AmericanRareEarths - eine Firma mit Zukunft

Seite 4 von 7
neuester Beitrag: 07.10.22 11:01
eröffnet am: 28.06.21 14:01 von: Lucky79 Anzahl Beiträge: 167
neuester Beitrag: 07.10.22 11:01 von: timewalker Leser gesamt: 35656
davon Heute: 4
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 Weiter  

59475 Postings, 3116 Tage Lucky79China stellt sich als Euphoriebremse

 
  
    
08.10.21 10:31
raus...

Evergrande dominiert das Sorgenkarusell...  

13 Postings, 4444 Tage SkeiworkerLäuft

 
  
    
08.10.21 10:35
Aber immerhin schonmal knapp 7.000 Euro Umsatz im Handel.  

59475 Postings, 3116 Tage Lucky79Lass das hier mal laufen...

 
  
    
08.10.21 16:22
wir werden sehen... 5stellige Position...
gehts Gut... dann wars eine schnelle Mark....  ;-)  

59475 Postings, 3116 Tage Lucky79Über 8 Prozent ins Plus...

 
  
    
13.10.21 08:54
in  DownUnder...    :-D  

59475 Postings, 3116 Tage Lucky79SeltenErdenpreise weiterhin im Aufwärtstrend...

 
  
    
18.10.21 13:33

59475 Postings, 3116 Tage Lucky79Richtig mieses Volumen...

 
  
    
19.10.21 14:19
und dabei wäre die Sache so easy...  

59475 Postings, 3116 Tage Lucky79Diese Aktie hätte mehr AUfmerksamkeit

 
  
    
20.10.21 11:03

59475 Postings, 3116 Tage Lucky795 Prozent Plus in DownUnder...

 
  
    
22.10.21 09:52

59475 Postings, 3116 Tage Lucky79Heute super Performance

 
  
    
25.10.21 08:49
in DownUnder...  

105 Postings, 5526 Tage henner55Warum

 
  
    
1
26.10.21 09:04
Kommt hier nicht mal was konkretes von der Firma, und nicht nur immer 'der Kurs geht hoch, der Kurs geht runter'  

59475 Postings, 3116 Tage Lucky79Hier die Investor Presentation...

 
  
    
1
26.10.21 09:15

59475 Postings, 3116 Tage Lucky79@Henner, die sind jetzt im Explorerstadium...

 
  
    
1
26.10.21 09:19
da kommts jetzt drauf an, dass die Bohrergebnisse überzeugend ausfallen.

Geduld...

Die letzten Prognosen waren von großer Erwartung....
das Gebiet soll sehr ergiebig sein...

Zudem bewarb man sich scheinbar bei der Regierung um Zusammenarbeit.


 

105 Postings, 5526 Tage henner55danke,

 
  
    
26.10.21 19:01
wenn dann die Regierung mitmacht wirds vielleicht auch was. Ich beobachte hier schon eine Weile, der Kurs steigt ohne viel Info. Aber ich denke bei seltene Erden kann man nicht viel falsch machen.  

59475 Postings, 3116 Tage Lucky79Leider heute Verdünnungseffekt...

 
  
    
29.10.21 10:20
https://hotcopper.com.au/threads/...tation-of-securities-arr.6388853/

Umwandlung von Optionen... in Aktien.

Das verwässert den Kurs natürlich...

Um den Kurs zu stützen bräuchten wir goodNews... vom Bohrprojekt..!!!  

158 Postings, 668 Tage timewalkerCEO Investor Sessions

 
  
    
29.10.21 10:20

59475 Postings, 3116 Tage Lucky79Gut Ding lang Weile hat...

 
  
    
29.10.21 21:20

59475 Postings, 3116 Tage Lucky79SE Preise auf Rekordniveau...

 
  
    
1
01.11.21 13:37

59475 Postings, 3116 Tage Lucky79Dieser Spread ist grauenhaft...

 
  
    
04.11.21 21:27

158 Postings, 668 Tage timewalkertwitter:

 
  
    
1
05.11.21 00:49
$ARR has announced it will commence a maiden Core Drilling program at Halleck Creek, Wyoming, in early 2022. Read more about it!

https://cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/...094df02a206a39ff4  

59475 Postings, 3116 Tage Lucky79Annual Meeting:

 
  
    
1
09.11.21 00:24

158 Postings, 668 Tage timewalkerRare Earths Company Lists on US Stock Exchange

 
  
    
1
24.11.21 18:55
American Rare Earths Limited announces that it has successfully applied for its common shares to be trading on the OTC Markets

American Rare Earths Limited (OTCQB:ARRNF)

PHOENIX, AZ, UNITED STATES, November 24, 2021 /EINPresswire.com/ -- American Rare Earths Limited ("the Company") (ASX: ARR; OTCQB: ARRNF; FSE: 1BHA) announces that it has successfully applied for its common shares to be trading on the OTC Markets, "QB" level, a US trading platform operated by the OTC Markets Group in New York. The listing of the Company's common shares on the OTCQB was recently approved by the Financial Industry Regulatory Authority (FINRA). The Company will also apply to the Depository Trust Company ("DTC") for DTC eligibility which would greatly simplify the process for North American investors trading the Company's common shares.

Due to increasing international demand for equity in the Company, Canaccord Genuity successfully executed proceedings to make a market in the Company's securities which now trade on the OTC Markets Group platform. OTC is the largest Alternative Trading System in the US, with over 11,000 securities quoted on that market. Cross-listing to the OTCQB offers the Company the opportunity to build visibility, expand liquidity and diversify its shareholder base in the US on an established public market. Now it is possible for US and Canadian investors to participate with the company as it develops its US based rare earths mineral deposits.

As American Rare Earths continues to have its primary listing on the Australian Securities Exchange, streamlined market standards enable the Company to utilise its ASX reporting and make its information available in the US. The Company confirms that admission to the OTCQB is non-dilutive because no additional capital is required to be raised and no new shares will be issued in conjunction with inclusion on the OTCQB.

Managing Director Chris Gibbs states, "As the Company's most advanced projects are in the US, providing American investors with the opportunity to participate was a logical step. Doing it in a non-dilutive manner only adds liquidity and strength to the positions of our existing shareholders."

Andrew Reilly and the team at Rimon Law acted as the Company's sponsor. Investors can find quotes and market information for the Company at https://www.otcmarkets.com/stock/ARRNF/overview.

This ASX announcement was approved and authorised by Mr. Chris Gibbs, Managing Director.

Western Rare Earths (WRE) is the wholly owned US subsidiary of American Rare Earths Limited (ASX: ARR; OTCQB: ARRNF) developing the advanced La Paz Rare Earth Project in Arizona, the Halleck Creek Rare Earth Project in Wyoming and the Searchlight Heavy REE project in Nevada. WRE, its US subsidiaries and projects are led by Marty Weems, President - North America. www.westernrareearths.com
https://www.einnews.com/pr_news/556671748/...sts-on-us-stock-exchange
 

59475 Postings, 3116 Tage Lucky79Der Kursverlauf wundert mich...

 
  
    
1
25.11.21 09:51

59475 Postings, 3116 Tage Lucky79Trading Halt... beantragt...

 
  
    
2
02.12.21 09:39
bis 6.12.2021

https://americanrareearths.com.au/wp-content/...1202-Trading-Halt.pdf

Wegen Kapitalmaßnahme...

hm... spannend...  :-)  

158 Postings, 668 Tage timewalkerFidelity International Limited

 
  
    
1
06.12.21 10:37
Den erfolgreichen Abschluss einer strategischen Kapitalerhöhung kann American Rare Earths Ltd. (ASX: ARR, FSE: 1BHA) zu Beginn der neuen Woche vermelden, denn Fidelity International Limited hat eine verbindliche Zusage über den Erwerb von 38,8 Millionen Aktien abgegeben. Die neuen Stammaktien werden zu einem Preis von 0,148 AUD gezeichnet und spülen dem Unternehmen vor Kosten 6,1 Millionen AUD in die Kassen.

Einen so renommierten Investor wie Fidelity gewinnt man nicht alle Tage und gerade für ein kleines Unternehmen wie American Rare Earths gleicht der Einstieg der US-amerikanischen Fondsgesellschaft einem Ritterschlag.  Auch die Bedingungen des Deals sind sehr gut, denn Fidelity wird die neuen 41,1 Millionen Aktien zu einem Preis von 0,148 AUD übernehmen und anschließend 9,9 Prozent aller ausstehenden Aktien halten.

Im Vergleich zum Kurs vom letzten Handelstag von 0,155 AUD entspricht dies einem Abschlag von geringen 4,5 Prozent. Wird der Durchschnittskurs der letzten fünf Handelstage als Vergleichsmaßstab herangezogen, ergibt sich ein etwas höherer Abschlag von 9,6 Prozent. Aber auch er fällt im Vergleich zu anderen Kapitalerhöhungen moderat aus.

Auch Chris Gibbs, der neue Managing Director von American Rare Earths wird sich an der Kapitalerhöhung beteiligen und 2,3 Millionen Aktien zeichnen. Sein Einstieg steht aber noch unter dem Vorbehalt, dass die ARR-Hauptversammlung diesem Schritt zustimmen muss. Es ist allerdings zu erwarten, dass ein entsprechender Entschluss gefasst werden wird, denn für jeden investierten Aktionär ist es von hoher Bedeutung, zu wissen, dass sich das leitende Management der eigenen Firmen mit einem substantiellen Betrag am Unternehmen beteiligt.

Ein wichtiger Vertrauensbeweis

So kommt in der Kapitalerhöhung zweierlei sehr gut zum Ausdruck: Chris Gibbs hat vor wenigen Wochen nicht nur einen neuen Job übernommen, sondern sich auch durch seine tägliche Arbeit die Gewissheit verschaffen können, dass American Rare Earths über ein hervorragendes Team und herausragende Projekte verfügt. Seine Einschätzung, dass ARR eine Schlüsselrolle beim Aufbau einer Versorgung der USA mit kritischen Mineralien spielen kann, ist damit nicht nur ein Lippenbekenntnis, dass ein Vorstand abgeben muss, weil es zu seinem Job gehört, sondern es ist ab sofort mit eigenem Geld unterlegt, das nun im Risiko steht.

Ähnlich zu bewerten ist der Vertrauensbeweis, den Fidelitys Beteiligung darstellt. Auch den Amerikanern ist bewusst, dass die strategische Abhängigkeit des Westens bei den Seltenen Erden von China beendet werden muss und man ist gleichzeitig bereit, die notwendigen Schritte zur Unabhängigkeit mit einen Finanzmitteln zu begleiten. Das tut man natürlich nur, weil man von der Qualität der Projekte vollkommen überzeugt ist.

Wichtige für 2022 anstehende Arbeiten sind damit finanziert

Damit ist auch schon angedeutet, wofür das eingeworbene Kapital in den kommenden Monaten verwendet werden wird. Die frischen Mittel werden der Finanzierung der laufenden Bohrprogramme und metallurgischen Tests dienen. Mit ihnen wird die Erschließung der beiden Projekte La Paz und Halleck Creek weiter vorangetrieben.

Für die investierten Anleger beginnt die neue Woche deshalb mit einer sehr erfreulichen Nachricht und mit Spannung und Vorfreude darf der Blick bereits auf das neue Jahr gerichtet werden, denn in diesem steht für das La-Paz-Projekt der Abschluss der vorläufigen wirtschaftlichen Bewertung (PEA) an und auf dem Halleck-Creek-Projekt sollen sich erstmals die Bohrer drehen, damit auch hier eine Ressource nach dem australischen JORC-Standard nachgewiesen werden kann.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben