UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Tocvan: Auf zu neuen Höhen!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 24.04.21 23:58
eröffnet am: 09.03.21 16:34 von: Flo1278 Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 24.04.21 23:58 von: Katrinorjha Leser gesamt: 380
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

160 Postings, 2408 Tage Flo1278Tocvan: Auf zu neuen Höhen!

 
  
    
09.03.21 16:34

Tocvan: Auf zu neuen Höhen!
Neues Video veranschaulicht, was bevorsteht: Phase-2-Bohrprogramm zur Entdeckung riesiger Gold-Pipes

Die flächendeckende Korrektur im Goldmarkt hat auch Tocvan Ventures Corp. (CSE: TOC; WKN: A2PE64) nicht verschont. Positiv stimmt, dass sich die Tocvan-Aktie wieder am Steigen befindet und ein Rebound gestern begonnen hat, nachdem eine starke Unterstützungszone im $0,50er Bereich gehalten hat. Das aktuelle Kursniveau bietet somit große Chancen, sich noch vor dem starken Newsflow und dem Phase-2-Bohrstart günstig zu positionieren.

Ein neues Video über Tocvans Pilar-Gold-Silberprojekt zeigt eindrucksvoll, was bevorsteht: Das Phase-2-Bohrprogramm zur Entdeckung der riesigen Gold-Pipes, die 2020 mit moderner Geophysik identifiziert worden sind:


Quelle: https://youtu.be/VLIdQzM1k0Y

? Wie das neue Video zeigt, konnte Tocvan mit dem Phase-1-Bohrprogramm (siehe hier) die benachbarten Goldprojekte von Argonaut Gold Inc. (Marktkapitalisierung: $583 Mio.) und Minera Alamos Inc. Marktkapitalisierung: $230 Mio.) übertrumpfen, da längere und hochgradigere Bohrabschnitte nahe der Erdoberfläche erzielt wurden, wie z.B. 95 m @ 1,6 g/t Gold inkl. 9,2 m @ 10,8 g/t Gold. Das sind Weltklasse-Bohrergebnisse für einen Tagebau in Mexiko, da Durchschnittsgehalte von mindestens 0,6 g/t Gold benötigt werden, wie Argonaut und Minera mit ihren benachbarten Goldminen bewiesen haben.


Das Pilar-Gold-Silberprojekt von Tocvan befindet sich in der Nähe der Goldminen von Argonaut Gold Inc. und Minera Alamos Inc., wobei Tocvan mit dem Phase-1-Bohrprogramm sogar bessere Bohrergebnisse erzielte.

? Das bevorstehende Phase-2-Bohrprogramm wird erstmals auch Ziele außerhalb der etablierten Main Zone Lagerstätte testen, da Tocvan letztes Jahr mit Geophysik riesige Gold-Pipes (sog. Feeder-Strukturen) in Tiefen ab 150 m identifizierte. Ein baldiger Bohrerfolg bedeutet die Neuentdeckung einer neuen Lagerstätte, in der mehrere Millionen Unzen Gold mit hochgradigen Bonanza-Gehalten (>30 g/t Gold) vermutet werden.

? Nachdem Tocvan letzte Woche eine Änderung der laufenden Finanzierungsrunde bekannt gab (Preisreduktion von ca. $0,64 auf $0,60), fiel die Aktie kurzzeitig unter das $0,60er Niveau, befindet sich aktuell jedoch direkt an dieser unterstützenden Kursmarke. Von dieser starken $0,60er Unterstützung kann ein neuer Aufwärtstrend beginnen, der vom bevorstehenden Newsflow angetrieben wird.

? Sobald die Finanzierung in den nächsten Tagen abgeschlossen ist, kann das Phase-2-Bohrprogramm begonnen werden. Diese $1,5 Mio. Finanzierung reicht aus, um das Phase-2-Bohrprogramm abzuschliessen und könnte, wie bereits in vorherigen Reports erläutert, die letzte verwässernde Finanzierung sein. Da mit der laufenden Finanzierungsrunde nur 2,5 Mio. Aktien (plus Warrants) ausgegeben werden, steigt die Anzahl der Aktien im Markt von aktuell 25 Mio. auf 27,5 Mio. (sobald die Warrants der Finanzierung ausgeübt worden sind, steigt die Anzahl der Aktien auf insgesamt rund 30 Mio.). Somit ist die laufende Kapitalerhöhung nur wenig verwässernd für bestehende Aktionäre.

Tocvan veröffentlichte letzte Woche 2 neue Drohnen-Videos mit Fotos der laufenden Explorationsarbeiten:


Quelle: https://youtu.be/FA_evgj3-eE


Quelle: https://youtu.be/H4xJRtQrsUQ

Die Tocvan-Geologen vor Ort in Mexiko sind momentan damit beschäftigt, das große Pilar-Grundstück zu kartieren und Zielstellen für das bevorstehende Bohrprogramm zu identifizieren. Hierfür wurden bisher 150 Gesteinsproben innerhalb der roten Grundstücksteile gesammelt, die 60% des Grundstücks abdecken:


Vollversion / Die letzte Woche veröffentlichte Grundstückskarte zeigt das riesige Potential, mit dem Phase-2-Bohrprogramme mehrere Neuentdeckungen zu machen.

? Das bedeutet im Klartext, dass während den nächsten 2 Wochen noch weitere Gesteinsproben gesammelt werden und ins Labor zur Analyse geschickt werden. Somit kann mit mehreren News gerechnet werden, in denen zahlreiche Laborergebnisse mit Gold-Silber-Gehalten veröffentlicht werden, was die Aktie stark beflügeln kann.

? Das Phase-1-Bohrprogramm vom Dezember hatte zum Ziel, die bekannte Main Zone Lagerstätte (>17.000 m an Bohrungen) zu vergrößern. Die Bohrergebnisse übertrafen alle Erwartungen (siehe hier).

? Das bevorstehende Phase-2-Bohrprogramm soll erstmals auch andere Ziele auf dem Grundstück testen (außerhalb der Main Zone), wofür die aktuellen Arbeiten durchgeführt werden, um neue Bohrstandorte präzise definieren zu können. Ein starker Newsflow steht unmittelbar voraus und sollte der Aktie zu neuen Allzeithochs verhelfen.  

   Antwort einfügen - nach oben