UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.543 0,5%  MDAX 34.825 0,3%  Dow 35.677 0,2%  Nasdaq 15.355 -0,9%  Gold 1.793 0,6%  TecDAX 3.796 0,4%  EStoxx50 4.189 0,8%  Nikkei 28.805 0,3%  Dollar 1,1630 -0,1%  Öl 85,8 1,2% 

Bilanz der Ära Merkel - Pro und Contra

Seite 7 von 9
neuester Beitrag: 19.10.21 18:27
eröffnet am: 12.12.20 14:05 von: klimax Anzahl Beiträge: 222
neuester Beitrag: 19.10.21 18:27 von: Lionell Leser gesamt: 23354
davon Heute: 64
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 Weiter  

9591 Postings, 3088 Tage klimaxzitat indigo in GG #30839, 12:35

 
  
    
20.05.21 12:39


indigo1112: "Bundesknockdown"...
https://www.ariva.de/forum/...utschland-571393?page=1233#jumppos30839
--------------------------------------------------
... während weltweit ein Land nach dem anderen den ganzen Coronawahnsinn beendet oder zumindest "lockert", in den USA haben mittlerweile über 20 Bundesstaaten den Irrsinn beendet,
scheint es hierzulande erst richtig loszugehen...
...der Murkselbande macht es anscheinend Spaß, unserem Land einen endgültigen "Bundesknockdown" zu verpassen...
...armes Deutschland...

rp-online.de/panorama/...enland-portugal-spanien_aid-57469719
 

4684 Postings, 677 Tage qiwwiDie spinnen, die Briten...

 
  
    
21.05.21 12:42

9591 Postings, 3088 Tage klimaxzitat damir25 in GG #32330

 
  
    
30.05.21 13:28
https://www.ariva.de/forum/...utschland-571393?page=1293#jumppos32330
--------------------------------------------------
danke damir...unfassbar was hier im merkelland abgeht.....

userkommentar:
Alex9Life -Pack
Alle verdienen an der Corona-Krise
Nur der normale Deutsche Bürger nicht
Er geht lieber brav Arbeiten,und zahlt immense Steuern für diesen ganzen Wahnsinn
Die Bundesregierung und die Migranten Lachen sich doch Schlapp über die Dummheit der Deutschen

 

9591 Postings, 3088 Tage klimaxzitat deluxxe in GG 09:17

 
  
    
1
05.06.21 11:00

https://www.ariva.de/forum/...utschland-571393?page=1334#jumppos33375
--------------------------------------------------
deluxxe: 11 Jahre Deutschland

Die letzten 11 Jahre habe gezeigt, dass man mit Unterstützung der Medien in Deutschland auch den größten Irrsinn umsetzen kann, ohne dass die Bürger wirklich mucken.

Gelbwesten sind in Deutschland deshalb undenkbar.
Selbst Lenin sagte einst, dass die Deutschen nicht mal einen Bahnhof stürmen würden, wenn sie keine gültige Fahrkarte besäßen.

Und weil nun wieder Wahlen anstehen, die im Land nichts ändern oder von Wahlperiode zu Wahlperiode neuen Unsinn mit sich bringen - häufig direkt nach einer wichtigen Wahl, wie der Beschluss einer CO2-Steuer direkt nach der Landtagswahl in Sachsen 2019 -

stelle ich mal wieder eine sarkastische  Zusammenfassung hier ein:

+++ Hier sind nochmal die besten Argumente, warum man die Konsensparteien wählen sollte +++

Alles und jeder darf kommen, ob mit Pass, ohne Pass, gefälschten Pass oder vielen verschiedenen Pässen. Und dann so lange bleiben, wie es jeden Glücksritter beliebt.
Eine Registrierung ist erst in Deutschland möglich und Mehrfachregistrierungen passieren nun mal.
Flucht endet dort, wo man erstmals sicheres Hartz4 erreicht.
Unsere neuen Sofortrentner sollen sich in unserem Sozialsystem zu Hause fühlen, denn sonst müssten die Regeln des Zusammenlebens täglich neu ausgehandelt werden.
Asyl wird auch straffälligen Asylanten gewährt.
Der Ruf nach Asyl kennt keine Höchstgrenzen.
Wohlstand für alle ist ein Menschenrecht.
Grenzschließung ist unmöglich, Grenzkontrollen sind unmöglich!
Die Anzahl der Abgeschobenen ist nicht mit der Anzahl der Asyl-Folgeanträge identisch! Denn sie differiert um ein paar hundert Personen.
Mit D-Mark und kontrollierten Außengrenzen war Deutschland nur deshalb Exportweltmeister, weil es den Absatzmarkt China noch nicht gab.

 

9591 Postings, 3088 Tage klimaxzitat rubens in GG 10:32

 
  
    
05.06.21 11:18

https://www.ariva.de/forum/...utschland-571393?page=1335#jumppos33376
--------------------------------------------------
Rubensrembr.: Warum wird CDU nicht beobachtet?

Obwohl ein nationaler Notstand nicht mehr gegeben ist, will Merkel-CDU die Grundrechte
weiterhin monatelang auf Vorrat einschränken, als ob Merkel-CDU nach Gutdünken
über Grundrechte verfügen kann. Tatsächlich ist das jedoch verfassungswidrig. Warum
wird die CDU deshalb nicht vom Verfassungsschutz unter Beobachtung gestellt?
Weil der Verfassungsschutzpräsident ebenfalls CDU-Politiker ist. Die Wähler sollten
sich dies jedoch nicht gefallen lassen und schon bei der nächsten Landtagswahl
in Sachsen-Anhalt nicht mehr CDU wählen.

www.welt.de/debatte/kommentare/...f-Vorrat-einschraenken.html

 

9591 Postings, 3088 Tage klimaxLöschung

 
  
    
05.06.21 11:43

Moderation
Zeitpunkt: 05.06.21 17:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

2336 Postings, 1923 Tage VanHolmenolmendol.@klimax 11:18

 
  
    
1
05.06.21 13:40
Die Seite gibt es bereits nicht mehr. Ist wohl vaporisiert worden.  

2336 Postings, 1923 Tage VanHolmenolmendol.Fantastisch ist doch auch,

 
  
    
2
05.06.21 13:52
wie sehr das Orwellsche Prinzip des Doppeldenk in Deutschland bereits umgesetzt wurde. Dass 2+2=5 wird einem Propagandamedien doch tagtäglich mit geradezu missionarische Inbrunst eingetrichtert.

P.S. Allerdings schaue ich da nur noch selten rein. Nach spätestens 3 Minuten wird man aber bereits bestätigt. George Orwell muss man dafür danken, ein solch entlarvendes Buch geschrieben zu haben. Habe es damals im Unterricht gelesen. Ob es heute noch auf dem Lehrplan steht. Wenn ja, müsste man als Schüler schon komplett verblödet sein, um die Parallelen zum grün-rot-sozialistischen Merkelstaat und dessen Eurosozialistischem Überbau nicht zu erkennen. Ich fürchte aber, dass genau das der Fall ist.  

4684 Postings, 677 Tage qiwwiIhr solltet mal etwas mehr nachdenken, bevor Ihr

 
  
    
1
05.06.21 15:51
solche Postings verfasst wie hier oder wie im GG-Thread.

Wir leben im besten Deutschland, das es je gab. Ein Land, das seit 70 Jahren immer besser durch alle Krisen kommt als andere Länder, das eine prosperierende Wirtschaft besitzt, 43 Millionen Arbeitsplätze bereitstellt, ein hervorragendes Sozial- und Gesundheitssystem besitzt, ein ebenso herausragendes Bildungssystem hat, Güter produziert, die auf der ganzen Welt mit Handkuß genommen werden dank eines gefestigten demokratischen Systems seinen Bürgern alle Freiheiten garantiert, die man sich wünschen kann.

Ich bestreite nicht, daß man alles immer noch ein bißchen besser machen könnte, aber dafür sollten nun auch die Jungen mal gefälligst die Ärmel hochkrempeln und sich  mal ins Zeug legen, damit unsere Errungenschaften erhalten bleiben. Ständiges meckerndes Herumsitzen oder herumsitzendes Meckern  leistet dazu keine Beiträge, sondern verspielt auf lange Sicht aus reiner Bequemlichkeit (um nicht zu sagen: Faulheit...) alles, was geschaffen worden ist.  

4684 Postings, 677 Tage qiwwi...nicht zu vergessen unsere Wissenschaft, der es

 
  
    
05.06.21 16:03
im medizinischen Bereich gelungen ist, als erste weltweit und in Rekordzeit ein modernes Vakzin gegen ein weitgehend neues und unbekanntes Virus zu entwickeln und zu produzieren. Wer hat das sonst noch so schnell geschafft ?  Das zeugt von der hohen Qualität unserer Ausbildung und von unseren wissenschaftlichen Fähigkeiten. Die kommen der gesamten Menschheit zugute, während sich andere Länder auf Mittel und Methoden konzentrieren, die die digitalen Netzwerke anderer Länder anzugreifen  und deren Lebensmöglichkeiten zu (zer-)stören.
Ich denke da an gewisse Kreise vor allem in Russland, die  nicht nur Elektrizitätswerke und Pipelines, sondern nun auch die Lebensmittelindustrie attackieren (JBS in USA zB).   Ich frage mich, was sich das größte Land der Welt eigentlich davon verspricht, Leuten auf seinem Grund und Boden solche  kriminellen Taten zu ermöglichen?  

9591 Postings, 3088 Tage klimaxzitat obelisk in GG 22:36 #33827

 
  
    
07.06.21 23:36

https://www.ariva.de/forum/...utschland-571393?page=1353#jumppos33827
--------------------------------------------------
Obelisk: Rentenalter soll auf 68 steigen
www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/...-mit-68-vor,SZfGatB

"Berater der Bundesregierung haben rund drei Monate vor der Bundestagswahl eine Reform hin zur Rente mit 68 vorgeschlagen. Es drohten "schockartig steigende Finanzierungsprobleme in der gesetzlichen Rentenversicherung ab 2025", prognostizierte der Wissenschaftliche Beirat beim Bundeswirtschaftsministerium anlässlich seines neuen Gutachtens zur Zukunft der Rente am Montag in Berlin. "


Wir haben für alles Geld. Fette Pensionen für Staatsdiener. Zig Milliarden für Flüchtlinge jedes Jahr. Ein völlig ineffizientes Verwaltungssystem mit 16 Bundesländern. Milliarden jedes Jahr für das Ausland. Riesige Subventionen für das E - Auto.
Aber Geld für Versicherte in der gesetzl. Rentenversicherung ist nie da.
Dabei hat man immer gewußt, dass die Babyboomer irgendwann in Rente gehen. Eine Generation, die sehr viel Beiträge in die Steuer und Sozialkassen bezahlt hat. Man hätte für diese Generation Rückstellungen aus deren Beiträgen bilden können. Aber diese riesigen Einnahmen hat man lieber mit vollen Händen für alles Mögliche ausgegeben.  Jeder Politiker bisher gibt jedes Jahr mehr aus, als zur Verfügung steht. So steigen die Schulden ohne Unterlass. Irgendwann bricht das Kartenhaus zusammen.


---------------------------zitat ende----------------------------------------
meine güte.....was für eine oberfrechheit...wann merkt der michel endlich was abgeht....seine rente verpulvert für fragwürdige klimaobjekte, islamisierung, förderung der kriminalität durch offene grenzen, zu untragbaren zuständen in der republik, müll überall, messern und vergewaltigen, zerstörungswut der sog. partyszene,  gefährliche parallelgesellschaften, keine sicherheit mehr in der öffentlichkeit , korruption und betrügereien der politiker, lockdowns und zerstörungen von schlüsselindustrien , irre ausgaben für klimawahn, beschneidung demokratischer rechte  und und und.......
dafür soll er jetzt noch länger arbeiten....ja schön, denn Spanien will mit EU-Geld die 4-Tage-Woche finanzieren...

dumme bekommen was sie verdienen und es wird noch viel schlimmer werden...aber michel wählt CDU, wie bei den wahlen wiedermal gesehen...trotz allem was passiert ist...und jetzt kommen auch noch die kinder zumimpfen dran...michel, checkst du eigentlich noch irgend etwas ????
Am wahlergebnis von sonntag sieht man den jämmerlichen und suiziden
geisteszustand des michels...die plutokraten und kakistokraten da oben können machen was sie wollen....sie werden wieder gewählt...wandert aus leute, in die schweiz oder dänemark....hier in DE ist der zug schon längst unwiderruflich abgefahren und die nächsten wahlen werden das nicht ändern...  

9591 Postings, 3088 Tage klimaxzitat faraway in GG 18:55 #33802

 
  
    
1
07.06.21 23:46

Logisch verteidigen sich die beiden (Spahn und Merkel) gegenseitig, haben sie doch beide das ziemlich miserabelste Management in der Cov19 Kriese zu verantworten.

Nun bei Spahn liegt der tote Hund begraben, denn der hat das meiste verbockt. Minderwertige Masken verschickt, Hunter Tausende die nicht zu gebrauchen waren. Diese Informationen gingen im Winter massenweise durch die Medien. Dann die Test Abzocke, die Masken Deals, die Panik Mache, alles in Allem ein Szenarium des Versagens.

Nur, in allen anderen Bereichen sieht es ja nicht besser aus.

- Migration, Parallelgesellschaften, kriminelle Clans, Idlib als Fünfte Kolonne des Muftis aus Istanbul; überall Note 6
- Energie Wirtschaft - ohne Konzept mit nachhaltiger Wirkung, das einzige werden Stromausfälle sein, häufige.
- Kriege - das Militär ohne adäquate Ausrüstung, aber Kriege mitmachen. Das schlimmste in Mali, wo ein Militär unterstützt wird, welches ganze Dörfer auslöscht, brandschatzend und tötend der Zivil Gesellschaft. Dabei hilft man lediglich den Franzosen, damit die ihre Rohstoffe in Ruhe abbauen können.
- Bildung, ein weiteres Armutszeugnis. Mathe Noten werden um zwei Stufen "verbessert", einfach nur noch traurig.
- Verkehr, Scheuer verpratzt Gelder für nichts, die Hauptsache seine Freunde machen Raibach. Brücken vor dem Kollaps
- Wirtschaft wird wohl abgeschafft. Bauernstaat wie von Morgenthau geplant 1945.
-  

 

8115 Postings, 436 Tage 123pGuten Morgen :O)

 
  
    
2
08.06.21 03:20

2792 Postings, 362 Tage Lionellwas soll man zu Merkel noch sagen?

 
  
    
1
08.06.21 09:04
Danke für 2.Millionen Geschenke  

5673 Postings, 5228 Tage ObeliskBilanz der Ära Merkel

 
  
    
3
08.06.21 09:23
-Deutschlands Verschuldung ist unter Merkel von ca. 1,5 Billionen auf ca. 2,2 Billionen gestiegen.

- keine echte Reform der Sozialsysteme durchgeführt, was deren Zukunftsfähigkeit stark gefährdet

- weiteres Aufblähen des Staatsapparats

- Spaltung der Gesellschaft durch Abrücken von konservativen Positionen

- Auseinanderdriften zwischen arm und reich durch nachhaltige Nullzinspolitik

- Deutschland zum Einwanderungsland für Minderqualifizierte gemacht

- einseitige Bekämpfung von rechts, während extremlinks weitgehend ungeschoren bleibt

- Einstieg in die europ. Schuldenunion ( Deutschland haftet für alles)

-fatale Energiepolitik. Die höchsten Strompreise weltweit und ungesicherte zukünftige Energieversorgung.


Diese Frau ist in ihren Positionen ziemlich beliebig. Die könnte auch Mitglied der SPD oder Grünen sein. Ziemlich machtbesessen. Bekämpft Konkurrenten, während sie Probleme am Liebsten aussitzt.  

2792 Postings, 362 Tage Lionellquasi

 
  
    
08.06.21 11:44
Eine totale Fehlbestzung
Viele Gäste für immer reingeholt
Aber selbst keinen aufgenommen  

9591 Postings, 3088 Tage klimaxzitat indigo in GG 10:08 #33999

 
  
    
1
09.06.21 10:19
"Rente mit 68"...
...wird kommen, das ist so sicher wie das "Amen" in der Kirche...
...als Begründung wird man von der "gestiegenen Lebenserwartung, Geburtenrückgang" und andere absurde Gründe nennen...
... tatsächlich könnten die Menschen hierzulande locker gut versorgt mit 58 Jahren in Rente gehen, wenn...
...ja wenn, wenn das Steuergeld  nicht regelrecht verbraten würde, für Masken und Tests, für "Impfstoffe",
wenn Unsummen von Geldern in andere Länder, insbesondere in die EU, transferiert werden, die WHO mit Milliarden unterstützt wird, Milliarden im Militärhaushalt einfach versickern,
natürlich auch die unkontrollierte Zuwanderung von Menschen aus der ganzen Welt, allein dies kostet den deutschen Steuerzahler geschätzte 100 Milliarden pro Jahr...
...wenn, wenn, wenn...
...in Wirklichkeit hat der Staat Geld wie Heu, nur diejenigen, die dies alles erwirtschaften,
ausgerechnet die gehen am Ende leer aus ...
...armes Deutschland...

www.n-tv.de/ratgeber/...waeren-betroffen-article22603884.html
 

9591 Postings, 3088 Tage klimaxzitat indigo in GG 10:25 #34122

 
  
    
10.06.21 12:23
https://www.ariva.de/forum/...utschland-571393?page=1364#jumppos34122
--------------------------------------------------
"Epidemische Notlage"...

..."soll bis zum 30. September verlängert werden"...
...eine "epidemische Notlage", in der Krankenhäuser und Kliniken abgebaut wurden, dürfte einzigartig in der Menschheitsgeschichte sein...
...es gibt hierzulande mittlerweile eine wirtschaftliche Notlage, natürlich auch eine menschliche Notlage aufgrund des ganzen Irrsinns...
...ein Großteil der Bevölkerung ist durch die andauernde Politik der Angst und des Schreckens traumatisiert, man kann von einer Massenpsychose sprechen...
...aber wen interessiert das schon, mit dem Verlängern der "epidemischen Notlage" wird einfach das Drehbuch weiter abgearbeitet...
...armes Deutschland...

www.welt.de/politik/deutschland/...remse-laeuft-wohl-aus.html
 

9591 Postings, 3088 Tage klimaxzitat indigo in GG 08:32 #35063

 
  
    
17.06.21 09:18
https://www.ariva.de/forum/...utschland-571393?page=1402#jumppos35063
--------------------------------------------------
 "Spahn belastet"...
..."Nüßlein schwer"...
..."Bayerische Staatsanwälte befragten im Gesundheitsministerium Zeugen zu den Maskendeals, Minister Spahn soll dabei nach Informationen von WDR, NDR und SZ ausgesagt haben, man sei durch den CSU-Abgeordneten  Nüßlein getäuscht worden."
... mittlerweile wird es doch immer deutlicher, hinter der Plandemie verbirgt sich ein Riesensumpf, einige haben mit der Politik der Angst und des Schreckens sich im wahrsten Sinne dumm und dämlich verdient...
... während Millionen Menschen ihre Jobs und Existenzen verloren, haben andere skrupellose Kriminelle sich an, mit und um "Corona" schamlos bereichert...
...das schlimmste an der Geschichte ist, dass diesen Kriminellen wahrscheinlich wie immer in solchen Fällen nichts passieren wird,
dass der ganze Coronawahnsinn einfach weiter geht, erst vor wenigen Tagen wurde die "epidemische" Notlage" verlängert...
...statt den ganzen Unsinn zu beenden, geht der Lug und Betrug in die nächste Runde,
anscheinend reicht es noch nicht ...
...ein Mensch, der kein Radio oder Fernsehen besitzt und auf die "Informationen und Unterhaltung" der Qualitätsmedien keinen Wert legt, wandert hierzulande ins Gefängnis, wenn er die GEZ-Gebühren nicht bezahlt,
während andere ganz ungeniert das Land um Milliarden Euro betrügen, dabei in Kauf nehmen, daß ein ganzes Land gegen die Wand gefahren wird und damit Millionen Menschen in die Armut stoßen...
Das ist Deutschland 2021...

www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/...-nuesslein-101.html

www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/...-nuesslein-101.html
 

9591 Postings, 3088 Tage klimaxzitat deluxxe in GG 16.06.21 22:40 #35058

 
  
    
17.06.21 09:32

https://www.ariva.de/forum/...utschland-571393?page=1402#jumppos35058
--------------------------------------------------
deluxxe: Niemand hat die Absicht, die wahre Inflation zu verschleiern!

Inflation und Steuerwucher nehmen die Bürger in die Zange
!

Laut STAATLICHEM Statistischem Bundesamt hat die Inflation der Verbraucherpreise in Deutschland im Mai mit offiziell eingeräumten  2,5 Prozent ein Zehnjahreshoch erreicht. Steigende Energiekosten haben sich als wesentlicher Preistreiber erwiesen.

Die Geldbeutel der Bürger werden von zwei Seiten in die Zange genommen. Auf der einen Seite schlägt die Nullzins- und Geldschwemme-Politik der Europäischen Zentralbank nach dem Immobilienmarkt jetzt auch unaufhaltsam auf die Verbraucherpreise durch. Diese Entwicklung wird durch die Folgen der Corona-Politik noch beschleunigt und verschärft.

Auf der anderen Seite lässt der CO2-Steuerwucher die ohnehin viel zu hohen Energiekosten explodieren und schmälert die verfügbaren Haushaltseinkommen von Mittelschicht und Durchschnittsverdienern, denen immer weniger Netto vom Brutto in der Tasche bleibt. Vor diesem Hintergrund ist es unverantwortlicher Raubbau am Wohlstand der Bürger, dass sowohl die Regierungsparteien als auch die Grünen über das Drehen an der CO2-Steuerschraube die Preise noch weiter in die Höhe treiben wollen.
Die Bürger werden durch Nullzins und exzessive Geldschöpfung im großen Stil enteignet, um die aus dem Ruder gelaufenen Staatsschulden in der Eurozone zu begleichen. Diese Entwicklung ist bereits in vollem Gange und beschleunigt die Entwertung immer stärker, während der Staat das Geld verschleudert, als gäbe es kein Morgen mehr.

Fazit: Der GEZ sedierte deutsche Michel wird trotzdem zur schwarzgrünen Wahlurne trotten!

 

9591 Postings, 3088 Tage klimaxzitat faraway in GG

 
  
    
17.06.21 23:24

https://www.ariva.de/forum/...utschland-571393?page=1405#jumppos35141
----------------------------------------
Natürlich nicht in den super Medien, sondern irgendwo am Rande. Trotzdem wird die Wahrheit obsiegen:

Whistleblower der WHO: „Die Menschen leben in einer Diktatur und merken es nicht einmal

uncutnews.ch/...in-einer-diktatur-und-merken-es-nicht-einmal/

Nach dem Ausbruch von SARS-CoV-1 hat man versucht, einen Impfstoff herzustellen, und 20 Jahre später ist es immer noch nicht gelungen. Jetzt sollen Wissenschaftler in nur drei Monaten einen Impfstoff gegen Sars-CoV-2 hergestellt haben. Es wird an schwangere Frauen, Kinder und ältere Menschen verabreicht. ?Das ist gefährlich, tödlich und kriminell?, sagte die Gesundheitsexpertin, die zwischen 2009 und 2012 als WHO-Experte für Pandemien tätig war.

Die Injektion verursacht Autoimmunreaktionen, macht unfruchtbar und ist tödlich, warnt Stuckelberger. Sie sammelt Daten über die Zahl der Todesfälle als Folge der Covid-Impfungen und kommt zu dem Schluss: ?Es ist wirklich schrecklich. Die Medien schweigen darüber. Dies ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Es ist eine Biowaffe.?

Die Menschen leben in einer Diktatur und merken es nicht einmal, betont der Whistleblower. Sie weist darauf hin, dass Impfstoffanleihen ausgegeben wurden, die eine Menge Geld einbringen. ?Sie spielen Roulette mit den Impfstoffen und mit dem Leben der Menschen. Es ist ein Betrug. Wir sind Marionetten. Der Impfstoff wird als Vorwand benutzt, um Geld zu verdienen und Kontrolle auszuüben. Es ist ihnen egal [was mit uns passiert].?

Bleibt zu hoffen dass die Frau Stuckelberger am Leben bleibt.

 

9591 Postings, 3088 Tage klimaxzitat faraway in GG #35120

 
  
    
17.06.21 23:36

https://www.ariva.de/forum/...utschland-571393?page=1404#jumppos35120
--------------------------------------------------
ausgerechnet diese Top verschuldeten Staaten wollen den anderen - Biden vorneweg - die Grenzen aufzeigen.

Ja Menschenrechte werden verletzt, aber auch im Westen, etwas verdeckter also kaschiert, wie in Mali. Was suchen unserer Soldaten dort? Demokratie verteidigen indem man die Malinesische Soldateska gewähren lässt, wenn sie ganze Dörfer ausradieren?

Oder einfach nur aus einem Gefallen heraus, den Franzosen ihre Ausbeutung dort zu schützen!

Was haben wir denn noch außer Schulden? Desolate Straßen, ein miserables Bildungswesen, Digitalisierung ein Hoax, Bundeswehr ein Kindergarten, Energie Versorgung an der Kippe, siehe Erdgas, keine Rohstoffe, unkontrollierte Migration, Clan Gangster, Pagiateure, Pandemie Gewinnler bis ganz oben, zunehmenden Extremismus besonders hohe Zunahmen in der linken und islamistischen Szene, kaum mehr Sicherheit auf öffentlichen Plätzen für Frauen...

Und dann mit der Arroganz auftreten wie die G7 Führer - vergess es.  

 

9591 Postings, 3088 Tage klimaxzitat armynzeu in GG 16:39 #35510

 
  
    
1
21.06.21 18:01

https://www.ariva.de/forum/...utschland-571393?page=1420#jumppos35510
--------------------------------------------------
Auch fehle es überall an Fachkräften, und das obwohl die Merkel doch dafür sorgen wollte......

@Hier ein Posting von einem User namens Berlindiesel aus dem TE-Form das die Runde macht. Hier wird es sehr gut beschrieben bzgl. u. a. VW und den sog. "Fachkräften", speziell bzgl. dualer Ausbildung. Es fängt schon bei der Pünktlichkeit und Durchhaltevermögen an. Bitte unbedingt lesen.
Paar Rechtschreibfehler habe ich korrigiert. D ist  hoffnungsvoll verloren. Das wars. Arbeiter- und Bauernstaat bald. Gruselig.


Berlindiesel
7 Tage her
Ich war heute Abend das erste Mal seit langem wieder abends aus, essengegangen, beim ?Italiener um die Ecke?. War nett, fast so, als habe es die letzten 15 Monate nicht gegeben, und drinnen saß auch früher bei diesem Wetter keiner. Ich benutze das aber nur als Einleitung zu dem, was mir bei diesem Besuch sonst passiert ist. Nachbartisch, ein jüngeres Paar, nett und offen, zu unhip und unexaltiert, um Berliner aus dem zentralen Bereich sein zu können. In der Tat, sie stammen aus der Gegend um Braunschweig. Der Mann arbeitet bei einem Zulieferer von VW. Er erzählt davon, wie ein Betrieb nach dem anderen dichtmacht, nach Osteuropa verlagert, oder eben Asien.
Und nein, es geht dabei nicht einmal um Rendite. Ja, die Strompreise steigen und steigen. Immer mehr Bürokratie, Erfassungen, Steuern. Aber der wahre Grund ist: Sie finden in Deutschland ganz einfach keine Leute mehr. Haufenweise gehen jetzt die bisher dominierenden Babyboomer-Jahrgänge in Rente. Sie können sie nicht ersetzen.

Natürlich gibt es im Dreieck Hannover Braunschweig Wolfsburg noch junge Leute. Aber es sind eben keine Deutschen mehr, so wie die Babyboomer, die bisher den Kern der Betriebe ausmachten. Aber die hatten kaum Kinder. Meist sind es jetzt Türken, Nordafrikaner, Kosovaren, Kaukasische, Eritreer, die Flüchtlinge seit 2015, was da eben so kam und sich ansiedelt. Sie können mit ungebildeten Bewerbern nichts anfangen. Sie brauchen Facharbeiter, Mechatroniker, Zerspanungsmechaniker, Schlosser, das ganze Programm der Feinindustrie. Sie bilden ja aus, es gibt genug Ausbildungslehrstellen, aber sie haben weder Zeit noch Geld, die gesamte Schulbildung seit der 3. Klasse noch einmal zu vermitteln. Sie brauchen Leute, die, auch als Lehrlinge mit 1000 netto, bereit sind, um 6:30 zur Frühschicht anzutreten, und das jeden Tag. Die pünktlich kommen und wissen, was das ist. Die wenigstens 5 Minuten ohne Smartphone auskommen, die Anweisungen auf Deutsch verstehen, überhaupt bereit sind, tatsächlich zu arbeiten. Die verstehen, dass der tiefergelegte Golf GTI mit Brembo-Titanauspuff erst nach mehreren erfolgreichen Jahren als Geselle drin ist, und nicht mit 19 nach drei Monaten Aushilfsarbeit.

Diese jungen Leute finden sie nicht mehr. 20 Jahre konnten sie Sachsen-Anhalt leerräumen, jetzt lebt da kein junger Mensch mehr, und wenn doch, pendelt der nicht mehr 90 km jeden Tag, sondern findet was zu Hause.
Also gehen sie nach Polen. Noch gibt es dort Facharbeiter, gut ausgebildete, sogar in Rumänien. Arbeitsmoral ist gut, und Deutsch ist als Lingua Franca dort fast so geläufig wie Englisch. Also macht der Laden hier dicht. Einer nach dem anderen. Die jungen Frauen ziehen zum Orchideenstudium nach Berlin oder Hamburg, die weniger jungen deutschen Männer ohne Abitur passen sich den Orientalen in Aussehen und Jargon und Habitus an.

Das ist das stille, leise Sterben dieses Landes. Es ist viel schlimmer als das, was Roland Tichy anprangert. Und im Grund hat es gerade erst angefangen. Mit langer Ansage ? aber niemand wollte hören.

 

9591 Postings, 3088 Tage klimaxzitat faraway in GG 16:28 #35506

 
  
    
1
21.06.21 18:05
https://www.ariva.de/forum/...utschland-571393?page=1420#jumppos35506
--------------------------------------------------
die Lieferketten brechen zusammen, große Firmen wie die ABB beispielsweise bekommen kaum mehr Kabel und andere Teile um ihre Produkte weiterhin Termin gerecht liefern zu können. Auch fehle es überall an Fachkräften, und das obwohl die Merkel doch dafür sorgen wollte.

Sozialismus und hohe Staatsquoten sorgen immer für Mangel Wirtschaft, das ist zwar bekannt, aber das geht der Merkel auch irgendwie am ... vorbei. Na ja, SED Manier halt. Das Experiment muss halt wiederholt werden, einmal muss es halt mal klappen.

"Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten." Albert Einstein (angeblich)  
 

9591 Postings, 3088 Tage klimaxzitat faraway in GG 15.06.21 23:26 #34937

 
  
    
1
21.06.21 18:24
https://www.ariva.de/forum/...utschland-571393?page=1397#jumppos34937
--------------------------------------------------
Der Abgesang Deutschlands

zeigt sich auch im Fußball - ein flaches und schwaches Spiel der Löwschen Mannschaft, statt 0:1 hätte es auch 0:3 ausgehen können.

Das gleiche geschieht mit der Industrie, mit der Geldwirtschaft, Verarmung des Mittelstandes, Zunahme der Radikalen Gewalt mit Betonung auf Links und muslimischen Extremismus. Die Zahlen sind erdrückend, trotzdem wurde vorhin bei Phoenix vorwiegend über die Rechte Gewalt gewettert, bezeichnender Weise wurde ein Freund von dem ermordeten Lübke eingeladen, klar dass da die anderen Extremen schnell aus dem Fokus geraten.

Wie geschrieben, die Zahlen deuten auf über 70 % der gesamten Gewalt Taten auf Links und Muslimischem Extremismus hin. Eindeutig stark zugenommen. Da ging auch unter, dass die Grünen mit dem Schwarzen Block und anderen Links Radikalen verbandelt sind; die sogar die Verfassung abschaffen wollen. Nein, da wurde wieder auf Hanau herum gedonnert, dabei war der Täter ein Verrückter, dessen Vater für die Grünen kandidiert hat. Letzteres wird natürlich nicht erwähnt.

Und klar, die AfD würde sich nicht genügend abgrenzen vor den Extremen, aber Halloo: wer grenzt sich von Antifa und deren Sturmtruppen ab? Weder Linke, noch Grüne, und die SPD nur in Teilen, aber Esken schon gar nicht, die ist ziemlich radikal. Und klar, unisono mit dem Merkel Narrativ, wurden die Querdenker als Extreme abgeschrieben, die den Staat auslöschen wollen, wirklich ober witzig. Ja aber sie hätten sich nicht von den Rechten abgesondert... Man hat es ja gesehen wie es am Wochenende in Karlsruhe lief: 600 Leute haben da gegen eine Pflicht Impfung für Kinder sich ausgesprochen, ist das Staatsfeindlich? Vielleicht nach Manier einer SED Chefin schon. Und die linken Schlägertruppen konnten glücklicherweise von der Polizei abgedrängt werden, mussten aber einiges einstecken dafür.

Immerhin wurde von einem Teilnehmer verlangt, die Regierung müsse sich von aller Gewalt abgrenzen, nicht nur von der Rechten. Da gibt es aber nicht mal Lippen Bekenntnisse. Und Ditib, die Fünfte Kolonne des kranken Mannes am Bosporus? Das wurde erst gar nicht erwähnt - passt auch nicht ins Merkel Narrativ offensichtlich.  

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben