Plug Power - konspirativ und informativ

Seite 1 von 170
neuester Beitrag: 03.12.21 17:28
eröffnet am: 26.02.21 08:39 von: ede.de.knips. Anzahl Beiträge: 4233
neuester Beitrag: 03.12.21 17:28 von: NOMA23 Leser gesamt: 1196536
davon Heute: 3406
bewertet mit 102 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
168 | 169 | 170 | 170  Weiter  

4032 Postings, 2080 Tage ede.de.knipserPlug Power - konspirativ und informativ

 
  
    
102
26.02.21 08:39
Der neue Plug Power Thread.

Lasst uns diesen Thread zusammen gestalten.
Bringt reichlich Informationen hier ein, verlinkt Meldungen und Neuigkeiten rund um den in Zukunft größten Wasserstoffkonzern der Welt!

Lasst uns hier Meinungen, Gedanken und Bedenken austauschen. Schreibt eure Kursziele und eure Strategie hier rein. Stellt Chartbilder ein und lasst uns über GAPs, Trendlinie, Widerstände und Unterstützung diskutieren.

Aber tut uns alle einen Gefallen!
Begründet und belegt all diese Aussagen nachvollziehbar!!!

Gemeinsam unterstützen wir uns bei einer Entscheidungsfindung. Findet hier Halt bei Korrekturen und freuen wir uns zusammen über hoffentlich immer weiter steigende Kurse.

Lasst uns freundlich und hoffentlich miteinander diskutieren und diesen Thead zu etwas Besonderem machen!

Herzlich willkommen.

ede

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
168 | 169 | 170 | 170  Weiter  
4207 Postings ausgeblendet.

1027 Postings, 494 Tage FlyHigh2020@southerntrader

 
  
    
01.12.21 20:05
Vielen Dank für die Erläuterung.  

194 Postings, 211 Tage GlassheadBald ist es wieder rot

 
  
    
01.12.21 20:47
Ich bin richtig frustriert, muss ich gestehen...alles sieht so gut aus, nur gute Nachrichten und es fällt so extrem rapide...die letzten 3 Monate sind natürlich im Chart schön anzusehen, aber gerade macht es wieder mal keinen Spaß...so wenig, dass ich darüber nachdenke, ob man nicht hätte, wenigstens irgendwelche Gewinne mitnehmen müssen. Mist...  

126 Postings, 1470 Tage Zockerdudezum kotzen

 
  
    
01.12.21 21:09
Mehr ist leider nicht dazu zu sagen.. gute Nachricht mit der Kooperation und trotzdem so ein riesen Abschlag  

1194 Postings, 545 Tage JB_1220ich bleibe nach wie vor gaaaanz

 
  
    
01.12.21 21:11
entspannt =)  

423 Postings, 806 Tage 229211079AIhr

 
  
    
3
01.12.21 21:19
seid für die Börse einfach nicht gemacht.

1. Hinterher ist man immer schlauer.
2. Wer schnell Geld verdienen will, muss halt jeden Gewinn auch einfahren und damit riskieren, weitere Gewinne zu verpassen oder das Glück haben, günstiger rein zu kommen.
3. Wäre, wäre Fahrradkette. Hauptsache Italien hilft euch nicht weiter.

Heute hü, morgen hot.

Vergebenen Chancen hinterherzuweinen ist echt nichts für die Gesundheit. Trefft Entscheidungen, mit denen ihr leben könnt, denn sonst kommt trotz all dem Geld nie echtes Glück.


Z.b.:

Ich kaufe X bei Y. Verkauft wird entweder bei Z oder A. Ganz einfach. Keine Sentimentalitäten. Klare Entscheidung.

Ich halte bis 2040, dann geh ich mit 50 in Rente und genieße das Leben in einem fernen Land. Würde ich bis 2050 halten wäre sicherlich mehr Rendite drinne aber davon habe ich dann halt weniger Leben.

So ist das eben. Alles Gute ist nie beisammen.
Einfach mal drüber nachdenken und nicht als persönliche Kritik ansehen.

Alles Gute.  

4032 Postings, 2080 Tage ede.de.knipserHängematte rausholen

 
  
    
3
01.12.21 21:31
und genüsslich schaukeln.

Coronabörsen haben kurze Beine.

Jetzt haben wir mal wieder einen Grund, etwas Luft abzulassen, dies hilft eine Überhitzung zu vermeiden, und vielleicht schließen wir ja auch gleich (die nächsten Tage) noch das 30ziger GAP.
Mund abwischen und weiter hoch und nach vorne. Perfekt! Mich juckt der Verfall aktuell die "Bohne".

ede  

27 Postings, 4029 Tage caipi28229211079A21

 
  
    
01.12.21 21:32
Dem ist nicht hinzuzufügen. 2040 passt auch ganz gut zu meinem gewünschten Renteneintrittsalter ;-)  

194 Postings, 211 Tage GlassheadIch habe es vielleicht falsch ausgedrückt

 
  
    
2
01.12.21 21:53
Ich ärgere mich darüber, dass ich darüber nachdenke, ob verkaufen nicht doch besser gewesen wäre...Ich glaube an PP und an Wasserstoff im Allgemeinen. Aber ich denke hier ist ein guter Ort, um auch mal emotional zu schreiben, weil es sicher viele gibt, die hier mitlesen und keine ?Börsengurus? Stube. :p ich denke wenn jemand mit einem ähnlichen Profil wie ich, so was liest, wie ich geschrieben habe, kommt vielleicht der Gedanke, ?Mmh ich bin wenigstens nicht alleine, mit meinen Gedanken? mir würde es so gehen. :p  

185 Postings, 1108 Tage Weitsicht12Hängematte

 
  
    
2
02.12.21 00:17
Da liege ich auch wieder drin. Bin trotzdem immer Realist geblieben. Eine der nächsten Mutanten steht an der ukrainischen Grenze - eine weitere versucht Taiwan zu infizieren. Doch Pessimismus bringt einen im Leben auch nicht weiter. An der Börse schon zweimal nicht.  

70648 Postings, 8072 Tage KickyIch habe meine vorgestern verkauft

 
  
    
02.12.21 10:54
nicht wegen Omikron sondern wegen Powell, der nun zum 2.Mal gesagt hat, die Inflation wird bis Mitte 2022 bleiben und man werde früher mit Anleihekäufen aufhören.
Ich habe das mal in den 80ern erlebt, als auch ein Fedchef oder Aussenminister eine Bemerkung zu Zinsen  machte und der stark gestiegene Markt einfach einbrach und sich keineswegs erholte .
Sowas vergisst man nicht.
Ich kann sie ja wieder zurückholen!  

2658 Postings, 617 Tage Gearmankicky

 
  
    
8
02.12.21 12:01
"Ich habe das mal in den 80ern erlebt, als auch ein Fedchef oder Aussenminister eine Bemerkung zu Zinsen  machte und der stark gestiegene Markt einfach einbrach und sich keineswegs erholte ."
Deine Aussage ist meiner Meinung nach sehr unspezifisch. Wie stark brach der Markt für wie lange ein? Der Markt hat sich keineswegs erholt?
Heute haben wir andere Randbedingungen und vor allem dringende Herausforderungen hinsichtlich Klimaveränderung, die Volkswirtschaften und globalen Vernetzungen sind mit den 80ern nicht  vergleichbar.
H2/fuel cell Technologie ist zwar in aller Munde, aber das Potenzial in seiner ganzen Bandbreite der Anwendungen zur CO2-Reduzierung noch nicht mal ansatzweise erkannt. Nur meine Meinung.
Investitionen sind notwendig in die Player, die Lösungen für die Herausforderungen anbieten. PP ist ein wichtiger Player.
Die einen traden, die anderen ruhen sich in der Hängematte aus. Jeder akzeptiert dabei die Risiken, die Investitionen in Einzelwerte immer haben. Aber ich schätze die Chancen auf mittel- und langfristig steigende PP Kurse höher ein als die Risiken und halte die Hängematte für das entspanntere Vorgehen.  

639 Postings, 294 Tage SouthernTraderNervöses Marktumfeld

 
  
    
1
02.12.21 17:16
Was Motley Fool gestern schrieb, gilt auch heute:

"Plug Power investors are acutely attuned to the developing story as they fear that the Omicron variant could lead to lockdowns or other government measures that hamper the company's ability to continue developing green hydrogen production facilities in the U.S. or other countries, among other aspects of the company's growth initiatives, thereby threatening the company's ability to achieve its 2025 revenue target of $3 billion.

Now what
In light of the fact that shares of Plug Power have soared nearly 2,600% over the past five years -- a time during which the company failed to generate a profit or positive cash flow -- the stock's sell-off today seems reasonable. Investors who foresee hydrogen emerging as an important component of the energy landscape in the coming years, however, should stay the course and shrug off the stock's decline today."

Wer mit einem sehr niedrigen EK unterwegs ist wie Ede, oder zumindest mit einem weiterhin deutlich niedrigeren EK als 25 Dollar, kann das vermutlich einfach in der Hängematte aussitzen.

Ich habe auch einen Teil meiner Gewinne realisiert, um bei niedrigeren Kursen wieder nachzulegen. Denn dem nervösen Marktumfeld traue ich weitere deutliche Kursabschläge zu.

Bisher war es (fast) immer so: Verkauft der SouthernTrader, dreht der Kurs wieder nach oben. Insofern gut für Euch! Aber ich habe zu oft den Fehler gemacht, nicht rechtzeitig zumindest so viel an Gewinn mitzunehmen, dass ich am Ende keine Verluste einfahre. Das soll mir dieses Jahr nicht mehr passieren.

Quelle: https://www.fool.com/investing/2021/12/01/...le&mod=mw_quote_news  

Clubmitglied, 726 Postings, 5107 Tage cordialitPowerSpot: Robert Zalinski

 
  
    
2
02.12.21 21:14
Quelle: https://www.plugpower.com/powerspot-robert-zalinski/

Robert, bitte erkläre in 20 Wörtern oder weniger, was du beruflich machst.
Ich arbeite daran, eine zuverlässige Serviceorganisation für Plug Power in Europa aufzubauen, um erstklassigen Service über das gesamte Wasserstoff-Ökosystem-Angebot des Unternehmens zu bieten.

Was ist eine der außergewöhnlichsten oder ungewöhnlichsten Erfahrungen, die Sie in Ihrer Karriere gemacht haben?
In meiner Zeit als Regional Service Manager 2016 bei Plug Power reiste ich nach Südafrika, um eine Brennstoffzelle für ein Projekt der Cape Town University in Johannesburg zu reparieren. Außerdem wurde ich gebeten, für eine Vorführung des Geräts zu bleiben. Am Ende war es der offizielle Startschuss für die Wasserstofftechnologie in Südafrika. Teilnehmer der Veranstaltung waren unter anderem der Wissenschaftsminister von Südafrika sowie der Gouverneur der Region Gauteng. Ich wurde zu einigen Präsentationen und Treffen mit südafrikanischen Politikern eingeladen, die viele Fragen zu unserer Brennstoffzellentechnologie stellten. Bei strahlend blauem Himmel und weißen Pavillons fand diese Veranstaltung statt.

Was reizt Sie am Aufbau des grünen Wasserstoff-Ökosystems am meisten?
Am spannendsten ist die Geschwindigkeit, mit der die Branche wächst, die Rückmeldungen des Marktes und die weltweiten Verpflichtungen mehrerer Regierungen zu Wasserstoff. Besonders spannend bei Plug Power sind die Strategie, einer der größten Global Player zu sein und der Teamgeist, der das gemeinsame Ziel verfolgt.

Wenn Sie die Zeit zurückdrehen könnten, in welches Jahr würden Sie reisen? Wieso den?
Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung! In der Vergangenheit war nicht alles gut und ich habe nicht alles richtig gemacht, aber ich bin zufrieden mit der Gegenwart und wo ich bin und freue mich, mit meiner jetzigen Perspektive in die Zukunft zu blicken. Ich möchte keine Zeit damit verschwenden, hin und her zu reisen, da die Zeit zu nützlich ist, um das grüne Wasserstoff-Ökosystem aufzubauen.

Haben Sie eine Lebensphilosophie? Wenn ja, was ist es?
Geben Sie Ihr Bestes, wo immer Sie sind, mit dem, was Sie haben ? und lächeln Sie weiter!

Wenn Sie eine Mahlzeit mit vier lebenden oder toten Personen teilen könnten, wer wären sie?
Arnold Schwarzenegger, mein Dad, Freddie Mercury und Caroline Kebekus (deutsche Komikerin)
Arnold und Freddie haben gezeigt, dass harte Arbeit, der Glaube an sich selbst, obwohl sie nicht Mainstream waren, der Schlüssel zum Erreichen der Spitze ist. Da mein Papa ein großer Queen-Fan ist und mir den richtigen Weg gezeigt hat, sollte er mit mir an diesem Tisch sitzen. Ich liebe Carolines Humor und es ist wichtig, Spaß zu haben, wenn man Dinge tut, die man mag, besonders wenn es manchmal stressig wird.

Vielen Dank, Robert, für die wichtige Arbeit, die Sie in Europa leisten, um Plug dabei zu helfen, Wasserstoff zum Laufen zu bringen!
 

639 Postings, 294 Tage SouthernTraderTapering

 
  
    
1
03.12.21 12:18
Weil hier kürzlich gefragt wurde: Heute gibt es News zum Arbeitsmarkt in den USA, die wiederum Auswirkungen auf das Tapering haben könnten:

"Neben der neuen Virusvariante lähmte der am Nachmittag anstehende, monatliche Arbeitsmarktbericht aus den USA die Anleger. Er gilt als wichtiges Indiz für den künftigen Spielraum der US-Notenbank Fed bei ihrer geplanten geldpolitischen Straffung. Zuletzt hatte es von Fed-Chef Jerome Powell Andeutungen gegeben, dass die Fed hier rascher als bislang gedacht vorangehen könnte."

Quelle: https://www.dpa-afx.de/news/tweet?uid=23967

Ich halte den Gap-Close bei 30 Dollar, den @ede angedeutet hat, nicht für unrealistisch, wenn die Nachrichtenlage um Omicron weiter so angespannt bleibt. Aber es KANN natürlich auch genau in die andere Richtung gehen.  

194 Postings, 211 Tage GlassheadUnd es geht schon wieder los

 
  
    
03.12.21 15:41
Ungebremst und mit viel Dynamik xD.  

1050 Postings, 3117 Tage zocker2109Alles auf Anfang

 
  
    
03.12.21 15:52
so ist Börse zu gewonnen so zerronnen leider ich dachte auch das wir hier endlich mal 60-70$ sehen aber Corona ist wieder voll gegenwertig leider !  

126 Postings, 1470 Tage Zockerdudenicht normal

 
  
    
03.12.21 15:52
Dieser beschisse Kursverlauf hat nix mit corona zu tun. wieder unerklärlich..  

1178 Postings, 3984 Tage marathon400Meiner Meinung nach

 
  
    
1
03.12.21 16:02
wird überall Druck abgebaut. Das Gap bei ca. 30 USD sollte ein Ziel sein. Danach wird es sich wieder beruhigen. Alles meine Meinung.
Der Markt ist aktuell sehr schwierig einzuschätzen. Langfristig hat sich bei Plug vieles verbessert. Aktien fallen, Aktien steigen.  

639 Postings, 294 Tage SouthernTrader@marathon400 Korrekturphase

 
  
    
1
03.12.21 16:11
Sehe ich auch so. Omicron kommt den Investoren und Leerverkäufern sehr gelegen, um die Korrektur durchzusetzen, von der überall bereits die Rede war. Das trifft Zukunftswerte mit enormem Potenzial wie Plug Power genauso wie Schwergewichte, die richtig viel Umsatz und sogar Gewinn machen. @kaktusjones hat im Siemens Energy-Forum mal einen Vergleich gemacht. Ich bin da zwar in der Bewertung etwas anderer Meinung, aber grundsätzlich hat er nicht Unrecht: SE macht mehr Umsatz im Wasserstoffsegment wie manche H2-Unternehmen, hat aber einfach 0 Wachstumspotenzial. Auf dieses Potenzial wetten wir bei PP, aber in schwierigen Marktphasen ist man dann auch schnell dabei, wenn es runter geht.

34-Dollar-Marke wurde eben kassiert. Das geht doch deutlich schneller, als ich befürchtet hatte. Schauen wir bzw. hoffen wir mal, dass die 30-Dollar-Unterstützung hält und es dann auch wieder zurück über die 40 geht...  

451 Postings, 747 Tage maik01072022 soll wohl auch nicht besser werden

 
  
    
03.12.21 16:31

320 Postings, 4074 Tage NOMA23oh man, jetzt kommen auch wieder die Glasku

 
  
    
1
03.12.21 16:42
...gel Leser  

423 Postings, 806 Tage 229211079ANASDAQ

 
  
    
03.12.21 16:55
10 Mio. abverkaufte Aktien sind für mich nun nicht wirklich besorgniserregend. Da gäbe es ganz andere Volumina.

Will halt keiner kaufen momentan.

Viel Geld verdienen wenige in beide Richtungen.
Am schlimmsten wäre, wenn viele viel Gewinnen, denn so funktioniert die Börse nunmal nicht für die Verantwortlichen.

Eine Bank handelt nicht mit Aktien, damit alle reich werden. Die Bank will, dass viel für die Bank abfällt.

Daher Emotionen aus und geduldig zugucken.  

70648 Postings, 8072 Tage KickyWarum PLUG heute fiel

 
  
    
03.12.21 17:08
https://www.fool.com/investing/2021/12/01/...ers-stock-plunged-today/
Investors are concerned that the appearance of the COVID-19 Omicron variant on American soil could be a harbinger of slower growth...
In light of the fact that shares of Plug Power have soared nearly 2,600% over the past five years -- a time during which the company failed to generate a profit or positive cash flow -- the stock's sell-off today seems reasonable. Investors who foresee hydrogen emerging as an important component of the energy landscape in the coming years, however, should stay the course and shrug off the stock's decline today.

ein Glück, dass ich raus bin  

639 Postings, 294 Tage SouthernTrader@Kicky

 
  
    
03.12.21 17:21
Der Artikel ist vom 1.12., ich hatte ihn gestern schon hier eingestellt. Immer wichtig, die korrekten Zeitangaben mitzugeben.

Du hast gestern ja geschrieben, dass Du am 30.11. verkauft hast. Das hätte am Dienstag, als viele noch unschlüssig waren, in welche Richtung es gehen wird, sicherlich einige interessiert. Denn da stand der Kurs zeitweilig noch über 41 Dollar. Ich habe den richtigen Zeitpunkt verpasst und erst gestern einen Teilverkauf gemacht, zu deutlich schlechteren Konditionen...

Nur als Anregung, um den Austausch hier für alle werthaltiger zu gestalten ;-) !  

320 Postings, 4074 Tage NOMA23Es ist doch völlig egal , wer wann zu welchem Kurs

 
  
    
03.12.21 17:28
...verkauft oder kauft.

Fakten zur Unternehmensentwicklung und Umfeld sind wichtig.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
168 | 169 | 170 | 170  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Der Dichter 2