UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.679 -0,2%  MDAX 27.822 0,0%  Dow 32.774 -0,2%  Nasdaq 13.378 2,9%  Gold 1.787 -0,3%  TecDAX 3.164 0,2%  EStoxx50 3.749 0,0%  Nikkei 27.819 -0,7%  Dollar 1,0327 0,2%  Öl 97,6 0,5% 

Löschung

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 13.06.22 20:27
eröffnet am: 03.06.22 12:32 von: LachenderHa. Anzahl Beiträge: 44
neuester Beitrag: 13.06.22 20:27 von: LachenderHa. Leser gesamt: 3501
davon Heute: 6
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

Clubmitglied, 3846 Postings, 244 Tage LachenderHansLöschung

 
  
    
3
03.06.22 12:32

Moderation
Zeitpunkt: 06.06.22 07:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bitte bestehende Ukraine Threads nutzen

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
18 Postings ausgeblendet.

35564 Postings, 6273 Tage Jutonaja hans

 
  
    
1
03.06.22 16:50
um es hier minimal zu differenzieren:
die ukrainische regierung ist auch nicht gerade frei von korruption...
-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix

35564 Postings, 6273 Tage Jutolink

 
  
    
03.06.22 16:52

Clubmitglied, 3846 Postings, 244 Tage LachenderHansJuto: naja hans 16:50

 
  
    
2
03.06.22 16:54
Um Korruption in der Ukraine gibt es ja andere Threads. Hier geht es nur um die Korruption in Russland. Vergleicht man allerdings Russland mit der Ukraine muss man doch wohl feststellen, dass die Ukraine auf eine gute Weg ist/war/sein wird, Russlands Korruption aber unübertroffen ist. Denn sie wird aktiv von ihrem "Präsidenten", der aber nicht mehr als ein Mafia-Boss ist, vorangetrieben. Das gut ist nur, dass es ihnen nun um die Ohren fliegt.  

Clubmitglied, 3846 Postings, 244 Tage LachenderHans@Juto

 
  
    
1
03.06.22 17:00

Die offshore Firmen stammen ja aus einer Zeit vor seiner Selenskis Präsidentschaft, oder hast du Belege, dass Selenski während seiner Amtszeit Geld angenommen hat? Das erst wäre Korruption. So ist es vielleicht Steuerhinterziehung.
Im Übrigen muss man nur mal die Beträge betrachten. Während wir bei Putin über Milliarden sprechen sind es bei Selenski 40 Millionen, die im Raum stehen. Das er einer der populärsten Schauspieler in Russland der Ukraine etc. war, sollte man auch nicht vergessen. Er hat gut mit seiner Produktionsfirma verdient.

Wie auch immer, das gehört hier nicht her. Es geht um den korruptesten Politiker der Welt- Wladimir Putin.

 

Clubmitglied, 3846 Postings, 244 Tage LachenderHansRussland stielt

 
  
    
3
03.06.22 17:11

Clubmitglied, 3846 Postings, 244 Tage LachenderHansRussland trainiert Nazis

 
  
    
1
03.06.22 17:50
Laut Kramer haben "mehrere deutsche Mitglieder" rechtsextremer Gruppen in den paramilitärischen Trainingslagern der Gruppe in der Nähe von St. Petersburg und ?Kontakte und Identitäten zwischen RIM und militanten deutschen Rechtsextremisten sind bekannt, aber auch in der skandinavischen Region, in Westeuropa und über den Atlantik in die Szene der weißen Supremisten und der neuen Rechten.?

"Es ist auch kein Geheimnis, dass die russische Regierung in den letzten Jahren auch Verbindungen zur New Right Movement in ganz Europa hergestellt hat", sagte er.
According to a German intelligence report, two neo-Nazi groups are fighting alongside Moscow in Ukraine, despite the Kremlin's claim to be 'denazifying' its southwestern neighbor
 

Clubmitglied, 3846 Postings, 244 Tage LachenderHansMan beachte die Schuhe

 
  
    
2
03.06.22 19:48
Und Schoigu ist schon klein...  
Angehängte Grafik:
fuu0lwpxoai43or.jpeg (verkleinert auf 53%) vergrößern
fuu0lwpxoai43or.jpeg

7301 Postings, 968 Tage qiwwi...kleine Leute ganz groß...

 
  
    
03.06.22 22:46

Clubmitglied, 3846 Postings, 244 Tage LachenderHansRussland - Panama Papers

 
  
    
05.06.22 18:33
"Delco und seine verbundenen Unternehmen waren wahrscheinlich Teil eines großen Offshore-Geldwäschemetzwerks, das als das bezeichnet wurde Proxy-Plattform, gegründet durch organisiertes Verbrechen, an dem Unternehmen und Bankkonten in Russland, Moldawien, Großbritannien, Lettland und Offshore-Steueroasen beteiligt sind, die von der russischen Regierung und zahlreichen Verbrechensbanden genutzt wurden, um Geld zu stehlen oder zu waschen, Steuern zu umgehen und zu zahlen Bestechungsgelder."
Banking records obtained by OCCRP show that cellist Sergei Roldugin, Russian President Vladimir Putin's old friend, received money from an offshore company at about the same time it was being used ...
 

Clubmitglied, 3846 Postings, 244 Tage LachenderHansRussland - Panama Papers II

 
  
    
05.06.22 18:35
Ich frage mich, warum das so formuliert wurde:
"die von der russischen Regierung und zahlreichen Verbrechensbanden genutzt wurden"

Heißen muss es doch:
"die von der russischen Regierung und weiteren, zahlreichen Verbrechensbanden genutzt wurden"  

Clubmitglied, 3846 Postings, 244 Tage LachenderHansRussland - Panama Papers III

 
  
    
05.06.22 18:37
[...]

"Wie hat es ein Cellist geschafft, dieses kolossale Offshore-Imperium aufzubauen und gehört es wirklich ihm? Die Reporter der Novaya Gazeta fanden einen Teil der Antwort in den Panama Papers, Dokumenten, die von einem in Panama ansässigen Offshore-Dienstleister namens Mossack Fonseca stammen. Die Dokumente wurden von der Süddeutschen Zeitung erhalten und vom International Consortium of Investigative Journalists (ICIJ) mit dem Organized Crime and Corruption Reporting Project (OCCRP) und der Novaya Gazeta geteilt.

Der Pressesprecher des Präsidenten, Dmitri Peskow, nahm diese Untersuchung, die mehr als ein Jahr dauerte, diese Woche ins Visier und nannte sie einen "Informationsangriff gegen Wladimir Putin"."

[...]
Doch dank der durchgesickerten Dokumente von Mossack Fonseca entdeckten die Reporter der Novaya Gazeta, dass Roldugins Offshore-Firmen wahrscheinlich Geld von Unternehmen erhielten, die der russischen Oligarchie nahe stehen: der Rotenberg-Familie, Suleiman Kerimov, Alexei Mordashov und anderen großen Geschäftsleuten im Land.

Roldugin, der bescheidene Musiker, verdiente täglich Dutzende von Millionen Rubel mit Geschäften, die Experten zufolge fiktiv sind, oft mit Aktien russischer Staatsunternehmen. Dann investierten sie diese Gelder in strategische Anlagen im Land und persönliche "Spaß"-Projekte, die mit Putins Verwandten und Freunden in Verbindung stehen.

Ein Offshore-Imperium
Roldugin kontrollierte direkt oder indirekt eine Gruppe verbundener Unternehmen, die einen erheblichen Anteil an einem Geschäftsimperium kontrollierten, das in der Regel eines von drei Dingen
[...]
Sergey Roldugin isn?t just one of Vladimir Putin's closest friends. He's connected with a group of companies that controlled a significant share of a secret business empire.
 

Clubmitglied, 3846 Postings, 244 Tage LachenderHansRussland - Panama Papers IV

 
  
    
05.06.22 18:40
Der russische Präsident Wladimir Putin besteht darauf, dass die Panama Papers, die vom Organized Crime and Corruption Reporting Project (OCCRP) und seinem Partner Novaya Gazeta veröffentlicht wurden, zwar korrekt sind, aber keine Korruption oder illegale Aktivitäten seinerseits belegen. Putin hat die Berichte als westliche Verschwörung bezeichnet, um sein Regime zu destabilisieren.

Eine weitere Analyse der Unterlagen durch OCCRP und Novaya Gazeta zeigt jedoch, dass Offshore-Firmen, die mit Sergey Roldugin, einem von Putins ältesten Freunden, verbunden sind, obszön vom Aufbau des Juwels des Finanzimperiums von Putins innerem Kreis profitiert haben: der Bank Rossiya.

Und nicht nur das: Die Bank Rossiya selbst hat massiv auf Kosten der russischen Steuerzahler profitiert.

Die Bank Rossiya stand im Mittelpunkt früherer OCCRP-Berichte, die zeigten, dass Roldugin Offshore-Firmen benutzte, um eine Reihe höchst verdächtiger Transaktionen durchzuführen, von denen viele keinen finanziellen Sinn ergaben, aber Roldugin sehr viel reicher machten.

Aus den Dokumenten ging hervor, dass Roldugin und seine Partner eine Reihe von Offshore-Unternehmen besaßen, die in den berüchtigten Steuerparadiesen British Virgin Islands (BVI) und Panama registriert waren. Milliarden von Dollar flossen durch diese Unternehmen, die "Spenden" von den reichsten Geschäftsleuten Russlands erhielten und die Aktivitäten strategischer russischer Unternehmen kontrollierten.

Mitarbeiter der Bank Rossiya spielten bei vielen der Transaktionen eine wichtige Rolle.
[...]
Russian President Vladimir Putin insists that while the Panama Papers stories published by OCCRP and its partner Novaya Gazeta are correct, they show no corruption or illegal activity on his part. ...
 

Clubmitglied, 3846 Postings, 244 Tage LachenderHansPanama Papers V

 
  
    
05.06.22 18:42

Russland ist das allerkorrupteste Land auf dieser Erde. Ein Mafiaboss, der sich Präsident nennt, nimmt ein ganzes Land aus und bedroht andere Länder mit Atomwaffen.

 

54906 Postings, 6028 Tage Radelfan#1: Diese "Begründung" muss man sich mal

 
  
    
10
06.06.22 10:19
auf der Zunge zergehen lassen:

" Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bitte bestehende Ukraine Threads nutzen

Link: Nutzungsbedingungen  "

Da fallen mir ganz schnell viele Threads auf, die sofort ins Jenseits befördert werden müssten :-))
-----------
Ihr Beitrag ist noch nicht abrufbar. Wir versuchen es gleich noch einmal.

Clubmitglied, 3846 Postings, 244 Tage LachenderHansRadelfan: #1: Diese "Begründung" muss man sich mal

 
  
    
2
06.06.22 11:25
Mal sehen, ob auch die anderen gelöscht werden, oder ob ARIVA willkürlich oder sogar parteiisch ist.

Grundsätzlich ist die Gemengelage so komplex, dass man das Thema in mehreren Threads behandeln könnte. Ich fände es schöner. Aber ernsthafte Diskussion kommen leider selten zustanden.  

Clubmitglied, 3846 Postings, 244 Tage LachenderHansSchade

 
  
    
3
06.06.22 11:52
Das ist nun meiner zweiter Thread, der sich auf einen ganz bestimmten Aspekt dieser Katastrophe fokussierte. (Derweil im russischen Staatsfernsehen).
Laberthreads gibt es hier zu genüge. Da darf dann wirklich alles gepostet werden...  

54906 Postings, 6028 Tage Radelfan#11:52 Laberthreads bringen aber viele Klicks!

 
  
    
2
06.06.22 14:42
Und es ist doch wohl allgemein bekannt, was im Netz wirklich zählt....
-----------
Ihr Beitrag ist noch nicht abrufbar. Wir versuchen es gleich noch einmal.

6057 Postings, 653 Tage LionellIch finde,die Entscheidung von Ariva ist legitim

 
  
    
2
06.06.22 14:46
und folglich auch richtig  

54906 Postings, 6028 Tage RadelfanKappo hat gesprochen....

 
  
    
3
06.06.22 16:17
-----------
Ihr Beitrag ist noch nicht abrufbar. Wir versuchen es gleich noch einmal.

2259 Postings, 717 Tage PetersfischIn letzter Zeit hat

 
  
    
4
06.06.22 16:27
Ist Qualität der Moderationen deutlich gestiegen.
Offenbar neues Personal. Glückwunsch dazu @Ariva!  

2259 Postings, 717 Tage PetersfischOhne -hat-

 
  
    
06.06.22 16:30
Ich meine auch, die Zusammenhänge würden eher betrachtet, statt nur einen Satz rauszupicken.  

6057 Postings, 653 Tage Lionellwunderbar

 
  
    
07.06.22 18:54

588 Postings, 639 Tage sg-1Identitätsdiebstahl sg_11 sg_1

 
  
    
08.06.22 08:31
Wie wird bei Ariva Identitätsdiebstahl gehandhabt? Es gibt aktuell einen User, der meinen Namen missbraucht. Ein Account sg_11 wurde bereits gelöscht. Aber nun wurde der neue User sg_1 lediglich gesperrt.

Ich halte das für kriminell. Macht sich ariva dadurch nicht auch mitschuldig im Falle einer Rechtsverletzung, wenn sowas nicht unterbunden wird?  

Clubmitglied, 3846 Postings, 244 Tage LachenderHans@Lionell

 
  
    
13.06.22 20:27
"Lionell: Ich finde,die Entscheidung von Ariva ist legitim206.06.22 14:46#38  
und folglich auch richtig"

https://www.ariva.de/forum/loeschung-579865

 

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: bigfreddy, Borealis, clever und reich, der boardaufpasser, BichaelMurry, Galearis, HMKaczmarek, telev1, schakal1409, Stockpicker2022