UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Ostdeutschland und die afd

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 25.04.21 02:04
eröffnet am: 04.10.20 12:00 von: Juto Anzahl Beiträge: 31
neuester Beitrag: 25.04.21 02:04 von: Sandranakza Leser gesamt: 2251
davon Heute: 2
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück
| 2 Weiter  

34989 Postings, 5951 Tage JutoOstdeutschland und die afd

 
  
    
5
04.10.20 12:00
https://www.n-tv.de/politik/...atz-eins-auf-drei-article22076995.html

So blöd sind die ossis gar nicht!
Ostdeutschland ist die Hochburg der AfD. Aber viele Wähler scheinen sich angesichts anhaltender Skandale abzuwenden: In einer neuen Umfrage ist die Partei hinter der CDU und der Linken nur noch die drittstärkste politische Kraft.
-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix

53994 Postings, 5706 Tage Radelfan#1 Und kann das auch ariva-User beeindrucken??

 
  
    
3
04.10.20 12:05
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

13762 Postings, 1634 Tage SzeneAlternativBei den Ossis dauert halt alles etwas länger

 
  
    
3
04.10.20 12:05
Aber besser so, als gar nicht.  

34989 Postings, 5951 Tage JutoSie sind halt

 
  
    
2
04.10.20 12:08
Erst 30 jahre mündige bürger.
Ich bleibe zuversichtlich.
Auch bei den ariva-afd lern
Bleibe ich optimistisch.
Die sture borniertheit bröselt irgendwann weg.
-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix

9 Postings, 354 Tage Hiebeverteiler9Löschung

 
  
    
3
04.10.20 12:26

Moderation
Zeitpunkt: 04.10.20 14:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

13762 Postings, 1634 Tage SzeneAlternativIst Finale schon gemeldet worden?

 
  
    
04.10.20 12:29

824 Postings, 1360 Tage Pumpelstilzchenwas ist mit den Baden Württembergern ???

 
  
    
1
04.10.20 12:30
...... letzte Landtagswahl  AfD  15%  bei 70% Wahlbeteiligung ???.......  fast mehr AfD Wähler  als die Ossis zusammen......

 

34989 Postings, 5951 Tage JutoJa

 
  
    
2
04.10.20 12:41
Das lag wohl an meuthen,
Der zugegebenermassen
Einer der fähigen in der partei zu sein scheint.
Nur arbeitet der jetzt im europaparlament.
(Klug wie er ist, oder besser:raffiniert)
Mal sehen wie die afd in 2021 abschneidet..
-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix

7709 Postings, 641 Tage Max PJuto : Drogenszene in Meschede

 
  
    
04.10.20 12:58
bitte bekämpfen und drum kämmern, das nimmt hier Überhand. Partyszene und Eventszene  in einem= Drogenszene.

hier   Drogen-Szene in Meschede? Anwohner berichten Auffälliges  

PS-starke Fahrzeuge. Merkwürdiges Verhalten. Gibt es eine Drogenszene oberhalb des Schederwegs in Meschede? Anwohner hoffen auf Hilfe.
Drogen-Szene in Meschede? Anwohner berichten Auffälliges - wp.de - https://www.wp.de/staedte/meschede-und-umland/...ges-id230572830.html



und hier Meschede  Ein Ladendieb entwendete am Donnerstag mehrere Smartphones aus einem Mobilfunkgeschäft am Winziger Platz.
? POL-HSK: Handydieb flüchten | Presseportal - https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65847/4716997

@Überall das Gleiche. Also hinfahren und sich mit denen mal auseinandersetzen, was das alles soll. Ansonsten muss das die AFD erledigen.  (lol)

Max  

824 Postings, 1360 Tage Pumpelstilzchenund was war dann in Bayern ?

 
  
    
1
04.10.20 13:00
....  auch immerhin  für so ein Bevölgerungsreiches Land  11 % AfD Wähler .....  

36326 Postings, 5219 Tage börsenfurz1AfD ist klar auf dem absteigenden Ast

 
  
    
4
04.10.20 13:01
was unseren ARIVA-Usern wohl garnicht schmeckt....

Die werden nunmal im Bundestag eine Randgruppe bleiben mit den keiner zusammenarbeitet!

https://www.wahlrecht.de/umfragen/

34989 Postings, 5951 Tage JutoMax

 
  
    
2
04.10.20 13:02
In meschede war ich ca 5 jahre nicht mehr.
Wohne meilenweit davon entfernt.
Dummer reflex von dir, anyway.
-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix

9 Postings, 354 Tage Hiebeverteiler9Löschung

 
  
    
1
04.10.20 13:02

Moderation
Zeitpunkt: 04.10.20 14:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

36326 Postings, 5219 Tage börsenfurz1Pimpel-----

 
  
    
2
04.10.20 13:05
Nächstes Jahr werden wir wohl sehen wo die AfD in Ba-Wü wirklich steht......auch Ihr wird wohl keinr mit Ihr zusammenarbeiten......

https://www.wahlrecht.de/umfragen/

824 Postings, 1360 Tage PumpelstilzchenJuto

 
  
    
04.10.20 13:06
Bayern hatte 77% Wahlbeteiligung  .... das sind  ca. 9.5 mill. Wähler .... davon  ca.11 %  ...

macht in Bayern rund 1 Millionen AfD Wähler .....  

824 Postings, 1360 Tage PumpelstilzchenBörsenlulo

 
  
    
1
04.10.20 13:08
deine getürkten Wahlumfragen  kannst in die Tonne treten .  

16678 Postings, 3991 Tage fliege77wenn die AFD so weitermacht wird sie wählbar

 
  
    
4
04.10.20 13:08
ich wollte schon immer eine Parteialternative  
Angehängte Grafik:
image.jpg
image.jpg

36326 Postings, 5219 Tage börsenfurz1Soso aber deine Märchenstunde ist real!

 
  
    
4
04.10.20 13:09

36326 Postings, 5219 Tage börsenfurz1Pump....noway also unwichtig

 
  
    
4
04.10.20 13:11

36326 Postings, 5219 Tage börsenfurz118 war 16

 
  
    
1
04.10.20 13:13

824 Postings, 1360 Tage Pumpelstilzchenkannst nicht rechnen

 
  
    
04.10.20 13:13
oder passen die Zahlen nicht in dein Propagandahirn .....  

824 Postings, 1360 Tage Pumpelstilzchen@19 da gebe ich dir recht

 
  
    
04.10.20 13:14

824 Postings, 1360 Tage Pumpelstilzchenund auserdem ging es mir um @1

 
  
    
04.10.20 13:17
...... Ostdeutschland und AfD......        

55209 Postings, 4856 Tage Fillorkillhallo, ich hab dazu noch 2 fragen

 
  
    
5
04.10.20 13:18
89 / 90 wurden so ca 17 Mio Leute, die in ihrem ganzen Leben keine müde Mark  in das bundesrepublikanische Sozialsystem eingezahlt haben, quasi übernacht zu Voll-Leistungsberechtigten. Jetzt die Fragen an die Experten: Ist das eigentlich richtig, dass die westdeutschen Michel, die immerhin diese Leistungen erarbeiten und finanzieren mussten und ja auch noch weiterhin müssen, dazu in keinster Weise befragt wurden und diese Entscheidung allein von den Eliten im Hinterzimmer getroffen wurde ? Und ist das eigentlich richtig, dass eben diese Leistungsempfänger heute darauf drängen, anderen diese Leistungen mit dem Argument zu verweigern, dass die nie in die Sozialkassen eingezahlt hätten ?  
-----------
relativism is vulgar materialism, thought disturbs the business

16678 Postings, 3991 Tage fliege77#23, interessant

 
  
    
4
04.10.20 13:26
Pumpelstilzchen geht es vorrangig um die AFD in Ostdeutschland. Kommt dann aber, um die Erfolge der AFD hochzujubilieren mit Westdeutschen Bundesländern.  

Seite: Zurück
| 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben