Bragg - Hidden Champion mit 18mio CAD MK

Seite 1 von 6
neuester Beitrag: 02.08.21 12:46
eröffnet am: 13.04.20 18:04 von: bradetti Anzahl Beiträge: 128
neuester Beitrag: 02.08.21 12:46 von: Entelippens Leser gesamt: 27498
davon Heute: 12
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  

4134 Postings, 6522 Tage bradettiBragg - Hidden Champion mit 18mio CAD MK

 
  
    
13.04.20 18:04
Nachdem ich Anfang Februar 2020 ein kleines Paket Bragg Gaming - Aktien gekauft habe, möchte ich hier jetzt doch einen Thread eröffnen, da gestern auch Financial Research einen Bericht veröffentlicht hat.

Dies zwar in gewohnt reißerischer Art und Weise, aber ich empfehle trotzdem mal zu lesen, da die Fakten erstmal korrekt sind.
https://www.ariva.de/news/...oivd-19-aktien-und-online-gaming-8337651  

4134 Postings, 6522 Tage bradettiDavor hatte ich die Bragg Gaming Group

 
  
    
13.04.20 18:14
seit ca. November 2019 auf der Watch List.
Und da konnte ich beobachten, dass an der kanadischen Heimatbörse der Kurs immer gut gedeckelt wurde - vom Broker Anonymous und immer im Bereich 0.24 CAD herum.

Heute ging es intraday schon auf 0,26 CAD hoch. Ich vermute, dass Anonymous so ziemlich fertig hat mit Verkaufen und nun eine Chance des Ausbruchs besteht.

Charttechnische Hürde wäre das Überwinden von 0,25 CAD (RT in Kanada 0,23 CAD +21%). Dann kommt als kleine Hürde noch die 0,30 CAD und dann 0,50 CAD.
Fundamental Research hat letzten Monat 0,70 CAD Kursziel genannt.

Ende April 2020 kommen die nächsten Zahlen, und die dürften (wieder) ziemlich gut werden.  

4134 Postings, 6522 Tage bradettiHier noch das Business Update

 
  
    
13.04.20 18:19

4134 Postings, 6522 Tage bradettiUnd sollte BRAG

 
  
    
13.04.20 18:22
auf aktuellem Niveau in Übersee schließen, dürfte es morgen nix mehr unter 0,15 EUR geben....  

4134 Postings, 6522 Tage bradettiNa geht doch.

 
  
    
13.04.20 22:04
Kanada Schluss auf Tageshoch 0,26 Cad +36%
Könnte der Start sein - endlich....  

4134 Postings, 6522 Tage bradettiAuszug aus Letter to shareholders

 
  
    
14.04.20 09:44

aus Juli 2019:


If hype is what we were after, then we?d be running an ?e-sports, cannabis, blockchain, US-facing sports betting business?. But we?re not. What we are running is a very strong, successful  business  with  solid  recurring revenue,  exceptional  growth  prospects
 and  an amazing  team  to  drive  it  forward.  The  foundation  is  solid,  and  growing  fast.  The  markets haven?t worked that out yet. But we have. Our competitors are trading at revenue multiples that  if  applied  to us  would  have  our  share  price  significantly  higher  than  where  it  is  today. They?re doing nothing better than us nor is their business any stronger. In my opinion, with our  assets  and  the  opportunity  in  US  and  Germany  in  front  of  us,  we  should  be  trading  at multiples higher than them.


We?re here for the long run and we plan to build significant shareholder value. We?re going to do that by continuing to prioritize the business operations, improving our IR, and raising our  corporate  profile. I  have  no  doubt  the  market  will  soon  wake  up  and  see  how  badly undervalued we are and the rest will be history.

http://downloads.bragg.games/bragg-letter-to-shareholders-02072019.pdf

 

4134 Postings, 6522 Tage bradettiUnd in der Tat ist das keine

 
  
    
14.04.20 09:53
Birefkasten-Hype-Bude, sondern ein Unternehmen mit 170 Mitarbeitern.

Neben Oryx gehört auch Givemesports dazu:
https://de-de.facebook.com/GiveMeSport/
mit knapp 25 Mio (!!) Abonnenten. Mehr als Sky sports und ESPN.

Ich denke hier könnte echt was Großes entstehen und die Zahlen der nächsten Quartale dürften schonmal die Richtung weisen.

Meinungen?  

4134 Postings, 6522 Tage bradettiWobei Givemesports

 
  
    
14.04.20 09:58
aber durchaus verkauft werden soll um einerseits ordentlich cash in die Kasse zu bekommen und um sich mehr auf B2B online gaming konzentrieren zu können.  

4134 Postings, 6522 Tage bradettiHier noch ein Auszug aus dem

 
  
    
14.04.20 11:10

Aktienexplorer-Bericht:
So werden u.a. die GVC Holding, die Kindred Group und Flutter, welche allesamt Multimilliarden-Konzerne sind, mit 10-fachen EBITDA-Multiples und höher bewertet. Allein hieraus resultiert für Bragg Gaming Minimum eine 500% Chance.

Ja, reißerisch. Und daher will ich BRAG gar nicht mit diesen Unternehmen vergleichen, sondern mit einem Unternehmen, das im gleichen Markt mit ähnlichen Zahlen dasteht: Enthusiast Gaming Holding (TSX-Kürzel: EGLX)

EGLX Umsatz 10mio in Q4 2019 (und pro Q)
BRAG Umsatz ca. 6-7mio (und pro Q)

EGLX hat Schulden von ca. 80mio in Q4 2019 gemeldet
BRAG hat ca. 30mio Schulden gemeldet

EGLX MK ist aktuell ca. 118 Mio CAD
BRAG MK ist nach dem gestrigen Anstieg ca. 20 Mio CAD


Also was ist macht den Unterschied, dass EGLX ca. 6mal höher bewertet wird als BRAG?

EGLX hat 13Mio cash, BRAG ca. 2 Mio. aber die Schuldensituation sieht deutlich besser aus.

 

4134 Postings, 6522 Tage bradettiIn Stuttgart wurden

 
  
    
1
14.04.20 12:03
90k Stück zu 0,29 EUR gekauft. Da ist aber jemand sehr überzeugt.

0,29 EUR sind umgerechnet 0,44 CAD. Schlusskurs gestern 0,26 CAD.

Naja.....  

4134 Postings, 6522 Tage bradettiAber gut

 
  
    
14.04.20 15:16
für mich brauch ich das alles nicht aufschreiben. Melde mich wieder wenn Bragg die 0,40 CAD erreicht hat...  

4134 Postings, 6522 Tage bradettiSo, jetzt melde ich mich wieder

 
  
    
14.04.20 15:45
0,40 CAD erreicht!   ICH FASS ES NICHT :-)  

4134 Postings, 6522 Tage bradettiEin turbulenter Tag in Kanada!

 
  
    
14.04.20 22:50
Nachdem es zur Eröffnung relativ fix auf 0,40 Cad ( +53% ) hoch schoss, ging es dann im Tagesverlauf bis auf 0,28 Cad ( +7% ) runter. Und dann in der letzten halben Handelsstunde mit schönen Käufen wieder hoch auf den Schlusskurs 0,32 Cad ( +23% ).
Mit knapp 1,3 mio gehandelten Aktien das höchste Tagesvolumen seit Okt 2019.

:-)

 

15 Postings, 1247 Tage britzi01Bragg

 
  
    
15.04.20 08:53
Bragg Gaming Group (WKN: A2PBB6, DE: SL4A, CA: BRAG) ein neues Unternehmen vorzustellen, dessen Kurs sich noch im absoluten Tief befindet, im Multimilliardenmarkt Online-Gaming operiert und für uns nicht nur aufgrund der grotesken Fehlbewertung im Vergleich zur Peergroup die nächste Tenbagger-Chance darstellt! Aber lesen Sie selbst: Das WHO-IS-WHO der Online-Gaming Branche zählt zu den Kunden von Bragg Gaming LOTTOLAND als jüngsten Mega-Kunden akquiriert Die operative Kernbeteiligung von Bragg Gaming stellt Oryx Gaming dar, die im Dezember 2018 für rund 51 Millionen CAD erworben wurde. Dabei handelt es sich um einen schnellwachsenden B2B Plattformanbieter für Online-Gaming. Das ständig wachsende Portfolio an Gaming-Produkten umfasst dabei Casino- und Slotspiele, Sportwetten, Live-Dealer Spiele, virtuelle Sportarten und Lotterien, die nahtlos in die Plattformen integriert sind und für Desktop- & Mobileversionen optimiert werden. Neben hauseigenen Produkten fungiert Oryx auch als Aggregator für über 80 Spiele-Anbieter mit mehr als 8000 Spielen, die es unter seinem Dach vereint u.a. Gamomat, Golden Hero, Kalamba und GivMe Games. Riesige Kundenliste lässt das gewaltige Potential nur erahnen +++ wir erwarten daher schon bald Mega-News vom Unternehmen +++ die Big Player schauen sicher nicht mehr lange zu! Die Kundenliste von Oryx Gaming ist mehr als beeindruckend, wie Sie der nachfolgenden Grafik entnehmen können. Dazu gehören u.a. Mr. Green, Online Casino Deutschland, Vera & John, Tipico und mybet, um nur einige zu nennen. Diese großen Player im Online-Gaming Markt dürften Ihnen aus Fernseh- und Online-Werbung sicherlich bekannt sein! Neuvorstellung: Gold, Coivd-19-Aktien und Online-Gaming ? die absoluten Krisengewinner. Kein anderer Sektor kann derzeit mit solchen Wachstumsraten aufwarten!

 

15 Postings, 1247 Tage britzi01Bragg Chance

 
  
    
15.04.20 08:57
Gelistet in Canada und Deutschland.Bin mal eingestiegen bei 0.32 CAD. Potential ist gross und gaming in aller Munde umsomehr während Corona. Schaut es euch an.50% des Umsatz wird in Deutschland erzielt.
Viele grosse Player sind Kunden, von daher vielleicht auch ein möglicher Übernahme Kandidat.
Bradetti ich grüsse dich.Sind wir nur zu zweit bis jetzt?  

4134 Postings, 6522 Tage bradettiHi britzi01,

 
  
    
15.04.20 09:54
im Forum zu zweit, bei den Käufen scheinen es ein paar mehr zu sein ;-)

Wie schon geschrieben ich vergleiche Bragg mit Enthusiast und da sehe ich für Bragg eine MK von mindestens 80 Mio CAD. Das wäre ca. 1 CAD Aktienkurs. Gestern mit dem Sprung auf die 0,40 CAD - Marke sah man wie schnell sowas gehen kann....  

15 Postings, 1247 Tage britzi01Vergleich

 
  
    
15.04.20 23:08
Der Vergleich erscheint mir angebracht.
Aktie seit Tagen mind. immer 5% im Plus.Online Gaming Aktien sind extrem en Vogue momentan.
Klar wenn alle Casinos geschlossen sind.
Denke Bragg wird uns noch viel Freude bereiten.  

15 Postings, 1247 Tage britzi01Zahlen

 
  
    
15.04.20 23:09
Ende April sollen ja die neuen Zahlen erscheinen.
Laut CEO waren die Umsätze enorm stark seit Februar.Denke also Zahlen werden
uns auch gefallen.  

4134 Postings, 6522 Tage bradettiZahlen

 
  
    
16.04.20 08:56
Umsatz 2018: 12,2 Mio CAD
Umsatz 2019 ohne Q4 (da noch nicht gemeldet): 28 Mio CAD
Umsatzvorschau 2020:  53 - 58 Mio CAD

Das ist an sich schon recht rasant!  Und da sind positive Auswirkungen wegen Corona noch nicht abgebildet.

Wir müssen nur aufpassen, ab 01.01.2020 werden die Financials in Euro angegeben.
 

15 Postings, 1247 Tage britzi01Zahlen

 
  
    
16.04.20 17:06
Weisst du wann genau die Zahlen kommen?
Gruss Britz  

4134 Postings, 6522 Tage bradettiNaja,

 
  
    
16.04.20 19:30
letztes Jahre wurden die Geschäftszahlen für das Gesamtjahr 2018 am 2. Mai und für das 1. Q 2019 am 30. Mai.  

15 Postings, 1247 Tage britzi01Zahlen

 
  
    
16.04.20 23:46
Habe Bragg ein Mail geschrieben, damit  wir es genau wissen.
Mal schauen wann die Antwort kommt.
Heute wieder 13 % Plus in Canada.  

4134 Postings, 6522 Tage bradettiGamescom 2020 komplett digital

 
  
    
17.04.20 19:55
https://rp-online.de/panorama/coronavirus/...gital-statt_aid-50087553

Absage erfolgt natürlich aus dem Corona-Zwang heraus aber auch dadurch steigt einfach die Akzeptanz für Online Gaming  noch weiter. Dieser Markt wächst rasant und Bragg mischt - gerade in Deutschland - kräftig mit!  

4134 Postings, 6522 Tage bradettiMit 3 anständigen

 
  
    
17.04.20 22:11
Käufen in Kanada wieder auf 0,38 Cad und damit auf gleichem Niveau wie gestern geschlossen.
Ziemlich stark wenn man bedenkt dass Bragg letzte Woche Mittwoch noch bei 0,17 Cad stand.

Von großartigen Gewinnmitnahmen keine Spur.
Ich glaub so etwas nennt man "unterbewertet" - nach wie vor....
 

15 Postings, 1247 Tage britzi01Performance

 
  
    
18.04.20 00:08
Ja ca. 120% plus in 9 Tagen und das ohne 1 Tag minus, das muss man erst mal suchen.
Wenn der Umsatz 2020 ca. 55 Mio. beträgt und Bragg aktuell erst mit 30 Mio bewertet wird,
ist noch viel Luft nach oben, insbesondere da bald die Gewinnzone erreicht wird.
Schönes Weekend.  

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben