UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.474 -0,7%  MDAX 34.390 0,1%  Dow 35.272 -0,1%  Nasdaq 15.302 1,0%  Gold 1.765 -0,2%  TecDAX 3.722 -0,1%  EStoxx50 4.151 -0,8%  Nikkei 29.025 -0,2%  Dollar 1,1611 0,1%  Öl 84,3 -0,8% 

Wirecard-Aktie vor einer Mega-Short Squeeze

Seite 3 von 3
neuester Beitrag: 25.04.21 00:10
eröffnet am: 21.06.20 13:18 von: 10MioEuro Anzahl Beiträge: 72
neuester Beitrag: 25.04.21 00:10 von: Lenayhgfa Leser gesamt: 21939
davon Heute: 21
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
Weiter  

6046 Postings, 1151 Tage S330010mio

 
  
    
1
28.06.20 17:02
Hast du ein Update der LV Quoten ? Kommt der Short squeeze ?


Unfassbar wie man hier immer noch versucht Anleger ins Verderben zu stürzen.  

363 Postings, 4770 Tage Rotenstein@ellshare

 
  
    
3
28.06.20 20:35
ZITAT ellshare:
"Ich bin mit maximal 0-5% unseres Vermögens an der Börse und überlege das jetzt nach Wirecard dauerhaft auf 0% zu stellen. Börse ist ein großer Betrug hoch 3 und da kann man leider auch nichts ausnehmen. Ungefähr 70% sind Immobilien und überlege das weiter zu steigern. Denn mir hat noch nie jemand notariell eine Eigentumswohnung verkauft die es nicht gibt ;)"

Das kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Es ist aber wohl symptomatisch für Deutschland. Man empfindet die Börse als Spekulation und Betrug - und zieht andere Assetklassen wie Sparbücher oder Immobilien vor. Keimt einmal etwas Interesse für die Börse, wird das sofort zunichte gemacht, wenn ein einzelnes Unternehmen betrügt, eine einzelne Aktie sich nicht so entwickelt, wie man dachte, oder wenn es zu einem allgemeinen Börsenkrach kommt.

Das ist ein emotionales Urteil, das auf Unwissen beruht. Aktien haben historisch gesehen die beste Rendite aller Assetklassen! Das geringe Vermögen vieler Deutscher ist ja genau darauf zurückzuführen, dass sie das nicht wahrhaben wollen und ihr Geld auf Omas Sparbuch mit 0,001% Zinsen legen. Auch Immobilien haben über lange Sicht schlechter rentiert als Aktien, auch wenn sie die letzten zehn Jahre sehr gut gelaufen sein mögen. Auch bedeutet eine eigene Immobilie ein hohes Klumpenrisiko und hohe Kosten bei Kauf und Verkauf. Auch sind Immobilien volatil und hängen von vielen Faktoren ab, die der Besitzer nicht beeinflussen kann. Betrug bei Kauf und Verkauf gibt es dort auch reichlich.

Bei Aktien muss man diversifizieren und einen langen Atem haben. Die Diversifikation ist auch für diejenigen, die sich nicht groß kümmern wollen, über ETFs sehr einfach und kostengünstig möglich. Mit der Volatilität des Gesamtmarktes muss man freilich umgehen können; die hohe Rendite von 7-8% p.a. gibt es eben nicht umsonst.

Ich finde die Börse wunderbar, vor allem in der heutigen Zeit, in der jeder davon profitieren kann. Sie ermöglicht die Partizipation breiter Bevölkerungsschichten an der weltweiten wirtschaftlichen Entwicklung.  

79 Postings, 530 Tage heyduellshare, das mache ich fast genau so

 
  
    
28.06.20 20:51
nur mit dem Unterschied, dass ich der Börse mit einem vernünftigen Bargeldanteil doch recht erfolgreich bin. Investiere nur in Aktien aus dem DAX, keine Derivate und sonstige künstliche Bankenprodukte.

Dieses Video mit kleiner Werbung habe ich gerade entdeckt was bei Immobilien auch so manch Unvorstellbares geben kann.  
So kann es auch gehen wenn der Mieter es darauf ankommen läßt. Klar ein bisschen Werbung ist da schon dabei...
https://www.youtube.com/watch?v=bsvXTlilq2o

Nur zu kleinen Abwechslung, gibt ja außer WC noch andere schräge Typen.  

15870 Postings, 3317 Tage MaydornWirecard

 
  
    
2
28.06.20 20:54
Mega Short Sqzenie.... von 0.10 auf 0.50  

79 Postings, 530 Tage heydu@Rotenstein

 
  
    
28.06.20 21:42
"Aktien haben historisch gesehen die beste Rendite aller Assetklassen".
Das ist auch viel zu einfach erklärt.
Ich hatte eine Studienarbeit gelesen mit folgendem Fazit (es ging um den wichtigsten USA Markt):
Es wurden über einen Zeitraum von 50 Jahren über 100 Titel rollierend gekauft und deren Kursgewinn in verschiedenen Zeiträumen notiert.
Z.B. die Aktie A wird im Januar im Jahr 1960 gekauft und geschaut wie der Kurs dann im Januar 1970, 1980 usw. ausschaut. Das selbe macht man wenn man im Februar 1970, 1980 usw. die Aktie A verkauft.
Dann wird die Aktie A im Februar gekauft und geschaut wie der Kurs im Januar 1970 ausschaut usw.
Man hat also alle Möglichkeiten von Kauf- und Verkaufsdatum pro Aktie durchgerechnet und auf Grund des großen Datenbestandes und Anlagehaltedauer ein sehr interessantes Ergebnis gefunden.

Nur in einer relativ kleinen Anlagedauer (nur wenige Jahre) hätte ein Anleger eine gewisse Überrendite erzielen können gegenüber dem Gesamtmarkt.
 

Clubmitglied, 5793 Postings, 6167 Tage 10MioEurovon Bafin zum Antrag auf Inso gedrengt?

 
  
    
29.06.20 07:39

Clubmitglied, 5793 Postings, 6167 Tage 10MioEuroSqueeze läuft...

 
  
    
29.06.20 09:48

Clubmitglied, 5793 Postings, 6167 Tage 10MioEuro+190%

 
  
    
29.06.20 10:01

363 Postings, 4770 Tage RotensteinKlügere und dümmere Zocker

 
  
    
3
29.06.20 10:04
Ich glaube nicht, dass das ein Short Squeeze ist, sondern dass hier eher klügere Zocker dümmere Zocker finden, die ihnen die Aktien zu diesem Preis abnehmen...  

Clubmitglied, 5793 Postings, 6167 Tage 10MioEurofast 20 Millionen Stück gehandelt

 
  
    
29.06.20 10:06
xetra, tg, s und fra  

1128 Postings, 2583 Tage LichtefichteDas sind keine kleinen

 
  
    
29.06.20 10:12
Zocker...  

1552 Postings, 796 Tage Egbert_reloadedDas ist kein Short squeeze ...

 
  
    
2
29.06.20 10:14
... sondern die Bestätigung der greater fool theorie. Die Shorties können entspannt bis zur Aussetzung der Börsennotierung warten. Die sind derat weit im Plus und müssen nicht eindecken.  

6046 Postings, 1151 Tage S3300Performance seit Threadbeginn

 
  
    
5
29.06.20 12:22
Minus 88%. Und der Typ tut jetzt noch so al hätte er recht gehabt, lol. Nur noch Satire.  

22 Postings, 485 Tage CardmanIt is very important to us that the business is sa

 
  
    
29.06.20 13:15
?It is very important to us that the business is saved and a German company can continue to run it,? said Andreas Laemmel, the lead lawmaker for economic affairs in Merkel?s Christian Democratic causcus, told Bloomberg. ?But Wirecard?s name cannot persist, it?s burned.?  

Clubmitglied, 5793 Postings, 6167 Tage 10MioEuroLöschung

 
  
    
29.06.20 14:43

Moderation
Zeitpunkt: 01.07.20 14:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bleiben Sie bitte sachlich

 

 

Clubmitglied, 5793 Postings, 6167 Tage 10MioEurodepp

 
  
    
29.06.20 14:44

6046 Postings, 1151 Tage S3300Loool

 
  
    
1
29.06.20 15:17
-88% , LEISTUNG. Haha. Das schafft echt jeder af...  

6046 Postings, 1151 Tage S3300Immer noch -88%

 
  
    
1
02.07.20 18:04
Wann kommt jetzt der Monster Short squeeze ?  

6046 Postings, 1151 Tage S3300-90%

 
  
    
1
06.07.20 18:48
Squeeeeezeeee  

6046 Postings, 1151 Tage S3300Ist noch Zeit zum einsteigen

 
  
    
1
08.07.20 18:54
oder ist der Zug für den Mega Shortsqueeze schon abgefahren ?  

6046 Postings, 1151 Tage S3300Lieber Fredleiter

 
  
    
1
20.07.20 20:00
Kommt jetzt dein mega Short squeeze ? Sind jetzt ja minus 94%, da muss die Rakete doch gleich starten.  

6046 Postings, 1151 Tage S3300Hi 10 Millionen

 
  
    
09.10.20 13:28
Profi, wo bleibt der Short squeeze ? Sind jetzt bei minus 97.x% nachdem die Aktie schon gecrasht war.  

Seite: Zurück 1 | 2 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben