UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.817 0,2%  MDAX 27.908 0,0%  Dow 33.911 0,4%  Nasdaq 13.651 0,6%  Gold 1.778 -1,4%  TecDAX 3.188 -0,1%  EStoxx50 3.790 0,3%  Nikkei 28.872 1,1%  Dollar 1,0157 -1,0%  Öl 95,2 -2,9% 

Löschung

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.21 09:45
eröffnet am: 19.05.20 04:20 von: AnitaBenita Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 25.04.21 09:45 von: Lenatsmha Leser gesamt: 1744
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

62 Postings, 860 Tage AnitaBenitaLöschung

 
  
    
19.05.20 04:20

Moderation
Zeitpunkt: 20.05.20 15:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Aussagen bitte belegen

 

 

18766 Postings, 5261 Tage TerrorschweinDie Puhdys scharren schon mit den Hufen

 
  
    
1
19.05.20 04:25
-----------
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Spirit of Terri - the smell of freedom
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

7347 Postings, 972 Tage qiwwiDer Fonds wird nicht vom Steuerzahler finanziert,

 
  
    
19.05.20 10:33
sondern beschafft sich seine Mittel am Kapitalmarkt.  Und die Tilgung, von der hier die Rede ist, wird ad calendas graecas, also nie stattfinden, denn der Fond bleibt eine Dauereinrichtung, dessen Zweck man in Zukunft beliebig ändern kann und wird.  Es ist in Wahrheit der Einstieg in die bislang abgelehnte Gemeinschafts-Verschuldungshaftung innerhalb der EU.    Wer sich dabei richtig in den Hintern beißen wird, das dürfte UK sein, denn die sind von Corona am stärksten betroffen, aber aus der EU raus... und dürften nix aus dem Fonds bekommen.  

   Antwort einfügen - nach oben