Fluence Corporation, dezentrale Wasseraufbereitung

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 31.01.22 13:47
eröffnet am: 12.01.21 12:45 von: Korotro Anzahl Beiträge: 25
neuester Beitrag: 31.01.22 13:47 von: ROOLLEEY Leser gesamt: 5985
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

133 Postings, 706 Tage KorotroFluence Corporation, dezentrale Wasseraufbereitung

 
  
    
1
12.01.21 12:45

Hallo zusammen,

zuerst einmal: Wie bereits in dem vorhandenen Thema festgestellt geht es hier nicht um Fluence Energy (der Zusammenschluss von Siemens, AES und Katar zur Entwicklung von Energielösungen) sondern um Fluence Corporation Limited. Fluence bietet dezentrale, modulare Lösungen zur Abwasserverarbeitung und Wasseraufbereitung an. Leider werden die Meldungen von Fluence Energy auf den meisten Seiten der Fluence Corp zugeordnet. Die Fluence Energy ist aber nicht einmal an der Börse gelistet.

Da ich Fluence Corp nach genauerem hinsehen auch für ein interessantes Unternehmen halte, ein neues Thema um das klar abzugrenzen.

Fluence entstand im Juli 2017 aus der Zusammenführung von Emefcy und RWL Water LLC. Von 2017 bis 2019 wurden immer Verluste eingefahren, hauptsächlich finanziert durch 50mio USD eingebracht von RWL Water, 20mio USD von Emefcy und der Ausgabe von Stammaktien in Höhe von 57mio USD.
Zum Jahresanfang 2020 ergab das einen Vermögensbestand von 21,9mio USD.

Das Jahr 2020 wird vermutlich das erste profitable Jahr für Fluence, bereits zum Halbjahr konnten erstmals Earnings/Share von 0.003 USD gemeldet werden. Dies wird unter anderem an einem Großprojekt in der Elfenbeinküste, zur Versorgung der dort größten Stadt Abidjan, liegen. Das Auftragsvolumen beträgt 190mio USD wovon bereits Zahlungen bei Fluence eingegangen sind: 28,4mio USD im Q3 und 38mio USD gemeldet am 18. Dezember. Das Projekt wird mit dem Zeitraum 24 Monate angegeben. Vermutlich wird also ein Großteil der verbleibenden Summe im Jahr 2021 bezahlt, dies sollte den Jahresumsatz bereits über 100mio USD heben.

So wie ich es verstanden habe, führt jede weitere installierte Anlage zu wiederkehrenden Einnahmen durch Wartungs- und Instandhaltungsverträgen.

Zusätzlich zu dem Großprojekt gibt Fluence einen Auftragsbestand von weiteren 59mio USD an.

Dies sind nur ein paar der Informationen, die ich zu Fluence zusammengetragen habe, das meiste steht in der aktuellen Investorenpräsentation:
https://www.fluencecorp.com/wp-content/uploads/...adshow-Nov-2020.pdf

Auf der Website finden sich noch weitere interessante Unternehmensmeldungen wie der Wechsel des CEO mit Bekräftigung der Jahresprognose eines positiven EBITDA oder auch der Erhalt der zweiten Meilensteinzahlung des Großprojekts Elfenbeinküste. Dort wird die Aussage getroffen: Mit dem Erhalt der Meilensteinzahlung erwartet Fluence erwartet, dass das Projekt von diesem Zeitpunkt an einen positiven Cashflow aufweist.

Was haltet ihr von dem Unternehmen? Der aktuelle Kurs lässt etwas vorsichtig werden, jedoch könnte hier der Turn-Around anstehen oder nicht? Wasseraufbereitung sollte die nächsten Jahre ein wichtiges Thema werden und das Unternehmen scheint sich an der Schwelle zur Profitabilität zu befinden, mit einem großen Bonus durch das Großprojekt.

Achtung, ich bin absolut kein Profi. Daher keine Empfehlung.

 

74 Postings, 6078 Tage persuadereGute Recherche

 
  
    
1
12.01.21 16:37
die kann man sich ruhig weglegen, Ende 2017 waren sie bei 0,9 AUSD, heute 0,24 USD. Es besteht also Fantasie, zumal das Thema Wasser wichtig ist! Ich habe mir heute morgen um 11:04 in Frankfurt 15.000 Stück gekauft...  

133 Postings, 706 Tage KorotroDanke

 
  
    
1
12.01.21 17:02
ich habe mir auch eine Einstiegsposition ins Depot geholt und warte nun ab wie die finalen Zahlen für 2020 aussehen. Ich vermute dass das eher eine positive als negative Überraschung geben wird. Sollte der Ausblick bezüglich Auftragsbestand sich dementsprechend weiterentwickeln, so dass man nicht ausschließlich auf das Großprojekt Elfenbeinküste angewiesen ist, und der Abwärtstrend klar gebrochen werden, wird die Position erweitert. Anlage also auf >5 Jahre, wenn die Bedingungen erfüllt werden.  

133 Postings, 706 Tage KorotroQ4 und 2020 Zahlen

 
  
    
20.01.21 17:10
Die Zahlen für 2020 werden wohl Ende Februar veröffentlicht.
Außerdem soll bis Ende des Monats ein Buisnessupdate in Verbindung mit den Q4 Zahlen erscheinen.

IR Verantwortlicher ist gerade im Übergang zu Melanie Leydin von: https://www.leydinfreyer.com.au/about/our-team/

Hatte es leider nicht genau im Blick, aber zwischendurch waren recht große Pakete im Bid bei Frankfurt und Stuttgart mit 111k und 70k gegenüber ~10k im Ask. Bin gespannt wie es hier weitergeht.
 

133 Postings, 706 Tage KorotroQuartalszahlen Q4

 
  
    
27.01.21 09:41
kommen am Freitag (bzw. Donnerstag Abends um 23.30Uhr in Europa):
https://cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/...094df02a206a39ff4  

133 Postings, 706 Tage KorotroQ4 Bericht und Vorabzahlen zu 2020

 
  
    
28.01.21 23:48
Highlights:
- positives EBITDA von 1.4mio USD gegenüber -23.6mio 2019
- Umsatz auf 95mio gesteigert, um 58% von 61mio in 2019
- Kosteneinsparungen von 28% bei den Betriebskosten von 40.1mio auf 29mio

Q4 2020 Buisnessupdate:
https://cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/...094df02a206a39ff4

Q4 Präsentation:
https://cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/...094df02a206a39ff4
 

99 Postings, 1333 Tage efi500Fuß rein

 
  
    
10.02.21 22:07
Macht Sinn für mich.  

133 Postings, 706 Tage KorotroDer Turnaround wird kommen

 
  
    
11.02.21 00:21
ich hoffe noch auf die 2020er Zahlen Ende Februar als Auslöser, kann mir aber auch vorstellen dass man hier noch länger Geduld benötigt.

Bedeutet für mich länger Zeit zum einkaufen.  

133 Postings, 706 Tage KorotroZahlen für 2020

 
  
    
26.02.21 01:09

1130 Postings, 3973 Tage sillyconhmmm... ich vermisse einen ausblick ..!

 
  
    
26.02.21 09:47

133 Postings, 706 Tage KorotroVielleicht

 
  
    
26.02.21 09:54
hilft dir hierfür die Q4 Präsentation:
https://cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/...094df02a206a39ff4

Auf Folie 6 wird erklärt wie Sie die Marge erhöhen möchten. Ich vermute dass zu den Abschlusszahlen 2020 auch noch eine Präsentation kommen wird, evtl. kommt dann mehr Info.  

1130 Postings, 3973 Tage sillycondanke... schaun mer mal

 
  
    
27.02.21 10:00

133 Postings, 706 Tage KorotroNews

 
  
    
01.04.21 10:42

133 Postings, 706 Tage Korotrovolumen

 
  
    
06.04.21 11:46
Starker Volumenanstieg an der Heimatbörse die letzten beiden Tage und zusätzlicher Kursanstieg der sich auch bei uns bemerkbar macht.  

582 Postings, 1129 Tage StockWatchNowUS Senate Passes Water Infrastructure Package

 
  
    
17.05.21 21:56
US Senate Passes Water Infrastructure Package

In an overwhelming bipartisan vote, the body passed the $35 billion Drinking Water and Wastewater Infrastructure Act of 2021, S. 914 (DWWIA), amending and reauthorizing essential federal funding programs for water infrastructure and creating some new ones. Special focus was given to sanitation and drinking water in rural and tribal communities, and pivoting the nation toward a clean energy economy.

https://www.fluencecorp.com/...nate-passes-water-infrastructure-bill/  

582 Postings, 1129 Tage StockWatchNowThe global challenge of clean water

 
  
    
14.06.21 12:15

582 Postings, 1129 Tage StockWatchNowSingapore International Water Week

 
  
    
18.06.21 15:13
Join  Fluence Corporation at Singapore International Water Week (SIWW) next week to share and connect on innovative water solutions. Tune in on Wednesday, June 23, at 6pm SGT (GMT+8) to watch a poster presentation reviewing 100 of Fluence?s commercial MABR installations in China, by Gilad Yogev, Senior Product Manager. Register for SIWW2021 to join! https://lnkd.in/g6SHxJE  

582 Postings, 1129 Tage StockWatchNowRemoval of Fat, Oil, and Grease from Wastewater

 
  
    
25.06.21 23:40

582 Postings, 1129 Tage StockWatchNowGrowing in Europe

 
  
    
02.07.21 21:28

582 Postings, 1129 Tage StockWatchNowWenn Wasser zur politischen Ware wird

 
  
    
13.07.21 21:59

582 Postings, 1129 Tage StockWatchNowUS Legislators Propose Massive Water Reuse Grant

 
  
    
1
21.09.21 21:06

582 Postings, 1129 Tage StockWatchNowwater treatment

 
  
    
1
18.10.21 10:46
Fluence to build $8.5 million water treatment plant in Sihanoukville

https://www.khmertimeskh.com/50953618/...ment-plant-in-sihanoukville/  

1170 Postings, 847 Tage Zerospiel 1@ StockWatchN.: Danke dir für die ständigen Infos

 
  
    
18.10.21 11:03

336 Postings, 408 Tage ROOLLEEYWasseraufbereitungsanlage Elfenbeinküste

 
  
    
09.12.21 21:09
Sehen Sie sich die jüngsten Highlights des Baus der Wasseraufbereitungsanlage in der Elfenbeinküste an, die 150.000 m³\d Wasser aus der Lagune von Aghien aufbereiten und Trinkwasser für 1,5 Millionen Menschen in Abidjan produzieren wird.

https://youtu.be/Cv68vDq9or8  

336 Postings, 408 Tage ROOLLEEYNews

 
  
    
1
31.01.22 13:47
Fluence Corporation Limited legt seinen vierteljährlichen Tätigkeitsbericht und den dazugehörigen ASX-Anhang 4C (den "vierteljährlichen Cashflow-Bericht") für das am 31. Dezember 2021 endende Quartal ("Q4 2021") vor. Alle Finanzzahlen in diesem Bericht sind in US-Dollar angegeben und stehen unter dem Vorbehalt der Abschlussprüfung.

Zusammenfassung für Q4 und GJ 2021

Das Unternehmen freut sich, berichten zu können, dass es das zweite Jahr in Folge seine veröffentlichten Prognosen erfüllt hat. Das starke Umsatzwachstum bei SPS, die Einführung von MABR und das Umsatzwachstum außerhalb Chinas waren die Hauptgründe für ein weiteres Jahr mit einem positiven bereinigten EBITDA. Der starke SPS-Auftragsbestand bis 2022 untermauert die Prognose. Zu den wichtigsten Erfolgen gehören:

- Q4 Umsatz aus fortlaufender Geschäftstätigkeit von $43,5 Mio. - Anstieg um 117% gegenüber Q3 2021 und 113% gegenüber Q4 2020.1

- Umsatz aus fortgeführten Geschäften im GJ 2021 in Höhe von $103,2 Mio. - Anstieg um 18 % gegenüber dem GJ 2020.1

- Prognose für Umsatz und positives bereinigtes EBITDA2 erfüllt - SPS-Umsatz für GJ 2021 aus fortgeführten und nicht fortgeführten Geschäftsbereichen betrug 39,6 Mio. USD gegenüber einer Prognose von 35-50 Mio. USD. Das bereinigte EBITDA war im GJ 2021 mit 1,0 Mio. USD positiv.

- Der SPS-Auftragsbestand zu Beginn des Jahres 2022 ist 65 % höher als der Auftragsbestand zu Beginn des Jahres 2021.

- Die verkaufte MABR-Kapazität stieg um 56% - 313 verkaufte Anlagen (von 245) mit einer Gesamtkapazität zur Behandlung von Abwasser für fast 1 Million Menschen (von 600.000).

- Die MABR-Verkaufskapazität außerhalb Chinas übertraf die Verkäufe innerhalb Chinas - Verkäufe in Kambodscha, der Karibik, den USA und den Vereinigten Arabischen Emiraten sorgten dafür, dass die Verkäufe außerhalb Chinas im GJ 2021 zum ersten Mal die Verkäufe innerhalb Chinas übertrafen.

- Ausweitung des Nirobox-Verkaufs - 8 Einheiten (6 Anlagen) wurden im GJ2021 verkauft, darunter 5 Anlagen in karibischen Resorts und die erste Nirobox-Bestellung mit mehreren Einheiten in Taiwan.

- Kostenverbesserung - Fortgesetzte Steigerung der Betriebseffizienz mit einem Rückgang der Betriebskosten im Gesamtjahr 2021 um 8% gegenüber 2020.

- Positiver operativer Cashflow von $5,2 Mio. in Q4 2021 - insgesamt negativer Cashflow von $4,8 Mio. für das GJ 2021.

- Netto-Cash-Position von 41,4 Mio. USD mit angemessenen Betriebsreserven - Der Bestand an Barmitteln und Barmitteläquivalenten Ende 2021 in Höhe von 41,4 Mio. USD sowie 23,0 Mio. USD an kurz- und langfristigen liquiden Anlagen bietet angemessene Betriebsreserven.

Kommentar zu Q4 und GJ 2021

Mit Blick auf das vierte Quartal und das Geschäftsjahr 2021 sowie die Aussichten für das Geschäftsjahr 2022 sagte Richard Irving, Chairman und Chief Executive Officer von Fluence:

"Wir freuen uns sehr, dass wir die SPS- und EBITDA-Prognose für das Jahr trotz der anhaltenden COVID-19-bedingten Gegenwinde erfüllen konnten, zu denen anspruchsvolle Reisequarantäneanforderungen, eine Verlangsamung der Anlageninbetriebnahme, Verzögerungen bei neuen Aufträgen und unterbrochene Lieferketten gehören. Wir sind sehr stolz darauf, dass es dem Team gelungen ist, die bisher verkaufte Kapazität der MABR-Anlagen im vergangenen Jahr in einem solchen Umfeld um 56 % zu steigern. Nach mehreren Jahren, in denen der größte Teil des MABR-Umsatzes des Unternehmens in China erwirtschaftet wurde, freuen wir uns, dass sich der MABR-Umsatz, gemessen an der Menge des behandelten Abwassers, auf weitere Regionen ausdehnt. Wir glauben, dass dies ein Beweis für die breite, wachsende Akzeptanz unserer bahnbrechenden MABR-Lösungen ist, einschließlich der bisher größten verkauften MABR-Anlage der Welt."

"Auch die NIROBOXTM hat mit 8 verkauften Einheiten gegenüber nur einer im Jahr 2020 eine stärkere Akzeptanz erfahren. Wir haben seit einiger Zeit den Verkauf von MABR- und NIROBOX-Anlagen an Resorts in der Karibik im Visier und freuen uns, dass wir 2021 sieben solcher Verkäufe abschließen konnten. Im Jahr 2022 werden wir uns auf die Sicherung von Verträgen mit wiederkehrenden Umsätzen konzentrieren, wobei die Vorlaufkosten durch unsere bestehende Upwell-Kreditlinie finanziert werden. In der Zwischenzeit setzen wir das Projekt an der Elfenbeinküste, dessen Fertigstellung für Mitte 2023 geplant ist, weiterhin profitabel um."

"Wir freuen uns sehr, dass der operative Cashflow seit der strategischen Neupositionierung im November 2020 einen positiven Trend aufweist und es dem Unternehmen ermöglicht, seine zunehmend fokussierten und rationalisierten Betriebskosten zu finanzieren."

"Wir setzen weiterhin auf profitables Wachstum, indem wir unsere SPS und wiederkehrenden Umsätze so schnell wie möglich steigern und gleichzeitig ein positives EBITDA erzielen. Für das Geschäftsjahr 2022 erwarten wir ein weiteres SPS-Verkaufswachstum, wobei der Schwerpunkt auf dem Wachstum unseres Nordamerika-Geschäfts liegt, insbesondere bei Verträgen mit wiederkehrenden Einnahmen (Verkauf von Wasser). Neben dem organischen Umsatzwachstum, das von unserem verstärkten Nordamerika-Team angeführt wird, beabsichtigen wir auch, geeignete Gelegenheiten zu nutzen, um Teams mit bestehenden Betrieben in interessanten Regionen zu erwerben, wenn die Kosten dafür innerhalb unserer bestehenden finanziellen Ressourcen untergebracht werden können. Wir werden unser SPS-Geschäft in ganz Asien weiter ausbauen, die Ausgliederung unserer italienischen Geschäftseinheit abschließen und uns weiter auf die operative Effizienz im Bereich SPS und wiederkehrende Umsätze konzentrieren und diese optimieren."

Prognose für das Geschäftsjahr 2022

Das Unternehmen gibt die folgende Prognose für das Geschäftsjahr 2022 ab:

- SPS-Umsätze in Höhe von 45 Mio. USD oder 22 % Wachstum gegenüber dem GJ 2021 aus fortgeführten Geschäften in Höhe von 36,9 Mio. USD. Dies wird durch einen Auftragsbestand zu Beginn des GJ 2022 untermauert, der 65 % höher ist als der Auftragsbestand zu Beginn des GJ 2021, und geht davon aus, dass der COVID-19-Gegenwind im gesamten GJ 2022 anhält.

- EBITDA von 3 Mio. $ gegenüber 1 Mio. $ im GJ 2021.

Q4 2021 Cash Flows

Der vierteljährliche Cashflow-Bericht für das vierte Quartal 2021 ist als Anhang 4C beigefügt.

Die liquiden Mittel beliefen sich zum 31. Dezember 2021 auf 41,4 Mio. $. Darüber hinaus verfügte das Unternehmen über kurz- und langfristige Einlagen in Höhe von 23,0 Mio. $, von denen 21,0 Mio. $ als Sicherheit für Bankgarantien für das Projekt Elfenbeinküste verwendet werden. Es wird erwartet, dass die meisten dieser Garantien innerhalb der nächsten 18 Monate an das Unternehmen freigegeben werden. Der Nettobarmittelzufluss aus dem operativen Geschäft im vierten Quartal 2021 betrug 5,1 Mio. $, zusätzlich zu 11,1 Mio. $ aus der Rückzahlung einer kurzfristigen Investition. Die Einnahmen im vierten Quartal beliefen sich auf 33,1 Mio. $, von denen etwa 14,4 Mio. $ aus dem Projekt an der Elfenbeinküste stammten. Die Einnahmen im 4. Quartal 2021 betrugen 43,5 Mio. $. Die Betriebskosten in Q4 2021 waren 5% niedriger als in Q4 2020.

Während des Quartals änderte Fluence seine Darlehensvereinbarung, um unter anderem zusätzliche 10 Mio. USD von Upwell Water LLC (Upwell) zu sichern, um seine Pipeline an Projekten mit wiederkehrenden Einnahmen und das Betriebskapital zu finanzieren und die bestehende Upwell-Fazilität auf 30 Mio. USD zu erhöhen. Das Fälligkeitsdatum für alle Mittel, die nicht für Projekte verwendet werden, wurde um ein Jahr bis Juli 2024 verlängert.

Im vierten Quartal 2021 leistete Fluence Zahlungen an Lieferanten und Subunternehmer im Zusammenhang mit dem Projekt an der Elfenbeinküste in Höhe von etwa 9,0 Mio. $. Das Unternehmen geht davon aus, dass weitere Zahlungen in ähnlicher Höhe im ersten Quartal 2022 erfolgen werden. Die nächste Zahlung aus dem Vertrag mit der Elfenbeinküste an das Unternehmen wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2022 eingehen.

https://cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/...094df02a206a39ff4  

   Antwort einfügen - nach oben