Aufstand in der Ukraine?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 30.05.22 19:56
eröffnet am: 30.05.22 10:04 von: Rubensrembr. Anzahl Beiträge: 23
neuester Beitrag: 30.05.22 19:56 von: Rubensrembr. Leser gesamt: 1316
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

49464 Postings, 5364 Tage RubensrembrandtAufstand in der Ukraine?

 
  
    
3
30.05.22 10:04

Dazu könnte es kommen, wenn immer mehr Menschen in der Ukraine glauben, Ukrainer
seien nur Kanonenfutter für US-Interessen
, nämlich für die Durchsetzung von US-
Atomsprengköpfen an der ukrainisch-russischen Grenze.
Kissinger hält Aufruhr und
Spannungen in der Ukraine für möglich.

https://www.welt.de/politik/ausland/...d-vor-Ukraine-ist-empoert.html

Die Ukraine sollte laut Kissinger mit Verhandlungen beginnen, ?bevor es zu Aufruhr und Spannungen kommt, die nicht leicht zu überwinden sind?.

 

56311 Postings, 4354 Tage boersalinoVerteidigt jemand die Freiheit der Ukraine?

 
  
    
3
30.05.22 10:41
"Unsere Freiheit, Europas Freiheit wird in der Ukraine verteidigt. Das muss endlich allen klar sein."

https://www.bild.de/politik/kolumnen/kolumne/...gt-78836642.bild.html  

49464 Postings, 5364 Tage RubensrembrandtNationalistische Politik der Ukraine

 
  
    
1
30.05.22 11:01

für die Interessen der USA? Komisch, dass jetzt auf einmal nationalistische Politik gutgeheißen
wird, wenn es um die Durchsetzung von US-Interessen zur Stationierung von Atomsprengköpfen
an der russischen Grenze geht. Dabei ist schon seit Langem bekannt, dass nationalistische
Politik blind macht.

 

6040 Postings, 1370 Tage JaminaWer hier ernsthaft wirklich glaubt

 
  
    
3
30.05.22 11:03
Das Ukraine Bürger frei sind oder es sein werden hat wirklich ordentlich einen an der Waffel  

36287 Postings, 4363 Tage NokturnalErst am Hindukusch jetzt in der Ukraine

 
  
    
5
30.05.22 11:05
man kommt ganz schön rum so als Freiheitsfan.
Das ausgerechnet die Totalitären Grünen solch Spassparolen raushauen macht dann doch etwas Sprachlos.
Ich hoffe es geht noch ne Weile....soviel Wendehälse gab es nicht mal nach 1989.  

6040 Postings, 1370 Tage JaminaUnd noch was Korruption blüht in Kriegsgebieten

 
  
    
1
30.05.22 11:06
erst richtig auf, da noch einfach und nicht nachvollziehbar  

59475 Postings, 3056 Tage Lucky79Niemand ist frei...

 
  
    
2
30.05.22 11:06

6040 Postings, 1370 Tage JaminaJupp Lucky

 
  
    
30.05.22 11:10
Was für ein Menschenwürdiges Leben wir hier in EU Raum wohl leben

Geprägt  durch komplette Freiheit

Eins muss man den Russen allerdings lassen. Obdachlose in dem Ausmaß wie in der USA verfüllte Städte wird man dort vergebens finden  

59475 Postings, 3056 Tage Lucky79#1 im Bericht sprechen sie

 
  
    
3
30.05.22 11:11
von bis zu 50 bis 100 ukrainischen Soldaten, die in der Ost Ukraine
TÄGLICH fallen...!!!

Das ist Wahnsinn...!!!

Wie lange lässt man diese Kriegstreiberei noch zu...???

Wann werden Selenskij u. auch Putin mal Grenzen aufgezeigt...???  

56311 Postings, 4354 Tage boersalinoWas ist eigtl. Freiheit - und wer verfügt darüber?

 
  
    
4
30.05.22 11:14

59475 Postings, 3056 Tage Lucky79Darüber sollten wir mal diskutieren...

 
  
    
3
30.05.22 11:16
ein tiefgreifendes Thema...

Sind wir wirklich "frei".. obwohl wir uns für "frei" halten...?

Was ist Freiheit..?

Wie weit kann sie für den Einzelen sein..?  

36287 Postings, 4363 Tage Nokturnal#10 ich

 
  
    
1
30.05.22 11:21
und nu mach dich weg von der Herrin...ich habe dem treiben zu lange zuschauen müssen.  

59475 Postings, 3056 Tage Lucky79von wem denn...?

 
  
    
30.05.22 11:49
und vorallem von "WAS" würde sie denn befreit...?

Evtl. sollte die Ukraine vom Imperialismus befreit werden...  

6040 Postings, 1370 Tage JaminaLöschung

 
  
    
1
30.05.22 11:54

Moderation
Zeitpunkt: 31.05.22 20:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

6040 Postings, 1370 Tage JaminaRussland hat seid Jahren ein Rückläufiges Bevölker

 
  
    
30.05.22 12:03
Bevölkerungswachstum wenn die Zahlen stimmen die aus Russland kommen.

Sprich läuft das weiter zurück die nächsten Jahre von 140mio auf 100Mio und Deutschland wächst auf 100 Mio an das ja nur ein EU Land ist kann ich Putin verstehen.
Das er lieber einen Angriff startet und nichts unversucht zu lassen EU und deren  Problemen von den russischen Grenzen erstmals fern zu halten.  

2463 Postings, 1943 Tage Bitboyvor dem 2 WK

 
  
    
1
30.05.22 12:07
ist ostpreußen auch deutsch gewesen... bis die russen gekommen sind.  

6040 Postings, 1370 Tage JaminaWenn an den Österreichischen Grenzen

 
  
    
30.05.22 12:20
Kilometerlange Deutsche Automobil Kollonnen stehen und durchfahren. Fragt man sich schon wieviele gibt es den noch von euch ? Wie ne kleine Pest überall und auf jeden Urlaubsland findest du sie.
Eigentlich könntet ihr ja gleich Malle Malorca in deutsche aufnehmen. Bitte was is dort den noch spanisch?

Bei deutschen Fußball gehts zu und rund. Verständlich das man oft das Fürchten bekommt  

6040 Postings, 1370 Tage JaminaDas

 
  
    
30.05.22 12:33
Zu viel zu Bunt zu Laute Deutschland erschlagt einem fast Förmlich für mich verständlich warum Ungarn nicht immer so entzückt von deutschen Ideen ist  

49464 Postings, 5364 Tage RubensrembrandtVor einigen Monaten

 
  
    
1
30.05.22 19:21

hätte Selenskyj den Krieg vmtl. verhindern können, wenn er eine Neutralitätserklärung der Ukraine
abgegeben hätte. Er hat es nicht getan. Man fragt sich, weshalb nicht? So schlimm ist eine
Neutralität doch auch nicht. Schweden, Schweiz und Finnland waren doch bisher auch neutral.
Gab es etwa einen Deal mit den USA: Ukrainer als Kanonenfutter für die Interessen der USA
zur Durchsetzung von US- Atomraketen an der russ. Grenze und dafür sehr viel Geld für den
Korruptionsstaat Ukraine?

 

56311 Postings, 4354 Tage boersalinoCui bono?

 
  
    
2
30.05.22 19:26
Blut, Schweiß und Tränen für die Ukraine (war vorhersehbar) - aber wer profitiert eigentlich?

Kein Applaus für Selenskyj ...  

49464 Postings, 5364 Tage RubensrembrandtZusammenarbeit mit den USA

 
  
    
30.05.22 19:38

https://kurier.at/politik/ausland/...nen-in-polen-zu-hoeren/401935801

13.03.2022
Internationaler Militärstützpunkt bei Lemberg von Raketen getroffen

Der Militärübungsplatz wurde von mehreren Explosionen erschüttert, es gab Dutzende Tote. Nato-Staat Polen ist nur rund 20 Kilometer entfernt. ...Auf dem Übungsplatz hatten in der Vergangenheit auch US-Einheiten ukrainische Soldaten ausgebildet. Die Basis in Jaworiw ist eine der größten Militär-Ausbildungseinrichtungen im Westen der Ukraine. Die meisten gemeinsamen Übungen mit der NATO wurden dort abgehalten. Dort könnten auch Waffenlieferungen aus dem Westen zwischengelagert sein. Russland hatte zuletzt gedroht, solche Ziele anzugreifen.

 

49464 Postings, 5364 Tage RubensrembrandtKein Wunder,

 
  
    
30.05.22 19:40
dass sich Russland bedroht fühlte.  

49464 Postings, 5364 Tage Rubensrembrandt#19 Ukraine: Großkorruption auf höchster Ebene

 
  
    
30.05.22 19:56

   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, Bitboy, datschi, EtelsenPredator, Grinch, Hurt, qiwwi, Salat19, SzeneAlternativ