UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.558 0,6%  MDAX 34.810 0,3%  Dow 35.603 0,0%  Nasdaq 15.490 0,7%  Gold 1.792 0,5%  TecDAX 3.801 0,5%  EStoxx50 4.194 0,9%  Nikkei 28.805 0,3%  Dollar 1,1643 0,1%  Öl 84,6 -0,2% 

Biden angeblich gewählt, Krieg wird vorbereitet !

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.21 11:17
eröffnet am: 12.11.20 12:19 von: _Zion_ Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 25.04.21 11:17 von: Juliabnsea Leser gesamt: 1544
davon Heute: 3
bewertet mit 3 Sternen

1391 Postings, 3633 Tage _Zion_Biden angeblich gewählt, Krieg wird vorbereitet !

 
  
    
3
12.11.20 12:19

Das nach Bidens angebliche gewonnener Wahl, ein Impfstoff  auf wundersamerweise aufgetaucht ist habe ich schon geschrieben.
https://www.ariva.de/forum/...-angeblich-gewonnen-impfstoff-da-572271

Jetzt kommt das nächste, auf wundersamerweise seit gestern tritt der Iran in den Focus der Propaganda die schon Biden als Präsident ausgerufen hat obwohl die Wahlkommission der USA noch kein Gewinner der Wahl bekannt gegeben hat.

Nach meiner Meinung, wollten die Demokraten den Krieg noch währen der Amtszeit von Trump anzetteln, den ist Trump zuvorgekommen und hat den Verteidigungsminister gefeuert.

Als nächstes kommt der Chefin der CIA, die er feuert

Achtet mal drauf, überall in der Propaganda Iran, Iran, Iran

Trump wird Präsident bleiben! Fake Wahlen, Fake News und Merkel und Co werden aufliegen
Es wird spannend, sehr spannend!!  

14559 Postings, 5544 Tage NurmalsoBiden "means war and invasions"

 
  
    
3
12.11.20 12:33
Kommentar von Craig Murray:
With Biden we will return to business as usual, and that means war and invasions. Under Trump we have had no new wars started, even if he continued old ones with little control. Without Trump, I have not the tiniest doubt that Syria would have been bombed back to the Stone Age, exactly like Libya, and millions more people would have been killed. Irrespective of the undoubted damage Trump has caused inside the United States across many fronts, Hillary would have killed a lot more people. Just not Americans.
https://www.craigmurray.org.uk/archives/2020/11/american-presidents/

Sieht so aus, als würde das kriegsgeile Pack wieder an die Macht kommen.  

11229 Postings, 1632 Tage nixfärstehnda wundert mich nix mehr

 
  
    
2
12.11.20 12:43
ich beobachtete...

seit Tagen stieg die Raytheon - ein militärisches Unternehmen   und ich frug mich...ehrlich gesagt, wer da schon wieder Interesse an Kriegsmaterial hegt?

 
Angehängte Grafik:
20201112_123726.jpg (verkleinert auf 70%) vergrößern
20201112_123726.jpg

1391 Postings, 3633 Tage _Zion_Wartet mal alle ab, Trump wusste im vorraus

 
  
    
2
12.11.20 12:48

von der Wahlmanipulation.


Ein Schmankerl,



Der Saftladen Biontech hat noch nie ein Gewinn gemacht, reiner Saftladen seit Jahren, dann kommen 375 Millionen von der Bundesregierung.

https://www.handelsblatt.com/technik/medizin/...hchD4wBYiSdbv4DKC-ap2

Paradebeispiel Biontech So wichtig sind Migranten als Gründer

https://www.n-tv.de/wirtschaft/...n-als-Gruender-article22163873.html




Jetzt wird und der Saftladen als Retter der Welt präsentiert, ein Paradebeispeil der Migration!!!  

10021 Postings, 7717 Tage majorZum Impfstoff:

 
  
    
2
12.11.20 12:49
Stand: 08.09.2020 10:00 Uhr Biontech und Pfizer starten Testphase III
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/boerse/hr-boerse-story-24343.html

Stand: 06.10.2020 15:19 Uhr Zulassungsprozess für Biontech-Impfstoff gestartet
https://www.tagesschau.de/inland/...rona-zulassungsverfahren-101.html

Stand: 27.10.2020 13:33 Uhr - Hoffen auf baldigen Corona-Impfstoff
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/boerse/...schung-corona-101.html

Stand: 29.10.2020 10:14 Uhr Machen Pfizer und BioNtech das Impfstoff-Rennen?
Zitat:
Der Corona-Impfstoff des Mainzer Biotechunternehmens BioNTech und seines US-Partners Pfizer könnte noch vor dem konkurrierenden Vakzin von AstraZeneca verfügbar sein, berichtet die britische "Times" unter Berufung auf britische Regierungskreise am Mittwoch.

Die Regierung in London gehe davon aus, dass der Impfstoff noch vor Weihnachten verteilt werden könnte, heißt es in dem Bericht. BioNTech und Pfizer hatten zuvor angekündigt, bei positiven Studienergebnissen den Zulassungsantrag für ihren Corona-Impfstoff Ende November einzureichen.

ZitatEnde/Quelle: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/boerse/hr-boerse-story-24343.html

Das war zeitlich alles noch vor der Wahl, okay der 9.11te ist nicht Ende November



 

46 Postings, 641 Tage Gilg20eine Meinung

 
  
    
1
14.11.20 20:01
lauter Deppen die sich mit dem Dreck impfen lassen.ööö looolllll

 

118132 Postings, 8032 Tage seltsamein Virus, der zum Jahresanfang neu war,

 
  
    
14.11.20 20:26
ein Impfmittel, welches vor Jahresende zu Millionen Dosen geordert wurde.
Da stellt man keine Fragen! Das ist der HiTec-Standort Deutschland.
Gegründet von damalige Einwanderen, gerettet von heutigen Migranten.




 

54062 Postings, 5735 Tage RadelfanZurück zum Thema!

 
  
    
1
07.01.21 08:23
Angesichts der Vorfälle, die gestern durch President Donald Trump angezettelten bürgerkriegsähnlichen Zustände im Washintoner Capitol, drängt sich eher der Eindruck auf, dass der narzistische Mann an der Spitze der USA einen Krieg will!

Eine wütende Menge von Anhängern des abgewählten Präsidenten erstürmt das Kapitol, es sind Szenen wie in einem Bürgerkrieg. Amerika steht unter Schock. Wie konnte das passieren?
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

54062 Postings, 5735 Tage RadelfanKnickt Trump etwa ein?

 
  
    
1
07.01.21 11:10
"Trump sagt geordneten Machtwechsel zu

10:17 Uhr

Der scheidende US-Präsident Donald Trump hat seinem Nachfolger Joe Biden eine ordentliche Amtsübergabe zugesichert. "Selbst wenn ich mit dem Ergebnis der Wahl absolut nicht übereinstimme und die Fakten mich bestätigen, wird es trotzdem am 20. Januar eine ordentliche Amtsübergabe geben", erklärte Trump einer Twitter-Meldung eines Sprechers des US-Präsidialamtes zufolge. "

https://www.tagesschau.de/newsticker/...-sollen-wieder-zusammenfinden
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

1299 Postings, 424 Tage PetersfischLetztlich ist es doch auch wurscht

 
  
    
2
07.01.21 12:18
Wer glaubt, dass sich unter Biden viel ändern wird, der hat auch geglaubt, dass der Friedensnobelpreisträger, Herr Obama, das Gefangenenlager in Guantanamo schließen wollte.  

   Antwort einfügen - nach oben