich sehr häufig pessimistische Meinungen obwohl positive Links gepostet wurden. Wenn man dann nach Quellen für etwas fragt, dass in einem der letzten Links im Thread beanteortet wurde dann frage ich mich ob manche Leute (damit meine ich nicht dich) überhaupt dieses positiven Meldungen lesen wollen oder ob sie nur die Überschrift lesen. Sorry, dass mir da in diesem Fall das Verständnis fehlte.  

6733 Postings, 1932 Tage ReeccoOk, alles gut, schwamm drüber.

 
  
    
02.07.21 21:02
Ariva  u.v.a. sind Diskussionsforen und über die eingestellten Links und Meinungen kann man gerne streiten oder unterschiedlicher Auffassung sein.  

1031 Postings, 3596 Tage sillyconPrima kollegen... So gehört sich das.

 
  
    
02.07.21 22:06

1327 Postings, 1597 Tage ArfiReecco hier im Artikel steht die Bestellung

 
  
    
03.07.21 20:01

Seite: Zurück 1 | ... | 34 | 35 | 36 |
| 38 | 39 | 40 | ... | 41  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben